Halbe Ausenhaltung im Winter

Diskutiere Halbe Ausenhaltung im Winter im Haltung/Verhalten/Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ich habe 4 Meeris die in einem Raum leben der nicht beheitzt ist Der Raum hat ca 8-10 Grad.Sie haben 3 große Holzgeheg ca 1 auf 2 meter mit...

  1. Hedwig

    Hedwig Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    04.10.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Hallo ich habe 4 Meeris die in einem Raum leben der nicht beheitzt ist Der Raum hat ca 8-10 Grad.Sie haben 3 große Holzgeheg ca 1 auf 2 meter mit Einstreu und frischen Heu und einer Wolldecke als Wärmeschutz . Die Gehege sind die Sommer Gehege die ich Ihnen gebaut hatte. Sie können im Raum der ca 15 qm groß ist und einen Steinboden hat frei herum laufen was sie auch sehr nutzen. Ich füttere sie dreimal am Tag mit bio Gemüse und etwas getrocknete Gemüse Schips.Beleuchtet wird der Raum mit einer Lampe weil es oft so dunkel ist und nur ein Fenster im Raum ist. Nachts ist das Licht aus.und es gibt einen leichte Lichtqulle damit es nicht ganz dunkel ist. Lüften tute ich einaml am Tag damit es nicht so auskühlt. Ich habe das Gefühl den Meeris geht es gut aber etwas unsicher bin ich schon wegen der Temperatur. :danke::wusel:
    Auf was muß ich noch achten damit es den Schweinchen gut geht. herzlich Sita
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Silvia

    Silvia Glücksschweinchen

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    194
    Hoi, meine leben im Winter schon seit 20 Jahren auch bei 10- 12 grad. Der Boden ist aber nicht Stein
    Sondern aus Holz und daruter eine 6cm Isolation und auf dem Holz ein Novilon und darüber natürlich Einstreue,
    So kommen sie super über den Winter.

    Bei meinen ist es Nachts dunkel, nur ich verlängere den Tag in dem ich eine Lampe mit einer Zeitschaltur von 17-21 Uhr
    Brennen lasse. Meine letzte fütterung ist immer so um 19 Uhr und so können sie noch gemühtlich bei Licht fressen,
    Heu fressen sie Nachts auch im dunkeln.
     
  4. Hedwig

    Hedwig Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    04.10.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Silvia danke, Der Boden in den Gehege wo sie schlafen ist Holz und Einsteu und viel Heu. Nur der restliche Raum ist Stein wo sie laufen können.
    Wie oft fütterst du sie und wann das erstemal und wie langen beschäftigst du dich mit Ihnen in der Ausenhaltung.
    herzlich Sita
     
  5. Silvia

    Silvia Glücksschweinchen

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    194
    Wie gross ist den das Gehege ? Ich würde im restlichen Raum ein paar stellen einstreuen und Heu verteilen dann
    Bewegen sie sich mehr und können in ruhe fressen.

    So ca. :
    7.00 bekommen sie frisches Heu
    Ca.11.00 gibt es das erste mal Grünzeug
    Ca. 15.00 noch mal Heu und Grünzeug
    Um 19.00 gibts Pellete Heu und Karotten für die Nacht

    Ich fütter sie und schaue zu wie sie fressen, und ob alles okej ist in den Gruppen.
    Wenn ich Zeit habe sind das bis 2 Stunden im Tag, wenn ich miste und den TÜF mache dauert es gerne 3-4 Stunden
    Ich habe aber auch 11 Meeris in 2 Gruppen.
    Es gibt aber auch Tage an denen ich weniger als 2 Stunden bei den Meeris bin , weil ich auch noch anderes arbeiten muss:ungl:
     
  6. Hedwig

    Hedwig Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    04.10.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Die 3 Geheg sind jeweils ca 1 meter auf 2m bestückt mit Heu, Häuser und Einstreu da schlafen sie meistens oder verstecken sich tagsüber darin.
    Die Gehege haben einen Holz- Drahtdeckel das war der Schutz vor den Katzen im Sommer. Da habe ich nun jeweils ein warme Decke drauf gelegt dami die Wärme im Gehege bleibt. Der Boden der Gehege ist Holz und Techfolie Heu, Häuser und Einstreu
    Der restliche Raum zum laufen ist mindestens noch 8 qm, den sie auch nutzen. Sie laufen sehr viel herum. herzlich sita:hüpf:
     
Thema:

Halbe Ausenhaltung im Winter

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden