Gemüse schälen?!?

Diskutiere Gemüse schälen?!? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, gerade habe ich das folgende Zitat auf "http://www.diebrain.de/nh-kohl.html" gefunden: "Äußere Blätter sind vor dem Verzehr zu...

  1. #1 Harald1970, 22.02.2009
    Harald1970

    Harald1970 Guest

    Hallo,

    gerade habe ich das folgende Zitat auf "http://www.diebrain.de/nh-kohl.html" gefunden:

    "Äußere Blätter sind vor dem Verzehr zu entfernen. Kohlrabi wird geschält, andere Kohlsorten werden gewaschen. Der Kohl wird also für unsere Haustiere genauso vorbereitet, wie wir ihn für uns vorbereiten würden, wenn wir ihn roh essen möchten. Kohlabfälle aus der Küche haben im Kleintiergehege nichts zu suchen!"

    Gibt es dafür irgend einen vernünftigen Grund? Waschen ist ja ok, aber schälen?
    Gerade das gröbere Zeug hat ja einen höheren Faseranteil, z.B. die Schalen vom Kohlrabi. (Ist jetzt kein Kohl, aber Möhrenschalen mögen sie auch gerne.)

    Nebenbei: Das was da als "Abfall" bezeichnet wird, wandert in der guten Küche noch in die Herstellung von Fonds.

    Meine Meeris sind übrigens völlig hin und weg von Blumenkohlgrün, was ich allerdings nur sparsam verfüttere, Grund siehe o.g. Seite. Meiner Meinung nach sogar besser, weil beim Blumenkohl im Gemüse selbst mehr Senfölglykoside sind als in den Blättern. Seit ich das vor drei Tagen das erste mal gemacht habe, ist hier jedenfalls noch kein Schwein explodiert...


    Gruß,
    Harald
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schweinchenshelly, 22.02.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    637
    Ich schäle nichts (außer Knollensellerie). Außerdem landen bei mir auch Abfälle bei den Schweinchen, wie Gurkenschalen, Karottenschalen, Kohlrabi- oder andere Kohlblätter. Ich sehe da kein Problem.:einv:
     
  4. Tanja

    Tanja Guest

    Bei mir gibt es für die Meeris auch mal die "Abfälle" von meinem Gemüse, also eigentlich nur die Blätter außen oder halt mal einen Strunk oder die Schale.

    Als Abfall würde ich nur bezeichnen, was total verdorben, gelb oder total versifft ist, aber doch nicht das, was die Menschen halt nicht essen, aber bei Schwein total beliebt ist. *wunder*
     
  5. #4 Babelchen, 22.02.2009
    Babelchen

    Babelchen Guest

    Kann ich nur so unterschreiben, hier wird auch alles an den o.g. Grün"abfällen" in den EB geworfen und sehr gern gefuttert :D

    Und meine Schweinchen erfreuen sich bester Gesundheit :hand:
     
  6. JoPi

    JoPi Guest

    Ich finde auch, an Schalen von frischem Gemüse ist doch nichts schlechtes!?
    Gibt es hier auch. Schälen tu ich auch nix. Gründlich abwaschen und rein ins Schwein :lach:
     
  7. #6 Perufan, 22.02.2009
    Perufan

    Perufan Guest

    Da kann ich mich meinen Vorschreibern nur anschließen!
    Wenn man mal bedenkt, das Gurkenschale ja auch zu "Abfall" zählt, und das von den Meeris liebend gern gefressen wird...;) :D
    Nur bei Apfel sieht es anders aus, da wird die Schale gar nicht gefressen :aehm:
     
  8. #7 liebrecilla, 01.03.2009
    liebrecilla

    liebrecilla Guest

    Ich schäle gar nicht, gerade in den Schalen wie Möhren.. sollen die Vitamine sein..
    Bei mir bekommen die alles in ganzen Stücken... wird gewaschen und dann ab in den Bau :D Bisher hat sich kein Schweinchen beschwert.
     
  9. #8 bollerjahn, 02.03.2009
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    7
    HIer wird auch nichts geschält...immer ein ins Schwein:p
     
  10. #9 Nishiko, 02.03.2009
    Nishiko

    Nishiko Guest

    Bei mir kriegen die Schweinschen auch alles ungeschält, beim Kohlrabi, den ich esse, kriegen sie die SChalen einfach so noch hinterher.
     
  11. #10 meerlie-fan, 02.03.2009
    meerlie-fan

    meerlie-fan Guest

    Bei mir wird auch nicht geschält für die Schweinchen und hinter Gemüseabfällen sind sie auch hinterher. Bekomme sie oft bei uns am Markstand für die Wutzen!:hüpf:
     
  12. #11 Khadija, 02.03.2009
    Khadija

    Khadija Schweinchenkrauler

    Dabei seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    14
    Ich schäle inzwischen auch nichts mehr. Waschen okay, aber schälen. nee!

    Wobei ich mir ehrlich gesagt mit dem waschen auch schon lange nich mehr sicher bin. Ich mein, wenn man mal bedenkt, in der freien Natur bekommen die Schweinchen ihr Futter auch nicht gewaschen vorgelegt....
     
  13. #12 Juligri, 02.03.2009
    Juligri

    Juligri Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    970
    Zustimmungen:
    0
    Ja, aber in der freien Natur finden sie auch kein gespritztes oder künstlich gewachstes Gemüse oder Obst;)!
    Deshalb schäle ich schon manchmal, wenn z.B. die Möhren sehr riffelig und dreckig sind. Das geht mit dem Sparschäler schneller als wenn ich es so gründlich wasche, bis aller Dreck aus jeder Ritze weg ist. Andere Gemüsesorten wandern aber auch hier "nur" Gewaschen in die Schweineschnute...
     
  14. #13 Meeri-fan, 02.03.2009
    Meeri-fan

    Meeri-fan Guest

    schälen tu ich nciht wirklich aber karotten tu ich in dünne scheiben machen die ganze karotte. weil unsere das sonst nicht fressen.
     
  15. Lini

    Lini Guest

    Hm, das macht mich nachdenklich... Hab bis jetzt immer alles geschält. Finde eure Argumente aber schlüssig. Werd heute mal nicht Schälen und bin gespannt wies angenommen wird...
     
  16. #15 Sarina_Scarlett, 04.03.2009
    Sarina_Scarlett

    Sarina_Scarlett Guest

    Ich schäle nicht. Ich versuch nur alle Gemüsesorten auf verschiedene Arten zu füttern, wenn sie nichts anrühren wollen. So habe ich schon Sellerie und Möhren geschält und püriert um zu gucken ob ich ihnen den Kram so schmackhaft machen kann. Aber Pustekuchen, mögen sie einfach nicht.

    Alles andere wird gründlich gewaschen gegeben. Ich bekomm immer das Heulen wenn Schwiegermutter in spe Gurkensalat macht und die Schalen wegschmeißt. Das wäre so tolles Meerifutter :rolleyes:
     
  17. #16 Bommelbande, 04.03.2009
    Bommelbande

    Bommelbande Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Meine Kollegen auf Arbeit und meine Nachbarn geben mir immer ihren Abfall vom geschälten Gemüse, damit ich es meinen Schweinchen geben kann. Da freuen sie sich immer drauf. Na und von uns bekommen sie auch die Schalen. Aber selbstverständlich nicht nur Schalen, sondern auch ihr eigenes Gemüse. Sie bekommen auch ein wenig Kartoffelschalen, wobei ich da wieder etwas vorsichtig bin und nur ab und zu was gebe. Darüber hörte ich geteilte Meinungen. Und was meine Schweinchen auch sehr gerne fressen, wo man allerdings auch vorsichtig sein und nicht zu viel von geben sollte, ist das Innenleben einer Paprika mit samt den Kernen. Obwohl die Kerne nicht so gesund sein sollen, sind die immer als erstes weg.



    bis denne...
    Sabine
    :wavey:
     
  18. #17 pattyberlin, 04.03.2009
    pattyberlin

    pattyberlin Guest

    Paprikakerne gibts hier nicht, genauso wie ich Apfelkerne immer entferne (nur die Kerne, der Rest bleibt dran).

    Aber wozu sollen Kartoffelschalen gut sein?
     
  19. #18 Eumel-Mama, 04.03.2009
    Eumel-Mama

    Eumel-Mama Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Hier wird nix geschält !! Alles rein ins Schwein !! Das hat meinen noch nie geschadet.
    ( Stellt euch mal vor die Zoo´s würden alles Schälen für Ihre Tiere :nut:)

    Und meine bekommen auch vom Apfel die Kerngehäuse+Kerne, da wird sich sogar drum gekloppt. Ich füttere höchstens 1 Apfelkitsche auf 4 Schweine und auch nicht täglich.
    Alle Eumel sind Tops-Fit :winke:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ThulMo

    ThulMo Guest

    Hi!

    Also ich schäle nur bestimmte Dinge...z.B. Zucchini oder wenn die Gurke etwas "angeschlagen" bzw. älter ist, schäle ich diese auch, ebenso Kohlrabi. Bei Karotten bleibt allerdings alles dran. Küchenabfälle in Form von Schalen gibts nur von guten Gurken. Bei Karotten werden die mir zu schnell braun.

    Mmh, muß jeder selber wissen, wie er es mag.
     
  22. #20 Babelchen, 05.03.2009
    Babelchen

    Babelchen Guest

    Also die Paprikakerne sind keinesfalls schädlich, nur der grüne Strunk der Paprika ist giftig, sonst nix.

    Die Kerne werden hier liebend gern aufgepickt ;)

    Und Apfelkerne soll man wegen der Blausäure (?) nicht geben.
     
Thema:

Gemüse schälen?!?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden