Gehege Umrandung

Diskutiere Gehege Umrandung im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Huhu, ich hab ja mein Gehege mit so Freilaufgittern umrandet - finde aber das das echt nicht soooo toll aussieht..nun habe ich überlegt diese...

  1. #1 birgit schneider, 31.01.2011
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    778
    Huhu,

    ich hab ja mein Gehege mit so Freilaufgittern umrandet - finde aber das das echt nicht soooo toll aussieht..nun habe ich überlegt diese Holzzäune ( Jägerzäune oder so ), die man auch oft in den Vorgärten sieht zu nehmen und das Gehege damit zu umranden.

    So sieht das momentan hier aus ( ist aber von der Einrichtung her ein älteres Bild)

    [​IMG]

    Hat da jemand eine Vorstellung, wie teuer diese Holz Elemente in etwa sind? Das Gehege hat rund 13 qm...ich bräuchte die Zäune aber nur vorne, da der Rest an die Wand grenzt.

    Oder gerne auch andere Ideen, was ich vorne als Abgrenzung dran machen könnte - müßte nur etwa 50 cm hoch sein wegen dem Hund und der Katzen.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Eine Userin hatte mal Ikea-Bilderrahmen als Auslaufbegrenzung. Das fand ich echt schick...

    Könnt man auch selber basteln, bisschen Holz mit Bastlerglas :hand:

    Edit:

    Ist Walzerprinzessin, hier mal ein Bild:

    [​IMG]
     
  4. #3 birgit schneider, 31.01.2011
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    778
    Das mit den Bilderrahmen ist ne super Idee....zum einen hätte ich dann auch das Streu raus fall Problem gelöst und zum anderen könnte man die Quietscher super beobachten, da freie Sicht.

    Auf dem Foto sehen die auch relativ hoch aus - das könnte hinhauen.

    Ich werd mal suchen, was die einzelnen Teile so kosten würden....bräuchte sie ja vorne im Halbkreis auf einer Länge von etwa 7- 8 Metern
     
  5. #4 HannoversZauberbuben, 31.01.2011
    HannoversZauberbuben

    HannoversZauberbuben Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    295
    Und immer schön fotos her zeigen :fg:
     
  6. #5 Quieker, 01.02.2011
    Quieker

    Quieker Pelznasenhalter

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    256
    Das würde mich auch mal interessieren. :einv:
     
  7. #6 birgit schneider, 01.02.2011
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    778
    Ich hatte jetzt mal geschaut, aber irgendwie bekommt man so Holzrahmen, die denen auf dem Foto ähneln nicht unter 12 Euro ( 50 x50 )............das wären dann bei der Länge, die ich brauche ganz schönes Kosten.

    Ist momentan nicht drin - obwohl es sicher klasse aussehen würde - Alternative eine reine Plexi Umrandung? Nee - zu langweilig..........oder halt doch so meine erste Idee in Richtung dieser Holz / Jägerzäune wie man sie in den Vorgärten oft sieht - die könnte ich mir hier ganz gut vorstellen.
     
  8. #7 Quieker, 01.02.2011
    Quieker

    Quieker Pelznasenhalter

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    256
    Wären denn beschichtete Spanplatten, so ganz schmale nicht günstiger?
     
  9. #8 Medanos, 01.02.2011
    Medanos

    Medanos Guest

    Was hältst du von Rollglas?
    Gibts glaube ich ab 50 cm höhe.
    Auf den Seiten fest machen müsste doch genügen?
    Dann bekommst du wieder nen schönen Bogen.
    Sonst ev auf Leisten schrauben.
     
  10. #9 birgit schneider, 01.02.2011
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    778
    Spanplatten...hmm - da sieht man ja dann wieder nichts - ich müßte ja wegen dem Hund, den Katzen.. ( und auch wegen Jessi ;-)) in eine Höhe von etwa 50 cm gehen.

    ROLLGLAS ???:verw: kenn ich gar nicht - hast Du da vielleicht nen Link zu? Hört sich interessant an - gerade, weil mein Gehege ja so halb rund ist.
     
  11. #10 Medanos, 01.02.2011
    Medanos

    Medanos Guest

  12. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.436
    Zustimmungen:
    1.647
    Rollglas ist aber nicht so stabil. Ist doch so ähnlich wie das Bastlerglas, oder?

    Mit diesem Jägerzaun wäre mir zu gefährlich. Wenn Jessy mit Laufen anfängt und dann später anfängt zu klettern, ist die Gefahr zu groß das sie dabei abrutscht und sich verletzt.

    Ich würde mir einige Holzbalken nehmen, diese in 50 cm Stücke schneiden, in 5o oder 80 cm Abstand legen und dann Plexiglas dran befestigen. Dann alles aufstellen und fertig. Mußt Du aber noch gut fixieren, damit nicht umkippt.
     
  13. #12 birgit schneider, 01.02.2011
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    778
    Das Probelm ist hier irgendwie, das mein Gehege "lebt" *grins*. Ich hab gute 20 cm vorm Gehege so ein Mosaik auf meinen Fliesen...am Anfang konnte man das auch noch sehen - mittlerweile steht das Gehege gute 30 !! cm auf dem Mosaik...... es vergrößert sich also praktisch von selber *wer hat das schon *:rofl:

    Das liegt daran, das ich die darunter liegende Teichfolie nicht am Gitter fixiert habe und die Gitter nur an beiden Enden der Wände befestigt sind und daher dehnt es sich beim tägl. reinsteigen immer weiter aus.......... etwas stabiler müßte das Ganze also schon sein..... sit halt ne ziemliche Länge, die da irgendwie stabil umzäunt werden müßte.
     
  14. #13 dreamer, 01.02.2011
    dreamer

    dreamer Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
  15. #14 birgit schneider, 01.02.2011
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    778
    Ja...die Rahmen hab ich in der Küche hängen...mit Fotos von den Tieren und den Kindern drin *grins*..........ist aber auch nur Plexi..und damit sehr leicht.
     
  16. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.608
    Zustimmungen:
    358
    Ich find es total schön....kommt gut :D
     
  17. #16 birgit schneider, 01.02.2011
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    778
    Nööö, das Freilaufgitter geht mit der Zeit so gar nicht mehr.... ich hab das schon so lange...irgenwas natürliches aus Holz würde hier besser rein passen...zumal meine Einrichtung ja sowieso eher komplett in Holz ist - die Quietscher stehn ja nun mal im Wohnzimmer ( in dem ich noch mit wohnen darf ;.))
    Oder halt komplett durchsichtig ...dann wäre ich aber wieder beim Plexi... was zu instabil ist...
     
  18. #17 Annette555, 02.02.2011
    Annette555

    Annette555 Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hättest du jemanden, der dir bei Nut- und Federbrettern die Feder absägt? Dann könntest du 50 cm lange Bretter nehmen, in die Nut kommt ein passendes Plexiglas, Höhe kannst du dann selbst bestimmen. So viele Teile wie benötigt bauen und jeweils 2 mit schönen Ösen oder Schnur oben und unten (je nach Höhe vielleicht auch noch in der Mitte, verbinden). Stelle ich mir ganz schön vor. Ob das Plexiglas so einfach hält, weiß ich nicht, zur Not könnte man kleine Leisten als Rahmen anbringen.

    Annette
     
  19. mimi

    mimi Guest

    Ich hatte gerade die Idee dieses Rollglas, mit Holzleisten, die in ca. 50 cm Stücke geschnitten sind, zu stabilisieren. Das Rollglas ist relativ billig und so dünne Holzleisten kosten im Baumarkt auch nicht viel.
    Ich würde die Leisten dann, mit kleinen Schrauben, oben und unten an das Glas schrauben.
    Das müsste doch gehen, und Du hast freie Sicht und die Späne bleiben im Gehege.
    Vom Jägerzaun würde ich abraten, ich habe mein Außengehege mal mit einem Jägerzaun geteilt. Ich konnte meine Schweinchen nicht mehr richtig sehen, das hat genervt.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Quieker, 02.02.2011
    Quieker

    Quieker Pelznasenhalter

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    256
    Man könnte natürlich auch die dünne, beschichtete Spanplatte mit Plexischeiben unterbrechen. Dann kann man immer noch durchgucken und hat eine anschauliche Abtrennung. Allerdings sind Plexischeiben auch nicht gerade Schnäppchen.
     
  22. #20 birgit schneider, 02.02.2011
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    778
    Das Problem hier ist halt, das ich praktisch nur 2 Befestigungsmöglichkeiten habe....einmal an der Wand, direkt nebem der Türe zum Wohnzimmer und dann erst wieder hinten an der Wand bei den bodentiefen Fenstern........ irgendetwas mit ner Bodenplatte zu machen, kommt bei der Größe des Geheges einfach nicht in Frage...hmmm... schwierig.... das Ganze halbwegs stabil zu bekommen...
     
Thema: Gehege Umrandung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bilderrahmen gehege

    ,
  2. rollglas schneiden

    ,
  3. Rollglas

    ,
  4. Gehege aus bilderrahmen,
  5. außengehege mit glas umranden
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden