Gutes ´Trockenfutter´ für Oldis

Diskutiere Gutes ´Trockenfutter´ für Oldis im Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, meinen Oldi Schweinchen die gesund aber klapprig sind, würde ich gerne das ein oder andere Leckerbissen anbieten. Da das ein oder andere...

  1. #1 Amy Rose, 10.07.2018
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    1.360
    Hallo,

    meinen Oldi Schweinchen die gesund aber klapprig sind, würde ich gerne das ein oder andere Leckerbissen anbieten. Da das ein oder andere jüngere Ferkelchen bei ist und ich nicht dauernd abtrennen will und kann, sollten die Leckereien keine riesen Dickmacher sein.
    Es sollte also etwas gesundes für die tägliche Gabe sein.

    Wunderbar wäre es, wenn die Mischung Calciumarm wäre.

    Bei Cavia*and habe ich übrigens schon geschaut aber deren Empfehlung ist preislich die Krönung der Unverschämtheit. :wah:


    Ich weiß das einige gar kein Trockenkram füttern, aber ich möchte das gern für mich so beibehalten. ;)

    LG

    Amy
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angelika, 10.07.2018
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.132
    Zustimmungen:
    2.380
    Fertiges spezielles Oldy-Futter ist meiner Erfahrung nach hochpreisig. Ich experimentiere aktuell mit Bunny Meerschwenchentraum senior.
    Zusammensetzung: Bunny MeerschweinchenTraum BASIC
     
  4. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    1.885
    Zustimmungen:
    1.790
    Ich kenne leider nur Cavia Complete (was meine bekommen) und Fors. Fors gibt es evt. nicht Deutschland.

    Da ich die Zusammensetzung von Cavia Complete gut finde, kaufe ich es ihnen. Ich muss für 8kg um die CHF 50.- zahlen. (Kaufe bei zooplus.ch und da variiert der Preis immer leicht)

    Ist dieses bei euch auch so teuer? Oder gar teurer?
     
  5. #4 Amy Rose, 10.07.2018
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    1.360
    Deswegen wäre ich auch bereit etwas selber zu mischen. Aus Sämereien, Haferflocken, Erbsenflocken und so, war aber was überfordert weil oft steht nicht dabei ob und was nun seher viel Calcium enthält.
    Also die Zusammensetzung klingt zwar nett und es tut mir echt leid wie geizig ich klinge... aber 8kg 40 Euro? :eek2:

    Also bei mir steht dran 8kg 29,99 Euro, was zwar schon besser ist, aber dann wäre mein Monatsbuget wahrscheinlich gesprengt.
    Ich habe inzwischen genug Oldis und meine gierigen Mitfresser sind keine zurückhaltenden Elfen, leider. :engelteufel:
     
  6. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    962
    Ich füttere vom Hansemann Cavi gold. Ursprünglich nur Wenig, damit sie es kennen. Seit meinem Bestandsproblem vor über 1Jahr regelmässig. Damit können die alten ihr Gewicht halten und die 3 Neuzugänge werden nur ein bisschen dicker.
     
    Amy Rose gefällt das.
  7. Silvia

    Silvia Glücksschweinchen

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    127
    Hoi,
    vielleicht wären diese Pellet etwas für dich, meine mögen sie ganz gerne, die Zusammensetzung kannst du auf der HP nach lesen.

    Https:// kirschenstein.ch//muehle-schmerz/

    Da kosten 25 kg 31.20 Fr. Und 15 Fr. Porto, sie liefern auch nach Deutschland

    Grüsse Silvia
     
    Amy Rose gefällt das.
  8. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    1.885
    Zustimmungen:
    1.790
    Versteh dich schon. Du hast ein klein wenig mehr Meerschweinchen, als ich mit meinen :wusel: x drei :D
     
    Amy Rose gefällt das.
  9. #8 Amy Rose, 11.07.2018
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    1.360
    @Quano. Stimmt. 12 Schnuten davon 5 „minderjährige“ ggf. Tragend + 5 Kaninchen hauen ne Menge weg. XD
     
    Quano gefällt das.
  10. ulrike

    ulrike Schweineliebhaberin

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.578
    Zustimmungen:
    1.108
    Hab ja auch viele Schweine. Welchen kg-Preis stellst du dir denn vor? Ich mische komplett selber. Aber unter 3-4€/kg kommst du nirgendwo weg. Es sei denn, du nimmst reine Pellets ohne hochwertige Ergänzungen.
     
  11. Silvia

    Silvia Glücksschweinchen

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    127
    Hallo Ulrike
    Das genaue Rezept würde mich auch intressieren , würdest du es bitte hier reinstellen oder mir per PN zusenden.
    Danke
     
  12. #11 ArnoldundAlfred, 11.07.2018
    ArnoldundAlfred

    ArnoldundAlfred Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    26.11.2017
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    11
    Ich gebe jeden Tag ein paar Heu-Pellets von Versele Laga (hat meine Tierärztin empfohlen, wegen Stuhlproblemen) die essen meine Schweinis sehr gerne und da sie praktisch nur aus Heu bestehen, machen sie auch nicht so dick. Die Pellets sind nicht super günstig, aber auch nicht soo teuer. LG
     
  13. ulrike

    ulrike Schweineliebhaberin

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.578
    Zustimmungen:
    1.108
    Ich variiere immer mal, hier sind 2 Beispiele, leider wurde meine ursprüngliche Tabelle etwas auseinandergenommen:

    I)
    Prozent Gramm EURO

    Maisflocken 7,30% 1000 1,20 € Cavialand
    Erbsenflocken 21,89% 3000 4,90 € Hornbach
    Ackerbohnenflocken 7,30% 1000 3,40 € Cavialand
    Gourmet Flockenmix 14,60% 2000 10,00 € Cavialand
    Gourmet Gemüsemix 14,60% 2000 9,50 € Cavialand
    Gourmet Spezial Calciumarm 7,30% 1000 11,25 € Cavialand
    Wiesenflakes Pre Alpin 14,60% 2000 3,40 € Cavialand
    Dinkel- oder Haferflocken Bio 7,30% 1000 2,69 € Drogeriemarkt
    Ringelblumenblüten 0,73% 100 1,80 € Cavialand
    Sonnenblumenblüten 0,73% 100 3,80 € Cavialand

    vorhandene Restbestände zugefügt:

    Mischfutter 3,65% 500 2,50 €



    100,00% 13700 54,44 € Durchschnittspreis 3,97

    Anmerkung für Zukunft:
    Es könnten noch mehr (3kg) Wiesenflakes und zusätzlich Karottenflocken sein.
    Evtl. auch 2 kg Getreideflocken
    Evtl. auch 2 kg Ackerbohnen

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
    II)
    Prozent Gramm EURO


    Karottenwürfel 13,60% 2000 7,20 € Hornbach
    Maisflocken 13,60% 2000 2,30 € Cavialand
    Erbsenflocken 13,60% 2000 3,40 € Hornbach
    Ackerbohnenflocken 6,80% 1000 3,10 € Cavialand
    Ackerbohnenflocken 6,80% 1000 3,00 € Hansemanns
    Grüne Paprikaflocken 3,40% 500 7,00 € Hansemanns
    Rote–Bete-Kissen 3,40% 500 2,80 € Cavialand
    Rote-Bete-Würfel 3,40% 500 3,50 € Cavialand
    Wiesenflakes Pre Alpin 13,60% 2000 3,30 € Cavialand
    Dinkel- oder Haferflocken Bio 6,80% 1000 2,69 € Drogeriemarkt
    Ringelblumenblüten 3,40% 500 6,40 € Cavialand
    Sonnenblumenblüten 1,10% 150 4,26 € Cavialand

    vorhandene Restbestände zugefügt

    Mischfutter 5,44% 800 4,00 €
    Rest Rollis 2,04% 300 1,20 €
    Rest Cavia Complete 2,04% 300 1,50 €

    99,02% 14550 55,65 € Durchschnittspreis 3,79
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Das sind meine Beispiele für eine Grundmischung. Dazu kommen noch ca. 1/3 - 1/4 Anteil Pellets. Früher Cavia Korn. Das wollte ich dann wegen Soja nicht mehr. Dann probierte ich Hansemann Gold, weil es von der Zusammensetzung toll ist - das wollten die Schweine nicht. Probierte mehrere Sorten von Union. Meine letzte Union-Sorte ist Cavia Natur Pro, Akzeptanz nicht ganz wie beim normalen Cavia Korn, aber ok. Die besten (und teuersten) Pellets waren die Oxbow Natural Science, die gibt es aber leider nicht mehr.
    Aktuell mische ich Versele-Laga Cavia Complete unter meinen Restbestand von Natur Pro.
    Für mich sehr wichtig bei Pellets ist die Größe in Kombination mit Festigkeit. Harte Pellets mit großem Durchmesser sind Backenzahn-Killer.

    Je nach Preis der gewählten Pellets verändert das dann den Kilopreis der Gesamtmischung erheblich nach oben oder unten.

    Ein guter Ansatzpunkt waren für mich die Mixturen der Notstationen bei Cavialand. Besonders die Piratenschweine haben eher alte Tiere.

    Ich erhebe keinen Anspruch auf DIE perfekte Mischung, es ist nur meine. ;)

    Preislich lässt sich viel durch die Art der Pellets machen und wenn man nur Grundsorten an Flocken nimmt und nicht zu sehr in besondere Sorten geht. Allerdings sind gerade die calciumarmen Sorten eher teuer.
    Schau dir auf den verschiedenen Online-Seiten die Zusammensetzung der calciumarmen Mischungen an und bastele dir deine Mischung zum gewünschten Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Habe mich auch sehr lange damit beschäftigt.
     
    Schokofuchs und Amy Rose gefällt das.
  14. Silvia

    Silvia Glücksschweinchen

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    127
    Wau danke Ulrike, das werde ich mir gleich ausdrucken :top:
     
  15. Enkidu

    Enkidu Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    143
  16. ulrike

    ulrike Schweineliebhaberin

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.578
    Zustimmungen:
    1.108
    Cavialand hat einen neuen Mix. :-) Wohl auf meine Anregung hin, weil im Schlemmermix dicke Graspellets und Johannisbrot drin waren = schlecht für die Backenzähne.

    Cavialand.de - Gourmet Leibspeise erhältlich ab

    Die hochwertigen Bestandteile wie Blüten, Pastinaken- und Tomatenwürfel führen natürlich auch zu einem höheren Grundpreis, als wenn man diese weg lässt.
     
  17. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    5.823
    Zustimmungen:
    1.317
    Da meine Schweine in der letzten Zeit die Pellets vollends ignorieren und ich immer etwas wegschmeissen muss.seil schon fast pulverisiert, teste ich gerade eine neue Mischung.

    Ich hatte sonst immer ein Mischfutter aus Gourmet-Blütenmix, Gourmet-Kräutermix, Erbsenflocken, grüner Hafer und Pellets. Bisher haben sie die Pellets Natures Best geliebt, dann wurde die Zusammensetzung geändert u d schon werxdn sie ignoriert. Das gleiche übrigens auch mit Cavia Korn.

    Heute habe ich das neue Futter gemischt:

    Grüner Hafer
    Flowers & Herbs (Blüten und Blätter)
    Erbsenflocken
    Kräutermix
    Spinatblätter
     
  18. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Angelika, 17.07.2018
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.132
    Zustimmungen:
    2.380
    Die Piratenschweinchenmischung (Charity Mix bei Cavialand) hatte Kerstin auch extra für die Oldies zusammengestellt. Da sind große Wiesengras-Flakes drin, die die alten ihrer Meinung nach besser kauen können.
    Ist natürlich teuer, da du immer die doppelte Menge bezahlst (für jedes gekaufte Kilo geht ein Kilo an die Piraten). Meine Lieben die Mischung, seit drei davon mal bei Kerstin in Urlaub waren.
     
    ulrike gefällt das.
  20. ulrike

    ulrike Schweineliebhaberin

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.578
    Zustimmungen:
    1.108

    An dieser Mischung hatte ich mich ursprünglich grob orientiert. :-)
     
Thema:

Gutes ´Trockenfutter´ für Oldis

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden