Grünzeug

Diskutiere Grünzeug im Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen; Huhu, ich hab mal ein wenig Unkraut geknipst und wollte fragen, was es ist und ob Schweins das natürlich auch darf :D [IMG] Wächst in...

  1. #1 Jabibo, 05.05.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.05.2012
    Jabibo

    Jabibo Guest

    Huhu,

    ich hab mal ein wenig Unkraut geknipst und wollte fragen, was es ist und ob Schweins das natürlich auch darf :D

    [​IMG]

    Wächst in recht hohen Pflanzen... 50cm waren das bestimmt...
    Ich könnte auch noch ein Bild von weitem reinstellen, doch das ist nicht so gut geworden...

    und dann noch:
    [​IMG]

    Bewuchert mittlerweile unser komplettes Blumenbeet unter dem Kirschbaum... und es ist 100%ig kein Giersch

    Dürften Schweins das? Ich hab gestern nämlich den Auslauf auf der Wiese vergrößert und das Zeug muss es schattig mögen, denn dort unter dem doofen Flieder wächst das Zeug auch (nur eben nicht in den Mengen)... wenn es giftig ist, muss ich es die Tage dann erstmal rupfen...

    Ach und nochwas :)
    Dürfen sie "Vergissmeinnicht fressen?
    Ein paar wenige Pflänzchen stehen da nämlich auch auf der Wiese und es wäre schade, wenn ich sie wegpflanzen muss... weil ich die eigentlich extra für meinen Tony dort gepflanzt hatte :(

    Edit:
    Gut, Vergissmeinnicht sind giftig... habs grade gefunden...
    Werd den denn wohl die Tage mal gegen Lavendel austauschen :)

    Oder was gibt es noch fressbares, was auch schick ist und blüht?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angelika, 05.05.2012
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.099
    Zustimmungen:
    2.940
    Das erste ist Knoblauchrauke.
    Ist nicht giftig, aber ob sie es fressen würden, bezweifele ich. Du kannst Salat oder Suppe draus machen.
    Das Zweite ist ein Hahnenfußgewächs und damit giftig.
     
  4. peterf

    peterf Guest


    so is es

    LG Peter
     
  5. Monkey

    Monkey Guest

    Das erste ist Knoblauchsrauke - meine lieben die.

    Das zweite ist Nelkenwurz (Geum urbanum oder G. rivale) ; beides ist nicht giftig, meine mögen die gern. Wenn du ganz sicher sein willst, kannst du eine Wurzel ausgraben und auseinanderbrechen - sie riecht leicht nach Nelken.

    LG
    Angela
     
  6. Jabibo

    Jabibo Guest

    So, noch eins :)

    Das wuchert auf meiner neu angepflanzten Wiese ... dürfen Schweins das? Und was ist es?

    Danke schonmal im voraus :rolleyes:

    [​IMG]
     
  7. Jabibo

    Jabibo Guest

    Nochmal wegen dem Hahnenfußgewächs oder dem Nelkenwurz, Storchenschnabel soll ja auch ähnlich sehen...

    Die Stiele am Ansatz, die aus der Erde kommen sind leicht rot

    Vielleicht erkennt man es hier ja besser :)
    Oder ich muss warten, bis es blüht... das wird da ohnehin noch ein wenig rumstehen, da optisch vom Unkraut viel eher die Blumenbeete befreit werden müssten :D
    Aber das wuchert da so eng an eng, das ich das Gras und die doofe Ackerschachtel da kaum raus bekomme... ohne alle Blumen mitzurupfen, oder alles einzeln zu zupfen

    So, nochmal :) :
    [​IMG]
     
  8. Jabibo

    Jabibo Guest

    *nerv nerv* :)

    *hochschieb*
     
  9. Monkey

    Monkey Guest

    Die Nelkenwurz ist Nelkenwurz, da bin ich sicher - auf keinen Fall ein Hahnenfußgewächs. Sollte aber eh´ bald blühen, dann siehst du´s genau.

    Das mit den rot überlaufenen Blättern sieht für mich nach Weidenröschen (Epilobium) aus. "Neu angepflanzte Wiese" würde vom Standort her auch passen... welche Art es ist, könnte ich aber (ohne Blüten) nicht mal raten.
    Normalerweise haben die nicht so rote Blätter - das könnte allerdings am Standort (viel Sonne?) liegen. Warte lieber ab, bis es blüht, dann kann man Weidenröschen sicher erkennen.

    LG
    Angela
     
  10. #9 *Viöli*, 11.05.2012
    *Viöli*

    *Viöli* *Quietsch*-Konditionierte

    Dabei seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    10


    Ringelblumen finde ich ganz nett und sie dürfen auch gefressen werden :yeah:
    Zudem haben sie noch zahlreiche tolle Heilwirkungen, innerlich und äußerlich!
     
  11. Jabibo

    Jabibo Guest

    Erstmal "danke schön" für deine Hilfe :)

    Ich hab jetzt mal ein paar Bilder gegoogelt und finde auch, das es nach welchem aussieht...
    Um ganz sicher zu sein, warte ich einfach bis es blüht :)

    Wäre schon schön, wenn sie das Futtern könnten... denn da wächst echt ne Menge von :D

    Wäre das rote denn fressbar??

    @Viöli: Ringelblumen sind ja leider einjährig - sonst hätte ich mir die direkt gekauft... ich hätte gerne etwas, das immer wieder kommt, so wie Lavendel oder eben meine schönen Vergissmeinnicht.
    2. war auch so schön vom Namen her passen, für meinen kleinen Schatz :(
     
  12. #11 *Viöli*, 11.05.2012
    *Viöli*

    *Viöli* *Quietsch*-Konditionierte

    Dabei seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    10
    ja, das mit den vergissmeinicht verstehe ich :heul:

    sonst, wenn es am standort geht, die pflanze da belassen und aus einem kleinen gitterdraht eine kleine runde abgrenzung drum herumstellen.
    (ich hoffe, du weißt, wie ich das meine :nuts: )

    wir haben das bei unseren kräutern gemacht, die von den schweinchen nicht zerfleischt werden sollten ;)
    mussten wir allerdings im boden verankern, meine paradise hatte den bogen schnell raus, hat so einen draht umgeworfen und weg war mamas heißgeliebte petersilie :p
     
  13. Jabibo

    Jabibo Guest

    Nee, dazu ists jetzt schon zu spät... hab sie umgesetzt ins Blumenbeet :)

    Der Zaun ringsrum wäre auch nicht so schick... wir sitzen ja mit auf der Wiese im Gehege ->

    [​IMG]

    Also so war es vorher, da wo jetzt das Gitter ist, das ist weiter hinten :) und demnach mehr Platz für die Schweins und schicker für uns :)
     
  14. #13 *Viöli*, 11.05.2012
    *Viöli*

    *Viöli* *Quietsch*-Konditionierte

    Dabei seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    10
    och, das ist aber schön :-) da kann man die schweinies beim wuseln und futtern ja super beobachten!

    bei dem roten bin ich mir nicht hundertprozentig sicher, aber es könnte wirklich z.b. das schmalblättrige weidenröschen sein, nur eben etw. rötlich gefärbt.
    blüht es schon?

    wenn es das sein sollte, dürfen die meerschweine das glaube ich futtern, aber wohl nur ab und zu nur als leckerli.
     
  15. Jabibo

    Jabibo Guest

    Danke :)

    Nee, es schaut immernoch genauso aus, wie dort auf dem Foto (das Bild ist ja noch nicht so alt)...

    Aber es dauert ohnehin noch eine Weile bis sie auf die Wiese dürfen, wo das wächst... das neue Gras ist grade einmal 5cm hoch :)
     
  16. Cate

    Cate Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    54
    hab zwar keine Ahnung, was das Grünzeug ist außer Knobirauke, aber wollte noch sagen, dass ich die Ringelblumen im Garten nicht mehr los werde - die säen sich selber aus, sogar obwohl ich ständig alle verblüten weg mache :nut:
    kannst also ruhig aussäen oder pflanzen :einv:
     
  17. #16 *Viöli*, 12.05.2012
    *Viöli*

    *Viöli* *Quietsch*-Konditionierte

    Dabei seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    10
    das mit den ringelblumen erzählte meine oma auch :rofl:

    meine mama hat nämlich heute aus omas kleingarten über 20 kleine ringelblumen-pflänzchen geholt und bei uns am rande des "schweinchen-beetes" eingesetzt.
    oma wäre fast umgekippt, weil wir so viel gepflanzt haben und sie im garten immer nur dabei ist, alle weg zu bekommen :D

    aber da die so gut sind und wir die nicht nur den schweinchen zu futtern geben, sondern auch gerne tee daraus machen, kein problem :-)
     
  18. Monkey

    Monkey Guest

    hängt davon ab, was es ist ;-)) bei Weidenröschen gehen die Meinungen auseinander, da habe ich schon ganz unterschiedliche Bewertungen gelesen. Also müsste man zumindest erst feststellen, welches es ist.
    Einfach stehn lassen und warten, bis es blüht. Wird sicher nicht mehr lange dauern...

    LG
    Angela
     
  19. Jabibo

    Jabibo Guest

    Das rote blüht zwar immernoch nicht, aber dafür das andere:

    [​IMG]

    Von den Blüten her und Tante Google Bildersuche, finde ich sieht es echt aus wie Nelkenwurz...

    Die Blütenblätter sind jetzt n wenig zerfressen, weil da gestern 2 braune Käfer dran saßen xD
    Aber es ist eben die erste Pflanze die geblüht hat :)

    Mein Vergleichsbild:
    [​IMG]
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Monkey

    Monkey Guest

  22. Jabibo

    Jabibo Guest

    Oh, danke :)

    Blühen tut es aber immer noch nicht... sonst hätte ich schon neue Bilder geknippst :(
     
Thema:

Grünzeug

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden