Haferflocken- für Babys->und Omas/Opas?

Diskutiere Haferflocken- für Babys->und Omas/Opas? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Habe meinen geretteten Zwergen auf Anraten von Jacob ( viele Dank!) Haferflocken in´s Futter gemischt, damit sie auf ein für ihr Alter...

  1. Jill

    Jill Guest

    Habe meinen geretteten Zwergen auf Anraten von Jacob ( viele Dank!) Haferflocken in´s Futter gemischt, damit sie auf ein für ihr Alter angemessenes Gewicht kommen.
    Hat prima geklappt.

    Unser Omaschwein Nancy hatte vor 1,5 Monaten nur noch 580gr auf den Rippen, weil sie unheimlich um "ihr" verstorbenes kaninchen getrauert hat und deshalb total abbaute und viel krank war. Ich dachte, ihr könnten die Haferflocken im Futter sicher nicht schlecht bekommen und hab den Weibchen nun Haferflocken untergemischt ( fressen ja alle aus einem Pott). Und Nancy hat über 100g zugenommen!

    Ich frag mich nur, wie viel ich geben soll oder ab wann ich es bei den kleinen Absetzen sollte (300g?)und wann bei der Oma?(800g?):verw:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bambi

    Bambi Guest

    Hallo

    Wenn du die Haferflocken bis jetzt täglich gegeben hast dann würde ich sie jetzt nur noch ab und zu als Leckerchen dazu geben.
    Vielleicht so 2 mal in der Woche.
    Dann beobachten ob sie ihr Gewicht zumindest halten.
    Sollten sie natürlich zu rund werden würde ich sie ganz absetzen.
     
Thema:

Haferflocken- für Babys->und Omas/Opas?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden