gras wird "verschlungen"

Diskutiere gras wird "verschlungen" im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; hallöle!! meine 3 haben ja ein gehege+stall in dem sie das ganze jahr wohnen. in dem gehege hab ich zum teil gras gesäht, und als ich die 3 zum 1....

  1. #1 Kathi13, 31.10.2001
    Kathi13

    Kathi13 Guest

    hallöle!! meine 3 haben ja ein gehege+stall in dem sie das ganze jahr wohnen. in dem gehege hab ich zum teil gras gesäht, und als ich die 3 zum 1. mal reingesetzt hab war nach 48 stunden die ganze grüne fläche kahl, aber wirklich kahlgefressen (ca. 2m²), obwohl sie ausreichend anderes futter bekommen haben. dachte das sei normal weil sie das gras in der zoohandlung nur selten bekommen und es deshalb besonders gern mögen, sich also erstmal damit zustopfen. daraufhin hab ich den teil des geheges abgesperrt, sodass sich das gras erstmal erholen und neuwachsen kann. habe währenddessen natürlich immer genug gras im anderen teil angeboten, das sie auch zum größten teil gefressen haben. gestern war es dann soweit: ich hab die sperre herausgenommen und die 3 ins gras gelassen. heute abend war wieder alles weg. echt, das war mindestens 15cm lang und 2m² sind ne ganz schöne fläche. frage: as ist doch nicht normal, oder??? woran liegt das??? hoffe ihr könnt mir helfen, die Kathi
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Biene

    Biene Guest

    Hallo Kathi,

    für mich hört sich das ganz normal an, schließlich ist für sie Gras ihre Leibspeise. Meine drei haben im Sommer ,als sie tagsüber draußen waren, auch immer alles kahl "gemäht". :)
    Du musst nur aufpassen, dass sie durch das viele Gras nicht Blähungen oder Durchfall bekommen, wenn sie es nicht gewöhnt sind.

    Liebe Grüße Daniela :)
     
  4. speedy

    speedy für immer im Herzen, Don

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kathi,
    Kann da Biene´s Worte nur bestätigen. Frisches Gras auf der Wiese ist für die Meerschweine das Paradies.
    Da haben es Deine Kleinen ja richtig schön. Ich habe leider keinen Garten und muß ab und an mal fremde Gärten besuchen. Die Kleinen freuen sich dann riesig und die Portion ist schneller weg als ich gucken kann.
     
  5. Leila

    Leila Guest

    Hallöchen

    Kann mich den anderen nur anschliessen. Eben Du musst einfach nur aufpassen, dass sie nicht Durchfall oder Probleme mit dem Magen bekommen wenn sie so grosse Mengen nicht gewöhnt sind.

    Meine haben es leider nicht so schön, dass sie draussen bleiben können. Aber wenn ich ihnen ein Schale mit Gras hinhalte stürzen sie sich auch immer wie wild darauf und lassen nichts übrig:D

    Viele Grüsse Leila
     
  6. Iris

    Iris Guest

    Hallo!

    Dafür sind sie wie geschaffen. ;)
    Wenn sie Gras gewohnt sind und Heu zusätzlich in unbegrenzter Menge zur Verfügung haben, ist das o.k..

    [​IMG]

    Viele Grüße,
    Iris
     
  7. Iris

    Iris Guest

    Hallo!

    Ich nochmal. Und weil´s grad so schön paßt, gleich noch ein Bild. :)

    [​IMG]

    Grüße,
    Iris
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

gras wird "verschlungen"

Die Seite wird geladen...

gras wird "verschlungen" - Ähnliche Themen

  1. Gräser, Kräuter anbauen. Welche Erde?

    Gräser, Kräuter anbauen. Welche Erde?: Hallo liebe Meerschweinchenbesitzer, ich überlege mir Meerlis zuzulegen und möchte sie natürlich artgerecht ernähren. Wiese, Gräser, Kräuter...
  2. Gras füttern

    Gras füttern: Hallöle. in den Meeris Infos habe ich gelesen das sie gerne Gras fressen. Man muss aber soviel beachten. Nicht vom Feld weil gedüngt wird. Nicht...
  3. Nasses Gras von Wiese gefährlich ?

    Nasses Gras von Wiese gefährlich ?: Hallo , seit Tagen regnet es bei uns . Nun hatte ich im Hinterkopf man dürfe nasses Gras von wiese ,Giersch ,Löwenzahn u.s.w. nicht verfüttern ....