Gehege Marke Eigenbau, Erweitern aber wie? Tipps

Diskutiere Gehege Marke Eigenbau, Erweitern aber wie? Tipps im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hi zusammen, ich habe im Janauar mein erstes selbstgebasteltest Gehege fertig gestellt. War stolz wie Bolle. Wie das aber so ist... unter uns...

  1. #1 Nadine1980, 15.03.2009
    Nadine1980

    Nadine1980 Guest

    Hi zusammen,

    ich habe im Janauar mein erstes selbstgebasteltest Gehege fertig gestellt. War stolz wie Bolle. Wie das aber so ist... unter uns süchtigen Meerie-Herchen und Frauchen.... möchte ich noch 2 Racker dazu holen... möglichst Peruaner oder Angora oder Lunkaraya. Wie ihr seht... es geht Richtung Langhaar :hand:

    Nun grübel ich schon seit Tagen wie ich das Gehege am besten erweitern könnte.

    Möglichkeit 1:
    Ich erweiter ein Seitenarm (Ebenerdig) um 1,50m, so hätten die Wutzen eine Rennstrecke. Die Hauptseite und die kurze Seite würde ich wieder mit Plexiglas verkleiden, sodass genug Licht herein kommt. Seitenwände aber dann nur 30 cm hoch anstatt wie im Haupthaus 60 cm. oder

    Möglichkeit 2:
    Ich setze noch eine Bodenplatte obendrauf (und zwar auch 1,35 x 1,35 aber dann nur als Dreieck)... der Sauerstoffaustausch wäre dann noch sehr gut gegeben. Könnte beide Etagen dann mit Treppen verbinden und falls ich mal trennen muss, wäre das auch sehr einfach möglich. Die Frage ist... kommt da noch genug Licht rein?

    Hier ein Bild:
    [​IMG]

    Maße des jetzigen Geheges.... 1,35 x 1,35, kurze Seitenwände 60 cm lang, 60 cm hoch. 2 Etangen in 40cm Höhe (Grundmaß 35 x 35), oberste Etage 50 cm hoch selbes Grundmaß wie die anderen Etagen. Die höchste Plattform möchte ich aber vergrößern auf ca. 55 x 55 cm und ein Tick niedriger setzen. Die Treppen kämen dann weg und ich würde denen eine Hüpfmöglichkeit einbauen. Sind ja nur 10 cm Unterschied.

    Was meint ihr dazu? Und kann ich mit beiden Ausbaumöglichkeiten 6 Wutzen halten? Oder vielleicht beide Möglickeiten aufeinmal? :nuts::hand:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nadine1980, 15.03.2009
    Nadine1980

    Nadine1980 Guest

    Hier nochmal 2 Bilder:

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  4. #3 schweinchenshelly, 15.03.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    637
    Eine halbe Etage drauf setzen würde ich nicht aus Platzgründen. Das hilft den Schweinchen nicht so sehr, weil sie einfach zu klein wäre. Grundfläche käme ja gar keine dazu.

    Ich würde beides machen, eine kleinere (halbe) Etage drauf setzen, so dass eben noch genug Licht nach unten fällt, und an die Seite bauen. Letztes wegen mehr Grundfläche, das andere, damit sie sich noch besser aus den Augen gehen können und einfach von oben einen schönen Blick genießen können.
     
  5. #4 Nadine1980, 15.03.2009
    Nadine1980

    Nadine1980 Guest

    Dankeschön :hand:. Ich dachte mir auch schon, dass mehr Grundfläch nützlicher sein wird als mehrere Stockwerke. Meinst du, mit der größeren Grundfläche kann ich 6 Wutzen in dem Gehege halten?

    Sobald es warm genug ist für die Fellnasen dürfen sie übers Frühjahr/Sommer dann raus in den Garten. Habe 400 qm mit Gras und viel weichem Moos :-) Dann gehts auch ans Bauen.
     
  6. #5 schweinchenshelly, 15.03.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    637
    Würdest du es 60 breit und 150cm lang machen?

    Ich fände es in Ordnung, gerade, wenn du auch noch eine Etage drauf setzt. Die Mindestmaße an Grundfläche erreichst du ja fast, Rennstrecke ist auch da, das passt.:top: Die Schweine besetzen ja ihren halben Quadratmeter nicht, sondern nutzen alles.
     
  7. #6 Nadine1980, 15.03.2009
    Nadine1980

    Nadine1980 Guest

    Also ich komme mit meinen Berechnungen (Platzgründe) auf 64 cm breit und 120 cm lang, meinste das würde reichen? *grübel*
     
  8. #7 schweinchenshelly, 15.03.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    637
    Naja, ich denke schon, dass es geht, solange du keine besonderen Gruppenkonstellationen darin halten willst (beispielweise gemischte Gruppen mit mehreren Kastraten).
     
  9. #8 Nadine1980, 15.03.2009
    Nadine1980

    Nadine1980 Guest

    Spezielle Konstellation habe ich nicht vor, außer ich baue nochmals an :nuts: Nein, mir schwebt da eher ein Kastrat + Mädels vor.
    Aber ich werde nochmals alles überdenken, was die Maße angeht, vielleicht kann ich da noch etwas anhängen.

    Ich habe mir vom Baumarkt ganz günstig ein Malerteppich geholt (3 x 4 Meter), da haben meine Wutzen jeden Abend mind. 4 Stunden Auslauf. Ist eine Art Fleecestoff. Die Hanfmatten waren mir zu teuer auf Dauer. :nut:
     
  10. #9 Canadia, 15.03.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.03.2009
    Canadia

    Canadia Guest

    Wieviele Schweinchen hast Du denn jetzt? Konnte ich Deinen Postings nicht entnehmen...oder ich bin blind..:nuts:

    Wenn Du die Möglichkeit hast, ihn auf den Boden zu stellen, wie wärs denn sonst mit einem Dauerauslauf am EB, den sie ständig nutzen können?

    LG
    Birgit

    Ah, grad gesehen, dass Du dann 6 hättest, wenn Du noch 2 dazuholst
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Nadine1980, 15.03.2009
    Nadine1980

    Nadine1980 Guest

    Ich hätte dann 6 Fellnasen. Auf den Boden stellen kann ich das Gehege leider nicht. Ich habe zwei Kleinkinder von bald 2 und 4 Jahren. Der große würde es zwar schon verstehen aber der Kleine würde dann glaube ich mitten im Gehege rumtollen, und das wollen wir ja garnicht.. die armen Fellnasen. :nut:

    Wenn meine Kinder älter sind, werde ich das aber sicherlich anvisieren.

    Von mitte April bis Ende September sind sie dann draußen auch auf fast 12 qm.

    Ich hätte noch die Möglichkeit den anderen Schenkel des Käfigs zu erweitern. Dann wäre das sozusagen ein Palast mit Seitenflügeln :cool: Das wären dann 3,35 qm ohne die Etagen mit eingerechnet. Sollte doch dann reichen, oder? Mit den Etagen dann 3,85 qm.

    Ich habe gerade ein Peruaner/Angorazüchter ganz in meiner Nähe ausgemacht. Sie hat grad Nachwuchs da in creme-weiss, schwarz/weiss, und slaterblue-gold-weiss da. Und in den nächsten Wochen erwartet sich noch Nachwuchs in slaterblue-gold-weiss. Sie schickt mir jetzt mal Bilder. Bin schon so gespannt
     
  13. Ronja

    Ronja Guest

    3,35qm für sechs Schweinchen ist finde ich eine super Größe. Viel Spaß beim Bauen!
     
Thema:

Gehege Marke Eigenbau, Erweitern aber wie? Tipps

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden