Gesundes Futter, gesundes Meerli

Diskutiere Gesundes Futter, gesundes Meerli im Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr lieben! Ich dachte mir ich teile mal mit euch was meine Meerschweinchen so zu futtern bekommen...vielleicht könnt ihr ja ein paar...

  1. #1 KnUsPeR, 22.12.2014
    KnUsPeR

    KnUsPeR Guest

    Hallo ihr lieben! Ich dachte mir ich teile mal mit euch was meine Meerschweinchen so zu futtern bekommen...vielleicht könnt ihr ja ein paar Anregungen gebrauchen ;) unsere kleinen kriegen so 3- 4 mal am Tag Futter. Viel Heu und GEMÜSE: Gurke, Paprika, Möhrchen, Kolrabi, Petersilie, Möhrengrün usw....natürlich bekommen sie auch ein wenig Obst...jedoch nicht zu viel wegen dem Zucker! Hier mal das Obst: Banane (fressen MEINE nicht gerne...), Apfel, Birne, Mandarinen etc...da ein bisschen Abwechslung aber auch nicht schlecht ist bekommen sie alle zwei Wochen eine Knabberstange rein gehängt..!.zu viel ist auch nicht gut! Außerdem bekommen sie immer noch eine kleine Handvoll Wiesen cracker ( nur aus getrockneten Gras ohne weitere Zusätze) mit unter das Obst/Gemüse gemischt...auch getrocknete Erdbeer Scheiben fressen sie sehr gerne...man sollte aber darauf achten das man es selber macht und dann mit bio Erdbeeren...in den Packungen bei Fressnapf/Futterhaus etc. Ist oft in dem trocken Obst zucker oder anderes zeugs dabei also am besten seeeehr dünne Scheibchen schneiden und auf die Heizung legen Hände weg von Kartoffeln! Die sind für Meerschweine giftig (das in leben einer Paprika übrigens auch)...spaß am essen haben die kleinen Freunde nur wenn sie Abwechslung bekommen und es nicht nur langweilig in den Käfig geschmissen bekommen. Viele schmeißen einfach eine Möhre, einen Apfel und eine halbe Gurke rein...so etwas knabbern die Meerlis meist nur zum Teil an und lassen es dann in der Ecke liegen. Denn auch beim Meerschwein isst das Auge mit :) ! Also am besten klein schnitzeln aber nicht zu klein...was zu kauen müssen sie ja auch noch haben...von trockenfutter halte ich persönlich nicht viel. Obwohl es auch nicht umbedingt ein Dick macher ist wenn man das Richtige auswählt. (außer von dem getrockneten wiesen zeugs usw das ist ok.) Jetzt zum Schluss würde ich mal gerne wissen wer hier auch Meerlis züchtet und die kleinen auch gerne mit Köstlichkeiten verwöhnt :) ;) lg Gucci, Sonja, Ohnezahn, cookie UND KnUsPeR
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Enkidu

    Enkidu Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    203
    AW: Gesundes Futter, gesundes Meerli

    Gras/Wiese ist eigentlich das allerbeste Futter. Dieser Winter ist bisher sehr mild, ich habe am Wochenende noch eine Portion holen können. Mal sehen, wie lange noch. Am liebsten mögen meine Grashalme, dann den Löwenzahn, am drittliebsten Wiesenbärklau, dann Klee. Spitzwegerich und Schafgarbe sind nicht so der Renner.

    Züchten würde ich nicht, es gibt schon genug Schweinchen beim Tierschutz.
     
  4. #3 Jojo :), 22.12.2014
    Jojo :)

    Jojo :) Großgruppensklave

    Dabei seit:
    25.11.2011
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    280
    AW: Gesundes Futter, gesundes Meerli

    Bei mir gibt es soweit es möglich ist Wiese und frische Äste.
    Dazu allerlei Gemüse in Form von Möhren, Sellerie, Fenchel, Aubergine, Chinakohl, Brokkoli, Kohlrabi, Rosenkohl, Rote Beete, jegliche Salate, Tomaten, Gurken und und und..zwischen drin findet sich auch immer mal wieder Apfel, Banane, Mandarine oder so.

    Ich bin Notstation und Züchter ;-)
     
  5. #4 Amy Rose, 22.12.2014
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.513
    Zustimmungen:
    1.402
    AW: Gesundes Futter, gesundes Meerli

    Freut mich wenn man so ein gesundes Selbstbewusstsein hat das man in ein Meerschweinchenforum reingeht und denen Anregungen geben will übver Fütterungsweisen. Kommst du aus einem anderen Meerschweinchenforum? Dann sei beruhigt, wir sind hier sehr fortschritlich ;-) Ich habe jetzt bei dir nichts gelesen was ich von hier nicht so oder so schon weiß und seit einigen Jahren so weitergegeben wird oder nicht mehr weitergegeben wird. Vielleicht können WIR DIR aber noch anregungen geben?

    z. B.

    Die Knabberstangen solltest du nicht als Fütterungsempfehlung unter Abwechslung setzten sondern wenn überhaupt als gaaaaaaaaaaaaaaanz sparsames Leckerlie da die meisten viel Zucker haben was nicht ins Schwein soll. Meine erhalten es alle paar Jahre mal wenn ne Freundin uns sowas schenkt.



    Desweiteren ist es falsch zu behaupten das die Schweinchen was nicht essen weil es nicht schön dekoriert daliegt. Es sind keine niedlichen Zimmerzirden sondern Tiere und die fressen durchaus auch Sachen die einfach nur ins Gehege geschmissen wurde. Kleinschneiden brauchen sie überhaupt gar nicht und meine haben ihr essen noch nie verschmäht obwohl ich es ihnen ungeschnitten wild durch den Käfig auf den Boden schmeiße. Das handhabe ich mit Untebrechung seit 1998 so und keines meiner Tiere ist verhungert nur weil ich das Essen nicht hübsch dekoriert habe.
     
    Eliza, Sahara64, Finia&Co und 2 anderen gefällt das.
  6. #5 Jojo :), 22.12.2014
    Jojo :)

    Jojo :) Großgruppensklave

    Dabei seit:
    25.11.2011
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    280
    AW: Gesundes Futter, gesundes Meerli

    Ich finde übrigens Futter im ganzen kann durchaus eine Beschäftigung sein, wenn ich bei meinen einen ganzen Kürbis reinstelle sind die über mehrere Tage verteilt immer dran ;-)
     
    Smarti gefällt das.
  7. #6 Amy Rose, 22.12.2014
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.513
    Zustimmungen:
    1.402
    AW: Gesundes Futter, gesundes Meerli

    Sehe ich genauso. Hab letztens auch nen kleinen Kürbis, ganz hässlich und unkreativ ins Gehege geworfen. Das Teil rollte los, weil mein Käfig nen leichte Schräglage hatte und 12 Meerschweinchen quitschend hinterher bis einer das olle Ding eingefangen hatte. Ein Bild für die Götter und vorallem; alle wollten davon was haben obwohl ich es nicht dekoriert habe. Aber vielleicht sind meine auch nur Schweine und haben keinen Sinn für Ästhetik. :D
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  8. #7 Jojo :), 22.12.2014
    Jojo :)

    Jojo :) Großgruppensklave

    Dabei seit:
    25.11.2011
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    280
    AW: Gesundes Futter, gesundes Meerli

    Meistens schnibbel ich auch klein, aber dann nur deswegen weil ich so sicher gehen kann das jeder was abbekommt, und die dickerchen sich auch mal etwas bewegen können :D

    Nein, aber bei mir hat sich auch noch kein Schwein beschwert wenn ich ganze Möhren oder so reinwerfe, hauptsache fressen :D
     
  9. #8 Amy Rose, 22.12.2014
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.513
    Zustimmungen:
    1.402
    AW: Gesundes Futter, gesundes Meerli

    :D Naja Gurke z. B. schneide ich auch klein damit jeder eins bekommt. Die Paprika reiße ich aber nur ordinär in Fetzen und werfe sie ´lieblos´ quer durch den Eigenbau, dann sind die Schweinchen ne gute Zeitlang damit beschäftigt ihr Futter zu suchen, wie in freier Wildbahn. Die Möhren, ich werfe immer mindestens für jeden eine wenn nicht mehr rein, kommen aber im ganzen rein. Fenchel wird zerschnitten oder im ganzen reingeworfen und wenn ich mich amüsieren will bohre ich löcher in rote Beete und hänge sie auf. Dann hab ich mindestens ein Schweinchen was dran hängt, wie nen Fisch an der Angel nur nicht so fest. ^^
     
  10. #9 mehrschwein, 22.12.2014
    mehrschwein

    mehrschwein ;

    Dabei seit:
    05.06.2010
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    177
    AW: Gesundes Futter, gesundes Meerli

    Wenn man das Futter etwas kleiner schneidet und damit auch gesichert ist, das jeder was bekommt, gibt es auch keinen Futterneid und eventuelle Rangeleien :-) Ich finde es sogar sehr wichtig, das die Schweinchen im Hinterkopf habe: Es ist genug für alle da, also kann ich mir erstmal mein Lieblingsessen raussuchen.
    Zumindest machen meine den Eindruck, das sie völlig relaxt zur Fütterung kommen können, weil jeder was abbekommt. Zumal es ja die "Picknicker" und die "to go"-er gibt (ich hatte mal nen Thread eröffnet, mit der Überschrift; da gab es dann ja auch die "Bringdienst-Nutzer :rofl:) und so jedes Schweinchen zu seinem Recht kommt :-)
     
    sabrina gefällt das.
  11. #10 sabrina, 23.12.2014
    sabrina

    sabrina Gelöscht

    Dabei seit:
    01.10.2014
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    1.071
    AW: Gesundes Futter, gesundes Meerli

    Hallo Knusper!

    Erst einmal herzlich Willkommen hier. Dein Thread ist bestimmt lieb gemeint und ein Erfahrungsaustausch ist immer gut und auch erwünscht. Ich denke jeder lernt immer wieder mal was Neues dazu.

    Wie die Anderen hier schon geschrieben haben, gibt es hier bereits VIELE seeeehr erfahrene Meerschweinchenhalter ;)

    Was immer ganz gut ist, wenn man sich selber, die eigenen Meerschweinchen und die Haltung zu erst mal vorstellt. Fotos schaut sich hier auch jeder gerne.

    :winke:
     
    Eliza gefällt das.
  12. #11 KnUsPeR, 23.12.2014
    KnUsPeR

    KnUsPeR Guest

    AW: Gesundes Futter, gesundes Meerli

    Guten Morgen!! :) meine bekommen es auch aus dem Grund klein geschnetzelt damit jeder sich etwas raus picken kann was ihm besonders gut schmeckt und sich das auch irgendwo in die Ecke ziehen kann...ich habe einmal eine ganze möhre und einen halben Apfel rein gelegt und die Sachen waren nur ein wenig an genagt..wahrscheinlich zu uninteressant...naturlich kann es jeder machen wie er möchte zu mal die Meerlis ja auch unterschiedliche Charakter und vorlieben haben meine fressen auch im Sommer sehr gerne Löwenzahn und Kräuter. Blo§ jetzt im Winter schwer aufzutreiben... ich wusste jetzt ehrlich gesagt nicht das hier so viele sind die sich gut auskennen ☺☺ bjtte nicht böse zu herzen nehmen...ich war vorher in einen Forum wo alle echt gar keine Ahnung hatten und zum Teil die Meerlis in kleinen Käfigen zu 8 gehalten wurden und nur Trockenfutter bekamen...wahrscheinlich nicht bei allen aber bei vielen war das so. Als ich dann ein Thread gemacht habe über Frischfutter haben viele gemeint es wäre nicht gut wenn man den Tieren frischfutter (Obst, gemüse, kräuter) gibt...ich habe dann auch das Forum schnellst möglich gewechselt...ich bin seit knapp 3 Wochen eingetragener Züchter und kein Vermehrer. Trotzdem würde ich mich freuen wenn ich zum Thema "zucht" von den Züchtern unter euch noch ein paar Tipps abgreifen könnte...welche die mir gerne paar Antwirten auf meine Fragen geben würden bitte, bitte PN an mich darüber würde ich mich sehr freuen...ach so und bitte nicht meckern dass ich so viel Rechtschreibfehler in dem Text habe. In Foren antworte ich immer gerne schnell und achte nicht auf groß, Kleinschreibung und Kommasetzung ....und ja ich werde euch bald mal paar Einblicke in das Leben von unseren Meerlis geben lg die ganze Meute und Knusper
     
  13. #12 gummibärchen, 23.12.2014
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    AW: Gesundes Futter, gesundes Meerli

    Hallo und herzlich Willkommen hier!

    Wenn du explizite Fragen zur Zucht hast, kannst du diese gern in der Rassen-,Farben und Züchterecke stellen und dort auch genauere Angaben dazu machen, welche Rassen und Farben du züchtest etc.

    Die anderen werden sich dann sicher gern mit dir austauschen.

    Knabberstangen etc. halte ich übrigens für überflüssig, die bekommen meine nur ganz ganz selten mal und dann auch nur von JR Farm.

    -Und das Innenleben der Paprika kann man ruhig mit verfüttern, sofern man alles grüne weg schneidet. ;)
    Die Kerne und das weiße innen sind für viele Schweinchen das leckerste überhaupt. Meine fressen das lieber, als die Paprika selbst.

    Mandarinen und andere Zitrusfrüchte hingegen würde ich nicht verfüttern und fressen meine auch nicht.
     
  14. #13 Mottine, 24.12.2014
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    AW: Gesundes Futter, gesundes Meerli

    Auch von mir hier ein Hallo, obwohl eine kleine Vorstellung immer sehr nett ist, zumal Du ja auch Züchter bist, sind wir doch gespannt auf Deine Wutzenbilder.

    Zum Futter kann ich nicht soviel sagen, läuft hier gut und ich lese oft mal was nach.
    Eine kleine Bitte: bitte auch mal einen Absatz einfügen und Kommas nutzen, das liest sich sonst so schwer........Danke.
     
    Eliza, Sahara64 und sabrina gefällt das.
  15. Nanouk

    Nanouk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    2.960
    AW: Gesundes Futter, gesundes Meerli

    Hallo!
    Gerade in Foren, wenn man Hilfe braucht oder was Wichtiges zu sagen hat, sollte man ein wenig strukturiert und übersichtlich schreiben! Sonst liest das nämlich kaum einer. Fortlaufend, ohne Absätze, klein und ohne Punkt und Komma liest es sich sehr mühselig und schlecht. ;)


    Zu Deiner Fütterung:
    Hier wird kein Obst verfüttert, außer ein wenig Apfel. Alles Südfrüchte (z.B. Mandarinen) halte ich für überflüssig. Obst hat zuviel Zucker, das brauchen unsere Schweinchen nicht.
    Knabberstangen halte ich auch für nicht nötig. Zur Beschäftigung und zum Knabbern gebe ich lieber Zweige.

    Viel Spaß hier im Forum!:-)
     
    Eliza gefällt das.
  16. #15 KnUsPeR, 24.12.2014
    KnUsPeR

    KnUsPeR Guest

    AW: Gesundes Futter, gesundes Meerli

    Hallo!

    Erstmal wünsche ich euch frohe Weihnachten

    Obst fressen meine auch nicht sooo gerne...lieber Kohlrabi, Gurke, Paprika und so ein Gemüse...auch mal gerne ein Äpfelchen. Aber nicht so viel davon.

    Bilder von meinem Meerlis mache ich euch bald und ich denke sogar es sind 1-2 Meerlis schwanger. Aber da hätte ich auch fragen zu im Züchterplatz ☺

    Knabberstangen kriegen sie nur gaaanz selten mal lg Knusper
     
  17. #16 Mottine, 25.12.2014
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    AW: Gesundes Futter, gesundes Meerli

    @KnUsPeR
    Danke für Deinen neuen Schreibstil! Das Du das nicht als "böse" aufgefaßt hast.
     
  18. #17 KnUsPeR, 26.12.2014
    KnUsPeR

    KnUsPeR Guest

    AW: Gesundes Futter, gesundes Meerli

    Hihi nein...fasse so etwas nicht als "böse" auf ;) bin ja dankbar für Tipps..lg Knusper und die Meute

    P.s. werde heute mal Bilder von den Meerlis machen. Wir haben eine 2 jährige und 3 etwas jüngere...der Bock und das andere Weib so 3 1/2 Monate und die andere Schnecke so 4 1/2 Monate alt ;)
     
  19. #18 Amy Rose, 26.12.2014
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.513
    Zustimmungen:
    1.402
    AW: Gesundes Futter, gesundes Meerli

    Na ich hoffe das die 2 Jährige nicht mit der 4 1/2 monatigen in ihrer ersten Verpaarung sitzen...:gruebel:
     
    Eliza gefällt das.
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Angelika, 26.12.2014
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.096
    Zustimmungen:
    2.938
    AW: Gesundes Futter, gesundes Meerli

    Das sollte ein/e eingetragene Züchter/in doch besser wissen.
     
    Eliza gefällt das.
  22. #20 Amy Rose, 26.12.2014
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.513
    Zustimmungen:
    1.402
    AW: Gesundes Futter, gesundes Meerli

    Ich hoffe es. :cool:
     
    Eliza gefällt das.
Thema:

Gesundes Futter, gesundes Meerli

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden