Gefrorene Trinkflaschen

Diskutiere Gefrorene Trinkflaschen im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, bei uns waren heute morgen - 13 Gard Kälte und alle unsere Trinkflaschen bei den Kaninchen waren explodiert! Zum Glück nicht ganz...

  1. Ikarus

    Ikarus Teddy- & CUY-süchtig ;-)

    Dabei seit:
    07.08.2004
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    11
    Hallo,

    bei uns waren heute morgen - 13 Gard Kälte und alle unsere Trinkflaschen bei den Kaninchen waren explodiert! Zum Glück nicht ganz kaputt, aber alle Deckel hatte es weggesprengt.

    Ich hab irgendwo einmal gelesen, dass Tee nicht so schnell friert wie reines Wasser. Wenn ja, was für Tee nimmt man denn dann am besten?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lotti, 26.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2007
    Lotti

    Lotti Peruaner/Alpakaverrückte

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    61
    also, der friert genausoschnell, außer er ist noch warm, wenn du ihn rausbringst ;)
    ich mach das aber auch manchmal, entweder mit kamille oder fenchel.
     
  4. Inchen

    Inchen Black Tan-Liebhaber

    Dabei seit:
    04.08.2005
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    1
    und am besten die flaschen nicht ganz voll machen..wenn es doch friert ist noch spielraum zum ausdehnen
     
  5. #4 Manu911, 26.01.2007
    Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    6.415
    Zustimmungen:
    692
    Bei meiner Außenhaltungsrecherche habe ich auch erfahren dass eine winzige Prise Vitamin C im Wasser auch helfen kann vor dem Gefrieren, es friert dann nicht mehr ganz so schnell ein. Versucht habe ich es selbst jedoch noch nicht da meine in Innenhaltung leben.
     
  6. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Hast Du eine kleine isolierte Schlafbox? In unsere Schlafbox habe ich auch eine Wasserflasche reingetan, und bisher ist das Wasser noch nicht gefroren.

    Ansonten muss man die Flaschen mehrmals am Tag wechseln...

    Gruss, Sabine
     
  7. #6 AnkesBruno, 26.01.2007
    AnkesBruno

    AnkesBruno Guest

    Früher hatte mein Vater Wellensittiche in Außenhaltung u. unter die Wassertränke ne Lampe gebaut, die dann immer brannte, damit nichts einfror. Mag sein, dass es schon was Besseres gibt, weil ist schon 15 Jahre her oder so.
     
  8. Ikarus

    Ikarus Teddy- & CUY-süchtig ;-)

    Dabei seit:
    07.08.2004
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    11
    Hallo Sabine,

    nein, eine Schlafbox haben unsrere großen Dalmatiner-Rexe (Kaninchen) nicht in ihren geräumigen Ställen - das ist nicht notwendig. Nachts hängen wir die Stallanlage mit dicken Decken ab, aber das Wasser friert ja tagsüber ein :(

    Wir werden also doch mehrmals täglich warmen Tee auffüllen müssen und etwas Luft oben lassen ...

    Bei den Meeries hab ich die Flaschen mit in den Hütten drin, da passiert auch nix ;)



    Wir haben leider keinen Strom im Garten :(
     
  9. #8 Fenchel, 26.01.2007
    Fenchel

    Fenchel Guest

    Hallo,

    ich habe vor kurzem Isolationstaschen bzw. Thermoüberzüge für Trinkflaschen bei Fressnapf gesehen. Ich weiß aber nicht, wie die genau heißen, und ob verschiedene Größen angeboten werden.
     
  10. sam

    sam Guest

    Also, zum Herabsetzen des Gefrierpunktes bei Wasser gehen Zucker, Salz und Alkohol, oder gleich Frostschutzmittel aus der Familienkutsche.... ;)
    Ich würd sagen, die Flaschen isolieren oder an ne wärmere Stelle hängen ist doch die bessere Methode, allerdings könnte ein besoffenes Meerli ganz unterhaltsam sein... :evil: (neinneinnein, nich ernst gemeint!!!!!!)

    Eva
     
  11. wusel

    wusel Guest

    da es für die tiere sicher gut ist, nciht eiskaltes wasser zu trinken zu bekommen, und da das wasser a kein eisblock werden soll: ich würde versuchen da etwas selber zu bauen.

    auch so ein überzug wie beschrieben im laden zu kaufen ist vllt eine idee, oder könnte zusätzlich zum selberbau benutzt werden.

    bastel doch eine kleine kiste aus dickerem holz (dünne spanplatten bringen sicher nix), vorne ein löchlein für das röhrchen rein, und oben ein abnehmbarer deckel, damit du in das kistchen die flasche einfach reintun kannst.

    dann würd ich das holz von innen mit isomateial auskleiden und in den kleinen hohlraum zwischen flasche und iso noch watte o. holzspäne oder irgenwas rein tun, was erstens mitisoliert, zweitens die flasche festhält und drittens möglichst leicht herausnehmbar ist, damit das wechseln einfach ist. und diese kiste dann irgendwie innen oder außen dran befestigen =9

    der nachteil von der holzkiste ist natürlich,dass du nicht sehen kannst ob sie funktioniert, obd as wasser noch gefriert oder die flasche zerborsten ist, das muss man dann wohl in den ersten kalten tagen ein paar mal durch reinschauen kontrollieren.

    ob vitamin c da ne ausiwrkung drauf hat, weiß ich nicht, allerdings ist es eh gut,wenn man den schweinen täglich ne messerspitze vitamin c pulver ins wasser tut, meinte mein tierarzt.
     
  12. #11 Alex12176, 27.01.2007
    Alex12176

    Alex12176 Guest

    ich habe dicke Wolldecken über den Flaschen hängen oder man kann auch einen dicke Socken drüber stülpen :)
     
  13. Pedi

    Pedi Guest

    Halo,
    du könntest die flaschen auch mehrmals in Alufolie wickeln.
    LG. Pedi
     
  14. Inchen

    Inchen Black Tan-Liebhaber

    Dabei seit:
    04.08.2005
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    1
    ich habe jetzt so eine isolier-hülle gekauft..im sommer soll es die getränke kalt halten und im winter ebend warm..also bis jetzt ist da nichts mehr eingefroren und das trinkwasser ist auch nicht mehr so eiskalt...das haben meine schweinchen dann nie gerne getrunken...
     
  15. linva

    linva Guest

    Wie wäre es mit Styropor?!? Das isoliert und läßt sich leicht verarbeiten. Da könnte man doch ein kleines Kästchen basteln,was man über die Flasche stülpt :-)
     
  16. Pedi

    Pedi Guest





    es gibt so styropor Behälter für Babyflaschen, sind garnicht mal Teuer.
    LG. Pedi
     
  17. linva

    linva Guest

    Ja,die kenne ich,bin ja selber Mama :-)
    Aber ob da Trinkflaschen reinpassen?! Es gibt ja nun auch welche,die sehr groß sind. Styroporplatten kann man da ja individuell verarbeiten :-)
     
  18. Klee

    Klee TA-Empfehlung KI: per PN

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    oder Neopren rumwickeln.
    klee
     
  19. Sammy

    Sammy Guest

  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 whatever, 27.01.2007
    whatever

    whatever Guest

    Tränkenheizung
    http://www.meerschwein.ch/shop/xaranshopV2.0.5.html

    Irgendwo gabs auch so eine Heizplatte den Link find ich gerade nicht, dort stellt man einfach den Napf drauf.

    Oder ihr macht es wie ich :nuts: einfach öfters am Tag die Tränken abtauen und wieder neu einfüllen
     
  22. #20 teddyfan, 27.01.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.01.2007
    teddyfan

    teddyfan Guest

    Das mit der Termohülle für Trinkflaschen ist schon gut,aber wie schützt man das Trinkröhrchen mit der Kugel vor dem Einfrieren! LG Bärbel
     
Thema:

Gefrorene Trinkflaschen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden