Gebt ihr immer nach?

Diskutiere Gebt ihr immer nach? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo! Ich habe da mal eine Frage... Meine Schweinchen reagieren mittlerweile nicht nur auf das typische Rascheln von...

  1. Molly

    Molly Guest

    Hallo!

    Ich habe da mal eine Frage...

    Meine Schweinchen reagieren mittlerweile nicht nur auf das typische Rascheln von Eisbergsalatverpackungen-sondern auch auf eine Teppenstufe,die etwas knarrt.

    Diese Treppenstufe verspricht :popcorn: ,denn die kleinen Racker wissen ganz genau,daß jemand aus der Küche kommt...

    Nun meine Frage:

    Gebt ihr der Pfeiferei eigentlich nach,oder habt ihr strikte Fütterzeiten?

    Eigentlich gibt es morgens vor der Arbeit einen ordentlichen Happen-und halt abends,wenn wir wieder zuhause sind...am Wochenende spitzt sich die Situation immer wieder zu.

    Treppenstufe bedeutet ALARM:schimpf:

    Ich neige natürlich dazu,die Schweinis zu füttern-irgendwie finde ich dieses Verhalten ja auch niedlich:engelteufel:.

    Mich würde mal interessieren,ob ihr euch bei der Futtervergabe strikt an Uhrzeiten haltet-oder gebt ihr auch mal nach?

    Mir ist natürlich völlig klar,daß ich mit meiner Zwischenfütterei dieses Verhalten auch noch fördere,aber diese Quiekerei ist ja immer so niedlich:nut:.

    Mich würde echt interessieren,wie ihr das so handhabt.:fg:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elvira B., 26.06.2011
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.472
    Zustimmungen:
    4.871
    Bei mir wird morgens und abends gefüttert, morgens stehen sie auch schon da und schauen übern EB, wenn ich die Treppen hoch komme, auch wenn meine nich knarrt, hören tun sie es trotzdem.

    Ich halte mich an diese Fütterungszeiten, denn sonst würden die ja den ganzen Tag am betteln sein und was bekommen wollen.

    Das klappt aber ganz gut, tagsüber ist diesbezüglich ruhe :einv:
     
  4. #3 Angelcat, 26.06.2011
    Angelcat

    Angelcat Guest

    Ich füttere sie nur, wenn sie nicht quietschen, also gerade nicht, wenn sie betteln, weil sie es sonst als Bestätigung ansehen und dann noch lauter und schriller werden. Das klappt ganz gut.

    Wenn ich z. B. vom Einkaufen komme und die Tüten rascheln und sie schreien, dann warte ich 10 min., bis sie sich beruhigt haben, dann erst geh ich zu ihnen und gebe ihnen das Mitgebrachte, damit sie da möglichst keinen Zusammenhang zwischen schreien und Futter sehen.
     
  5. Fufro

    Fufro Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    10
    Eigentlich habe ich feste Fütterungszeiten. Jeweils morgens um 5 und nachmittags, wenn ich von der Arbeit komme. Aber manchmal quietschen sie abends auch, komischerweise nicht jeden Tag. Wahrscheinlich tue ich dann gerade etwas, das sie zu der Hoffnung veranlaßt, es könnte Futter geben. Dann werde ich aber auch oft schwach und sie bekommen noch etwas Trofu oder einen halben Salatkopf. Ich bringe es nicht über mich, sie zu enttäuschen, wenn sie mit den Pfötchen das Plexiglas umklammern und so niedlich gucken.
     
  6. #5 Fusselschnuten, 26.06.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.06.2011
    Fusselschnuten

    Fusselschnuten Guest

    Meine sind da ganz gewitzt, Merlin lässt einen gewaltigen Quietscher los. Dann stellen sich die anderen Schweinchen vorn am Stall in Position um auch ja der Erste zu sein beim Futter. Sonst ist Ruhe hier und der Merlin pfeift auch nur ein Mal, allerdings so laut dass man es nicht überhören kann.
    Futter gibt es zwei Mal am Tag und manchmal zwischendurch ein bisschen Salat oder Leckerchen.

    Liebe Grüsse, Elke
     
  7. JamLu

    JamLu Guest

    Meine Minnie ist sehr mitteilsam und dementsprechend quiekt sie den ganzen Tag, egal ob ich fütter oder nicht.

    Wenn ich heim komme, quieken alle vier erstmal los, wenns aber dann nicht sofort etwas gibt, ist auch sofort wieder Ruhe. Ist ganz angenehm so.

    Ich hab mir angewöhnt vor dem Füttern ein bestimmtes Geräusch zu machen. Erst darauf geht das Konzert los. Es wär der Horror wenn sie jedes Mal bei der Küchentür loslegen würden. Bei drei Kindern geht am Tag verdammt oft die Küchentür auf und zu.



    Feste Fütterungszeiten habe ich nicht, eigentlich fütter ich so 3-4 Mal täglich. Mal aber nur Salat, nur Löwenzahn usw und zwei Mal ne normale gemischte Portion.
     
  8. fool

    fool Guest

    Hi,
    ich füttere normalerweise vor und nach der Arbeit und dann nochmal bevor ich ins Bett gehe. Da ich alleine wohne, stellt sich die Frage tagsüber also nicht.

    Ich muss aber zugeben, dass ich ihnen, wenn ich zu Hause bin, schon öfter mal etwas gebe, weil ich das Quietschen auch so toll finde. Denke, das hängt sicher auch mit der Anzahl an Schweinen zusammen bzw. deren Hartnäckigkeit. Ich habe ja nur drei Schweinis, die recht schnell wieder ruhig sind, wenn sie nichts bekommen.
     
  9. Yuna

    Yuna Guest

    Also ich habe bei mir alte Holzdielen überall in der Wohnung und sobald die am quietschen sind dann geht das betteln bei meinen jungs auch los. Aber das ignoriere ich gekonnt. Meistens lasse ich dann auch noch einen moment vergehen und mache in aller sehlen ruhe ihr essen fertig. bis dahin haben sie sich meistens wieder bruhigt. aber wenn dann die zimmer tür der schweinis aufgeht dann werde ich sozusagen kurz begrüßt und dann ist ruhe. sie wissen genau wenn sie streßen dann dauert es nur um so länger^^

    aber süß ist es schon...
     
  10. Rosaly

    Rosaly Muigermama

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    72
    Meine Meerschweinchen bekommen nur zu den Fütterungszeiten etwas. Wenn man ansonsten den Raum betritt, quietschen sie einen zwar an, aber nicht so extrem. Ich wollte auch von Anfang an, dass die nicht ständig was zugesteckt kriegen...
     
  11. #10 butterfly1987, 26.06.2011
    butterfly1987

    butterfly1987 Guest

    das kommt mir sowas von bekannt vor :rofl: wenn ich durchs Haus laufe und die Treppen hoch (meine Schweinchen wohnen oben) dann fängt mein alter Kastrat an zu quietschen und dann alle anderen, aber bei mir gibt es auch eigentlich nur Morgens und Abends, schau nur jedesmal eben rein, sag Hallo, Streu Heu nach oder oder oder aber es gibt nicht jedesmal was sonst könnte ich sie auch rollen :fg: sind eh schon nicht alle die schlankesten :)
    LG butterfly
     
  12. Simone

    Simone Guest

    bei mir bekommen sie auch nur Morgens und Abends was.Am Tag sind sie dann ruhig und qieken nur ab und an wenn der Wasserhahn läuft weil ich das Futter ja immer abwasche und sie denken,da könnte ja noch was kommen :-)
     
  13. #12 Amy Rose, 26.06.2011
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.515
    Zustimmungen:
    1.408
    Ich hab keine festen Fütterungszeiten, meine Quitschen hoffnungsvoll wenn ich rein komme und wenn sie sehen das ich den PC ansteuer sind sie wieder ruhig. Ich hab denen das Quitschen abgewöhnt, hab einfach immer Futter hochgebracht und denen nicht gegeben sondern bin i-wann aufgestanden und hab es ihnen zugesteckt. Da ich ansonsten nie Fressi aus einfach so mit hochnehme bekommen sie kein Naschi, es seiden ich WILL füttern. :popcorn:
     
  14. Vada

    Vada Guest

    Ich liebe es, wenn meine Schweinis quieken... Klar ist das manchmal abartig laut und schrill, aber ich mag es trotzdem :heart:

    Daher ist es mir egal, wenn ich nicht "pädagogisch wertvoll" füttere. Meine bekommen morgens und abends Futter, wenn das Heu zwischendrin alle ist, dann auch zwischendrin. Und ich lasse mich durchaus von lautem Quiekem zum Füttern animieren :fg:
     
  15. #14 mariajonas, 26.06.2011
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    ... wenn ich meine 7 Zwerge immer füttern würde, wenn sie quietschen, würden sie a) den ganzen Tag quietschen und b) durch den Stall rollen!:rofl:

    Im Ernst, klar, gibt es mal etwas zwischendurch, aber nicht regelmäßig und bloß nicht immer dann, wenn sie quietschen. Auch 7 können wirklich Krach machen, das möchte ich nicht unbedingt fördern..:fg:
     
  16. Randy

    Randy Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    52
    zeitweise,

    meist werden meine Kleinen morgens und abends gefüttert. Doch auch zwischendurch lieben es meine Kids mal Chicoree, Tomate oder Gurke reinzuhalten. Und wenn die Wutzen quietschen, gibt es halt "noch einen Grund" mehr, mal was reinzuhalten

    --- die armen Meeris hungern ja:rofl:
     
  17. #16 Fragaria, 27.06.2011
    Fragaria

    Fragaria Guest

    Mhm, also fördern willi ich das Bettel-Quicken keinesfalls. Wir haben uns geeinigt. Morgens werd ich lautstark begrüßt und da 2Bein versteht, dass da auch das Frühstück eingefordert wird, gibts als 1 Runde Heu oder ne Handvoll TroFu. Dann sind sie aber auch brav und warten, bis ich aus dem Bad komme (zwischenzeitlich ist das Gemüse etwas warm geworden) und das FriFu schnippele. Dann gibts manchmal noch etwas Quicken weil ja jede Gruppe als erste ihren Napf haben will, aber das hält sich in Grenzen. Abends begrüßen sie mich, dann ist aber erstmal Ruhe. Sie werden nur unruhig, wenns nach 20 Uhr ist, dann fordern sie schon mal ihr Abendessen, aber das ist dann ja auch ok. Aber ich springe dann nicht sofort sondern sag auch mal "nein, noch nicht" und das funktioniert ganz gut. Zwischendurch gibts auchmal was wenn ein Kind mal besonders hungrig ausschaut, aber das wirklich nur ab und an.

    *wink*
    Gabi
     
  18. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Simone

    Simone Guest

    @ Randy
    Och Gottchen ja die armen Tierchen :rofl:
     
  20. #18 Schneiderlein, 28.06.2011
    Schneiderlein

    Schneiderlein Guest

    Um die Einstiegsfrage zu beantworten.
    Ja-meistens.
    Allerding haben wir ein Abkommen, da ich unregelmäßig von der Arbeit komme, haben sie auch Wartezeiten. Sie haben Heu und Wasser, kein Problem. Deswegen haben ich mich auch gegen Hund und Katze entschieden.
    Aber weder ein Hund noch eine Katze würden mitten im Krimi bei der wichtigsten Szene anfangen zu betteln (Quieken).Meine haben das wirklich drauf. Diese Kobolde.
     
Thema:

Gebt ihr immer nach?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden