Gewicht und Geschlechtertrennung

Diskutiere Gewicht und Geschlechtertrennung im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, ich habe gerade noch eine Frage. Ich habe gerade ein zweier wurf hier. Die Babys nehmen so schnell zu, wie ich es noch nie erlebt habe....

  1. #1 splenica, 12.12.2016
    splenica

    splenica Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    08.12.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe gerade noch eine Frage. Ich habe gerade ein zweier wurf hier. Die Babys nehmen so schnell zu, wie ich es noch nie erlebt habe. Das eine ist jetzt am 12. Lebenstag schon 253 gramm schwer. Es sind beides Böckchen. Das andere geringfügig leichter. Die Hoden sind gerade etwa am inneren leistenring tastbar.
    Ab wann würdet ihr sie von den Weibchen trennen. Mir ist das definitiv noch zu früh. Bromseln tun sie schon ausgiebig seit sie ca eine Woche alt sind. Meiner Meinung nach ist das kein hilfreiches Zeichen.
    Freue mich auf eure Meinungen
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Flora_sk, 12.12.2016
    Flora_sk

    Flora_sk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    643
    AW: Gewicht und Geschlechtertrennung

    Ein ganz klares Indiz für Frühkastration. Ich hoffe, Du hast einen sachverständigen Tierarzt, der sich damit auskennt.

    Trennen von der Mutter, bzw. dem Rudel geht gar nicht!
     
  4. #3 splenica, 12.12.2016
    splenica

    splenica Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    08.12.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gewicht und Geschlechtertrennung

    Ich habe zum Glück einen sehr guten Tierarzt, der super Frühkastrationen durchführt. Allerdings möchte ich sie gerne noch nicht kastrieren, sondern weiter beobachten. Außerdem denke ich, das der Befund so im Moment auch noch nicht für eine Frühkastration ausreichen würde, bzw. SEHR beschwerlich sein würde.
    Sie werden natürlich nach dem Absetzen nicht alleine gesetzt, sondern in eine größere altersgemischte Männergruppe inklusive Papa.
     
  5. OhLaLa

    OhLaLa Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    191
    AW: Gewicht und Geschlechtertrennung

    Handelt es sich bei den Jungs um potenzielle Nachzuchtböcke?

    Das Gewicht ist nur ein Richtwert bei normaler Entwicklung. Bei sehr schweren oder sehr leichten Babies weicht Alter/Gewicht zum Zeitpunkt der Geschlechtsreife vom Richtwert ab.

    Du scheinst ja geübt zu sein beim ertasten der Hoden. Der Hodenstand ist das sicherste Indiz für die Geschlechtsreife. Erst wenn sie im Hodensack angekommen sind, werden Spermien produziert. Solange sie sich also noch auf der Wanderung befinden, kannst du die Jungs bei der Mutter belassen.
     
  6. #5 splenica, 14.12.2016
    splenica

    splenica Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    08.12.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gewicht und Geschlechtertrennung

    Ja es sind potentielle Nachwuchsböckchen.
    Ich habe eine off topic Frage an dich. Ist hoffentlich in Ordnung.
    Habe mir deine Homepage angeschaut. Die ist wirklich sehr schön finde ich. Auch deine Schweinchen und deine Haltung.
    Mir ist aufgefallen, dass deine Böckchen drinnen leben und die meisten Mädels draußen.
    Wie ist das mit Verpaarungen im Winter? Kommen die Mädels dann zum Bock nach drinnen und erst im Frühjahr wieder raus?
    Oder wie handhabst du das?
     
  7. OhLaLa

    OhLaLa Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    191
    AW: Gewicht und Geschlechtertrennung

    Vielen lieben Dank! :)

    Ja genau, meine Böcke leben in Innenhaltung, das Grossrudel in Aussenhaltung. Die Innenhaltung ist unbeheizt.
    Die Winter sind bei uns in der Regel recht mild. Ich mache - bevorzugt in den milderen Wintermonaten - Brunstverpaarungen. Da meine Jungs sowieso keine Wohnzimmertemperaturen gewohnt sind, kühle ich den Raum vor der VP nochmal etwas runter, sodass es für das Weibchen auch kein riesen Unterschied ist. Nach der kurzen Brunst-VP kommen die Weibchen wieder raus.

    Wenn meine Planung nicht aufgeht und ich doch eine VP bei sehr kalten Temperaturen machen muss oder ich das Weibchen länger zum Bock setzen möchte, bleibt es nach der VP in Innenhaltung und kommt in meine Innenhaltungs-Haremsgruppe.
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gewicht und Geschlechtertrennung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden