Geben Züchter reinrassige Tiere auch..

Diskutiere Geben Züchter reinrassige Tiere auch.. im Rassen, Farben und Zucht (Archiv) Forum im Bereich Archiv; in Liebhaberhände,also nicht zur Zucht? Damit meine ich Tiere mit Stammbaum,"richtiger"Zeichnung usw. Werden die sogenannten Rentnertiere immer...

  1. #1 theresia, 17.07.2007
    theresia

    theresia Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    1.879
    Zustimmungen:
    65
    in Liebhaberhände,also nicht zur Zucht?
    Damit meine ich Tiere mit Stammbaum,"richtiger"Zeichnung usw.
    Werden die sogenannten Rentnertiere immer behalten,oder auch abgegeben?

    Warum mich das interessiert?Kürzlich stand in einer Zeitung-Vergebe Sheltie Zuchtpaar an Liebhaber,2 Jahre,nicht mehr zur Zucht geeignet,mit Papieren.

    Was heißt das ?Und aus welchen Gründen könnten diese Tiere abgegeben worden sein?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cavis Project, 17.07.2007
    Cavis Project

    Cavis Project Guest

    Klar werden solche Tiere auch an Liebha ber abgegeben es brauch ja nur mal vorkommen,das das W eibchen bei einer Gebur t Probleme hatt eoder so!!!
     
  4. #3 Vereinsschweinchen, 17.07.2007
    Vereinsschweinchen

    Vereinsschweinchen Guest

    Hallo,

    Züchter geben auch Tiere mit Papieren und die zuchttauglich sind an Liebhaber ab. Warum denn auch nicht?

    Und es werden auch Rentnertiere abgegeben.

    und die zwei aus der Anzeige, wenn sie zwei waren, werden vermutlich solche Rentnertiere sein.
     
  5. #4 Biene_1976, 17.07.2007
    Biene_1976

    Biene_1976 Guest

    Na klar, ich habe hier insgesamt 4 Liebhaberschweinis vom Züchter incl. Papiere!
     
  6. kime

    kime Guest

    Also ich verkaufe eigentlich dreiviertel meiner Tiere an Liebhaber. Ehrlich gesagt, ist mir das auch lieber (nichts gegen die Züchter hier ;) ).
    Was Rentner angeht, gebe ich sicherlich auch welche ab, aber bei Weitem nicht alle. Eigentlich hab ich bisher nur eine Rentnerin abgegeben. Sie war ein Jahr alt und ging in Rente, weil sie zu lange brauchte, um wieder eine gute Kondition zu erlangen nach ihrem ersten Wurf. Allerdings züchte ich auch erst seit knapp 1,25 Jahren. Da kommen sicherlich noch mehr Rentner dazu, die ich entweder abgebe oder behalte ;)
     
  7. #6 luckylein, 17.07.2007
    luckylein

    luckylein Guest

    huhu

    ganz klar ja..mir sind sogar liebhaber lieber,weil da die tiere im normalfall ein leben lang bleiben
     
  8. #7 MelanieundMario, 17.07.2007
    MelanieundMario

    MelanieundMario Guest

    gebe auch meine Zuchttiere, wie zb. Jungtiere oder Rentner in Liebhaberhände,wenn gewünscht auch mit Stammbaum.

    Es gab eine Zeit wo ich zu 80% an Liebhaber verkauft habe und die Kinder sind immer ganz stolz zu "Ihren" Meeri auch so einen Stammbaum zeigen zu können.

    Ich biete den Stammbaum mit an,wenn sie ihn nicht möchten kommt er zu den Akten und gut ist.

    Ich wüßte nicht was dagegen sprechen sollte warum auch Züchter an Liebhaber vekaufen.
     
  9. #8 Biensche37, 17.07.2007
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Ich gebe auch richtig gute Rassetiere in Liebhaberhände. Sofern keine Vorbestellungen da sind, gehen sie an denjenigen, der sich zuerst auf das Tier meldet.
    Allerdings tut es schon bei manchen weh. Denn sie haben teilweise sehr gute Eigenschaften, die in eine Zucht "gehören".
    Ich habe jetzt ein kleines crested Böckchen. Er ist total gut vom Typ. Und hat super geniale Ohren. Wäre einfach zu schade, wenn er diese Gene nicht weitergeben würde um somit Generationen weiter diese tollen Eigenschaften zu verteilen. Er geht bevorzugt in Züchterhände. Wenn ich jetzt nicht schon Interessenten hätte, dann würde ich ihn erst mal behalten und beobachten und auch bei mir einsetzen. Aber der Vater des Böckchens ist auch schon so gut und ich kann auf Nachzuchten zurückgreifen, wenn er umzieht und für hübsche Babies sorgt.
    Also, man überlegt bei sehr tollen Tieren hin und her.

    bine
     
  10. Nora

    Nora Guest

    Ich sehe meine Zuchtschweinchen sehr gerne in Liebhaberhänden. Dort haben sie die gößte Chance ein dauerhaftes Heim zu finden und werden oftmals sehr geliebt und können alt werden.
     
  11. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.635
    Zustimmungen:
    369
    Die meisten meiner Schweinleins gehen in Liebhaberhände, durchaus auch Standardbabys, sowohl Jungschweinleins und auch Frührentner.
    Wer zuerst kommt, malt zuerst - da gibt es bei mir keine Unterschiede. :-)
     
  12. Maike

    Maike Staubwedelsüchtige

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    0
    Nur bei meinen Rentnern stelle ich mich sehr an, die gehen nur zu guten Bekannten. Na, Geli, wie war das mit Virginia noch? :p
     
  13. #12 Tanja1974, 17.07.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.07.2007
    Tanja1974

    Tanja1974 Guest

    Hallo,
    ich gebe auch dann und wann Zuchttiere in Liebhaberhände ab, Zuchttiere nur, weil sie durchaus auch noch Zuchteignung hätten, diese bekommen grundsätzlich einen Stammbaum mit !.......
    Warum solche Tiere abgegeben werden, das kann verschiedene Gründe haben, umstellung der Zucht in Punkto Rasse oder Farbe, z.B... Kommt bei mir eigentlich seltener vor ;)

    Liebhaber ohne Zuchteignung sind zwar reinrassig, aber eben ohne Zuchteignung und gehen dann grundsätzlich bei mir nur mit einem Datenblatt aber ohne Stammbaum raus, weil ich diese ja an Liebhaber abgebe, weil ich nicht mehr möchte, das man mit diesen Tieren noch züchtet........ Deswegen aus prinzip keinen Stammbaum dazu !
     
  14. #13 SoulDream, 17.07.2007
    SoulDream

    SoulDream Wutzenhalter

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    8
    Hallöchen,

    bei mir ist es egal wer sich zuerst auf ein Tier meldet bekommt es auch. Da spielt es keine Rolle ob derjenige züchtet oder nur Liebhaber ist.

    Zum Thema Abstammungsnachweis:
    Bei mir bekommen alle Tiere einen mit die einen haben, bei meinen nachzuchten stelle ich selbstverständlich einen aus. Mag jemand den Nachweis nicht, dann hefte ich ihn ab und fertig. Ohne Nachweis habe ich vorher abgegeben, doch wer wirklich mit den Tieren noch vermehren will, der ragt mich net vorher ob das Tier nun einen Nachweis hat, wie viele Würfe es hatte etc. Von daher bekommen bei mir seit einigen Monaten alle den Nachweis mit.
     
  15. Nova

    Nova Guest

    Ich habe auch einige fehlerfreie reinrassige Meerschweinchen hier mit Papieren als Liebhaber sitzen!
     
  16. Geli

    Geli Guest

    Habe hier auch einige zuchtgeeignete "Rentner" mit Papieren sitzen *wink zu Maike*. Da Maike der Meinung war, das sie genügend Würfe hatten (was immer relativ zu sehen ist), sind sie dann als Liebhabertiere bei mir gelandet und genießen nun ihr "Rentner"Leben. Oder es kamen nicht die gewünschten Würfe, Probleme bei der Geburt etc. Das sind in meinen Augen ALLES sehr gute Gründe Zuchttiere an Liebhaber abzugeben. Da kann man sich sicher sein, das die Meeris nicht mehr werfen müssen und zu 99 % auch ihren Lebensabend dort verbringen können. Und was wünscht man seinem Schweinchen schließlich mehr?

    Außerdem ist es ja auch so, das man als Züchter eigentlich sein Schweinchen irgendwo ein wenig "ausnutzt", um sein Zuchtziel zu erreichen (ist jetzt absolut NICHTS gegen Züchter!Bitte nicht falsch verstehen!). Da sollte es doch auch nach einer gewissen Zeit rechtens sein dem Schweinchen noch einen schönen Lebensabend zu gönnen. Die Züchter, die ich persönlich kenne, halten es auch so, was ich ganz prima finde!
     
  17. #16 SoulDream, 17.07.2007
    SoulDream

    SoulDream Wutzenhalter

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    8
    Geli ich bin über deine Aussage absolut nicht böse. Im normalfall versuche ich alle Tiere so lange es möglich ist selber zu behalten, nur aus Platzgründen geht das leider nicht wirklich und so müssen auch mal einige Rentner/LIebhaber, aber auch leider die Zuchtböcke mal gehen.
     
  18. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.635
    Zustimmungen:
    369
    Geli, das seh ich nícht anders.
    Damit kann ich umgehen... schließlich bestimm' ich ja als Züchter, wer mit wem heiratet, wann in Rente, oder auch Frührente.
    Auch, wenn sich ein Schweinlein nicht kräftig genug entwickelt, z.B.
    Dann gerhört es nicht in die Zucht.
    All diese Verantwortungen sind m.E. ein Muss.
    Die guten Züchter halten es auch alles so und freuen sich über jeden wunderschönen Kuschelplatz für ihre Schätze.
    Aber en paar behalten mer auch ;)
     
  19. #18 Tanja1974, 17.07.2007
    Tanja1974

    Tanja1974 Guest

    Ich habe auch das ein oder andere schweinchen, was sicherlich als Rentner hier bleiben wird :) Bei "jüngeren" Mädels, die aus der Zucht ausgeschlossen werden, weil sie mit dem 1. Wurf schon massicve schwierigkeiten hatten, sieht es auch schonmal anders aus ..... Warum soll ich sie hier belassen, wenn sie in eine Liebhaberhaltung gehen können, wo sie ungeteilte Aufmerksamkeit genießen dürfen, 5 x 6 Meter Auslauf zur verfügung haben und regelmäßige Streicheleinheiten bekommen :)
    Ich versuche in solchen situationen zu entscheiden, was für das Schweinchen schöner ist :)
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Tasha_01, 17.07.2007
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.612
    Zustimmungen:
    892
    N'abend allerseits,

    ich habe hier selber drei Zuchtschweinchen sitzen, zwei haben "richtige" Abstammungsnachweise und eines sowas ähnliches.

    Eines der Weibchen war der damaligen Züchterin übrigens zu klein bzw. zierlich für die Zucht. Deshalb ist Tippi jetzt Frührentnerin und lebt nun seit drei Jahren bei mir :-)
     
  22. Geli

    Geli Guest

    Puh, da bin ich aber froh, das ihr mich richtig verstanden habt! :hüpf: Ist hier ja leider nicht immer so. Bin zwar ein reiner Liebhaberhalter, aber ich habe im Bekanntenkreis so einige Züchter und habe daher auch keine Probleme mit Züchtern. Solange es im vernünftigen Rahmen stattfindet ist es ja alles in Ordnung.

    Und genau aus den von euch genannten Gründen sitzen bei mir eben auch einige "Rentnerschweinchen" mit tadellosen Papieren (sooooo alt sind sie ja gar nicht!!) und genießen ihren Lebensabend. Es gibt ja leider auch einige Züchter die lieber nur an andere Züchter abgeben. Da steht dann eben dieser Passus: nur in Verbindung mit Bock. Und da ist ja dann ganz klar wo die Tiere hingehen. Finde das immer sehr schade, da es ja eigentlich im Sinne der Meeris wäre irgendwann auch mal einen Kuschelplatz zu finden.
     
Thema:

Geben Züchter reinrassige Tiere auch..

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden