genetikfrage - augenfarben

Diskutiere genetikfrage - augenfarben im Rassen, Farben und Zucht (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, ich hoffe es kann mir jemand helfen. Wenn man 2 Tiere verpaart, dass eine mit d.e. und das andere mit f.e. kommt dann immer f.e....

  1. #1 anita&emily, 02.07.2009
    anita&emily

    anita&emily Guest

    Hallo,

    ich hoffe es kann mir jemand helfen.
    Wenn man 2 Tiere verpaart, dass eine mit d.e. und das andere mit f.e. kommt dann immer f.e. heraus? Ist dies wirklich dominant?

    und zu lilac gehört doch p.e. oder?
    ist p.e. dominant?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kati

    Kati Ersatzmutti

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    2.900
    Zustimmungen:
    4
    Welche Farben haben denn die Tiere? Allgemein dominiert eine dunkle Farbe über die Hellere, wenn das Tier wirklich reinerbig dunkel ist.

    Ja zu lilac gehören p.e.
     
  4. #3 anita&emily, 02.07.2009
    anita&emily

    anita&emily Guest

    schoko,weiß (f.e.) und schildpatt mit weiß (d.e.)
    oder schoko-rot-weiß f.e. und schoko-rot-weiß d.e.
    so zum beispiel...
     
  5. Kati

    Kati Ersatzmutti

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    2.900
    Zustimmungen:
    4
    War mir bis jetzt nicht bekannt, dass Schoko-Tiere Glut in den Augen haben können.

    Also wenn die Schoko-Tiere, als auch die Schildpatt-Tiere durchgängig reinerbig sind, wirst du wohl bei deren Verpaarung auf jedenfall wieder schildpatt-Tiere rausbekommen.
     
  6. #5 Caro1989, 02.07.2009
    Caro1989

    Caro1989 Guest

    schoko-rot-weiß ist schoko-gold-weiß und das gibt es niemals mit de, sondern nur mit fe.;-)

    Wenn sie Tiere reinerbig sind, fällt beim ersten schildpatt-weiß und beim zweiten schoko-gold-weiß.
     
  7. #6 anita&emily, 03.07.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.07.2009
    anita&emily

    anita&emily Guest

    oh...steht aber so da...mist...

    nunja...ich bin nicht wirklich fit in dem gebiet...merkt ihr ja...ich versuche gerade etwas über einen stammbaum herauszufinden...doch das scheint mir alles nicht besonders logisch zu sein...

    voraus das schildpatt entstanden ist steht hier natürlich auch nicht...

    wenn lilac-weiß mit schoko-buff-weiß d.e. verpaart wird...was macht das denn dann?
     
  8. #7 turfmasterin, 03.07.2009
    turfmasterin

    turfmasterin Guest

    wenn die tiere reinerbig sind fallen schwarz-weiße
     
  9. #8 Joelina, 03.07.2009
    Joelina

    Joelina Guest

    Huhu...

    Da die Augenfarbe immer an die Fellfarbe gebunden ist, geht man da rein nach der Fellfarbe:

    d.e. haben alle roten, schwarzen und schildpatt Tiere (auch mit weiss)
    f.e. haben alle Tiere mit schoko, schimmel, Aufhellung bis cdca
    r.e. haben Tiere in slate-blue und coffee (etwas heller)
    p.e. haben alle Tiere in lilac, beige und mit der Aufhellung caca

    Grundsätzlich sind die Faktoren, die zur Aufhellung der Augen führen nicht dominant, ausser beim Schimmel.

    Wenn beide Elterntiere reinerbig sind fällt aus schoko-gold-weiss mal schildpatt-weiss immer schildpatt- weiss (immer mit d.e.)
    Aus lilac-weiss mit schoko-buff-weiss fällt schwarz-weiss (mit d.e.) - für dich in punkto Augenfarben vielleicht interressant, weil aus p.e. mal f.e. eben d.e. fallen, aber das ist ganz normal.

    Liebe Grüsse
    Joelina
     
  10. Miamor

    Miamor Guest

    Was möchtest Du den züchten?
    Sinnvoll ist nicht lilac in schoko zu ziehen.
    Lg Tatti
     
  11. Kati

    Kati Ersatzmutti

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    2.900
    Zustimmungen:
    4
    Nein schau noch mal bei Joelina, ich war mir nur nicht sicher mit dem f.e.
     
  12. #11 Wolfsmorgen, 03.07.2009
    Wolfsmorgen

    Wolfsmorgen Guest

    Hallo,

    aber das dann entstehende Schwarz ist ein aufgehelltes mit einem Braunstich - und damit werden die Augen auch nicht ganz dunkel sein....im Vergleich zu sauber durchgezogenen schwarz oder schwarz-weißen Tieren.
     
  13. #12 anita&emily, 03.07.2009
    anita&emily

    anita&emily Guest

    ich danke euch, nein ich möchte nicht züchten um gottes willen.
    also kann auch lilac-weiß und schoko-buff-weiß d.e. kein schoko-buff-weiß kommen?


    was um alles in der welt kann man denn tun, wenn man zuchtpapiere hat...aber da zb. daten fehlen wie geburtstage oder eben dinge rauskommen, die eigentlich nicht rausgekommen wären, versteht das nicht falsch, mit dem kleinem schweinchen soll ja gar nicht gezüchtet werden, aber ich fühle mich gerade etwas "betrogen"...eigentlich ist es egal, ob der kleine reinerbig ist...aber gesund kam er auch nicht zu mir...und nun das...das ärgert mich.
     
  14. Anima8

    Anima8 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    3.259
    Zustimmungen:
    209

    Doch kann schon, das Lilac-Weiß trägt dann eben Schoko und Verdünnung.
     
  15. #14 Caro1989, 03.07.2009
    Caro1989

    Caro1989 Guest

    Wirklich richtig was sagen kann dir hier nur jemand, wenn du den gesammten Stammbaum einstellst.
    Sonst ist es fast nicht nachvollziehbar.
     
  16. #15 anita&emily, 03.07.2009
    anita&emily

    anita&emily Guest

    ich weiß nicht...irgendwie bin ich etwas ängstlich, ich fand die züchter wirklich sehr nett...aber ich möchte ihnen auch nicht schaden. leider reagieren sie auf meine mails nicht mehr...ich habe das gefühl, dass ich sie schon zu viel gefragt habe...ode rmich zu oft gemeldet habe...wisst ihr der kleine bub kam mit erkrankungen ("kleinigkeiten") zu mir...diese sind allerdings definitiv fütterungsbedingt...ich wollte ihnen das nur lieb mitteilen, vllt übersehen sie ja etwas...wollt eben irgendwie helfen...nun ja das ging nach hinten los und ich fürchte, wenn ich den stammbaum hier einstelle, dann habe ich sofort ihren anwalt auf dem hals...aber irgendwie irritiert mich das in dem stammbaum alles etwas...wie die fehlenden geburtsdaten...oder das ich einige der schweinchen nirgends bei den züchtern auf den seiten finden kann...
     
  17. #16 Joelina, 04.07.2009
    Joelina

    Joelina Guest

    Huhu...

    Du bist doch Liebhaber - was intressiert dich denn da der Stammbaum und die Reinerbigkeit?
    Ist nicht böse gemeint, ich kann auch nachvollziehen, dass man neugierig ist.
    Mir kommt es allerdings so vor, als ob du geradezu nach Fehlern suchst, und ich kann mir gut vorstellen, dass die Züchter bei so einem Verhalten keine Lust mehr haben dir zu antworten.

    Die meisten Stammbäume, auch meine sind ohne Geburtsdaten - nur der Geburtstag deines Tieres sollte draufstehen, denn nur der ist ja wichtig klar.
    Die meisten Züchter haben bei weitem nicht alle Zuchttiere auf ihrer Homepage - auch bleiben die Schweinchen ja nicht ewig in der Zucht sondern gehen recht schnell in Rente - es ist ganz normal, dass du kaum Tiere auf den Homepages findest, manchmal nichtmal mehr die Zuchten, weil es die inzwischen nicht mehr gibt.

    Sicherlich kann aus lilac-weiss mal schoko-buff-weiss auch schoko-buff-weiss fallen - dann trägt das lilac Schweinchen schoko, ep und Aufhellung. Ich gebe Liebhabern gar keine Stammbäume mehr mit - unter anderem eben aus dem Grund, weil sie sie sowieso nicht verstehen würden - und weil ich der Meinung bin ein Liebhaber braucht auch gar keinen Stammbaum - ein hübsches Datenblatt mit Fotos, Geburtsdatum, Charakterbeschreibung etc reicht doch völlig. Die Eltern und deren Stammbäume kann ein Liebhaber dann wenn er möchte bei mir einsehen.
    Wenn du ein farb- und rasserein gezogenes Tier haben wolltest, ist es doch deine Sache das eben im Vorfeld zu klären, dir vor dem Kauf den Stammbaum anzuschauen und danach zu entscheiden.

    Was für "fütterungsbedingte Krankheiten" hatte das Schweinchen denn, deiner Meinung nach? Und warum hast du überhaupt ein krankes Tier gekauft?

    Natürlich kann es sein, dass du an ein schwarzes Schaf geraten bist und das wäre wirklich traurig - allerdings finde ich bisher keinen Anhaltspunkt dafür, dass es tatsächlich so ist...

    Liebe Grüsse
    Joelina
     
  18. #17 Biensche37, 04.07.2009
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Hallo!

    Genetisch gesehen sind Feueraugen dunkle Augen.
    Die Pink Eyes werden durch den Pale Faktor hellrot.
    Aber f.e. entstehen durch die allgemeine Pigmentaufhellung. Eben auch in den Augen. Für f.e. gibt es aber keine Genformel. Sie sind genetisch d.e.

    Es gibt ja nur PP, pp oder Pp bzw. pr für Rubinaugen bei Coffee und Slateblue

    Und Feueraugen sind nun einmal P*

    bine
     
  19. #18 oflittlediamonds, 04.07.2009
    oflittlediamonds

    oflittlediamonds Guest

    Ich schreibe nur, bei dem jeweiligen Schweinchen das Geburtsdatum rein. Die Geburtsdaten der Eltern, Großeltern etc. wirst Du wohl in keinem Stammbaum finden.

    Daß Du die Schweinchen nirgends auf den Seiten der Züchter findest, könnte auch daran liegen, daß sie die Tiere zwar gezüchtet haben, aber, daß sie in anderen Zuchten sitzen oder mittlerweile bei Liebhabern leben.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Biensche37, 04.07.2009
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Die Geburtsdaten von Eltern u. Großeltern werden in den Stammbäumen nicht erwähnt. Nur das Geb.datum des Tieres zu dem der Stammbaum gehört.
    Bei mir findet man auch nicht immer die Eltern aller verkauften Schweinchen. Denn irgendwann ist die Mutter in Liebhaberhände verkauft und der Vater als Kastrat ausgezogen...dann nehme ich sie auch von der HP runter.

    bine
     
  22. #20 anita&emily, 05.07.2009
    anita&emily

    anita&emily Guest

    *grummel*...
    Warum sollte es mich nicht interessieren? Weil ich liebhaber bin? Das ist ein ganz schwaches Argument, ich bin auch kein Tierarzt und interessiere mich trotzdem für die Medikamente, die auf dem Markt sind und wie sie wirken und welche Schäden sie anrichten könnten...genauso wie ich mich für Genetik interessiere...aber dies ist ein weites Feld....und wie immer gibt es tausend Bücher und Seiten...dementsprechend auch widersprüchliche Aussagen...wie zum Ceispiel bei den Augenfarben um auf mein Anfangsthema zu verweisen.
    Nun habe ich aber eigentlich das Gefühl bekommen, dass ich mich nun noch entschuldigen müsste weil ich Fragen stelle...ich als dummer Tierliebhaber, der ja so oder so nichts davon versteht...danke Joelina...aber nett war diese Art nicht gerade...Was hätte ich tun sollen? Das Würmchen da sitzen lassen? Sagen: ih das hat Pilz, Lippengrind, Milben, Grützbeutel (gut nur eins davon ist fütterungsbedingt...)...das will ich nicht...es ist doch ein Lebewesen und keine Waschmaschine. :sauwütend kann ich ja demnächst auch bei Nottieren sagen: ih die sind krank...also ehrlich mal...
    Tja vor dem Kauf gab es dem Stammbaum leider nicht...wäre ja unwichtig, weil ich nicht züchten möchte...nein möchte ich nicht, aber ich erwarte einen vollständigen Stammbaum...und 2 mal habe ich es schon erlebt, dass es möglich ist...5 Generationen mit Angabe des Namens der Zucht, des Tiers, dem genauem Geburtsgewicht meines Tieres, allen Geburtsdaten, alle Angaben bei jedem Tier zur Rasse, Farbe waren vollständig...logischerweise verwundet es mich dann, wenn da so viele Daten fehlen...würde ich züchten wollen, wer sagt mir dann das die Tiere reinerbig sind? Niemand, weil schon ab der Großelterngeneration die Farben fehlen...
    Das ich aber so gar keins finde? Ich habe auf allen Seiten auch bei Rentnern und der Regenbogenbrücke, soweit es eine gab, geschaut...
    Und wenn ich mich schon für ein Zuchttier entscheide, dann möchte ich einen schönen Stammbaum haben, ohne Rechtschreibfehler oder gar fehlende Angaben...
     
Thema:

genetikfrage - augenfarben

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden