Gurke ein "Vitamin C - Killer"

Diskutiere Gurke ein "Vitamin C - Killer" im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Moin, War gestern bei der TÄ. Die sagte mir, man solle Gurke nur gaaaaaaaaanz wenig, also wirklich nur als Leckerli verfüttern, da das "ein...

  1. #1 newdvsion, 17.08.2006
    newdvsion

    newdvsion Guest

    Moin,

    War gestern bei der TÄ. Die sagte mir, man solle Gurke nur gaaaaaaaaanz wenig, also wirklich nur als Leckerli verfüttern, da das "ein richtiger Vitamin C Killer" sei.
    Sie meinte, die mögen das nur so gerne, weil das so saftig ist, aber es tut den Schweinen nicht gut...
    So die Tierärztin...

    Was haltet ihr von dieser Ansicht? Ich habe nämlich besonders während der Hitzeperiode letzten Monat viel Gurke gegeben...

    Gruß,

    Björn
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kati

    Kati Ersatzmutti

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    2.900
    Zustimmungen:
    4
    Ähm also das hör ich jetzt zum ersten Mal und bis jetzt hatten meine Schweinchen auch noch keinen Vitaminmangel.
    _____________
    Liebe Grüße
     
  4. #3 Jacqueline&Dominik, 17.08.2006
    Jacqueline&Dominik

    Jacqueline&Dominik Guest

    Hey,

    das verstehe ich nicht. Wenn sie viel trinken verlieren sie dann auch an Vitamin C? Ich hab das noch nie gehört. *skeptischbin* :verw:
     
  5. #4 newdvsion, 17.08.2006
    newdvsion

    newdvsion Guest

    Mir kam das auch komisch vor...Ich habe das halt noch nie gehört aber dachte mal ich geb diese neue Erkenntnis :verw: mal an euch weiter...
     
  6. #5 meerie-biggi, 17.08.2006
    meerie-biggi

    meerie-biggi Guest

    Mein TA meint auch, dass Gemüse nicht so wichtig wäre. Höchstens um ein paar mehr Vit. in das Schwein zu bringen kann man Gemüse verfüttern.
    Die Gurke wäre ausserdem für die Wasserversorgung gut wenn es warm ist.

    Ansonsten holen sich die Meeries alles an Nährstoffen komplett aus Kräutern Wurzeln Gras und Heu. (Gemüse also Überflüssig)
    Ausser halt Vit C
    Zum Killen kann ich allerdings nix sagen.
     
  7. #6 Kirsche-HH, 17.08.2006
    Kirsche-HH

    Kirsche-HH Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    7
    Halte ich irgendwie für absoluten :nut:

    Für mich fehlt da irgendwie die Logik[​IMG]
     
  8. #7 newdvsion, 17.08.2006
    newdvsion

    newdvsion Guest

    @Kirsche. Ich fand das wie gesagt auch etwas merkwürdig. Die TÄ meinte auch meine Böcklis wären zu dick mit 1240 und 1040g... Sie sollen so 1000g, der kleinere 850-900g wiegen.

    Ansonsten war die TÄ sehr nett und kompetent... Die TÄ wurde mir von Schwarze Braut empfohlen. Es war Frau Wirth in Achterwehr, vielleicht hat sie dir ja mal von der erzählt...

    Gruß,
    Björn
     
  9. Melody

    Melody Guest

    Meine Kastrations-TÄ erzählte mir auch meine Schweinis sind zu dick.
    Sie meinte das die Meeris nur Heu/Gras , Pellettrockenfutter( für Kaninchen!!)und Wasser bräuchten. Gemüse wäre unnötig, da es hauptsächlich aus Wasser bestehen würde.

    Sag das mal einer den Schweinis.
    >> In Zukunft gibt es nur noch Wasser statt Frischfutter= Streik<<

    Meine würden mich nicht mehr anschauen.
     
  10. #9 Kerstin:), 17.08.2006
    Kerstin:)

    Kerstin:) Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    0
    Also ich glaube, wenn Gurke so ein VitC-Killer wäre, müßten meine Schweine längst an Skorbut gestorben sein. Gurke gibt es bei mir nämlich zu jeder Fütterung.

    Was ich über Gurke weiß ist, daß vor allem in der Schale wichtige Enzyme drin sind, damit man die Gurke überhaupt (als Mensch) verdauen kann, ohne die ist die Gurke wohl ziemlich nutzlos.
     
  11. #10 Oimel87, 17.08.2006
    Oimel87

    Oimel87 +Tritt,kratzt und beisst+

    Dabei seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    also meine beiden bekommen auch regelmäßig gurke zum futter oder als leckerlie, wüsste nicht was daran soo schlimm sein könnte oO
    bisher haben sie jedenfalls noch keine mangelerscheinungen gezeigt^^
     
  12. #11 meerie-biggi, 17.08.2006
    meerie-biggi

    meerie-biggi Guest

    Also zum Vit. C
    ich hab mir jetzt die Nährstoffangaben von Salatgurke angesehen.
    100 gr haben allein schon 8 mg Vit C, das heisst:
    250g Gurke allein würden den Tagesbedarf an Vit C eines Schweinchens schon decken.
    Also kann sie definitiv kein Vit C Räuber sein!
     
  13. #12 Kirsche-HH, 17.08.2006
    Kirsche-HH

    Kirsche-HH Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    7
    @meerie-biggi

    Gurken haben sooo viel Vit. C?
    Wow, das habe ich echt nicht gewusst. Wie gut das es Dich gibt :top:
     
  14. #13 Elfriede, 17.08.2006
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Hy,

    ich denke genauso, zumal ja in Gurke auch noch die Mineralien drin sind, die der Körper braucht, um das Vit. C aufnehmen zu können.

    LG Elfriede :winke:
     
  15. #14 newdvsion, 17.08.2006
    newdvsion

    newdvsion Guest

    Man sagt ja als Faustregel, dass grünes Gemüse mehr Vitamin C hat, sprich grüne Paprika, Salat, Chicoree, Fenchel und dann passt Gurke gut ins Schema, oder nicht...

    Also ich weiß nicht warum eine TÄ die so gut behandelt hat, so einen scheinbaren Mist erzählt... :nut:

    Die von der ich die Muckels mit drei Jahren übernommen habe meinte auch, sie dürfen blos keine Paprika fressen, die führe zu Blähungen und seien also tödlich...
    Ich habe mich schlau gemacht, und was war natürlich... Sie lieben Paprika, vor allem grüne... Gelbe und rote werden auch gefressen, aber nur wenn alles andere weg ist... :fg:
    Jeder hat wohl so seine Halbweisheiten... Aber von ner TÄ würde man das nicht denken, oder?
     
  16. Lucy

    Lucy Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    4.162
    Zustimmungen:
    1.837
    Es gibt leider nunmal Tierärzte, die scheinbar weder von Gemüse noch von Meerschweinchen Ahnung haben. :ohnmacht:

    Ich finde die Aussage daher schwachsinn. Meine Schweinchen bekommen täglich Gurke und sie haben garantiert keinen Vitamin C Mangel. :-)
     
  17. #16 Oimel87, 17.08.2006
    Oimel87

    Oimel87 +Tritt,kratzt und beisst+

    Dabei seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    genau sowas ähnliches hatte ich auch in erinnerung, hatten mal ein paar experimente in bio-chemie und so :D
     
  18. #17 meerie-biggi, 17.08.2006
    meerie-biggi

    meerie-biggi Guest

    Holla immer langsam. ich hab ja nur gegoogelt und ausgerechnet in wieviel gurke 20 mg Vit C ist.
    Ich bin deshalb noch kein Gott. Aber schön zu wissen, dass man anderen so leich eine freude machen kann.
    LOL
     
  19. #18 newdvsion, 17.08.2006
    newdvsion

    newdvsion Guest

    :top: Siehste mal... Hab übrigens gerade ein schönes saftiges Stück Gurke verfüttert, zusammen mit Fenchel, Karotte, Paprika und Chicoree...Lecker!
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Judith

    Judith Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    2.611
    Zustimmungen:
    11
    Das wäre bei meinen Meeris auch so. Neben Heu ist Gurke das, was sie am meisten fressen :ohnmacht: Sozusagen ihr zweites Grundnahrungsmittel ;)
     
  22. #20 yvonnechen, 17.08.2006
    yvonnechen

    yvonnechen Guest

    Vielleicht ist die Aussage der Ärztin daruf begründet, dass Gurke viel Wasser enthält und Vit C ein wasserlösliches Vitamin ist und somit mit dem Urin ausgeschieden wird.Allerdings denke ich, dass der Körper (sei es nun ein menschlicher oder tierischer)erst die Menge an Vitamin aus der Nahrung holt und nur den Überschuß ausscheidet.
     
Thema:

Gurke ein "Vitamin C - Killer"

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden