Halbtotes Notschweinchen

Diskutiere Halbtotes Notschweinchen im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr Lieben, bräuchte mal dringend einige Tipps. Habe eben ein Notschwein reinbekommen, welches in einem Karton ausgesetzt wurde. Sein...

  1. #1 Trotzkopf, 09.09.2013
    Trotzkopf

    Trotzkopf Guest

    Hallo ihr Lieben,
    bräuchte mal dringend einige Tipps.
    Habe eben ein Notschwein reinbekommen, welches in einem Karton ausgesetzt wurde.
    Sein Partnertier ist schon verstorben. Der Herr der sie gefunden hat war mit ihnen beim TA, Milbenmittel etc. wurde verabreicht.
    Er ist total abgemagert, frisst nicht von allein und kann nicht mal seinen Kopf richtig halten, geschweigedenn laufen. Päppelfutter nimmt er... (ich sage jetzt einfach mal 'ER')
    Gepäppelt habe ich schon, eine lauwarme Wärmflasche habe ich auch mal reingelegt.
    Was könnte ich noch tun, damit er nicht stirbt? Sad Er hat sich wirklich schon sehr aufgegeben...

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Perlmuttschweinchen, 09.09.2013
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Bei so nem Zustand noch Milbenmittel drauf, oh man...

    Warmhalten und päppeln machste schon
    Infusion wäre evtl nicht verkehrt. Hast du Traubenzucker da? Das mal auflösen und eingeben.

    Edit: Weißt du was er noch an Medis bekommen hat?
     
  4. #3 Trotzkopf, 10.09.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.09.2013
    Trotzkopf

    Trotzkopf Guest

    Nein leider keine Ahnung... Ich glaube sonst nichts mehr, war nur die Notversorgung.
    Nein Traubenzucker habe ich auch keinen da, war da eigentlich auch echt nicht drauf vorbereitet...

    Edit: habe mir eben noch bei einem Freund Traubenzucker besorgt und habe es ihm gegeben..
     
  5. #4 Flora_sk, 10.09.2013
    Flora_sk

    Flora_sk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    643
    Eine Infusion unter die Haut zur Flüssigkeits-Versorgung wäre am dringendsten notwendig.

    Findest Du Köttel?

    Laut Deiner Beschreibung ist sein Zustand offenbar schon sehr kritisch... ich drücke ganz fest die Daumen!
     
  6. lizzy

    lizzy Guest

    Hi hast du das Schwein auch über das Th aufgenommen?Dann lass dir doch für solche Fälle mal Aminin zum spritzen geben und lass dir zeigen wo du es spritzt und ausserdem eine Notfallnummer das du die zuständige Ta auch erreichen kannst.lg lizzy
     
  7. #6 gummibärchen, 10.09.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.704
    Denke auch, dass Infusionen aus NaCl und Glucose / Amynin wichtig wären, vielleicht auch Catosal, damit er erstmal wieder zu Kräften kommt und nicht nur auf die Kalorienaufnahme über den Magen-Darm-Trakt angewiesen ist.

    Drücke die Daumen, dass er es schafft.
     
  8. #7 B-Tina :-), 10.09.2013
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.373
    Zustimmungen:
    12.649
    ich auch :daumen:
     
  9. #8 Trotzkopf, 10.09.2013
    Trotzkopf

    Trotzkopf Guest

    Ich habe nach Infusion gefragt, davon hat sie aber abgeraten, da es schwer möglich ist, weil er so dehydriert ist.
    Er hat Antibiotika, Aufbaumittel, etwas zum besser Atmen und Kochsalzlösung gespritzt bekommen. Gestern hat er schonmal AB bekommen, das wusste ich aber nicht.

    Mir wurde dazu geraten Vit B komplex zu geben, die TA hat aber gesagt nein, erst wenn er stabiler ist..

    Jetzt bin ich verwirrt und ratlos...
     
  10. #9 Flora_sk, 10.09.2013
    Flora_sk

    Flora_sk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    643
    Ja, eben! Genau deshalb braucht er dringend eine Infusion, weil er so dehydriert ist.
    Meerschweinchen spritzt man "Infusionen" unter die Haut, so dass es Beulen gibt. Die Flüssigkeit wird dann einfach resorbiert.

    Natürlich kann man einem Schweinchen keinen Venen-Zugang legen und eine Infusion anhängen.
    Ich habe den Eindruck, diese TÄ weiss nicht Bescheid über Meerschweinchen.
     
  11. #10 Trotzkopf, 10.09.2013
    Trotzkopf

    Trotzkopf Guest

    Ach doch sowas hat er bekommen! 2x! Links und rechts... Jetzt wo du das mit den Beulen sagst
     
  12. #11 Flora_sk, 10.09.2013
    Flora_sk

    Flora_sk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    643
    Ja, das ist gut!

    Wie geht es ihm denn jetzt?
     
  13. #12 Trotzkopf, 10.09.2013
    Trotzkopf

    Trotzkopf Guest

    Es geht ihm sehr schlecht.
    Nach dem TA-Besuch heute morgen bekomme ich kaum noch Brei in ihn rein. Er riecht zwar an Petersilie und co, mehr aber nicht. Laufen geht nicht, Kopf halten geht nicht.
    Ich bin gerade mit den Nerven am Ende...
    Eben fing er auf meinem Schoß auf einmal aus dem Nichts an zu quieken, als hätte er schmerzen.... Bin sofort in Tränen ausgebrochen. Ich kann mit sowas einfach nicht umgehen...
     
  14. Sassy

    Sassy Paradiesschnuten

    Dabei seit:
    23.05.2012
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    49
    Der arme! Ich drücke ganz ganz dolle die Daumen, dass er es schafft.
    Finde es prima, dass du alles für ihn tust!

    Wie kann man Tiere einfach so in einem Karton aussetzen?! Einfach unmöglich!!!

    Ich wünsche dir ganz viel Kraft und für den kleinen drücke ich alle Daumen!!!
     
  15. #14 Trotzkopf, 10.09.2013
    Trotzkopf

    Trotzkopf Guest

    Ich glaube leider nicht das er es schafft.
    Er quiekt teilweise kläglich krampfartig... und ich weiß nicht was ich machen soll
     
  16. #15 Angelsheart, 10.09.2013
    Angelsheart

    Angelsheart Guest

    Der arme.
    Je nachdem wie verbündet er mit seinem Partner war, kommt er vielleicht auch nur sehr schlecht klar damit. Da geben die erst recht auf. Armes Kerlchen.

    Was Menschen den Tieren und anderen Menschen alles antun ist immer wieder unfassbar.
     
  17. Star

    Star Verheiratet!!!

    Dabei seit:
    15.04.2008
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,ich habe mitgelesen.Wie geht's dem Kleinen???

    Habe auch drei ausgesetzte aus ursprünglich einem Karton bei mir. Die waren bloss nicht so schlimm dran ,rechtzeitig entdeckt.Ist auch schon 2010 gewesen.Hab die immernoch.

    Alles Gute!
     
  18. lizzy

    lizzy Guest

    Also die Nacht hát er überstanden ,wir haben heute morgen geschrieben denke Trotzkopf wird selbst später dazu schreiben.lg lizzy
     
  19. #18 rumkugel, 11.09.2013
    rumkugel

    rumkugel Gemüseschnippler

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    10
    Ich hoffe es geht weiter bergauf:top:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Star

    Star Verheiratet!!!

    Dabei seit:
    15.04.2008
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    7
    Hört sich schonmal gut an,wir hoffen alle !!
     
  22. lizzy

    lizzy Guest

    Ich schreib einfach mal stellvertretent,er wird gut versorgt aber es sieht nicht gut aus.Er bekommt alles was er braucht und was möglich ist ohne ihn noch mehr zu stressen.lg lizzy
     
Thema: Halbtotes Notschweinchen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. infusionen meerschweinchen

    ,
  2. meerschweinchen infusion

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden