Hafistute kaufen oder nicht

Diskutiere Hafistute kaufen oder nicht im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo! :-) An alle Pferde- und Meeriliebhaber. Stehe vor einer schwierigen Entscheidung. Habe eine interessante Hafistute für mich entdeckt....

  1. #1 4aufeinenStreich, 21.03.2007
    4aufeinenStreich

    4aufeinenStreich Guest

    Hallo! :-)

    An alle Pferde- und Meeriliebhaber.
    Stehe vor einer schwierigen Entscheidung. Habe eine interessante
    Hafistute für mich entdeckt. 14 Jahre alt,1,43 m groß und
    ein Verlaßpony. Habe sie auch schon besichtigt und hab schon drauf gesessen.
    Hätte eine Box für 90 Euro im Monat mit Hallennutzung und eine
    Tierärtztin die eine kleine AKU für ca. 200 Euro machen würde.
    Der Preis für die Stute beträgt 1500 Euro mit allem Zubehör.
    Bin berufstätig und habe ein gesichertes Einkommen.
    Soll ich es wagen? :hüpf:

    LG
    Janine
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stuard

    Stuard Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.08.2003
    Beiträge:
    2.400
    Zustimmungen:
    183
    Wenn du die Zeit hast und das nötige Kleingeld (falls mal was ist) dann kauf sie. Aber so wirklich kannst du dir diese Frage nur allein beantworten.
    Ist sie denn gesund. Vlt. sollte vor dem kauf mal ein Ta drauf schauen. Oder meintest du mit "AKU" das sie schon untersucht wurde? Sorry ich kenne die Abkürzung nicht
     
  4. #3 teddyfan, 21.03.2007
    teddyfan

    teddyfan Guest

    Ja,warum denn nicht.Sie gefällt Dir doch,dann lasse dein Herz entscheiden.Kann sie denn mir anderen Ponys auf die Weide?Ich habe auch drei Haflinger,das sind tolle Ponys.

    LG Bärbel
     
  5. Stuard

    Stuard Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.08.2003
    Beiträge:
    2.400
    Zustimmungen:
    183
    3 Stück? Wow das ist eine Menge arbeit. Aber es macht wahrscheinlich auch genauso viel Spass
     
  6. #5 Isa2611, 21.03.2007
    Isa2611

    Isa2611 Guest

    90 Euro für die Box+Hallennutzung finde ich aber sehr günstig! :top:
     
  7. #6 teddyfan, 21.03.2007
    teddyfan

    teddyfan Guest

    Ja,das macht es.Ich habe zwei davon vor dem Schlachter gerettet.Mein Opahafi ist schon 22 Jahre.Ich habe mit zwei Freundinnen eine ganze Stallgasse gemietet.Das ist echt günstig,da wir uns alles teilen.Meine Meeris habe ich auch dort.

    Gruß Bärbel
     
  8. #7 Julia R., 21.03.2007
    Julia R.

    Julia R. Guest

    Also wenn sie gesund ist, dann würde ich es schon wagen.
    1500 € mit Zubehör und nur 90€ Boxenmiete ist schon billig. Pass aber gut auf, dass dir kein faules Ei angedreht wurde. Reite sie öfters Probe, wenn du mit ihr ins Gelände willst, auch da. Wenn der tag lang ist wird viel erzählt, auch dass ein Pferd eine Versicherung auf 4 Beinen ist.

    Bye, julia
     
  9. #8 Flamenca82, 21.03.2007
    Flamenca82

    Flamenca82 Guest

    Ich würd sie auch kaufen, wenn ich an Deiner Stelle wäre und es finanziell kein Thema ist.

    Aber schließ auf alle Fälle ne Pferde-Haftpflicht und wenn möglich auch ne Pferde-OP-Versicherung ab - denn OP´s können super teuer werden.

    Mein Rappe hatte letztes Jahr nen Fesselbeinbruch, der Spaß hat mir mit 2 x OP, Klinikaufenthalt, Nachbehandlungen, etc ca. 5.500 Euro gekostet - hat sich aber Gott sei Dank echt gelohnt.

    Viel Glück mit ihr.
     
  10. #9 Rosalie, 21.03.2007
    Rosalie

    Rosalie Guest

    So wie sich das liest ist das finanzielle ja kein Problem, stellt sich also nur noch die Frage ob du die nötige Zeit hast?
    Ein Pferd will natürlich täglich beschäftigt werden und nicht nur in der Box stehen oder dumpf auf der Weide rumtrotteln.
    Wenn du die Zeit und v.a. auch nach ein paar Wochen noch die Lust hast täglich hinzugehen und dich zu kümmern, warum nicht?!
     
  11. Pepito

    Pepito Diabolito forever

    Dabei seit:
    27.11.2001
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    5
    Mir wärs zu teuer! 1500 Euro sind zuviel für einen 14jährigen Hafi. 14 ist doch nicht mehr jung.
     
  12. akhuna

    akhuna Guest

    @Pepito: ich habe für meine 12 Jährige DRP (deutsches Reitpony) Stute damals 8.500 Euro gezahlt und keinen Cent bereut. 1.500 Euro für ein Pferd?! das ist nicht teuer!!!! Du musst mal überlegen was du dafür bekommst. KLAR ist ein Pferd teurer als ein Meerschweinchen.
     
  13. devil

    devil Guest

    14 Jahre ist doch nicht alt!
     
  14. #13 Flamenca82, 22.03.2007
    Flamenca82

    Flamenca82 Guest

    Bei guter Pflege hat man gut und gerne noch 15 Jahre oder mehr mit einem 14jährigem Pferd zusammen.

    In dem STall, in dem ich als erstes mit meinem Stinker stand, ist eine Stute mit stolzen 35 Jahren erst gestorben bzw musste eingeschläfert werden, weil sie sich so verletzt hatte - sonst hätte die noch 5 Jahre gelebt.

    Den Preis finde ich jetzt auch nicht so schlimm.
     
  15. Pepito

    Pepito Diabolito forever

    Dabei seit:
    27.11.2001
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    5
    Alt im Sinne der Reitbarkeit ist es schon. In meinem Stall gibt es deutlich jüngere Hafis für 1100 Euro.
     
  16. Gromit

    Gromit Guest

    Kommt auch immer auf die Ausbildung drauf an. Ist die Stute gut ausgebildet, ist sie ihren Preis dicke Wert. Es wurde ja geschrieben es ist ein Verlasspferd- da ist eine gute Ausbildung fast voraus zusetzen, und für so ein Pferd sind 1500 nicht viel. Klar gibts jüngere, günstigere Pferde, die Frage ist halt wieviel Geld du da noch in die Ausbildung stecken musst, da liegt man meistens dann viel teuer insgesamt.
    Es gibt Hunde, die Kosten 1500 Euro... also ich finds angemessen, zumal ja noch Zubehör dabei ist. So ein Sattel kostet auch mal locker ab 500 Euro aufwärts.
    Was ist es denn für ein Sattel? Wenn er von der Qualität nicht so toll ist und es absehbar ist, dass du da einen besseren kaufen musst, kannst du vielleicht noch ein bisschen handeln.
    Aber das Angebot klingt gut, vorausgesetzt die Stute ist gesund. Lass auf jeden Fall eine richtige AKU machen und einige dich mit dem Verkäufer vorher über die Kostenteilung.
    Die 90 Euro Stallmiete klingen toll, allerdings solltest du einkalkulieren, dass du den Stall evtl. wechselst und dir schon mal das allgemeine Preisniveau in deiner Gegend anschauen. Das solltest du auch bezahlen können.
    Viel Spass mit deinem "hoffentlich" baldigen Hotte!
    LG
     
  17. #16 4aufeinenStreich, 22.03.2007
    4aufeinenStreich

    4aufeinenStreich Guest

    Hafistute

    Hallo! :-)

    Ich fahre am So nochmal hin.
    2 Dinge machen mich stutzig.Sie steht auf Spänen, hat einen dicken Bauch und bekommt im Hochsommer Eisen. Meine Freundin meint, ich soll schauen, ob sie
    evtl irgendwelche Exzeme hat, die sind ja im Winter nicht ganz so gut sichtbar.
    Ich möchte kein ganz junges Pferd, da ich auch vom Pferd was lernen möchte
    und ich mich vernünftig durchsetzen möchte.

    LG
    Janine :-)
     
  18. #17 polotante, 22.03.2007
    polotante

    polotante Guest

    les bitte mal deine email!ich hätte an deiner stelle die hafi stute nicht sofort gekauft schau dir mehrere an und entscheide dann es ist nicht richtig gleich das erste pferd zu kaufen!!!wie gesagt schau dir die anderen auch noch an lass es dir gesagt sein ....
     
  19. #18 Flamenca82, 22.03.2007
    Flamenca82

    Flamenca82 Guest

    Also die Tatsache, dass sie auf Späne steht, würde mich nicht soooo stutzig machen, denn das ist heute nichts sonderbares mehr. Dazu kommt, dass Hafis schnell zunehmen und wenn man sie auf Stroh stellt, sie super schnell nen Strohbauch kriegen.

    Und das mit den Eisen im Hochsommer ist auch nicht sooo unüblich, da im Hochsommer der Boden oft sehr hart ist und sich manche Pferde dann etwas schwerer tun mit dem Laufen, was aber KEIN Defizit ist, sondern lediglich auch ein Schutz vor Abnutzung der Gelenke.

    Dass sie fett ist, nun ja, kenne wenig Hafis, die mehr Freizeitpferde sind, und dann schlank sind.

    Aber wegen Exzemen würde ich auch genau gucken.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Vonni

    Vonni Guest

    Für ein wirklich gesundes, 14-jähriges Verlasspferd finde ich 1.500,- € nicht zu viel und die Boxenmiete ist ja mal wirklich supergünstig. Die AKU würde ich in jedem Falle machen lassen, damit Du Dir kein faules Ei ins Nest legen lässt.

    Probereiten ist ohnehin Pflicht. Gerne auch mehrmals und draußen im Gelände.

    Wobei mich insgesamt der Gedanke beschleicht, dass 1.500,- € irgendwie sowieso der Standardpreis für einigermaßen nette Pferde ohne Papiere ist. Früher waren´s mal 3.000,- DM (so teuer war auch meine Stute), der Preis zieht sich offensichtlich durch wie ein roter Faden. ;)

    Aber: es geht auch günstiger. Wir haben vor kurzem eine nette Hafistute erworben für sage und schreibe 800,- € ... sollte 1.200,- € kosten aber handeln ist erlaubt ;)
     
  22. Chica

    Chica Guest

    Hallo ....
    Nun mal herrlich wo sind 1500 € denn zu viel.
    Mit 14 ist ein Pferd gerade im besten Alter und sie bekommt auch noch das Zubehör dazu.

    Ich selber habe auch eine Hafi Stute und sie wird dieses Jahr 11 und ich finde nicht das es zu viel ist.
     
Thema:

Hafistute kaufen oder nicht

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden