Gebrauchte Einstreu in die Biotonne erlaubt?!

Diskutiere Gebrauchte Einstreu in die Biotonne erlaubt?! im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Ich lese mich ja gerade durch die älteren Boxen, und finde, dass manche die gebrauchte Einstreu aus dem Gehege in die Biotonne entsorgen. Bei...

  1. Aleike

    Aleike Guest

    Ich lese mich ja gerade durch die älteren Boxen, und finde, dass manche die gebrauchte Einstreu aus dem Gehege in die Biotonne entsorgen.

    Bei uns heißt es, dass Kleintierstreu da nicht rein darf (ich vermute aus hygienischen Gründen). Im Prinzip muss das ja überall gleich sein, wenn die Gründe sachlich sind.

    Wie ist das bei Euch?

    Ich schmeiße kleinere Mengen von der Zwischenreinigung der bevorzugten Pieselstellen derzeit in den Restmüll und kann zum Glück die Großmengen der Komplettreinigung mit zum Stall nehmen und auf den Misthaufen entsorgen. Meine Nachbarn würden sich bedanken, wenn ich damit die teuren und eh knapp bemessenen Restmülltonnen verstopfen würde.

    In der Biotonne ist aber immer noch Luft und das wäre viel handlicher, ohne Aufbewahren und Transport ...
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Shelley_EU, 11.05.2008
    Shelley_EU

    Shelley_EU Guest

    Hi,
    ich vermute, daß das je nach Wohnort unterschiedlich geregelt ist. Ich habe mich auf der Internetseite meiner Stadtverwaltung schlau gemacht - da ist - zumindest bei uns - genau aufgelistet, was wo reinkommt.

    Gott sei Dank ist bei uns die Kleintierstreu ausschließlich in der Biotonne zu entsorgen, ich hätte sonst ein echtes Müllproblem ... :)

    Schau mal unter Abfallwirtschaft in bei deiner Stadtverwaltung nach, vielleicht findest du da was.
     
  4. #3 Fellkartoffel, 11.05.2008
    Fellkartoffel

    Fellkartoffel Guest

    Haha, wir sind hier in Deutschland, ist hier irgendwas logisch nachvollziehbar?! :nut: :p Nein, es ist in der Tat so, dass es von Stadt zu Stadt bzw. Gemeinde unterschiedlich ist. Bei uns ist es erlaubt, daher habe ich eine eigene Biotonne für mein Einstreu.
     
  5. #4 Schreiraupe, 11.05.2008
    Schreiraupe

    Schreiraupe Guest

    Im Saarland ist das auch nicht erlaubt: O Ton der Angestellten beim Entsorgungsverband: Na das geht nicht weil das Meerschweinchen da ja pipi drauf macht :rofl: :rofl: :rofl:

    Bei uns muss das in den normalen Restmüll
     
  6. #5 Manu911, 11.05.2008
    Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    6.413
    Zustimmungen:
    692
    Herrlich ich frage mich wie das mit Gartenabfällen ist die dürfen ja alle rein auch das gemähte Gras und da hat nie auch nur ein Wildtier vielleicht draufgepieselt? Bei uns ka..en die ganze Zeit Wildenten drauf (ein Pärchen mit seinen Jungtieren) die hocken oft im Garten vom Nachbarn, dann streunen hier Katzen durch. Neeee alles draußen ist naturbelassen und Schweinchenmist ist verseucht - klaro *g*


    Aber bei uns darf es in die Biotonne, was ein Glück unser Vermieter hat uns (6 Parteien) nämlich 1 der beiden Restmülltonnen gestrichen wobei ich 1 Tonne für 6 Parteien auf 2 Wochen schon knapp finde, dafür haben wir aber glücklicherweise noch 2 Biotonnen die ich dafür auch brav fülle *g* (zur Hälfte *hehe* aber sagt keiner was weil dafür andere Parteien irgendwie nie was für die Tonne haben *grübel*)
     
  7. #6 Schreiraupe, 11.05.2008
    Schreiraupe

    Schreiraupe Guest

    Mich hat das auch verwirrt zumal das ja noch besser kompostiert aber na ja....
     
  8. Amalia

    Amalia Guest

    Bei uns darf Streu von pflanzenfressenden Tieren in die Biotonne, von Tieren, die auch Fleisch fressen nicht, dass muss dann in die Resttonne.
    Warum einfach, wenn es umständlich geht.

    LG
     
  9. #8 MeerieSandra, 11.05.2008
    MeerieSandra

    MeerieSandra Meerieland

    Dabei seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    2.916
    Zustimmungen:
    1
    Bei uns darf Mist in die braune Tonne und in die schwarze Tonne auch, aber mein ganzer Mist passt schon lange nicht mehr in die Tonnen :verlegen:
     
  10. #9 Schreiraupe, 11.05.2008
    Schreiraupe

    Schreiraupe Guest

    na immerhin dürft ihr wenigstens das
     
  11. Zora21

    Zora21 Guest

    Bei uns gilt ebenfalls das gebrauchte Kleintierstreu nicht in die Biotonne darf sondern Restmüll sei.
    Hatte nämlich mal bei der Stadt nachgefragt nachdem unsere Biotonne net mehr abgeholt wurde... :schäm:
     
  12. #11 mannheimermeeries, 11.05.2008
    mannheimermeeries

    mannheimermeeries Guest

    Bei uns darf Einstreu auch nicht die Biotonne. Hab auch mal angefragt, warum das denn sein und die Antwort war sowas von unsinnig, dass ich es sofort wieder vergessen habe! :rofl:
    Irgendwas wegen dem Urin und Kot...... :rolleyes:
    Na guuuuut, bring ich es eben zum Bauern (bzw. Landschaftsgärtner).
     
  13. #12 Carina88, 11.05.2008
    Carina88

    Carina88 Guest

    Wir haebn garkeine Biotonne, sondern nur Restmüll und Gelben Punkt, würde ich den Mist in die Restmülltonnen werfen, würden mich meine Nachbarn erschlagen weil wir eh schon zu wenige haben udn die ständig voll sind.

    WIr fahren den Mist zum Wertstoffhof, bezahlen da ca. 90cent pro Sack, sind im Monat zwei Säcke also 2 Euro ca. entsorgungskosten, damit kann ich schon gut leben.
     
  14. #13 mannheimermeeries, 11.05.2008
    mannheimermeeries

    mannheimermeeries Guest

    Das wollte ich auch machen, aber das wollen die auch nicht.
    Die nette Frau meinte, ich solle mir Restmüllsäcke à 2 Euro kaufen und die zum Restmüll dazu stellen. In diese Säcke geht aber nicht einmal ein blauer Sack rein..... Wenn ich bedenke, dass ich so um die 12 Säcke im Monat habe ist das ganz schön teuer mit der Zeit! :uhh:
     
  15. #14 mimi20902, 11.05.2008
    mimi20902

    mimi20902 Guest

    Na dann hab ich`s ja richtig gut!!
    Der Einweiser auf unserem Wertstoffhof hat mir sogar noch die Wahl gelassen wo ich meine Säcke kostenlos entleeren kann.
    Im Gartenabfall- , Bioabfall- oder Grünschnittcontainer.
    Der Wertstoffhof ist ca. 15min Fahrt von mir entfernt und alle 14 Tage fahr ich jetzt dorthin.
    Kost ja nur den Sprit :dance:
     
  16. Dyro

    Dyro Grinseschwein-Besitzerin

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    1
    Hier muss es in die Biotonne - wobei es aber 15 Km weiter bei meiner Arbeitskollegin im ort nicht in die Biotonne darf!
    Da hier sonst keiner im Haus die Biotonne benutzt haben meine Schweinchen die quasie für sich alleine! :winke:
     
  17. #16 MeerieSandra, 11.05.2008
    MeerieSandra

    MeerieSandra Meerieland

    Dabei seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    2.916
    Zustimmungen:
    1
    Frag doch einfach mal die Bauern, ich habe letztens meinen ganzen angesammelten Mist auf ein Nachbarskartoffelfeld gebracht. Hatte den in Säcken gelagert, aber ich sag euch, das ist verdammt anstrengend *lol* Aber was man nicht alles für die Wutzen tut :schäm:

    Bauern haben oft irgendwo Misthaufen, auf die man das vielleicht dazu legen kann, also einfach mal paar fragen, einer wird es bestimmt erlauben :winke:
     
  18. Aleike

    Aleike Guest

    Danke für Eure vielen Antworten! :-)

    Ich finde es unglaublich, dass das überall unterschiedlich geregelt ist. Schließlich wird der Biotonneninhalt überall kompostiert, da kann ich nicht verstehen, aus welchem komischen Grund die Befüllungsregeln unterschiedlich sind. :rolleyes:

    Vielleicht sollte ich die Tonne einfach wieder benutzen, anscheinend sterben die Pflanzen jedenfalls hinterher nicht an dem Kompost ...
     
  19. #18 Aleike, 11.05.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.05.2008
    Aleike

    Aleike Guest

    So, ich bin Eurem Rat gefolgt und habe die Homepage unserer Abfallwirtschaftsbetriebe besucht. Begründet wird das Verbot so:

    Das mit den chemischen Mitteln sehe ich ein, ich kaufe aber gewöhnliche No-name-Hobelspäne ohne Duftstoffe o.ä.
    Das mit der Hygiene sehe ich nicht ein, denn bei einer ordentlichen Kompostierung wird das ja alles zu sauberem Humus und Parasiten und Co. gehen kaputt.
    :verw:

    Edit:
    Ich habe unseren Müllbetrieben jetzt eine sachliche Mail geschrieben und bin gespannt, ob sie antworten und ob sie mehr als einen Textbaustein mitteilen ...
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 walzerprinzessin, 11.05.2008
    walzerprinzessin

    walzerprinzessin Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    1.910
    Zustimmungen:
    1.681
    Also ich hatte mal ein Bodengehege mit 2 qm und hab meine Sägespäne immer in den Gartenabfallcontainer beim Wertstoffhof geleert. Hab extra gefragt und es war okay. Das Zeug aus dem Contaier wird doch mit dem Zeug von der Biotonne zusammen kompostiert, versteh nicht warum man dann Streu nicht in die Biotonne tun darf. Hätte ich es als Restmüll entsorgen müssen, hätte ich jede Woche 5 Euro gezahlt. Das wäre schon ein bisschen ein Witz gewesen. In den Garten konnte ich es nicht kompostieren weil sich die Nachbarn aufgeregt haben wegen der angeblichen Geruchsbelästigung. Außerdem war den Komposthaufen immer so schnell voll.
     
  22. Aleike

    Aleike Guest

    Hier die Antwort unserer Abfallbetriebe:

    Da schütten sie das Kind mit dem Bade aus.

    Ob die Mülleute nicht in der Lage wären, das eine vom anderen zu unterschieden? Wäre doch schon geruchlich ganz leicht, Kot von fleischfressenden Tieren stinkt nach Sch**** ...
     
Thema: Gebrauchte Einstreu in die Biotonne erlaubt?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. einstreu in biotonne enzsorgen oder restetonne

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden