günstiges Schweinchenfutter

Diskutiere günstiges Schweinchenfutter im Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, hier können wir uns hier ja mal Tipps für günstige Futterangebote geben. Heute habe ich beim K*ufland Gurken für 29 Cent bekommen. Wer...

  1. #1 Mr. S & Mr. G, 10.08.2012
    Mr. S & Mr. G

    Mr. S & Mr. G Vielleicht mal Züchterin?

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    135
    Hallo,
    hier können wir uns hier ja mal Tipps für günstige Futterangebote geben.
    Heute habe ich beim K*ufland Gurken für 29 Cent bekommen.


    Wer hat noch Tipps?

    Lg und ein schönes Wochenende.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hanni

    Hanni Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    2.031
    Zustimmungen:
    353
    Also ganz ehrlich.Meeris sind im Unterhalt selten günstig und das sollte man sich vorher überlegen. Vor allem das Wort Gurke in der Vebindung mit Schweinchenfutter kann ich nicht mehr hören.
    Es ist das ungesündeste und wertloseste Futter überhaupt,besonders wenn die Tiere kein Trofu bekommen. Jetzt ist in der Regel fast alles günstig,was macht ihr denn im Winter ?? Da ist nix mit günstig !
    Es gibt doch auch günstige Möhren und sonstiges Gemüse ,oder mal im Gemüseladen nach Resten fragen.
    Es soll immer gesundes Futter sein,aber gerade Gurke die oft sehr belastet ist und Tomate mit den Oxalsäuren oder Kohl,das ist echt nichts für Meeris.
    LG Hanni
    PS von gutem Fenchel,Karotten Äpfel usw wird kein Meeri zu fett,aber gesünder gefüttert
     
  4. #3 BarefootBornSwallows, 10.08.2012
    BarefootBornSwallows

    BarefootBornSwallows Guest

    das günstigste ist sich ein buch über wildkräuter zu kaufen und ab nach draußen und lossammeln! macht sehr viel spaß und wenn man hunde hat können die gleich mit :D
    aber natürlich nur sommertauglich ... ;)
     
  5. #4 BarefootBornSwallows, 10.08.2012
    BarefootBornSwallows

    BarefootBornSwallows Guest

  6. Janina

    Janina Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    17
    oh man..warum muss man die TE hier so anpampen.

    ist doch eine gute idee, die sie da hatte. auch menschen, die "normal" viel geld haben, erfreuen sich an sonderangeboten, da - wie du ja sagtest - die schweinehaltung nicht ganz billig ist!

    und mein gott, solange man die tiere nicht nur mit gurken ernährt, weiß ich nicht, was an nem gurkenstückchen schlimm sein soll.
    meine bekommen die auch ab und zu, und das nicht, weil ich finde, dass sie so ein super gesundes futter ist, sondern einfach, weil die schweinchen sie sehr gerne fressen!
     
  7. #6 Angelika, 10.08.2012
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.099
    Zustimmungen:
    2.940
    Dem kann ich nur zustimmen. Ich sag' mal nicht, was meine so verfuttern. Aber es gibt hier halt nicht den billigen Eisbergsalat, sie stehen auf verdauungsfördernde Bitterstoffe (Radicchio und Co.).
    Man denkt immer - so kleine Tiere ... aber wenn man eine Gruppe hält, dann pro Tier so 100 - 200 g Frischfutter, das läppert sich. Und wenn dann (wie bei mir) ein Tier Diabetes hat, und die Gruppe z. B. nur noch minimal Karotten haben darf, kommt man zu teuren Alternativen.
    Im Sommer kann man ziemlich viel sammeln - Schilf z. B. wird gern genommen, ist gut für den Zahnabrieg, und wächst schnell nach (im Gegensatz zu den so oft propagierten Hasel- und Obstbaumzweigen. Da könnte eine Gruppe von wenigen Schweinehaltern ganze Baumschulen kahl schlagen).
     
  8. #7 -cinnamon-, 10.08.2012
    -cinnamon-

    -cinnamon- Guest

    Im Radio kam vorhin 2kg Speisemöhren für 99cent bei Netto!

    :rolleyes:
     
  9. #8 schalkerin, 10.08.2012
    schalkerin

    schalkerin Guest

    Wenn du ein Kau*land bei dir hast empfehle ich dir so ab 20Uhr mal dort einkaufen zu gehen. Dann gibts da schonmal richtige Angebote: Radiccio 2cent, Salat 9cent usw (aussortiertes Gemüse eben). Da macht man die ersten 3-4 Blätter weg und zack hat man super Futter.
    Futtermöhren, Futteräpfel beim Bauern, Raiffeisen oder sonst wo holen und einlagern, Rote Bete in Säcken kaufen, Prospekte studieren. So mach ich das auch - gerade im Winter!

    und besser eine halbe Gurke am Tag verfüttern als dieses TroFu, womöglich noch eins von den, wo genverändertes Soja mitverarbeitet wurde.

    UND: pflücken, pflücken, pflücken! Jetzt ist die beste Zeit dafür!
     
  10. #9 -cinnamon-, 10.08.2012
    -cinnamon-

    -cinnamon- Guest

    Echt? bei uns war ich schon oft Sa. Abend um 20uhr kurz noch was holen und das gibts hier nicht.... :verw: oder fragst du da nach?
     
  11. #10 schalkerin, 10.08.2012
    schalkerin

    schalkerin Guest

    ne, die packen das dann in Tüten und zeichnen das entsprechend aus. Ist dann meistens seperat am Rand in der Gemüseabteilung in so na Kiste. Da stürzen sich in der Regel aber sämtliche Leute sofort drauf ^^ Oder die zeichnen die Sachen an den Preisschildern neu aus direkt da wo es immer liegt. Hab 3 Kau*lands in unmittelbarer Nähe und da ist es überall so :top:
     
  12. #11 -cinnamon-, 10.08.2012
    -cinnamon-

    -cinnamon- Guest


    Ok, dann werde ich morgen mal schauen, auch wenn mein Mann meckert, dass ich einen der zwei Abende die er zu Hause hat, zur Hälfte in der Stadt verbringe :totlach:
     
  13. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.643
    Zustimmungen:
    370
    Janina, ich denke, der Gurkenrausch der 29Cent-Gurken ist da der Auslöser.
    Wir haben sowieso fast nur noch Schnellwachs-Produkte, die in Qualität, wie auch die Billiggurke ne waage Sache sein kann.

    Ich persönlich fahre mit dem Saisongemüse super.
    In der Krankheitsecke bin ich nicht zu finden.
    Mir schmecken die Gurken der Saison auch viel besser, ebenso, wie meinen Schweinen :)

    Die aber das nur in mittel-bis wenig dann zur Saison kriegen.
    Die 29Cent bekomm se nimmer. Da tät ich am falschen Ende sparen + Bauchweh via Gasung ist so schmerzhaft - ein Lied sing.

    Ich selbst bin sensibel in Magen-Darm und somit ein guter Vorkoster.
    Es hat ja schon seinen Sinn, warum für uns in den Gurkensalat Dill rein kommt ;)

    Sie lieben die Gurke durchaus - aber, außer Flüssigkeit mit Blähgefahr, machts nicht wirklich nen Nutzen.

    Meinen Opa würde ich damit killen können, der gast dann auf.
    Er muss leider drauf verzichten.

    Genauso wenig halte ich von dem Wassersalat - Eisberg.
    Außer, ich kauf ihn via Saison, der knackt :D und ist dann im Sommer i.O.
    Wenn der Körper eh mehr "verdampft".
     
  14. #13 aisha0202, 10.08.2012
    aisha0202

    aisha0202 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    6
    Man sollte sich vielleicht - egal bei welcher Überlegung - immer vor Auge führen was die Schweinzels in der Natur so fressen würden.

    Und so manches Gemüse (auch wenns oft und überall als gefüttert genannt wird) gehört nun einfach mal nicht dazu.
     
  15. #14 mümmelmaus, 11.08.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.08.2012
    mümmelmaus

    mümmelmaus Guest

    _______________________________________________________

    hm, ging es hier nicht um tips, für günstige futterangebote, und nicht darum was wer meint was gut ist und was nicht..
    ich gucke bei fenchel z.b gerne , mal kostet hier ne knolle um die 2 euro ,da geh ich lieber
    wo hin wo sie günstiger ist. finde den thread ne gute idee,
    die nicht gleich nieder diskutiert werden muss oder :eek3:

    im teegut hatten sie die tage günstigen fenchel,
     
  16. Regina

    Regina Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp.
     
  17. #16 JeanLuc&Cathrine, 11.08.2012
    JeanLuc&Cathrine

    JeanLuc&Cathrine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    415
    Beim L*dl hab ich sie gestern für 25 cent bekommen. Fenchel gabs für 1,99 das Kilo- ist jetzt kein Schnäppchen aber immerhin preiswerter wie sonst immer (2,99). Und die Woche gabs die erste Rote Beete- da haben sich die Schnütchen gefreut 0,99 cent das Kilo bei R*we.

    Ich find die Idee nicht schlecht auf Angebote hinzuweisen- es wird ja nicht immer der "ungesunde" Teil der Gemüsesorten angeboten.

    Wie immer macht es die Mischung aus- man würde nie nur rein eine Sorte verfüttern.

    Grünzeug aus der Natur kann auch nicht jeder bieten- ich bin auf meine Umgebung angewiesen und hier gibt es nur ein paar Wiesen (die gerade auch gemäht wurden)-ich bemühe mich schon regelmäßig was pflücken zu gehen aber alleine davon werden meine Mäuler nicht satt. Und nein ich habe keine Zeit erst raus aus Berlin zu fahren um zu pflücken; das ist bei einer 60 Stunden Woche nicht möglich.Und hier werden auch andere ihre Gründe haben, dass sie im Sommer auch Gemüse füttern müssen.
     
  18. #17 HannoversZauberbuben, 11.08.2012
    HannoversZauberbuben

    HannoversZauberbuben Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    295
    Ich finde die idee auch super :top: Ich selber kann auch nicht pflücken weil ich einfach hier nichts direkt aus der stadt verfüttern marg. Wenn ich bei mein eltern auf den dorf bin bringe ich immer eine große tüte mit. Und regelmäßig raus fahren um was zu pflücken lohnt auch nicht von geld her.... bei den fahrpreisen inzwischen. :aehm: Dann kaufe ich auch lieber was aus den laden und angebote werden gerne angenommen, schließlich habe ich immer noch nicht den goldesel gefunden. :rofl:
     
  19. #18 Mr. S & Mr. G, 11.08.2012
    Mr. S & Mr. G

    Mr. S & Mr. G Vielleicht mal Züchterin?

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    135
    Hallo,
    zu allen Kritikern möchte ich nur sagen, dass meine Schweinchen im Sommer hauptsächlich Wiese und Gemüse aus unserem Garten bekommen.
    Aber grade im Winter ist es doch gut, wenn man auch auf die Angebote zurück greifen kann. Man übersieht ja auch manchmal Angebote.

    Außerdem kommen hier ja immer mal wieder Threads á la Hilfe, ich hab so hohe Futterkosten!
    Dann kann man ja zusätzlich hier her verweisen.

    Und an alle anderen: Danke, für die Tipps und euer Verständnis.


    Lg
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 weide202, 11.08.2012
    weide202

    weide202 Guest

    Ich finde den Thread prima. Es ist doch sehr hilfreich zu wissen, wo man das Gemüse günstig bekommt.
    Im Sommer fütter ich zwar hauptsächlich Wiese aber Abends bekommen sie auch ihre Ration Gemüse und Obst.
     
  22. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Ich finde solche Threads auch prima!
    Hab bei Lidl die Woche auch ordentlich Gurke eingesackt - für Mensch und Tier!
    Ich finde es auch sehr verwunderlich, wenn hier User wegen Gurke angepampt werden. Andere klemmen sich ja auch Kommentare, wenn nur Karotten und Trofu als das Maß aller Dinge angepriesen werden und da nach den billigsten Hersteller von Produkt XY gefragt wird. Kann doch jeder füttern, was er für richtig hält.
    Hier hatte in 20 Jahren Schweinehaltung und vom Baby bis zum Senior jenseits der 8,5 Jahre noch nie ein Tier Blähpupsdurchfall wegen Frischfutter, daher füttere ich bewußt Gurke zu - eben wegen der Flüssigkeit ( die ja bei Lebewesen durchaus auch Sinn machen kann).

    Bis auf die Gurke und die Karotten, kann ich aber auch nix beitragen.
    Gerade bei Lidl ist Gemüse aber oft preiswert. Paprika gibts da, bis auf wenige Ausnahmen, hier nahezu ganzjährig für 1,99 Eus/kg.
    Wobei, je nach Laden kann man auch kurz vor Ladenschluß nochmal ordentliche Schnäppchen machen!
     
Thema:

günstiges Schweinchenfutter

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden