Gibt es allergenarme Meerschweinchen?

Diskutiere Gibt es allergenarme Meerschweinchen? im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo ! Bei Hunden gibt es allergenarme Rassen, wie z.B. den Pudel oder den Tibet-Terrier. Bei Katzen habe ich ähnliches gehört. Gibt es...

  1. #1 nightingale, 24.03.2005
    nightingale

    nightingale Guest

    Hallo !

    Bei Hunden gibt es allergenarme Rassen, wie z.B. den Pudel oder den Tibet-Terrier. Bei Katzen habe ich ähnliches gehört.

    Gibt es auch bei Meerschweinchen allergenarme Rassen ?

    Viele Grüße
    nightingale
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. winny

    winny Langhaarmeeri-Fan

    Dabei seit:
    09.03.2004
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    146
    hmmm....das weiß ich leider nicht, obwohls eine intressante frage ist .

    Ich persönlich würde auf nein tippen , aber ich könnte mir vorstellen das die kurzhaarigen da einen vorteil haben.....
     
  4. #3 MinuteOfDecay, 24.03.2005
    MinuteOfDecay

    MinuteOfDecay Guest

    hallo du!

    laut meinem tierarzt (der übrigens selbst gegen meerschweinchen allergisch ist, daher kamen wir mal auf das thema *g*) ist das folgenedermaßen:

    jedes meerschweinchen hat wohl eine sehr individuelle...hm...ich nenn es einfach mal "fellstruktur". daher sprechen allergiker nicht auf jedes meerschweinchen gleich an. es gibt tiere, bei denen treten überhaupt keine beschwerden auf und dann gibt es wieder tiere, mit denen kann man als allergiker nicht mal in einem raum sein.

    falls du also allergiker bist und du grad darüber nachdenkst, ob du dir ein meerschweinchen anschaffen kannst, würd ich einfach vorschlagen, mit deinen wunschtierchen mal auf tuchfüllung zu gehen und zu sehen, wie du reagierst.

    ansonsten würd ich vielleicht einfach mal beim allergologen nachfragen...?!?!

    vielleicht hast du ja auch schon ein paar schweinchen im blick?? dann könntest du dir ein bißchen fell von diesen konkreten tieren besorgen (also ein paar härchen vorsichtig abschneiden, falls das irgendwie möglich ist...bei einem züchter zb. sollte das ja eigentlich machbar sein) und dann damit zum arzt gehen und dich genau auf diese tierchen testen lassen.

    sicher ist das aufwändig...aber du würdest so natürlich auf nummer sicher gehen...?!

    naja...oder du hast einfach nur mal so gefragt und ich schreib das hier alles umsonst ;)

    also dann...ich hoffe, es hilft zumindest ein bißchen was von dem, was ich hier geschrieben hab weiter! :winke:
     
  5. Löne

    Löne Guest

    Bei Pferde gibts das :D.
    Curly Horses sind für Allergiker überhauptkein Problem.

    Bei Meerschweinchen?
    Würde auf jeden Fall was nehmen, was sehr wenig haart, auf jeden Fall was kurzhaariges.
    Rex vielleicht? (oder haaren die viel?)
     
  6. #5 Pimboli, 24.03.2005
    Pimboli

    Pimboli Guest

    Also bei Allergien muss man vieles bedenken: der Allergiker ist nämlich nicht direkt auf die Haare allergisch, sondern auf den Schweiß, Talg, Speichel oder Urin. Diese Substanzen bleiben dann an den Haaren haften und werden mit der Luft verwirbelt.

    Deshalb reagiert der Allergiker auch nicht erst, wenn er mit dem Tier in Berührung kommt, sondern oft bereits, wenn er eine Wohnung betritt, in dem ein Tier sich aufhält, auf das er allergisch reagiert. Es nützt daher auch nichts, das Tier in einem anderen Raum zu halten - die Luft wirbelt alles durcheinander.

    Dabei sollte man auch bedenken, dass viele Allergiker zudem noch auf Heu allergisch reagieren. Auch die Einstreu kann zu einem Problem werden.

    Bevor sich also ein Allergiker ein Tier anschafft, müsste genau ausgetestet werden, wogegen derjenige tatsächlich allergisch ist.
    Die Haare von einem Tier mitzunehmen ist eigentlich nicht möglich, weil es sehr aufwendig wäre, daraus dann einen Test zu machen.

    Im allgemeinen wird da nämlich zunächst der sogenannte Prick-Test gemacht. Dabei werden die Allergene in flüssiger Form auf die Haut aufgeträufelt und mit einer Nadel wird dann die Haut angeritzt. Nach 15 Minuten wird "abgelesen" ob sich Quaddeln auf der Haut gebildet haben.

    Uups - ein bisschen lang geworden... :-(
     
  7. Bibbi

    Bibbi Guest

    Also der Test mit den Meeri-Haaren ist überhaupt nicht aufwendig (ich arbeite beim Allergologen, wir machen sowas oft)...ist genauso wie der Pricktest; Haare mit Kochsalz auf den Arm, reinpieksen, 20 Min. warten, Ergebnis. Ausserdem gibt es die passende Blutuntersuchung dazu (spezifisches IgE), die ist eh am genausten!
     
  8. #7 MinuteOfDecay, 24.03.2005
    MinuteOfDecay

    MinuteOfDecay Guest

    ich kann auch nur nochmal bestätigen das dieser test keine große sache ist - ich arbeite zwar nicht beim allergologen, aber ich bin leider allergikerin...und hatte darum schon des öfteren das vergnügen... :mist: ...

    was heu und einstreu angeht...ja, das kann tatsächlich problematisch sein...kommt eben drauf an, ob man heuschnupfen hat oder ne stauballergie...

    gibt halt so einiges, das man als allergiker beachten muß, wenn man sich tiere anschaffen will :rolleyes:

    ich persönlich hab mich davon aber bisher icht abschrecken lassen und hab das auch in zukunft nicht vor ;)
     
  9. #8 Pimboli, 24.03.2005
    Pimboli

    Pimboli Guest

    Entschuldigung - dann war ich falsch informiert. Bei meinem Allergologen hieß es, das spezielle Tiere nicht getestet werden können. :-(
     
  10. #9 Iceprincess, 24.03.2005
    Iceprincess

    Iceprincess Guest

    Ich bin ja auch ein Meeri-Allergiker. Wobei ich auf mein Sheltie-Mädchen so gut wie gar nicht reagiert habe, sehr wohl aber auf meine Kurzhaar-Dame, danach seh ich aus als wäre ich in ein Brennnesselbeet gefallen:rolleyes:
     
  11. #10 MinuteOfDecay, 25.03.2005
    MinuteOfDecay

    MinuteOfDecay Guest

    ja, allergien sind was furchtbares...mit meinen schweinchen gibt's zum glück keine probleme, aber dafür mit dem heu, das ich ihnen ja täglich gebe :rolleyes:
     
  12. #11 Ricardo, 25.03.2005
    Ricardo

    Ricardo Guest

    Der Tibet-Terrier ist allergenarm? Das ist aber schön, da ich einen habe. Aber von Meeris habe ich in der Richtung auch noch nichts gehört.
     
  13. Dari

    Dari Guest

    @Ricardo..
    ja die Tibis werden immer genannt wenn es um allergenarme Hunderassen geht..*gg* Ich habe auch einen,weil ich im Pricktest mal auf Hunde reagiert habe,bei den Haaren vom Tibi aber nicht :nuts:
     
  14. #13 nightingale, 26.03.2005
    nightingale

    nightingale Guest

    :hüpf: :hüpf: Hallo @ all !

    Vielen Dank für Eure Beiträge.

    Es ist so, daß mein eines Mädchen (und ich) total in Meerschweinchen vernarrt sind, wir hatten auch schon 3 Stück. Mein anderes Mädel hat aber eine Allergie gegen die Schweinchen entwickelt :kotz: (bereits mit Pricktest bestätigt).

    Hallo Dori und Ricardo !!

    Ich selbst habe auch einen Tibet-Terrier, da mein Mädel auch erwiesen auf Hunde allergisch ist. Mit diesem Hund hat sie aber keine Probleme. Ganz nebenbei hat sich diese Rasse als exzellenter Familienhund erwiesen und wir sind wirklich auf diese Rasse "Hund gekommen".

    Hallo Iceprincess !!

    Du bist Allergiker und verträgst einen Shelty?? Hmmm... das würde ich gerne mal für meine Kleine austesten - wo bekomme ich Shelty-Haare her... muß mal nach nem Züchter in der nähe schauen !

    Hallo Löne !!

    An Rex habe ich auch schon gedacht, das werde ich mal austesten.

    Danke an Alle :hüpf:
     
  15. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Joelina, 26.03.2005
    Joelina

    Joelina Guest

    Hallo...

    Mein Bruder ist auch Allergiker und generell auf Tierhaare allergisch, auch auf Meerschweinchen. Ich hatte ja immer welche, und immer hat er darauf reagiert.
    Allerdings ausschliesslich auf kurzhaarige Meeris. Ich hab ja jetzt nur Texel und Merino (langhaarig mit Locken) und er kann sie sogar auf den Arm nehmen und mit ihnen schmusen, alles gar kein Thema. Auch auf unsere Langhaarkatze ist er überhaupt nicht allergisch, auf die anderen beiden, kurzhaarig aber schon.

    Liebe Grüsse

    Joelina
     
  17. #15 nightingale, 26.03.2005
    nightingale

    nightingale Guest

    Dankeeeee !

    Das ist ein guter Tip, ich werde mir Haare besorgen und testen.

    Viele Grüße
    nightingale
     
Thema: Gibt es allergenarme Meerschweinchen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. allergenarme meerschweinchen rasse

    ,
  2. rex meerschweinchen für allergiker

    ,
  3. Welche Meerschweinchen sind allergenarm

    ,
  4. allergie meerschweinchen,
  5. welche meeschweinchen rasse gibt es für allergiker
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden