GRas etwas trocken lassen. ist das gut?

Diskutiere GRas etwas trocken lassen. ist das gut? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Guten Tag, meine Eltern besitzen eine große Fläche Wiese die wir als großen Garten nutzen. Da es nicht direkt bei uns ist können wir die Meeris...

  1. #1 Florala, 18.08.2005
    Florala

    Florala Guest

    Guten Tag,

    meine Eltern besitzen eine große Fläche Wiese die wir als großen Garten nutzen. Da es nicht direkt bei uns ist können wir die Meeris nicht gut mitnehmen. Nun meine Frage:

    Kann ich meinen Meeris Gras geben was ich ein paar Tage getrocknet habe?? Es ist dann ja nicht direkt Heu. Oder kann das gefährlich für Magen oder Darm meiner Lieblingsschweine sein?

    LG
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kerstin:), 18.08.2005
    Kerstin:)

    Kerstin:) Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    0
    Das kann in der Tat gefährlich werden und zu Blähungen etc führen, weil es dann im Bauch des Meeris anfängt zu gären. Entweder ganz frisch (z.B. Wellensittichfutter aussähen, geht ja zuhause im Blumentopf, den du dann in den Käfig/Auslauf stellen kannst) oder Heu.

    Von frischem Gras anfangs nicht zu viel geben, sie müssen sich erst dran gewöhnen.
     
  4. katrin

    katrin Guest

    ich hebe Gras immer ein Paar Tage im Kühlschrank auf, da bleibt es schön frisch.Lasse es allerdings immer erst eine Weile draußen liegen das ich es nicht kalt verfüttern muss
     
  5. #4 Florala, 18.08.2005
    Florala

    Florala Guest

    OK ichg lege eh ein Schweinefach im kühlschrank an da der viel zu groß ist für 3 personen :nuts: also entweder frisch oder heu.
     
  6. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

GRas etwas trocken lassen. ist das gut?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden