Grannenhaare?

Diskutiere Grannenhaare? im Rassen, Farben und Zucht (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo! Wo oder was sind denn beim Meerschwein die Grannenhaare? Auf der Ausstellung wurde mir gesagt ich solle diese vorher bei den Tieren...

  1. Gala

    Gala Guest

    Hallo!
    Wo oder was sind denn beim Meerschwein die Grannenhaare?
    Auf der Ausstellung wurde mir gesagt ich solle diese vorher bei den Tieren auszupfen.

    Ich halte davon zwar nichts, hätte aber trotzdem gerne gewusst wo sie sich befinden oder ob sie dicker sind oder anders gefärbt?

    Vielleicht hat ja jemand ein Bild.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MeerFrau, 10.10.2005
    MeerFrau

    MeerFrau Guest

    Grannen Haare sind bei den GH´s diese länglich raus schauenden Haare, die wollen verschiedene Vereine voher raus gezupft haben sonst gibt es Minus Punkte... Halte ich persönlich überhaupt nichts von :kotz:
     
  4. juli

    juli Guest

    Grannenhaare siehst du, wenn Du mal eine Strähne Fell zwischen Zeige- und Mittelfinger nimmst. Die langen Haare, die da rauskucken, sind die Grannenhaare.

    Auch wenn es angeblich nicht wehtut - ein Showmeerschweinchen muß schon gewaltig abgestumpft sein, um das wehrlos zu ertragen.
    Also meine Meerschweinchen würden nach mir treten, wenn ich ihnen Haare auszupfen wollen würde. Gut so.
    Sie sind eben selbstbewußt ;)
     
  5. #4 Sarakira, 10.10.2005
    Sarakira

    Sarakira Guest

    Hallo!
    Ich zupfe meine schweine auch nicht, sie treten nicht nur, sondern schnappen auch nach mir....
    Meine Alternative:
    Ca. 3 wochen vorher anfangen, die Meeris mit einer Babybürste zu kämmen, da gehen auch eine Menge Grannen raus... Man sollte es nur ungefähr jeden 2. Tag machen. Oder das Meerli auf den Oberschenkel setzen, und mit ganz leicht feuchten Fingern kräftig über Tier streichen, das funzt auch. Man ist erstaunt, was aus so einem Tierchen an Fel rauskommen kann. Das ist die für mich bessere Methode, stehe nicht so auf schnappende Meerschweinchen... *grins*
    VLG
    Miriam
     
  6. juli

    juli Guest

    Oh, auf solche Ideen kommen meine zum Glück nicht. Weil der Mund, der ist zum Essen da. Da gehören so eklige Sachen wie Finger nicht hinein. :D

    Den Tipp mit der Babybürste habe ich auch schon gehört. Wenn das gut funktioniert, finde ichs eine gute Alternative.
     
  7. Rari

    Rari Guest

    Das ist doch Tierquälerei, den armen SChweinchen Haare auszurupfen!!!!
    Ich weiß schon, warum ich was gegen solche Ausstellungen hab wo sowas gemacht wird.. am besten die armen Tiere auch noch vorher baden :schreien:
     
  8. Gala

    Gala Guest

    Hallo!
    Du solltest nichts gegen die Ausstellungen haben sondern gegen die Züchter die das machen.
    Mir persönlich isset Wurscht ob meine Tiere dann Minuspunkte kriegen. Ausserdem wurde das Tier troztdem sehr gut bewertet und der selbe Richter hat das mit den Grannenhaaren bei all meinen anderen Tieren gar nicht erwähnt, obwohl ich da auch nix gezupft habe.

    Das mit dem Waschen würde ich auch nie machen (habe US-Teddys) und es ist immer die Entscheidung oder bzw. das Wollen des Züchters ob er sein Tier zupft oder Badet, nicht das der Ausstellung.

    Bei einem meiner Tiere hieß es auf der Bewertungskarte, es sei verschmutzt. Aber für mich war das ein ganz normales meeri und mir ist kein Schmutz aufgefallen. Trotzdem würde ich deshalb nicht bei der nächsten Ausstellung damit anfangen meine Teddys zu baden-egal was da als besser gepflegt angesehen wird.
     
  9. #8 Sarakira, 10.10.2005
    Sarakira

    Sarakira Guest

    Huhu!
    Das mit dem Baden ist so eine Sache, ich habe meine Schweine aus den unterschiedlichsten Gründen schon mal baden müssen, nicht immer nur wegen der Ausstellung....
    Z.B. habe ich ein Notschweinchen aufgenommen, dessen Fell dermaßen verklebt war, daß ich den Kleinen erstmal im Waschbecken "eingeweicht" hab und dann "bearbeitet" .. Und ich habe bis jetzt nicht die Erfahrung gemacht, daß es sie unbedingt stört, sogar mein panischstes Schwein saß ganz still im Wasser und ließ sich baden....Und nicht, weil sie kurz vom Herzkasper stand, sie sprang sogar wieder freiwillig rein und verursachte damit eine kleine Überschwemmung....
    Als Bemerkung wird es sicherlich immer mal wieder dabeistehen"Grannenhaare entfernen", aber ich lese lieber das als "überkonditioniert..." Das ist nämlich wesentlich schlimmer als ihnen die Grannen nicht auszuzupfen...
    @ juli
    das erklär mal meinen monstern, sie zwicken regelmäßig wenn ich nicht das mache was sie wollen...
    Und bei unangenehmen Sachen schnappen sie ohne Vorwarnung zu.....*grins*
    Das haben sie sich alle bei meinem Oberfrechbock abgeschaut... Ganze Nachzuchten mit diesem Gemeinschweinverhalten habe ich mir großgezogen*lach*
    Wogegen ich definitiv was hab, sind Züchter, die ihre Showtiere einzeln sitzen haben, damit ihnen kein Haar gekrümmt wird, Langhaartiere, die mit Lockenwicklern laufen müssen etc....
    Da teilen sich die Meinungen, und es würde wieder eine ellenlange Diskussion geben. Aber Grannen rauszupfen hört sich schlimmer an , als es ist, vor allem, weil es Alternativen gibt!
    VLG
    Miriam
     
  10. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Tony, 10.10.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.10.2005
    Tony

    Tony Guest

    Hallo Miriam und Co,

    vor meiner ersten MFD Ausstellung habe ich bei den Rexen auch die Grannenhaare entfernt. Ich habe sie mit einen ganz feinen Kamm gegen den Strich gekämmt. Ich habe mir die Finger leicht angefeuchtet und dann habe ich immer ein kleines "Fellbüschel" in die Zeigefinger genommen und dann habe ich die Grannen "rausgerieben". Das hat super geklappt. Und den Meeris hat es nicht weh getan. Auf der Show wurden auch die Grannenhaare nicht bemängelt. Ich denke das ist die beste Methode um die Grannenhaare zu entfernen.

    Viele Liebe Grüße Tony
     
  12. Gala

    Gala Guest

    Hallo!
    Ich musste auch schon Notmeeris baden, weil sie unter dem Bauch total verklebt waren mit Durchfall-das ist ja klar das es beim Baden auch Ausnahmen gibt und man es zB machen muss wenn es medizinisch notwendig ist etc.

    Ich finde es nur schlimm wenn Züchter meinen sie müssten das machen nur damit die Langhaarmeeris dann ein schönes fluffiges und perfekt geföhntes Fell haben.

    Ich glaube das macht sowieso schon jeder Langhaarzüchter mit den Meeris und das Tiere die nicht gebadet werden auf einer Ausstellung deshalb warscheinlich gar keine Chancen mehr haben.
    Daher machen es warscheinlich so viele.

    Als ich meine Notmeeris baden musste war ich auch überrascht wie ruhig sie geblieben sind.
    Trotzdem würde aber keinMeeri freiwillig ins Wasser springen oder sich gar baden lassen ;)

    Auf der jetzigen Ausstellung habe ich (ein Hoffnungsschimmer) auch gesehen, das ein Meeri sehr schlecht bewertet wurde mit dem Hinweis (es war ein US-Teddy) das ihm wohl die Haare zurechtgeschnitten wurden.

    Ich finde sowas ist Betrug, auch wenn zB bei den Cresteds die weißen Haare die über die Krone hinausreichen einfach ausgezupft werden.

    Zum Glück hat es bei dem Fall aber der Richter erkannt.
     
Thema:

Grannenhaare?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden