Gartenhaus-Chaos.. dringend eure Meinung gefragt!

Diskutiere Gartenhaus-Chaos.. dringend eure Meinung gefragt! im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr Lieben.. Da bei unserem Umzug so einiges schief gelaufen ist, reiht sich jetzt auch die Gartenhaus-Planung ein.. Ursprünglich wollte...

  1. #1 mariajonas, 08.04.2014
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    Hallo ihr Lieben..

    Da bei unserem Umzug so einiges schief gelaufen ist, reiht sich jetzt auch die Gartenhaus-Planung ein.. Ursprünglich wollte uns ein Tischler etwas extra anfertigen lassen- der Gute hat sich aber völlig verkalkuliert, so dass wir jetzt komplett von vorne anfangen müssen.. :ohnmacht:

    Also.. unser Haus liegt in Hanglage, der Garten besteht daher aus drei Ebenen: Terrasse, paar Stufen höher 2.Ebene, nochmal mind. 15 Stufen höher die 3.Ebene.

    Auf der Terrasse steht neben dem Haus und der Kellertreppe ein völlig veraltetes Gartenhaus. Diese Ecke stört uns aus verschiedenen Gründen:

    1.Das Gartenhaus ist alt, verwittert und viel zu klein für meine Anzahl an Schweinchen. (Maße 1,75m mal 2m)

    2. Die Kellertreppe liegt wie in einem völlig ungesicherten Schacht- viel zu gefährlich, gerade wenn unser Baby dann da ist.Zudem läuft auch zu viel Regenwasser doie Treppe hinunter und sammelt sich unten- möglicherweise überlegen wir uns da etwas wie eine Überdachung.
    Gesichert werden muss diese Treppe aber auf jeden Fall.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Dieser kleine Schandfleck unseres Gartens böte sich ganz gut an, um dort etwas neues für die Schweinchen zu bauen. Ich hätte gern ein Gartenhaus, um die Schweinchen ganzjährig draußen zu halten.

    Meine Traumvorstellung wäre es, die komplette Länge des gepflasterten Bereiches auszunutzen.

    Vorteil:
    - so hätte man schon eine Seite der doofen Treppe gesichert.
    - hässliche Ecke gut bebaut
    - bequeme Erreichbarkeit über Fliesen direkt neben dem Haus.

    Nachteil:
    - teurere Maßanfertigung nötig (die Breite dieses Bereiches ist gerade mal 1,75m. Standard-Gartenhäuser haben aber alle eine Mindestbreite von 2m.)
    - kein Wiesenschluss
    - keine Flexibilität bei der Größe

    Länge wäre bei Variante 1: 4m Länge, Breite 1,75m.


    Hier sieht man den Platz für Variante 2:

    Die 3.Ebene des Gartens, freier Platz, 4m breit in beliebiger Länge.

    Vorteil:
    - Ich kann jedes fertige Gartenhaus in beliebiger Größe hinsetzen, viel Platz, Wiesenstück direkt dabei für den Auslauf im Sommer.

    Nachteil:
    - Liegt weit oben, ich muss jedes Mal durch den ganzen Garten plus Treppen, um die Schweinchen zu versorgen. Im Winter bei Schnee und Regen sicher nicht witzig.
    - zusätzliche Komplettsicherung der Treppe auf der Terrasse nötig

    [​IMG]

    [​IMG]


    Wie würdet ihr euch entscheiden?

    Große Fläche mit Grünfläche aber schlechterer Erreichbarkeit oder teurere Variante mit Treppenlösung und optischer Verschönerung der hässlichen Ecke?:verw:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 piper_1981, 08.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2014
    piper_1981

    piper_1981 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    17
    Ich fände Variante 2 eigentlich schöner, weil mehr Platz aber dann hast du Variante 1 ja immer noch, die schöner muss....

    Zu Variante 1:
    Ich würde da ein Gartenhaus stehen lassen , entweder das was jetz schon steht aufhübschen oder ein neues Kleines. Links unten ne kleine Tür reinsägen. Dann kühlt das Haus im Winter nicht so aus, weil die große Tür offensteht.
    Winterfest machen

    und den Rest davor "einzäunen" zB mit ner kleinen begehbaren Voliere.

    dann hast du die Treppe geschützt, Die Schweinchen können selbst wählen ob sie rein oder raus wollen.
    und es dürfte nicht so teuer werden wie ein maßangefertigtes Gartenhaus.
    vll hast du dann noch Geld übrig, um für Variante 2 ne kleien Somerresidenz zu bauen
     
  4. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    Bei der 2. Variante würde es mich wohl auch abschrecken, bei Wind und Wetter diese ganzen Treppen hoch zu müssen. Will man immer Schnee schieben, wenn man "mal eben" zu den Tieren will? Mir wäre da wohl nicht nach. :nuts:

    Die Gartenhaus-Maßanfertigung bei der 1. Variante klingt schon toll, gerade weil dann auch ein Schutz vorhanden wäre (ich finde das auch etwas gruselig, ich mag sowieso nirgends stehen wo es direkt runter geht und kein Schutz davor ist). Und vielleicht könnte man das direkt mit einer Überdachung für den Treppenbereich verbinden, so dass Überdachung und Schweinehaus sich eine Regenrinne teilen oder so.

    Ist das Haus sonst ok, könnte man das nochmal schick machen? Dann fände ich die genannte Idee auch nett, es als überdachte Unterkunft zu nutzen mit Dauergehege davor. Das dürfte die günstigere Lösung werden, wenn das überhaupt in Frage käme.
     
  5. #4 Schweinchen's Omi, 08.04.2014
    Schweinchen's Omi

    Schweinchen's Omi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    1.290
    Für mich als ewigen Heimwerker wäre es keine Frage, oben an die Treppe was Feines zu bauen, gleich als 1 Dach mit Überdachung der Treppe. Die Größe finde ich gut und Wiese im Gehege hat eh keine Chance.
    Also Ärmel hoch und die Pechsträhne beenden. Ab jetzt wird alles gut.
     
  6. #5 barbara rottler, 09.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2014
    barbara rottler

    barbara rottler Schweine Mama

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    4
    Wäre das unser Problem, hätte mein Mann schon die Perfekte Lösung:

    Als erstes würde er die Treppe mit einer Absturzsicherung ausstatten, z.b. mit einem Geländer aus Edelstahl. Dann würde er das Treppenloch schließen, aber so, daß man noch bequem die Treppe herabgehen kann, ohne sich an dem "Deckel" die Rübe einzuhauen. Das ganze würde er gleich begehbar machen, so hat man dann auch den Platz für ein Standardgartenhaus. Und den gepflasterten Bereich kann man dann noch nutzen, um dort ein sicheres Außengehege anzubauen. Im Prinzip alles ganz einfach. Wie sagt mein Mann immer so schön: "Geht nicht - gibt's nicht."

    In meinem geistigen Auge sehe ich das ganze sogar schon vor mir.
     
  7. #6 Süße_Schnuten, 09.04.2014
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Ich sag mal bis Samstag, mal sehen, ob dann das "Chaos" schon (überlegetechnisch und plantechnisch) beseitigt werden kann :wavey:
     
  8. Smarti

    Smarti Rosetten-Fan

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    238
    Ich würde versuchen Variante 1 umzusetzen, denn es ist viel schöner, wenn die Schweinchen dichter dran sind. Vielleicht sogar von der Terrasse aus sichtbar. Für ein schnelles Versorgen zum Beispiel mit Medizin bei Wind und Wetter ein großer Vorteil. Auch die Beleuchtung dürfte leichter zu bewerkstelligen sein. Der hinteren Teil der Treppe läßt sich doch gut und begehbar überdachen. Den kannst du mitbenutzen und die Gehegefläche vergrößern. Wie Barbara schon schrieb. Ist das bestehende Gartenhaus wirklich schon so schlecht oder nur klein? Es sieht auf den ersten Blick nicht so schlecht aus.

    Oben im Garten wir der Winter sicher strenger. Natürlich sieht das Gras erst Mal toll aus, aber das bleibt ja nicht so. Wenn du auf die Wiese nicht verzichten willst, dann könnten vielleicht die Schweinchen stundenweise in einem Wiesenauslauf. Das spar dann das Rasenmähen.

    Ich wünsch Euch viel Erfolg und ab jetzt nur noch Glück.

    LG Julia
     
  9. #8 mariajonas, 10.04.2014
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    Vielen Dank für eure Meinungen!

    Uns wäre auch Variante 1 lieber, allerdings lässt sich das alte Gartenhaus nicht retten. Das sieht auf dem Foto weniger schlimm aus, als es ist. Es ist zu klein, total windschief, aus viel zu dünnem Holz etc.. Macht aber auch nix, das hatten wir schon einkalkuliert.

    Denise und ihr Sebastian kommen am Samstag mal vorbei und schauen es sich netterweise an.. bin mal gespannt, ob Sebastians jetzige Bau-Lust anhält, wenn er die Arbeit vor Ort beurteilt hat..:fg:
     
  10. #9 Schweinchen's Omi, 10.04.2014
    Schweinchen's Omi

    Schweinchen's Omi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    1.290
    Leute mit Bau-Lust muss man pflegen und viel loben!
    Ich lobe meinen Sohn schon eine Zeitlang, weil ich mir einen Anbau an den Ponystall wünsche...
     
  11. #10 Perlmuttschweinchen, 10.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2014
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.707
    Zustimmungen:
    1.322
  12. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Süße_Schnuten, 11.04.2014
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Wir waren grade im Baumarkt, weil wir noch Fugenkreuze brauchten... also ich kenn jetzt sämtliches Material und Gedöns schon und alle Planungen (wobei wir nun schon 2 Varianten hätten ;) ) :fg: Ich sag mal bis morgen, es wird so oder so ein lustiger und planungsreicher Vormittag, da bin ich sicher :D
     
  14. #12 mariajonas, 11.04.2014
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    @Schweinchen's Omi: Oh ja, Leute mit Bau-Lust UND handwerklichem Geschick sind Gold wert- da in dieser Familie überhaupt nicht vorhanden..
    :verlegen:
    @hoffix: Wahnsinn, es gibt ja doch Gartenhäuser mit so komoischer Breite!

    @Denise: ..ihr seid der Knaller.. Ja, lustig wirds sowieso.. auch wenn ich wohl immer wieder mal auf die Couch verschwinden muss.
     
Thema: Gartenhaus-Chaos.. dringend eure Meinung gefragt!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. holzwurm obersayn

Die Seite wird geladen...

Gartenhaus-Chaos.. dringend eure Meinung gefragt! - Ähnliche Themen

  1. Dringend suche Raunheim -> Köln

    Dringend suche Raunheim -> Köln: Vorschau Hallo, ich suche schnellstmögliche eine MFG für zwei Schweinchen von Raunheim (nähe Rüsselsheim) nach Köln. Ich freue mich über jegliche...
  2. Allgemein gefragt: der richtige Zeitpunkt zum Einschläfern und wie man einen Tierarzt dazu bringt

    Allgemein gefragt: der richtige Zeitpunkt zum Einschläfern und wie man einen Tierarzt dazu bringt: Hallo, Zur Einstimmung auf das Thema hier mal ein Link zu einer Broschüre, die ich ziemlich gut finde:...
  3. (44536) Floh und Charlie suchen dringend ein neues Zuhause

    (44536) Floh und Charlie suchen dringend ein neues Zuhause: Leider müssen wir unsere kleinen Meerschweinchen abgeben da wir umziehen. Wir wünschen uns für sie auf diesem Weg ein schönes neues Zuhause. Zu...
  4. Meeriböckchen sucht dringend neues Zuhause

    Meeriböckchen sucht dringend neues Zuhause: Hallo, Mein Böckchen Chap sucht dringend nach einem neuen Zuhause. Seine Partnerin ist am Wochenende verstorben und er soll nicht lange allein...
  5. 97877 Wertheim - Rosettenmädel dringend abzugeben

    97877 Wertheim - Rosettenmädel dringend abzugeben: Hallo, ich muss mich von einem meiner Schweinchen (Rosette schwarz-rot, weiblich) trennen. Als 4er-Gruppe hat es gut funktioniert, aber seit eins...