Glatthaar * US-Teddy = Kragenschweine (?)

Diskutiere Glatthaar * US-Teddy = Kragenschweine (?) im Rassen, Farben und Zucht (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo! Vor fast 4 Wochen hat unsere Glatthaardame zwei Jungtiere bekommen. Der Vater ist ein US-Teddy... Und die Kleinen sind...

  1. #1 Meike96, 27.02.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.02.2009
    Meike96

    Meike96 Guest

    Hallo!

    Vor fast 4 Wochen hat unsere Glatthaardame zwei Jungtiere bekommen. Der Vater ist ein US-Teddy...
    Und die Kleinen sind "Kragenschweinchen". Soweit ich weiß haben die Elterntiere keine Rosettengene. Kann das sein? Zuerst dachten wir, es wäre von der Geburt gekommen, weil man das Fell mit der Hand glatt streichen kann. Doch immer wenn man sie im Käfig laufen sieht, sind sie "kragentiere".


    Hier mal ein paar Fotos, ich hoffe, man erkennt sie:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
    Lg Meike
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Patrick, 27.02.2009
    Patrick

    Patrick Guest

    Manchmal stehen bei GH Jungtieren die Haare etwas ab, wenn sie ein paar Wochen alt sind, das müsste sich aber wieder legen.
    Man sieht es eigentlich auch nur wenn sie sehr kurz sitzen.
     
  4. #3 Meike96, 27.02.2009
    Meike96

    Meike96 Guest

    Naja, bei unseren sieht man das eher wenn die Meerschweinchen sich strecken. Hier ist noch ein Foto:

    [​IMG]

    Liebe Grüße,
    Meike
     
  5. #4 Patrick, 27.02.2009
    Patrick

    Patrick Guest

  6. #5 Eickfrau, 27.02.2009
    Eickfrau

    Eickfrau Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    250
    Auf dem 2. Foto sieht es aus wie "Kiemen".
    Jedenfalls Fell"fehler", falls die Jungtiere für die Weiterzucht gedacht sind.

    VG Bianca
     
  7. #6 Patrick, 27.02.2009
    Patrick

    Patrick Guest

    Kiemen sieht man leider erst etwas Später *g*, daher hab ich halt an Angelwings gedacht ;)
     
  8. #7 Pepper Ann, 27.02.2009
    Pepper Ann

    Pepper Ann Ridgeback-Züchterin

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    279
    Also wenn die Babys besonders weiches Fell haben, dann sieht das oft so aus. Aber sollte sich dann mit spätestens 8 Wochen legen und mit dem Erwachsenenfell ganz weg sein. Also ich hab das immer bei alles Rassebabys, wenn sie weiches Fell haben. Egal ob GH oder Ridgeback. Gerade bei meiner GH-Agouti-Zuchtgruppe hatte ich das sehr oft und die Tiere waren fehlerlos, hatten also keine FO, keine Kiemen, keine Fellfehler nur sehr weiches Fell. ;) Wartet wirklich erst mal ab!
     
  9. #8 Meike96, 28.02.2009
    Meike96

    Meike96 Guest

    Das Fell ist sehr weich, das stimmt, aber wieso stehen diese Haare dann im Käfig wieder ab? Vielleicht wenns sie beim Trinken mmer unter die Mama kriechen...

    Was sind "Kiemen" ?:nuts:

    LG Meike
     
  10. #9 Eickfrau, 28.02.2009
    Eickfrau

    Eickfrau Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    250
    Guck mal hier: http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=180272&highlight=Kiemen
    Da hat Patrick schöne Fotos zum Thema "Kiemen" eingefügt.

    @patrick: Kommen erst später? Okay, dazugelernt ;) . Sieht aber wirklich so aus ...

    @meike: Berichte mal, wenn sich das noch legt.

    VG Bianca
     
  11. #10 Meike96, 28.02.2009
    Meike96

    Meike96 Guest

    Danke für den Link!
    @ Eickfrau: Ja, ich sag natürlich Bescheid wenn sich das legt.
    Wie sehen denn so die Elterntiere von Angel Wings und "Kiementieren" aus?

    LG Meike
     
  12. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Isa2611, 28.02.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.02.2009
    Isa2611

    Isa2611 Guest

    Für mich sieht es so aus, als ob die Haare da abstehen, wo das Schultergelenk ist. Wenn das Schweinchen sich bewegt, geraten die Haare dort in Bewegung und stehen ab. Bei den Perus gibt es eine Phase während des Fellschubs, in denen das auch manchmal so aussieht.

    Hab mir jetzt mal den Thread zu den Angelwings durchgelesen... Da könnte ja wirklich passen... Wusste nicht, dass es sowas bei den Kurzhaarigen gibt. Wieder was gelernt...
     
  14. #12 Meike96, 05.03.2009
    Meike96

    Meike96 Guest

    Die Haare an der Seite gehen langsam weg, aber ich glaube das die "Kragen" bleiben. Es sind Ein böckchen und ein Weibchen. Damit es keinen unerhofften Nachwuchs gibt, muss das eine leider gehen :uhh:.

    LG Meike
     
Thema:

Glatthaar * US-Teddy = Kragenschweine (?)

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden