Geht die Geburt los???

Diskutiere Geht die Geburt los??? im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich habe hier schon des öffteren gelesen, dasss die Mädchen sich drehen bevor es los geht. So langsam bekomme ich doch etwas Panik *ok etwas...

  1. #1 HDR-Bine, 20.12.2008
    HDR-Bine

    HDR-Bine Guest

    Ich habe hier schon des öffteren gelesen, dasss die Mädchen sich drehen bevor es los geht.

    So langsam bekomme ich doch etwas Panik *ok etwas übertrieben* aber nervös wurde ich gerade schon, als ich sah das Jenny sich immer und immer wieder gedreht hat und in richtung Po schaute, das ging eine ganze Zeitlang so.

    Sie frisst, dreht sich wieder, kurze Pause in der sie weiter frisst und schwubs fing sie sich wieder an zu drehen, als wollte sie an ihrem Po ran. Das ganze ging etwas 5 Minuten so, bis sie sich nun in einem Unterschlupf verkrochen hat und dort recht unruhig wirkt.

    Also ich muss sagen, da kann man doch nur nervös bei werden.

    Wisst ihr, ob ich nun damit rechnen kann, das es gleich oder die Nacht los geht?

    Ich glaube ich bekomme heute kein Auge mehr zu *fg*

    EDIT: Sie dreht sich immer noch wie wild im Unterschlupf und versucht am Po zu kommen bezw. schaut sie immer da hin.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martina A., 20.12.2008
    Martina A.

    Martina A. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    1
    Vermutlich versucht sie, an ihren Popo zu kommen, um die Blinddarmköttel zu fressen. Normalerweise nehmen die Schweine sie direkt auf, aber wegen des dicken Bauches klappt das halt bei den Schwangerschweinchens nicht mehr. Also Köttel fallen lassen, gaanz schnell umdrehen und auffuttern, bevor er kalt wird :hand:

    Wenn die Geburt losgeht, wirst du die Wehen erkennen. Sie ziehen sich wellenartig durch den Körper und Mamaschwein guckt dann durch die Beinchen, ob schon was kommt und sie ziehen muß.
     
  4. #3 HDR-Bine, 20.12.2008
    HDR-Bine

    HDR-Bine Guest

    Puh... ok... also dann doch erst mal entwarnung und eine ruhige Nacht *smile*

    Man da kann man ja echt richtitg wuschig im Kopf werden, sobald man eine veränderung bemerkt.

    Ich bin froh, wenn die beiden es hinter sich haben und alles gut verläuft.

    Ist ja schlimmer, als wenn man selbst kurz vor der Geburt steht :rofl:
     
  5. #4 honeybee, 20.12.2008
    honeybee

    honeybee Guest

    Meine beiden haben das auch kurz vor der Geburt gemacht.Also schon so fünf Tage vorher.Da ich auch noch keine Ahnung hatte,dachte ich auch immer jetzt geht's los.
    Und als es dann so weit war,ging das so schnell.Sie fraßen gerade noch,aufeinmal liefen sie ins Haus,fingen an ganz merkwürdig zu quicken(Wehen),man sah das sie pressten und nach fünf Minuten war alles vorbei.
    Man kann das echt schnell mal verpassen,weil man vorher wirklich nix merkt!
    Ok,meine Daisy hat 30 Minuten bevor es los ging,angefangen Löcher zu buddeln.
    Aber sonst...alles wie immer.
     
  6. #5 HDR-Bine, 20.12.2008
    HDR-Bine

    HDR-Bine Guest

    Also würde ich Wegegeld bekommen, bin ich bald reich.

    Schlafzimmer wo der Lappi steht
    Wohnzimmer wo die Mädels sind
    Schlafzimmer wo der Lappi steht
    Wohnzimmer wo die Mädels sind

    hin und her und hin und her...und die junge Dame (die JETZT ganz entspannt auf das Heu liegt) schaut mich jedes mal an, als wolle sie sagen *nein ist noch nicht soweit*

    Komme mir vor als hätte ich sie nicht mehr alle, grins. Wobei ich bei vielen Post schon gelesen habe, das es vielen so ergangen ist he he he
     
  7. #6 honeybee, 20.12.2008
    honeybee

    honeybee Guest

    Ich habe auch nur noch vor dem verdammten Käfig gesessen :ohnmacht:
    Mich wundert es echt,dass meine Kinder in dieser Zeit nicht verhungert sind :lach:
    Und dann waren die Babys daund dann ist man wieder vor dem Käfig nicht weggekommen,weil man sich an den Süßen nicht sattsehen konnte. :heart:
     
  8. #7 HDR-Bine, 20.12.2008
    HDR-Bine

    HDR-Bine Guest


    Ok danke dir, dann weiß ich jetzt das ich wirklich vollkommen normal bin :D

    Und das mit dem danach davor sitzen, ja das befürchte ich auch. Ich habe schon bedenken ob ich die Babys überhaupt abgeben kann. Nur ich glaube dann werde ich von meinem Mann samt Schweinchen verbannt, denn dann müsste man hier bald anbauen laaaach
     
  9. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Martina A., 20.12.2008
    Martina A.

    Martina A. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    1
    Sei froh, daß deine werdende Mama im Wohnzimmer lebt. Ich habe meine Süßen draußen und selbst nach 4 Jahren Zucht renne ich noch bei so manchen Schwein Laufspuren in den Rasen......
     
  11. #9 HDR-Bine, 20.12.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.12.2008
    HDR-Bine

    HDR-Bine Guest

    Da musste ich doch nun wirklich schmunzeln, ich glaube das würde mir dann auch passieren....

    Mir kam gerade der Gedanke, das es schon witzig wäre, wenn ich mich jetzt so auf Jenny konzentriere, weil sie eben enorm dicker ist und hinterher bekommt Mandy als erstes ihre Babys lach....

    Edit: Habe gerade meiner Jenny mal eine kraulminute gegönnt, die ist ja soooowas von anhänglich. Sobald ich die Hand rein mache kommt sie sofort an und stubst einen regelrecht an und genießt es dann am Hals gekrault zu werden.
    Danach habe ich ihr Bauch mal umfast, also zwei sind es auf jeden Fall denn ich bekam gute feste tritte von links und rechts ab, allerding war eines der Babys richtig häftig mit den Zähnen am knirschen, das man man nicht nur gefühlt sondern auch gut gehört.
     
Thema:

Geht die Geburt los???

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden