Gewicht - Sorge um meinen Wolligen

Diskutiere Gewicht - Sorge um meinen Wolligen im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Wirklich schade wenn man seine Lieblinge Deppen, Vollidiot und Arsch nennt. :eek: Das war doch von Fini einfach nur ein humoristisches...

  1. #61 Ahrifuchs, 17.12.2018
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    1.330
    Das war doch von Fini einfach nur ein humoristisches Stilmittel, um das Schweinchen näher zu beschreiben. Nur, weil man den Humor nicht gleich teilt, (was ja okay ist, Menschen sind verschieden) sollten wir, gerade in diesem Forum, nicht davon ausgehen, dass jemand sein Tier damit herabstuft. Mit Sicherheit nicht. Wenn man das täte, würde man sich im Fall von Fini mit Sicherheit nicht ein ganzes Wochenende hinsetzen, um den Schweinen ein neues, schönes Gehege selbst (!) zu bauen.

    Wir lieben doch alle unsere Schweine. Und tun jeden Tag alles dafür, dass sie es noch schöner haben. Das zählt. Egal ob es ein Buntstift, (auf die Namensgebung bezogen) oder ähnliches ist. Das haben wir alle gemeinsam.;)
     
    Schokofuchs, Traudl, Fini und einer weiteren Person gefällt das.
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fini

    Fini Crazy Guinea Pig Lady

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    994
    Es kommt vielleicht einfach nur ein bissel Falsch rüber, wenn du wüsstest wie er ist würdest du das wahrscheinlich ein bisschen humorvoller nehmen :verlegen:
    Ich liebe meine Tiere abgöttisch, bezeichne sie bei Freunden und Verwandten auch gerne als meine Kinder. Anges, ist meine einzig wahre Liebe :heart: und trotzdem, wer sich wie ein Arsch benimmt wird Arsch genannt ;) deswegen rede ich mit ihm trotzdem in Babystimme und sage zu ihm "Wer ist Frauchens Liebster!" und kraule ihm dann die Nase.
    Alles gut, ich bin einfach vom Schreibstil etwas derber, das muss man auch nicht mögen, nur vllt nicht gleich verurteilen :winke:
     
    Schokofuchs, Traudl, Ahrifuchs und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #63 trauermantelsalmler, 17.12.2018
    trauermantelsalmler

    trauermantelsalmler Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    322
    Ich füttere auch schon immer das Gemüse aus einem großen Napf. Nur Wiesenfutter, Salat oder Blätter wie z. B. Kohlblätter lege ich so rein. Ich habe da bislang noch nie schlechte Erfahrungen mit dem Napf gemacht.
    Es ist praktischer, ich sammele das alte Futter bei der nächsten Fütterung immer wieder raus, und dann muss ich nicht das ganze Gehege absuchen.
    Was ein Napf mit zu kleinen Käfigen zu tun hat erschließt sich mir nicht. Ich denke die allergrößte Mehrheit der Innenhalter füttert aus einem Napf oder Teller, ich habe da noch nie von Problemen gehört.
     
    Traudl und Ahrifuchs gefällt das.
  5. #64 Flora_sk, 17.12.2018
    Flora_sk

    Flora_sk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    618
    Das gefällt mir doch gleich viel besser! :danke:
    Je nach Gruppen-Zusammenstellung und Gruppengrösse kann eben Stress am "Napf" entstehen, was ja wirklich überflüssig ist (und auch überhaupt nicht der artgemässen Futtersuche entspricht).

    Ich freue mich, dass Dein Sorgenkind am Zunehmen ist, weiter so!:daumen:
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  6. #65 Schokofuchs, 17.12.2018
    Schokofuchs

    Schokofuchs Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    761
    Freut mich, dass Marian jetzt anständig futtert bzw futtern kann - er nähert sich ja langsam der Kilo-Grenze, und die hab ich bei durchschnittlich großen Schweinchen eigentlich ganz gerne :D

    Meine Pina hat über längere Zeit durch andere Fütterungsweise (insgesamt bisschen mehr & verteilt im Gehege) auch etwas zugelegt - von anfänglichen 900g über zwischenzeitlich 800g ist sie nun bei knapp nem Kilo, und ich finde das ist ein gutes Gewicht für sie.

    Ich persönlich mag kleine Näpfe auch nicht so, und benutze die zwei kleinen Näpfe die ich habe entweder als Wassernapf (damit keiner drin sitzt), oder hin und wieder mal für Leinsamen, weil da sowieso nicht jeder gleichzeitig dran will. An den "Mininapf", an den ich denke, wenn ich "Napf" höre passen mit Mühe und Not zwei Schweinchen gleichzeitig dran, und bevor ich das Futter auf mehrere kleine Näpfe verteile streu ich es lieber gleich so aus.

    Bei meinen vier Wusels funktioniert es ohnehin besser, das Gemüse morgens & abends geschnitten verstreut auf der Fleece-Seite des Geheges zu geben. Da kehre ich eh oft genug, Essensreste bleiben also auch nicht ewig drin, und es gibt weniger Gezanke um das "gute Zeug" wie Gurke und Salat, weil eben nicht alles auf einem Haufen liegt. Und sie müssen sich alle etwas durchs Gehege bewegen, um leckeres Futter zu bekommen. Mein kleiner Blödmann, ähm, Batman würde sich sonst vermutlich mit seinem Hintern auf dem Futter platzieren und die Weiber hätten dann grad Pech gehabt... das passiert oft genug, wenn es mal getrocknete Kräuter (auf einem Blumentopfuntersetzer mit 20cm Durchmesser) gibt. Oder aber es würden abwechselnd Pina und Kalista mal eben weggescheucht werden, nur um ne halbe Minute später wieder am Napf zu sitzen. (Passiert auch öfter, wenns Kräuter gibt, und das Teil auf dem es den Snack gibt ist ja eigentlich nicht klein.) Aber wenn ausreichend große Näpfe bzw Servierplatten funktionieren, ohne dass irgendwer darunter leidet, warum nicht! :D

    [Huch, siehe da... ich hab eins meiner Schweinchen auch wieder mit einem eher unfeinen Namen betitelt. Kommt halt hin, Batman ist manchmal echt blöd. Ich gehöre aber auch zu der Art Mensch, die ihre Freunde im Spaß mal 'beleidigt' - "Idiot" zB ist für mich eher Kosename als Schimpfwort - die Menschen, die ich so nenne, wissen, dass ich das nich böse meine, und die wenigen, die das wirklich stören würde, werden halt nicht so genannt. Die Schweine verstehen eh nicht, was genau ich da sage, und die Tonlage wenn ich "Blödmann" rufe ist genauso freundlich bis fröhlich, als würde ich "Batman" rufen.]
     
    Flora_sk, Ahrifuchs und Fini gefällt das.
  7. Silvia

    Silvia Glücksschweinchen

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    194
    Fini, dann bin ich ja beruhigt, bei uns sind das halt einfach schimpfwörter :D
     
    B-Tina :-) und Fini gefällt das.
  8. Fini

    Fini Crazy Guinea Pig Lady

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    994
    Alles gut Silvia :top:
    Gestern erst wieder erlebt...die Schweine erschrecken sich und ich erschreck mich, weil sie sich erschreckt haben und dann platzt es halt aus einem raus "Habt ihr ne Macke ihr Affen?!" Ist aber weder abwertend noch bösartig gemeint, sondern nur aus der Situation heraus.

    Und ich glaube jetzt gab es hier genug OT, hier geht es ja um Marians Gewicht ;)
     
  9. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #68 Ahrifuchs, 22.12.2018
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    1.330
    Heute, nach dem TÜV, vermelde ich 940g beim Wolligen - Montag waren es 911g :heart:
    (Ich glaube, das war der Hafer in Kombination mit dem Pepe Geburtstag.. Sehr gut!)

    Wir nähern und der magischen 1kg Grenze :hüpf: die anderen haben sie mittlerweile alle geknackt :)
     
    Fini, B-Tina :-), Helga und 2 anderen gefällt das.
  11. Helga

    Helga Meerschweinchensüchtig

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    1.303
    Weiter so mit dem Wolligen :daumen::hüpf::hüpf:
     
Thema:

Gewicht - Sorge um meinen Wolligen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden