Grünfutter selbst anpflanzen?

Diskutiere Grünfutter selbst anpflanzen? im Gästeforum Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo zusammen, da mein Account noch nicht freigeschaltet ist, stelle ich mal hier schon mal meine Frage. Wir möchten gerne, gerade jetzt wo...

  1. #1 Unregistriert, 05.10.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo zusammen,

    da mein Account noch nicht freigeschaltet ist, stelle ich mal hier schon mal meine Frage.

    Wir möchten gerne, gerade jetzt wo es wieder kälter und ungemütlicher wird, das Grünzeug für unsere Schweine selbst anpflanzen. Platz haben wir genug...

    Ich habe auf etlichen Seiten gelesen, dass es nicht klappt Gras anzupflanzen, da es nach gewisser Zeit im Raum verschimmelt.

    Gerne möchten wir eine ganze Käfigschale mit Erde füllen und dort das Grün "anbauen".

    Es sollte eine schnellwachsende Pflanze sein die natürlich den Schweinchen auch schmeckt und bekommt.

    Könnt Ihr hier etwas empfehlen?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. heidi

    heidi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    1.171
    Gerste, Hafer, Weizen und Roggen, nennt sich Süßgras.

    http://diebrain.de/nh-gras.html , dann klick mal Süßgräser an.

    Ich habe es das ganze Jahr über zum verfüttern. Wenn das grün so ca 10 cm hoch ist fange ich an abzuschneiden.
     
  4. heidi

    heidi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    1.171
    Aber wie mit allem langsam anfüttern.

    Mit Gras (ganz normale Rasensaat) im Winterhalbjahr ist es nicht so besonders. Habe ich auch schon gemacht ist aber nicht ergiebig.
     
  5. #4 Fragaria, 06.10.2011
    Fragaria

    Fragaria Guest

    Es gibt auch fertige Mischungen in Plastikschälchen, auch lecker. Oder Tüten mit Saatgut, gibts in vielen Zoogeschäften auch im Internet. Da sind dann so Sachen wie Vogelmiere, wilde Möhre u.ä. bei

    *wink*
    Gabi
     
  6. #5 Unregistriert, 06.10.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo,

    danke für deine Antwort.

    Wo hast du die Samen gekauft oder reicht es wenn Du einmal anpflanzt?
     
  7. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Fragaria, 06.10.2011
    Fragaria

    Fragaria Guest

    Weis ich nicht mehr... teilweisge gibts das bei Zooplus, kellis tiershop mein ich, habs aber auch vor Ort in mehreren Zoogeschäften gesehen, Sortierung immer anders.

    Kommt drauf an... Vogelmiere z.B. wächst wie Unkraut, dass hab ich draußen auf dem Fensterbrett stehen, das kommt jedes Jahr wieder gut im Frühjahr. Muss man halt probieren, kommt auch immer auf den grünen Daumen und die Gefrässigkeit der Schweine an.

    *wink*
    Gabi
     
  9. #7 JeanLuc&Cathrine, 26.10.2011
    JeanLuc&Cathrine

    JeanLuc&Cathrine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    417
    Also ich habs mal mit Gras versucht. Problem ist, dass ich immer nur kleine Flächen zur Verfügung hatte und wenn es dann endlich genug zum Füttern war, war es auch schon wieder ganz schnell alle- so schnell konnte man gar nicht schauen. Bei Fress**** gibt es auch Samen zu kaufen- unterschiedliche Sorten-Löwenzahn is auch mit dabei, der wird allerdings nicht so groß und kräftig wie in der Natur.
     
Thema:

Grünfutter selbst anpflanzen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden