Gemüse im Winter

Diskutiere Gemüse im Winter im Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen; Schließe mich an. Je weniger auswahl und selektionsmöglichkeiten sie haben, desto mehr würde ich schauen, dass das futter auch bekömmlich ist. Ich...

  1. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.034
    Zustimmungen:
    2.994
    Schließe mich an. Je weniger auswahl und selektionsmöglichkeiten sie haben, desto mehr würde ich schauen, dass das futter auch bekömmlich ist. Ich finde kohlfütterung auch sinnvoll, wäre aber mit hartkohlsorten vorsichtig.erst recht, wenn es dazu nur heu und trofu gibt. Meins wäre es nicht...
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lucylu

    Lucylu Schweinchenmama

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    69
    Hätte ich jeden Tag ein Buffet mit einer riesen Auswahl, würde ich auch nur das aussuchen, was ich mag.
    Das machen unsere Schweinchen auch.

    Und wenn ich tagtäglich um die 500gr Gemüse wegschmeissen muss, da hätte ich mir schon längst Gedanken über eine Futteränderung gemacht.
     
  4. Meeri

    Meeri Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    22.07.2010
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    172
    Finde die Futtermenge auch zu viel und würde als Schwein was liegenlassen, was ich nicht so mag.
    Ich musste die letzten Tage auch ne Menge wegwerfen, aber es gab Gras...das ist hier gleich zu merken.
     
  5. #24 Silberines, 30.10.2017
    Silberines

    Silberines Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    23.07.2017
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    34
    Guten Abend,
    Nanouk, ich verkohle hier Keinen. Meine Schweine kriegen wirklich soviel und soviele Sorten. Zu jeder Mahlzeit mindestens 5 verschiedene Sachen.
    Ich hab schon bei meinen Kaninchen immer wieder gelesen Abwechslung ist wichtig - weil nicht jedes Gemüse die gleichen Vitamine enthält bzw. nicht die gleiche Menge wie andere Sorten.
    Also gabs auch für die Kaninchen immer viel Auswahl - aber das waren auch richtige Fressmaschinen, die haben alles weggehauen - im Winter am liebsten Kohl und Möhren.

    Aber nachdem mir hier nun mehrfach gesagt wird meine Schweinebande kriegt zu viel, hab ich mal drüber nachgedacht. Ich habe gelesen dass die Meeries 10 - 15% vom Körpergewicht täglich als Frischfuttermenge kriegen sollen - TÄGLICH - irgendwie hab ich das mit "zu jeder Mahlzeit" verwechselt.

    Meine Schweine wiegen zusammen nicht ganz 4 kg, wenn ich jetzt noch den Schwund durchs Rumsauen/Verteilen im Käfig zurechne komme ich auf 600-700 g Frischfutter.
    Ich hab das aber auf jede Mahlzeit angerechnet - ist aber wohl doch für den GANZEN TAG gemeint oder?
    Kein Wunder dass die Säue pinkeln wie die Weltmeister!

    Aber sie fressen auch täglich rund 500 g Heu. Kräuter, Erbsenflocken, Haferflocken, Sonnenblumenkerne und Nösenberger - aber von jedem immmer nur wenig und nicht jede Sorte täglich.
     
  6. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.034
    Zustimmungen:
    2.994
    Diese komische Rechnerei wieviel Prozent sie fressen sollen/dürfen find ich sinnfrei. Ansonsten ist damit tatsächlich die Tagesmenge gemeint. Die sind irgendwann auch einfach satt *g*.
    Füttere einfach soviel, dass immer noch ein kleiner ( also keine Großfamilieneintopfmengen) Rest zu entsorgen ist und jut is.
    Das was in auffällig größerer Menge übrig bleibt, hab ich einfach beim nächsten Mal weniger gegeben. Macht ja keinen Sinn 10 Karotten zu entsorgen-
     
    Quano, Meeri, Meerianne und 2 anderen gefällt das.
  7. Efendi

    Efendi Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    09.02.2017
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    23
    Hallo,

    ich habe auch am Anfang viel zu viel gefüttert und immer einiges endsorgt. Hatte nun vor kurzem das Futter ein wenig Umgestellt und habe herausgefunden das meine 4 Schweinchen am Tag mit ca. 500 gr. Frischfutter auskommen und zusätzlich ein paar Salatblätter. Selbst dabei liegt am späten Nachmittag noch das ein oder andere Möhrchen im Gehege. Ich wiege das Futter aber nicht täglich ab, habe zwei Futterschalen wenn die Gefüllt sind dann passt das schon.
    Ich füttere auch nur noch drei verschiedene Gemüse Sorten gleichzeitig. Welche Gemüse Sorte ich fütter hängt davon ab was ich gerade im Angebot bekomme. Ich kaufe dann so viel das ich zwei bis drei Tage füttern kann und dann wieder andere Sorten dazu kaufe. Zusätzlich gibt es noch zweimal die Woche einen Apfel oder Birne, die ich an einem Metalstab ins Gehege hänge. Wenn ich für uns Koche gibt es auch hin und wieder "Gemüseabfälle" oder beim Abendessenbleibt etwas übrig, dann stecke ich den süßen auch mal neTomate, Gurke oder bisle Paprika zu.
    Ich denke nicht das die Vitamine und Mineralstoffe bei jeder Mahlzeit oder täglich ausgeglichen sein müssen. Es kommt auf das große ganze an und da denke ich liege ich ganz gut.
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gemüse im Winter

Die Seite wird geladen...

Gemüse im Winter - Ähnliche Themen

  1. Haltung im Winter: Draußen zu dunkel?

    Haltung im Winter: Draußen zu dunkel?: Hi, ich möchte mal wissen wie ihr das macht. Ich plane gerade ein neues Außengehege. Erfahrungsgemäß hocken meine Schweinchen den ganzen Winter...
  2. Smothiemaker Gemüse Meerschwein

    Smothiemaker Gemüse Meerschwein: Hallo, wer hat einen Smoothiemaker und weiß, ob man damit auch hartes Gemüse wie Karotten zu einem richtigen Brei machen kann? Ich denke speziell...
  3. Welches Gemüse noch füttern?

    Welches Gemüse noch füttern?: Hallo, was mögen eure Meerscheinchen am liebsten für Gemüse? Bei uns gibt es täglich Fenchel, Möhre, Paprika, Gurke, Apfel. Alles andere (Zuchini,...
  4. Gemüse einkaufen im Supermarkt - was, wo, wie teuer?

    Gemüse einkaufen im Supermarkt - was, wo, wie teuer?: Hallo ich weiss das ist jetzt bestimmt jammern auf hohem Niveau, aber ich bekomme momentan nirgends Endivien Salat . Es ist jeden Tag aufs neue...