Gelangweilte Meerschweinchen?

Diskutiere Gelangweilte Meerschweinchen? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hey ihr, also.. ich habe zwei Meerschweinchen vor ca. einem Monat aus einer Notstation geholt und sie mit meiner Dame vergesellschaftet...

  1. #1 Takadoshika, 02.05.2008
    Takadoshika

    Takadoshika Guest

    Hey ihr,

    also.. ich habe zwei Meerschweinchen vor ca. einem Monat aus einer Notstation geholt und sie mit meiner Dame vergesellschaftet (Böckchen war gestorben..) So... nun ist meine Dame leider am Sonntag verstorben :runzl: Als sie noch zu dritt waren, waren sie meiner Meinung nach noch ein wenig aktiver, man hats öfters rascheln oder rennen gehört. Und nun liegen die zwei (ein Pärchen) nur noch im Häuschen rum... könnt ihr mir vielleicht helfen, wie ich ihnen wieder mehr "Freude an der Bewegung" machen kann? Vlt den Käfig anders einrichten bzw. wie? Sie bekommen täglich (wenn schönes Wetter ist) Freilauf im Garten (wo sie größtenteils auch nur zusammen im Häuschen sitzen..) Hab ich einfach nur faule Schweinchen erwischt (aber sie sind doch erst 1 Jahr :nuts: ) oder mach ich irgendwas falsch? Ich weiß schon, dass sie vlt noch etwas trauern und das weibchen noch etwas scheu ist... aber ich sehe sonst nur Schweinchen die immer in Action sind und dann meine Drahndösen.... könnt ihr mir vlt sagen was man da so machen könnte? :wavey:


    Lg! :winke:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    Was ich ehrlich gesagt machen würde: ein kleines Meeri-Mädel dazu holen...

    Dreiergruppen sind wuseliger (und ich bevorzuge Haltung von mehr als zwei Tieren als nur Pärchenhaltung, das ist aber meine Meinung), es ist einfach mehr los und ich finde das einfach schöner so.

    Käfig umräumen usw. ist ein großer Stressfaktor (wurde nachgewiesen). Vielleicht trauern die zwei?
     
  4. #3 Takadoshika, 02.05.2008
    Takadoshika

    Takadoshika Guest

    ja, kann schon sein dass sie trauern.. aber so... kann leider kein weiteres Meerie dazuholen, meine Eltern wollten davor eigentlich nur eins holen, hatten nur das Pärchen geholt weil mein "altes" Schweinchen schon Zysten hatte und nunja... Käfig umräumen ist Stress? Ich stelle die Häuschen ehrlichgesagt immer etwas anders hin nach dem sauber machen :eek2: das ist dann auch der einzige zeitpunkt, wo sie überall mal reingucken und rumwuseln :rolleyes:
     
  5. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    Laut wissenschaftlicher Studie ist ausmisten allgemein der größte Stressfaktor und Meeris lieben es wohl am meisten, wenn alles immer am gewohnten Platz steht.

    Da gehen aber die Meinungen auseinander. Ich lass lieber alles wie gewohnt, andere stellen lieber immer um.

    Schade, dass das mit dem 3. Schwein nicht klappt. Zum Glück durftest du gleich zwei aufnehmen letztens!
     
  6. #5 Takadoshika, 02.05.2008
    Takadoshika

    Takadoshika Guest

    joa hm... mach mir nur Sorgen dass die jetzt immer nur rumliegen! :eek3:
     
  7. meXX

    meXX Guest

    Huch, echt?

    Also ich stelle ab und an auch mal was um und habe wirklich das Gefühl, dass sie es toll finden. Dann sind sie immer ganz beschäftigt und laufen glucksend herum und gucken wo jetzt was steht. Und probieren dann aus, wie sie jetzt aus dem veränderten Winkel aufs Häuschen springen und sowas halt.

    Und wenn ich den Stall ausmiste sind sie auch immer vergnügt im Auslauf daneben und überhaupt nicht gestresst oder so...

    Aber es kommt ja immer auf's Tier an. Bin nur etwas überrascht. Meine nämlich gelesen zu haben, dass das mit der Gewohnheitsliebe eher bei Kaninchen und nicht bei Meerschweinchen ist... wo hast du das denn gelesen? Würde mich mal interessieren. :)
     
  8. #7 theresia, 02.05.2008
    theresia

    theresia Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    1.879
    Zustimmungen:
    65
    Also ich bin absolut der Meinung,Meeris mögen Neues erkunden.Zumindest meine.Nie ist sowohl der Käfig als auch der Freilauf so interessant,wenn alles anders ist als vorher.Sicher stehen bestimmte Dinge immer am selben Platz(Hütte,wo mein fast blinder Bärli in den Käfig springt)aber sonst wuseln sie begeistert herum,was es Neues gibt.
    Außerdem spornt man ja den Bewegungsdrang an,wenn sie alles schon kennen,liegen sie nur "faul"rum.
     
  9. #8 Nishiko, 02.05.2008
    Nishiko

    Nishiko Guest

    Ich hab mir angewöhnt, besondere Leckerbissen mit Sport zu verbinden ^^... Gurkenstückchen werden immer auf ein Häuschen oder in die zweite Etage gelegt und mit der Zeit haben sie gelernt, dort immer zu schauen, wenns was zu fressen gibt. Ein Heuball mit Glocke drin ist der Renner bei uns, weils beim dran knabbern immer klingelt!

    Ich hab allerdings auch 4 Schweinchen im EB, da ist schon mehr Action, als bei den zwei Jungs im normalen Käfig. Was aber auch dort geht ist Abwechslung beim Füttern: Gemüse und Obst auf ne Schnur fädeln und die quer durch den Käfig hängen, dass sie sich recken müssen oder im Foodball Kräuter servieren. Das regt den Spieltrieb an^^
     
  10. #9 Takadoshika, 02.05.2008
    Takadoshika

    Takadoshika Guest

    ich glaube, die würden aber auch nie so etwas wie nen Spielball anrühren :nuts:
     
  11. meXX

    meXX Guest

    Meine haben Angst vor einem baumelnden Spielball. Denn sobald man was rausziehen will, fängts an hin- und herzupendeln und schlägt einem ins Gesicht. Tz, tz. Sehr unhöflich, das Ding. :D

    Ich beschäftige meine auch damit, z.B. Trockenfutter oder getrocknete Kräuter quer im ganzen EB zu verteilen, sodass sie rumlaufen und suchen bzw. graben müssen.

    Das ist mit die beste Beschäftigungstherapie. :)
     
  12. #11 Takadoshika, 02.05.2008
    Takadoshika

    Takadoshika Guest

    Das Heu kriegen sie generell nur in so einer Gitterkugel die von der "Decke" runterhängt damit sie sich strecken müssen. Das FriFu wird auf die Häuschen/Weidebrücke gelegt. Anscheinend hatten die zwei heute nicht sonderlichen Hunger, das auf dem Häuschen wurd nicht beachtet :eek2: also meint ihr, ich soll erstmal abwarten wegen trauern?

    Danke schonmal für die Antworten! :verlegen:
     
  13. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    Ja, ich würde erstmal den beiden etwas Zeit gönnen. Das ganze ist noch gar nicht lange her, sie müssen nun erstmal "verstehen", dass sie nur noch zu zweit sind nach so kurzer Zeit,...


    @ meXX:

    Ich hab das von einer DVD, ich glaube u.a. von diesem Birmelin. Eine Freundin hat vor geraumer Zeit mal etwas aufgenommen und das vor 2 Jahren oder so auf DVD überspielt und hier angeboten (natürlich erst nach Absprache mit dem Sender usw. wegen Urheberrecht). Da wurde mal getestet, was so ein Meeri stresst (Blutabnahme aus dem Ohr), und das Erstaunliche war, dass ausmisten z.B. der größte Stressfaktor sein sollte. Ich würde es meinen Pappnasen auch nicht anmerken, aber wer weiß, was wirklich im Schwein abgeht und vermutlich reagiert auch hier jedes Tier anders.
     
  14. #13 natalie76, 02.05.2008
    natalie76

    natalie76 Guest

    und mal noch nebenbei..ich finde heu aus einer glocke sehr schlecht als alleinige heuversorgung...zusätzlich ok..

    heu sollte ja hauptnahrungsmittel sein, und es nervt eher und strengt an wenn sie sich dauernd strecken sollen...für leckerlis ok..mach lieber salat etc ind die glocke

    auch eine heuraufe sollte eher in boden nähe angebracht werden, da viele meeries davor liegen und heu mümmeln...
     
  15. #14 Takadoshika, 02.05.2008
    Takadoshika

    Takadoshika Guest

    aufgrund einer Heuraufe ist mein letztes Meerschweinchen gestorben! (hat sich drin verfangen) :sick: also dann doch lieber Boden... und die Glocke hängt nicht wirklich hoch, sie müssen nur den kopf bissl hochmachen also nicht wiirklcih arg viel strecken :nuts:
     
  16. #15 Takadoshika, 02.05.2008
    Takadoshika

    Takadoshika Guest

    edit: nicht das letzte...das vorletzte.. :runzl:
     
  17. #16 SusanneC, 03.05.2008
    SusanneC

    SusanneC Guest

    Hallo!

    Zweiergruppen neigen leider sehr dazu, sich gegenseitig anzuöden. das ist einfach so, 3-5 Tiere unterhalten sich viel beser. Wenn man immer nur zu zweit ist hat man sich eben oft nicht wirklich viel zu sagen...

    Vielleicht kannst Du ja mal in Ruhe mit Deinen Eltenrn reden, wahrscheinlich haben die vor allem Angst, dass Du irgendwann ausziehst und sie dann mit den "Viechern" da sitzen. Wenn Du ihnen aber sagst wie Deine pläne konkret aussehen, ob Du sie mitnehmen möchtest in die erste eigene Wohnung (so viel Platz brauchen sie ja nicht und alleine wohnen ist ziemlich öde, wenn man es nicht gewohnt ist) kannst Du sie sicher umstimmen.

    LG
    Susi
     
  18. #17 Takadoshika, 03.05.2008
    Takadoshika

    Takadoshika Guest

    mh ehrlichgesagt würde ich dann auch einen größeren Käfig haben wollen, da der vlt etwas zu eng für die drei war. Und DAS machen sie wohl nicht mit, außer ich bezahl selbst. *g* Klar haben sie Angst was mit den Tieren ist wenn ich mal ausziehe aber sie haben auch gesagt dass die Meerschweinchen-Sache irgendwann mal ein Ende haben muss, wenn ich erstmal richtig in der Ausbildung bin werde ich noch weniger Zeit haben. Kann meine Eltern auch verstehen und traue mich auch ehrlichgesagt zurzeit nicht sie darauf anzusprechen :nuts: Kenn sie gut und glaube da nicht an Erfolg, so Leid es mir tut. Gerade sitzen die zwei im Garten - beide ins Häuschen gequetscht ... (selbst wenn zwei dastehen gehen sie nur zusammen :rolleyes: ) Habe mir überlegt gleich mal noch etwas Apfel o. ä. rauszulegen, aber weiß jetzt schon dass sie sich eh nicht bewegen werden :ohnmacht: Manno... wenn ich se mal aufm Schoß hab bewegt er sich noch nicht mal, unterm Motto "wenn ich ruhig bin, darf ich sicher gleich wieder rein" :verlegen:
     
  19. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    Das ist die Angststarre, Meeris sind nicht unbedingt die Schmusetiere und wollen nicht unbedingt auf den Arm (gibt nur wenige Ausnahmen), daher sollte man sie eher beobachten und nicht schmusen wollen ;)

    Zweiergruppen sind meiner Meinung nach einfach nicht ideal, die Tiere langweilen sich, umso mehr Tiere da sind, desto mehr ist auch los.

    Bist du denn in der Lage, einen Eigenbau selbst zu finanzieren? Kannst ja bereits für paar Euro was zusammenschustern :-)
     
  21. #19 Takadoshika, 05.05.2008
    Takadoshika

    Takadoshika Guest

    Huhu,

    nein sorry Eigenbau kommt nicht in Frage, die zwei stehen bei uns im Wintergarten und leider kommt auch kein eigenes in Frage.
    Mir ist schon klar, dass es keine Kuscheltiere sind, aber ab und zu hol ich sie schonmal raus damit sie sich mehr an uns gewöhnen oder versuch sie mal im Käfig aus der Hand zu füttern, was aber noch nicht wirklich klappt. Gestern sind sie schon etwas mehr im Freilauf "rumgelaufen ..."
     
Thema: Gelangweilte Meerschweinchen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Käfig vom Meerschweinchen umräumen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden