Gestern haben wir begonnen

Diskutiere Gestern haben wir begonnen im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, endlich ist es soweit. Wir haben gestern unser Schlafzimmer fertig tapeziert. Dann haben wir die 2 Schränke vom Flur ausgeräumt und ins...

  1. #1 Kristin72, 13.06.2010
    Kristin72

    Kristin72 Guest

    Hallo,

    endlich ist es soweit. Wir haben gestern unser Schlafzimmer fertig tapeziert. Dann haben wir die 2 Schränke vom Flur ausgeräumt und ins Schlafzimmer gestellt.

    Und dann......




















    waren wir im Hornbach einkaufen:rofl:.

    Wir haben Bretter in Fichte, Plexiglas, Leisten, PVC und und und geholt. Mein Mann baut nun schon seit 10 Uhr und ist noch net mal mit dem untersten Teil fertig :rofl:. Man ich kann es kaum noch erwarten. Wenn der nur nicht immer so lange brauchen würde.

    Und wenn wir die 2 Etagen dann fertig haben, kommen in paar wochen noch 1 oder 2 dazu *freu wie blöd*:heart: Wir müssen ein bissle sparen :ungl:, können nicht so alles auf einmal, leider.

    Und unsere Kinder sind total begeistert und ich erst :heart::heart::heart:.

    Bilder folgen sobald unser Bauwerk fertig ist.

    Achso, die Grundfläche ist 1.80m auf 0.60m, die 2. Etage dann 1.80m auf 0.40m.
    Vorn haben wir 40 cm hoch gemacht, hoffen das reicht aus.:rofl:

    Wieviel qm² haben unsere Schweinchen denn dann?

    Gruss Kristin
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Goofy

    Goofy Guest

    ....1,8m²....
     
  4. #3 Kristin72, 13.06.2010
    Kristin72

    Kristin72 Guest

    Würde das vorläufig für ein Weibchen und 3 Junge reichen? Also 2 Junge kommen ja Mitte juli zu ihren neuen Besitzern.

    Und reicht es dann erst mal für 2 Weibchen und 1 Männchen?

    Also denke ja, das wir in ca. 4-6 Wochen dann noch ne 3 Etage dazubauen. Die Schweine bekommen ja noch täglich 2 Std. Auslauf im Zimmer meiner Tochter. Und Abends laufen sie noch im Wohnzimmer rum :rofl: sieht echt lustig aus.

    Gruss Kristin
     
  5. #4 gummibärchen, 13.06.2010
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.700
    Ich finde es schon relativ eng bemessen vom Platz her,wenn später 2 Weibchen und 1 Kastrat darin leben sollen. 0,5 qm pro Tier sind eben das Mindestmaß...
    ...aber wenn es nicht anders geht, ist es immer noch besser als nichts. ;)
     
  6. Goofy

    Goofy Guest

    Ich meine , daß es für 3 -4 Tiere reicht.

    Andere Leute verbeissen sich da an der 0,5 m² Vorgabe , dann wäre es für 4 zu klein . :autsch:
     
  7. #6 gummibärchen, 13.06.2010
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.700
    3-4 Tiere auf 1,8 m² ? Das finde ich persönlich schon etwas arg wenig Platz, für drei ist es schon knapp bemessen,aber 4 würde ich da in keinem Fall rein setzen...
     
  8. #7 Goofy, 13.06.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.06.2010
    Goofy

    Goofy Guest

    Nee , ist klar . Bei 3 Tieren hätte jedes Tier auch nur 0,6m².

    Die armen Biester. [​IMG]
     
  9. #8 dreamer, 13.06.2010
    dreamer

    dreamer Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    ich finde das für 3 (evtl auch 4 tiere) ausreichend solange die sich verstehen. gibts natürlich ständig streitereien ist fast jede größe zu klein.
    ich würd halt nur aufpassen das du die fläche nicht vollkommen zubaust. also vielleicht lieber unterstände statt häuser und sowas.
     
  10. amymi

    amymi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.05.2005
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    5
    Ich muss Goofy zustimmen: die reine Fläche reicht gut für 3-4 Tiere.
    Diese 0,5er Regel wird in der Tat des öfteren übertrapaziert...

    Allerdings halte ich die Tiefe des Baus wirklich für problematisch! 1,8qm sind eben nicht gleich 1,8qm! 60cm und oben sogar nur 40cm find ich superschmal! Ich hatte am Anfang auch solch eher ungeeignete Bauten und kann heute, mit einem Bodengehege von 1,60x2m Fläche nur dringend von solchen Regalen abraten! Dann lieber nicht ganz so lang und dafür tiefer! Habt ihr zum Beispiel die Möglichkeit, über Eck zu bauen? Da kann man immer recht gut Fläche rausholen, indem man schräg die Ecke baut.

    Und dem Einwand mit den Rampen kann ich auch nur beipflichten!
    Natürlich geht es immer, aber für die Meeris ist es echt nicht schön und kann schon ab einem Alter von 4 Jahren zu anstrengend werden! Ich sehe es jetzt auch ein, wo ich beobachte, wie aktiv meine hier kreuz und quer wuseln, die sich im Etagenbau kaum von oben nach unten bewegt haben.
     
  11. #10 Kristin72, 13.06.2010
    Kristin72

    Kristin72 Guest

    Hallo,


    leider können wir nicht über Eck bauen. Unsere 3. Etage wollen wir dann wieder 60 cm breit machen. Unten wollte ich bissle Abstand, wegen dem putzen. Bin ja nicht gerade ein Modeltyp :rofl: und wenn die Kinder mal keine Lust haben, dann muss ich ja ran.

    Wenn wir eine passende Wohnung finden, mit 5 Zimmern, dann würden wir die fläche unten anders gestalten, weil ja dann in einem 5. Zimmer mehr Platz wäre.

    Aber leider sind die Wohnungen hier im 5 Zimmerbereich im Moment wegen der Kurzarbeit meines Mannes nicht finanzierbar und man muss ja erst mal das passende finden.

    Also mehr als 3 Schweinchen kommen bei uns da nicht rein, wenn die anderen 2 Babys ausgezogen sind. Was dann in einer anderen Wohnung ist, kann ich eben noch nicht sagen.

    Mittlerweile würde mein Mann sogar alle Babys behalten wollen, aber in Anbetracht, das die Meeris ja im Alter wirklich nicht mehr so hoch können ist das unmöglich. Ausserdem freuen sich die neuen Besitzer ja schon über die kleinen Meeris.

    Gruss Kristin
     
  12. Luke

    Luke Guest

    Hallo,

    also Leute, so langsam wird das hier echt nur noch lächerlich. Ständig wird hier wegen sonen dämlichen m²-Fitzelchen rumgemosert und dann reicht jetzt schon eine Tiefe von 60 cm nicht mehr als vollwertige Etage aus? :schimpf:

    Meine Meinung dazu ist, dass man in diesem Eb auch sehr gut 4 Tiere halten kann. Bedenkt man nämlich auch noch den nötigen Sozialkontakt sind 4 nunmal besser als 3! Die Rampen kann man entsprechend flach gestalten und beispielsweise mit Teppich beziehen und schon können da auch völlig unproblematisch ältere Tiere die Etage wechseln. Die Tiefe von 60 bzw. 40 cm ist auch ausreichend, wenn man sie nicht total zustellt. Vor allem ist so ein Bau auch viel einfacher zu misten, sollte man nicht vergessen wenn sich die Kinder dabei auch mal beteiligen sollen.
     
  13. #12 gummibärchen, 13.06.2010
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.700
    Ist ja letzten Endes jedem selbst überlassen, ich stelle meinen Schweinchen jedenfalls gerne mehr Platz als das Mindestmaß zur Verfügung.
    Wenn jemand das nicht kann, ist es sicherlich immer noch besser als die haltung in handelsüblichen Käfigen etc.
     
  14. #13 Fränzi, 13.06.2010
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Das sind als Grundfläche gerade mal 1m2! Reicht für 2 Schweinchen, aber mehr nicht.

    Man kann nicht einfach sämtliche aufgetürmten Etagen zusammenrechnen, sondern ausschlaggebend ist nur die Grundfläche.

    Da die zweite Ebene nur 40 cm breit, bzw. schmal werden soll (logisch, da die Grundfläche selber ja bereits enorm eng ist mit 60 cm), ist diese zweite Etage nur eine nette Beigabe, mehr nicht.
    Da kommen ja nicht mal zwei ausgewachsene Schweinchen aneinander vorbei. Wenn noch Häuschen drin stehen, purzeln sie von der oberen Etage wieder runter, sobald sie aneinander vorbeilaufen wollen.

    Ich will Deinen Enthusiasmus ja nicht bremsen, aber mit solch engen Verhältnissen kann man nun mal nicht bauen.
    Weitere Etagen brauchst Du gar nicht auszurechnen, denn in solch einem aufgetürmten Hochbau kann man keine Meerschweinchen halten, sondern nur Ratten oder Mäuse.

    Meerschweinchen sind walzenförmige, kurzbeinige, ungelenke Bodenbewohner, bei denen man auf den ersten Blick schon erkennen muss, dass das keine Klettertiere sind, die auf x-fachen Etagen herumturnen können.

    Ich hoffe, dass der Bau noch nicht schon zu weit vorgeschritten ist, damit Ihr noch umplanen könnt.
    80 cm breit sollte er im Minimum sein, damit eine Kleingruppe vernünftig drin leben kann mit Unterschlüpfen, Röhren und Weidenbrücken.
     
  15. Lemmi

    Lemmi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    7
    Neulich hat ein anderer User einen EB für ein Bockpaar vorgestellt - der hatte die Maße 1,20 x 80. Da gab es ausschließlich Lob. Das soll dann mal einer verstehen!


    Ich denke, wenn Du eine harmonische kleine Gruppe hast und das Gehege schön gestaltest ist es ausreichend.
     
  16. #15 Kristin72, 14.06.2010
    Kristin72

    Kristin72 Guest

    oh weh, so unterschiedliche meinungen.

    wir wollten doch nur von dieser käfighaltung wegkommen und haben nun diese ecke genommen, die ist eben nur 60 cm breit, sonst würde es um die ecke eine stolperfalle für unwissende geben. mir wäre es auch lieber gewesen, wenns breiter wäre, aber ist eben nicht möglich.

    unser paar ist sehr harmonisch und die kleine xenia, die wir behalten wollen passt auch gut da rein.

    ich weiss ja auch nicht, was in 1 jahr ist, vielleicht müssen wir da aus der wohnung raus, man weiss ja bei vermietung nie.
    dann passen wir das natürlich an und vergrössern, würde mir ja auch besser gefallen.

    im moment sind ja alle noch jung und klettern sehr gern, was wir beim auslauf jeden tag sehen, sollte es mal anders werden, werden wir weiter überlegen.

    im moment ist einfach kein anderer platz möglich.

    gruss kristin
     
  17. #16 Fränzi, 14.06.2010
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen... ich habe jetzt aber keine Zeit, um nach dieser Bockhaltung auf kleinstem Raum zu suchen.
    Ausserdem sollte man nicht eine zu kleine Haltung mit einer "aber andere haben auch nur so wenig Platz" entschuldigen.

    Ich verstehe, dass Ihr von dieser Ecke her begrenzt seid, aber vielleicht gäbe es ja irgendwo anders noch eine Möglichkeit?
    Auf jeden Fall müsstet Ihr Euch dann halt wirklich auf 3 Meeries beschränken, weil es für mehr nicht reicht.
    Eine weitere Aufstockung würde ich gar nicht planen für später, sondern lieber warten, bis Ihr andere Platzverhältnisse habt.

    Jedes Meerschweinchen wird älter, schneller als Du glaubst, aber ich bin sicher, dass Du unterdessen genügend Tipps und Infos erhalten hast, um zu verstehen, wo die Schwächen liegen und was noch zu verbessern wäre.

    Für weiterführende Infos kannst Du auch mal die Seite Diebrain gründlich studieren.
     
  18. #17 Lemmi, 14.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2010
    Lemmi

    Lemmi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    7
    http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=241953t

    Guckst Du hier


    Mir geht es ja auch nicht darum, das eine mit dem anderen zu entschuldigen. Nur finde ich nicht, dass man eine Gehegegröße von 1,80 x 60 so verteufeln sollte. Mir zeigt es lediglich, dass sich jemand Gedanken über eine artgerechtere Haltung als Käfighaltung gemacht hat.

    Darüber hinaus haben wir alle hier mal klein angefangen und haben, nachdem uns der Virus einmal gepackt hat, später größer und besser gebaut...
     
  19. Luke

    Luke Guest

    Wie oft soll man es denn noch betonen? Es hat nunmal nicht jeder den Platz und die Möglichkeiten ein riesen Bodengehege aufzustellen. Hier versucht jemand alle Möglichkeiten auszuschöpfen und dann wird nur gemosert ob nicht mehr Platz ginge. Wenn man den Luxus von viel Platz hat, kann man natürlich immer rumtönen. Genauso das Gemoser, das Etagen nicht zählen. Habt ihr denn mal selber Meeris in Etagenbauten gehalten oder beobachtet?

    Und Fränzi in dem Fall widersprichst du dir ja teilweise selbst. Du propagierst ja im Forum immer wieder die artgerechte Haltung von Meeris in Gruppen und rätst hier jetzt zu maximal 3 Tieren und später aufzustocken mit mehr Platz. Nur sind 3 Tiere ja noch nicht wirklich eine Kleingruppe und eine spätere Aufstockung schwierig, da den Tieren unter Umständen das notwendige Sozialverhalten fehlt in noch größeren Gruppen zurecht zu kommen. Also wären doch 4 Tiere schon besser. Die sollen ja nicht in nem Käfig gestapelt werden, es fehlen hier lediglich 0,2 m² zur 0,5 m²-Regel, wenn man die Etage die in meinen Augen als vollwertig gelten kann mitrechnet.

    Man darf ja auch nicht vergessen, dass den Tieren ja auch Auslauf gewährt werden soll. Klar vielleicht nicht 24 Stunden am Tag, aber zumindest meine Erfahrung ist, dass selbst bei dauerhaft zur Verfügung stehendem Auslauf die Tiere meist nur zu festen Zeiten den Auslauf nutzen und es reichen würden ihnen nur Auslauf zu gewähren wenn man daheim ist.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Janina

    Janina Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    17

    Das stimmt, da hab ich mich auch gewundert, da mein EB mit den Maßen von 1,3 * 0,8m als unterste Etage ja auch nicht "optimal" ist von der Länge und schonmal (nicht hier) kritisiert wurde. Dabei laufen die Tiere ja nicht nur geradeaus sondern auch einfach kreuz und quer oder im Kreis..und meine zwei bleiben sogar auch wenn die Stalltür fast den kompletten Tag auf ist sehr viel im Stall und flitzen dadrin rum anstatt sich im großen Zimmer auszulaufen?! Deswegen finde ich auch, dass 1,8m mal 0,6m doch ok sind..es hat nun mal nicht jeder die Möglichkeit nen riesen EB ins Zimmer zu stellen :)
     
  22. "manu"

    "manu" Guest

    @ Kristin: Ich finde die Gehegegröße für 3 Schweinchen gut, wobei es natürlich immer toll ist, wenn mehr machbar ist. Aber du kannst eine Laufstrecke von 1,80 bieten, und da eure Etage ja wahrscheinlich über die ganze Länge gehen wird, brauchst du unten auch nicht wirklich Unterschlüpfe. Ist bei uns ähnlich, allerdings bei 220cm Länge. Die Schweine fühlen sich unter der Etage sicher und können ohne störende Häuser rumflitzen. Vielleicht kannst du die Etage an einem Ende breiter machen, also bis nach vorne durchziehen. dann kannst du ihnen da noch ein Haus o. ä. anbieten.
    Und du schreibst ja, dass sie auch noch tägl. Auslauf bekommen, von daher finde ich das so in Ordnung.

    Viel Spaß beim Bauen

    LG
    Manu
     
Thema:

Gestern haben wir begonnen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden