Haltung gemeinsam mit Wildmeerschweinchen

Diskutiere Haltung gemeinsam mit Wildmeerschweinchen im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Kann man Wildmeerschweinchen gemeinsam mit Hausmeerschweinchen in einem Stall halten? Kann man Wildmeerschweinchenböcke sozialisieren wie die...

  1. #1 Elfriede, 13.02.2011
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Kann man Wildmeerschweinchen gemeinsam mit Hausmeerschweinchen in einem Stall halten?

    Kann man Wildmeerschweinchenböcke sozialisieren wie die Böcke von Hausmeerschweinchen?

    VG Elfriede
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MeerieSandra, 13.02.2011
    MeerieSandra

    MeerieSandra Meerieland

    Dabei seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    2.916
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    meinst du nur im gleichen Stall oder gemeinsam im gleichen Stall?
     
  4. #3 Elfriede, 13.02.2011
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Alle gemeinsam in einem Stall!

    VG Elfriede
     
  5. Lexa

    Lexa Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,

    ich hatte Wildmeerschweinchen gemeinsam mit Hausmeerschweinchen in einer grossen Voliere, waren aber alles Weibchen. Anfangs hat es einmal gerappelt aber dann war Ruhe, die unterschiedlichen Arten blieben meist unter sich, ähnlich wenn man mehrere Meeris und mehrere Kaninchen in ein Gehege setzt.

    Im Moment leben meine Wilden nur gemeinsam mit Kaninchen draussen, weil ich im Winter die Rassemeerschweinchen ins Haus hole.
     
  6. #5 Lautlos, 13.02.2011
    Lautlos

    Lautlos Guest


    Wildmeerschweinchen ?
    Woher bekommt man denn Wildmeerschweinchen ?
    So richtig wilde Wildmeerschweinchen?
    Was für Grunde hat man denn für eine Haltung von solchen?

    Selbst wenn es gehen würde, ich finde, man kann domestizierten Haustieren nur begrenzt ein gutes (= annähernd artgerecht) Zuhause bieten, ich stelle es mir sehr, sehr schwierig (bis unmöglich) vor, ihren Wilden Verwandten ein Zuhause zu geben.
    Die Fragen sollen kein Angriff darstellen; ich würde mich über Antworten freuen um mein Gedankenchaos etwas einzudämmen.
    Klar hätten Wildmeerschweinchen auch für mich einen Reiz, wie sie sich verhalten, essen, leben...um dann das Wissen unseren Schweinen zu Gute kommen zu lassen; aber hier bei mir im Garten denke ich nicht, dass ich die normalen (!) Verhaltensweisen von Wildmeerschwienchen beobachten könnte. (u.a. Platzmangel, ...)

    Grüße
    ~Lautlos~
     
  7. #6 pueppy05, 13.02.2011
    pueppy05

    pueppy05 Guest

    Ich hatte auch Hausmeeris mit Wilden zusammen,die Böcke hatten aber auch ein sehr grosses Aussengehege und konnten sich gut aus dem Weg gehen
     
  8. #7 Elfriede, 13.02.2011
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Heißt das, Du hast sie mir normalen Böcken vergesellschaftet? Dann schreib doch mal bitte mehr dazu!

    VG Elfriede
     
  9. Lexa

    Lexa Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    15
    Ja richtig wilde Wildmeerschweinchen. Mein erstes Zuchtpaar habe ich vor ca. 10 Jahren über einen Zoo bekommen, heutzutage sind die sogar in grossen Zoohandlungen und Tierheimen zu finden.

    Ich finde die ganze Meerschweinchenfamilie sehr interessant, und Wildmeerschweinchen sind relativ einfach zu halten- wenn man genug Platz hat. Das Gehege muss aber 100% sicher sein, die Tiere springen sehr hoch und wenn die in Panik geraten klettern die den Volierendraht hoch.
    Es sind Tiere "nur" zum beobachten.
     
  10. #9 pueppy05, 13.02.2011
    pueppy05

    pueppy05 Guest

    Ja ich hatte meinen Bock mir normalen Meeris und Cuys zusammen.Aber sie hatten auch ein Gehege von 3m x 9m.Und es waren Insgesamt 15 Böcke.Er war überhaupt nicht agressiv den anderen gegenüber.Im Gegenteil,er war sehr zurückhaltend eher schüchtern.Und er sass vorher sogar eine ganze zeitlang mit Mädels zusammen.Und es bestand auch weiterhin Kontakt durch den Draht zu den Mädels und es blieb trotzdem total friedlich bei den Jungs.
     
  11. Kiki5

    Kiki5 Guest

    Ich habe den Begriff Wildmeerschweinchen auch grad zum ersten Mal hier gelesen :eek2:
    Kann mir jetzt grad gar nichts drunter vorstellen...Kann da jemand ein Foto hochladen? :fg:
     
  12. Lexa

    Lexa Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    15
  13. Kiki5

    Kiki5 Guest

    Oooh! Und solche Meerschweinchen haben einige von euch? Das ist bis jetzt an mir vorbei gegangen. Da werde ich direkt mal das Forum nach durchsuchen.
     
  14. max

    max Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.842
    Zustimmungen:
    515
    Mal so für mich als Info: Ist es denn so, dass die Wildmeerschweinchen ein ähnliches Verhalten haben wie Cuys?
     
  15. #14 Paulina, 13.02.2011
    Paulina

    Paulina Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    12.09.2009
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    1
    Wow, dass man Wildmeerschweinchen auch als "Haustiere" halten kann, wusste ich auch nicht. Ich dachte, die gibt es ausschließlich in freier Natur wie etwa in den Anden in Südamerika. Naja, man lernt nie aus. :-)
     
  16. Lexa

    Lexa Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    15
    Ähnlich scheu wie Cuys, ja. Aber Wildmeerschweibchen können ca. 1 Meter hoch springen, Cuys nicht.
    Eines meiner Wildmeerschweinchen nimmt auch Leckerchen aus der Hand, aber anfassen kann ich die nicht. Wenn ich die doch mal fangen muss verlieren die vor lauter Stress büschelweise Haare. Untereinander sind die ruppiger als Cuys oder Meerschweinchen, im Frühjahr und Sommer gibt es abends regelmässige lange Zwitscher-Konzerte, so extrem kenne ich das von normalen Meerschweichen nicht.
     
  17. #16 Elfriede, 14.02.2011
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    @Pueppy05: Das ist ja interessant! Hast Du denn den Eindruck, daß Dein Bock eher die Ausnahme war? Nach all dem, was mir bisher gesagt wurde, ist es recht schwierig Wildmeerschweinchenböcke in ein Bockrudel zu integrieren. Ich weiß allerdings nicht, wie gut die Böcke, von denen mir berichtet wurde, soziallisiert waren.

    VG Elfriede
     
  18. #17 Fragaria, 14.02.2011
    Fragaria

    Fragaria Guest

    Vielleicht gings auch deshalb gut, weil die anderen keine Wildmeerschweinchen waren? (oder hab ich da was verkehrt verstanden?)

    *wink*
    Gabi
     
  19. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Elfriede, 14.02.2011
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Ne, darum gehts nicht. Die Wildböcke erkennen die Hausmeerschweinchen-Böcke schon eindeutig als Böcke. Man sagt den Wildmeerschweinchenböcken nach, daß sie sehr viel unverträglicher sind als die "normalen" Böcke. Ich würde aber mal vermuten, daß die Wilden halb so schlimm sind, wenn man sie richtig sozialisiert. Das Verhalten ist ja sonst sehr ähnlich, da sie ja alle zur Art C. aperea gehören.

    VG Elfriede
     
  21. #19 Fragaria, 15.02.2011
    Fragaria

    Fragaria Guest

    Mhm, könnte mir aber vorstellen, dass Wildmeeriböcke und Hausmeeriböcke doch kleine, aber feine Unterschiede im Verhalten haben. Müssen wir Menschen ja nichtmal groß mitbekommen. Und evtl. nimmt genau das etwas Spannung aus einer gemischten Böcke-Gruppe. Nur so eine Idee. Ich meine ich habe irgendwo gelesen, dass Wildmeeriböcke durchaus harmonieren können, ganz übel aber Hybriden-Böcke sein sollen. Warum auch immer....... Das hat mich an Islandpferde erinnert. Wenn man die mit anderne Rassen kreuzt soll das auch extrem problematische Ponys geben.

    *wink*
    Gabi
     
Thema: Haltung gemeinsam mit Wildmeerschweinchen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wildmeerschweinchen haltung

    ,
  2. wildmeerschweunchen halten

    ,
  3. wildmeerschweinchen deutschland

    ,
  4. Wildmeerschweinchen Haltung mit anderen Meerschweinchen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden