Ganz schnell einige Antworten bitte

Diskutiere Ganz schnell einige Antworten bitte im Gästeforum Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo habe gerade diese Seite gefunden und hoffe ihr könnt mir helfen : War heute bei meiner Nichte zu Besuch, sitze gemütlich da und...

  1. #1 Unregistriert, 07.11.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo

    habe gerade diese Seite gefunden und hoffe ihr könnt mir helfen :

    War heute bei meiner Nichte zu Besuch, sitze gemütlich da und schlürfe Kaffee bis ich komische Laute hörte. Auf meine Frage was das denn wohl sei, antwortet mir meine Nichte : das sind meine Meersauen.

    Prima, und wo sind die ?? Da holt die einen Käfig vom Schrank (!!) mit zwei Zuckerschnuten, im Käfig war ein angefressener Salatkopf, sonst nichts. Und ich meine NICHTS, kein Streu, Heu Wasser oder so.

    Auf meine Frage ob sie das ok findet, sagt sie : das sind Wüstentiere, die brauchen nichts anderes.

    Habe sie gefragt seit wann es in der Wüste Salat gibt und ob ich die Mäuse mitnehmen kann. Sie war seeeehr begeistert und ich bin jetzt samt Meerschweinchen zu Hause. Da heute Sonntag ist ( Geschäfte zu ) habe ich Handtücher reingelegt, sofort Wasser gegeben was sie nicht nahmen. Da eines ziemlich schwach war, habe ich ihr Muttermilch von mir gegeben ( ich stille gerade ) und sie hat sofort getrunken, nicht viel, etwa 10 ml, das andere hat dann auch getrunken. Ist das schlimm? Sie müssen doch etwas trinken. Morgen fahre ich sofort zum TA und bis dahin? Reichen 10 ml bis Morgen?

    Tausend andere Fragen werden folgen :-(
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Meerle

    Meerle Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    6.202
    Zustimmungen:
    796
    Toll dass du die Mäuse mitgenommen hast!!
    Ob Muttermilch ok ist, kann ich dir jetzt gar nicht beantworten......
     
  4. Mampfi

    Mampfi Guest

    ich denke mal, sie sind alt genug und brauchen keine milch. im salat ist genug wasser, da brauchen sie nicht unbedingt extra flüssigkeit.
    ganz wichtig ist heu, das solltest du morgen unbedingt besorgen. und frag deinen tierarzt mal nach päpelbrei, wenn eins der tiere so schwach ist, kann es sein, dass du zufüttern musst. ich drück auf jedenfall die daumen! schön das du sie mitgenommen hast!
     
  5. #4 tatjana.brausch, 07.11.2010
    tatjana.brausch

    tatjana.brausch Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    30
    hallo,
    finde ich klasse, dass du die armen schnuten mitgenommen hast.

    gibt´s bei euch vlt. nen bahnhof o.ä. in der nähe, in größeren städten haben die geschäfte da meist offen und vlt. kannst du da noch heu bekommen.

    oder wenn du uns verrätst, woher du bist, vlt, ist jemand in deiner nähe, der mit etwas heu aushelfen kann.
     
  6. #5 bibbili, 07.11.2010
    bibbili

    bibbili Guest

    Hast du vielleicht in der Nachbarschaft oder bei Freunden Leute die Meeris / Mäuse/ Kaninchen / Pferde o.ä. haben... da könntest du versuchen heute noch Heu zu bekommen, wer weiß wie lange die kleinen nichts zu futtern hatten.

    Oder von wo kommst Du? Vielleicht kann dir ja einer aus diesem Forum, der in deiner Nähe ist, helfen.
     
  7. #6 Unregistriert, 07.11.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Super, Danke. Mein Mann sitzt schon im Auto ;-) Wir haben einen Bauern in der Nähe, der wird jetzt raus geklingelt. Wusste nicht, das Heu so wichtig ist, dachte trinken wäre akuter, also danke.
     
  8. #7 reiskeks, 07.11.2010
    reiskeks

    reiskeks Guest

    Wo wohnst du denn?
    Vielleicht findet sich ja noch heute jemand, der dir mit Streu und vor allem Heu aushelfen kann!
    Hast du eine Küchenwaage? Wenn ja, wiege die Kleinen doch bitte! Wenn keine Waage vorhanden ist, bitte die Kleinen neben ein Linial oder einen Zollstock setzen, um die ungefähre Länge zu ermitteln!
    Handtücher im Käfig ist schonmal eine gute Sache, die sollten ja nicht im Nassen sitzen.
     
  9. #8 MeerieSandra, 07.11.2010
    MeerieSandra

    MeerieSandra Meerieland

    Dabei seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    2.916
    Zustimmungen:
    1
    Wüstentiere :autsch: Wo hat das arme Kind denn das her? Bestimmt aus der Zoohandlung... oh man...

    Gut dass ihr einen Bauern in der nähe habt, zwar wird er vielleicht nicht das beste Heu haben, aber es sollte fürs erste erstmal genug sein.

    Wasser einfach drinne stehen lassen, das werden sie schon trinken wenn sie durst haben. Habt ihr vielleicht Mährchen zu hause? die können ins Schwein rein *g*

    Oder vielleicht Haferflocken? das könntest du auch zuerst anbieten, hat viel Energie und ist erstmal besser als gar kein Päppelfutter.

    Wie alt schätzt du die Kleinen? Ausgewachsen oder noch Jungtiere?

    Ob das mit der Muttermilch so gut war weiß ich nicht, je nach Alter. Beobachte einfach ob sie Durchfall bekommen.

    Ich würde auch in den Stall zwei Kartons stellen, als Unterschlupf. Wie groß ist denn der Käfig?

    LG Sandra und super dass du dich ihnen angenommen hast :winke:
     
  10. Kerry

    Kerry vermisse Edgar & Bruno

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    604
    Das ist ja mal wieder eine Horrorstory... was für ein Glück, daß Du die Schweinis mitbekommen hast!
     
  11. #10 Unregistriert, 07.11.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    So, Heu haben wir nun ;-) leider keine Haferflocken, aber dafür Schmelzflocken und Karottensaft ( typisch Babyhaushalt, sorry )

    Blöd, wie ich nicht bin, habe ich einen kleinen Spritzer Muttermilch ins Wasser gegeben ... die Kleinen waren schon dran ;-)

    Bis Morgen wird es wohl gehen, die haben ja bisher auch überlebt. Und das "arme Kind" ist 17, da sollte man ein wenig Verantwortungsbewußtsein haben !!! Ich jedenfalls bin stinksauer, aber Familie hat man, kann man sich nicht aussuchen :-(

    Sie scheinen recht Klein zu sein ( hatte noch nie welche, kann das schlecht beurteilen ) eines ist 15 cm lang und das andere 19 cm. Unsere Babywaage zeigt nur ERROR, ich schätze ihr Gewicht auf ca zwei Tafeln Schoki ( seit ich stille, weiß ich wieviel Schokolade wiegt ) also vielleicht so 200 gr.

    Der Käfig reicht für nen Hamster, ein neuer wird direkt morgen besorgt, nach dem TA. Niesen tun sie auch ... Oh man ... gut das ich eh alle vier Stunden stramm stehen muss ;-)
     
  12. #11 kimble03, 07.11.2010
    kimble03

    kimble03 Schwedenschweinefan

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    4
    Wow!
    Dickes Lob an dich und ein sehr ungehaltenes ungläubiges Kopfschütteln für deine Nichte. Wie lange hatte sie sie denn schon?

    Viele deiner Fragen wird http://www.diebrain.de/I-index.html dir beantworten.

    Viel Spaß mit den Schweinchen!
     
  13. Hasa

    Hasa Guest

    Falls Du keine Haferflocken, Möhre, Gurke, Apfel oder so zuhause hast, dann vielleicht (als Mutter) so ein Babygläschen mit purer Möhre oder Pastinake? Die dürfen sie auch.
    Oh je die armen.........
    aber Deine Muttermilch würde ich nicht geben.
     
  14. #13 bibbili, 07.11.2010
    bibbili

    bibbili Guest

    Statt deiner Milch kannst du ihnen die Schmelzflocken, angerührt mit dem Möhrensaft oder auch Wasser geben.
    Banane - Apfel - Gurke - Möhren ... ich weiß ja nicht was du gerade im Haus hast, aber davon kannst du auch eine kleine Portion anbieten
     
  15. #14 pueppy05, 07.11.2010
    pueppy05

    pueppy05 Guest

    Ne also Muttermilch täte ich auch lassen.Aber die Sachen aus m Gläschen kannste geben,zur Not auch mit ner spritze ohne Nadel.Und einfach mal schauen was dre tierarzt morgen sagt.Ist er denn auch kundig was Meeris angeht?falls du das Gefühl hast er kenne sich da nicht so richtig aus dann suche bitte nach einem anderen TA.Am betsen meldest du dich hier im forum an,so findest du Kontakt zu vielen netten leuten die gern bereit sind dir zu helfen.und es gibt bestimmt wen aus deiner Nähe der zur Not auch mal rumkommen könnte ider dir nen guten Tierarzt empfehlen kann.
    Ich finde es auch Klasse das du die Tiere da rausgeholt hast und wünsche dir und en 2 Hübschen alles Gute
     
  16. #15 MeerieSandra, 07.11.2010
    MeerieSandra

    MeerieSandra Meerieland

    Dabei seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    2.916
    Zustimmungen:
    1
    17? Oh man... ja da sollte man mehr erwarten -.-

    Du kannst auch einen Päppelbrei mit Schmelzflocken und Karottensaft machen :-) Achte bitte darauf, dass sie keinen Durchfall oder Blähbauch haben, ansonsten gleich zum Notdienst. Mit dem Gewicht ist nicht zu spaßen, hoffe die Kleinen werden wieder gesund, denn so wie es sich anhört sind die auch noch erkältet. Also morgen direkt ab zum Tierarzt. Frag da nach Cristal Care oder Herbi Care, das sind Päppelbreie :-)
     
  17. #16 Frischling, 08.11.2010
    Frischling

    Frischling Guest

    Großes Lob, dass du die einfach so mitgenommen hast.
    Und das, obwohl du mit deinem Baby wahrscheinlich im Moment genug um die Ohren hast.

    Meine Mutter hätte nur gesagt "Die wird schon wissen, was sie tut"...

    Bin gespannt, was der Tierarzt sagt.

    Schneide den beiden doch aus einem Schuhkarton oder so ein Häusschen, damit sie Rückzugsmöglichkeiten haben.
     
  18. #17 birgit schneider, 08.11.2010
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    778
    Huhu,

    na, das ist ja mal wieder eie suuuper Geschichte.... wenn ich bedenke, wie verantwortungsvoll mein 10 jähriger Sohn mit all unseren Tieren umgeht....

    Du solltest vor allem darauf achten, jetzt nicht alles auf einmal zu füttern..... ich geh mal davon aus, das die Quietscher so gut wie nichts an Gemüse / Obst kennen.Daher mußt Du sie langsam und in ganz kleinen Portionen an deues Futter gewöhnen.
    Gas den Hinweis mit Diebrain schon? www.diebrain.de
    Wenn Du Dich da durchgelesen hast, sind schon recht viele Fragen beantwortet.

    Bei Deinem TA Termin auch mal nachschauen lassen um was für Geschlechter es sich handelt.

    Je nachdem, wie viel Platz Du hast, könntest Du auch selber ein Gehege bauen ( ganz simpel mit diesen Freilaufgittern und Teichfolie + Einstreu drunter )

    Falls Du dann in den nächsten Zooladen gehst um Futter oder Zubehör zu kaufen, dann achte bitte darauf, das die Schweinchen weder Salz noch andere Steine benötigen ( wird ja sooo gerne von den Verkäuferinnen empfohlen )
    - vorher besser mal durch den Link lesen -
    Auch das Trocken Futter aus dem Zooladen ist nicht geeignet, da es Getreidehaltig ist ( auch diese Knabberstangen nicht )
    Gutes getreidefreies Trockenfutter bekommst Du u.a. hier: www.cavialand.de

    Da sie es aber sowieso nicht kennen und es in einer Wohnungshaltung nicht umbedingt notwendig ist, solltest Du in erster Linie darauf achten, das sie immer Heu zur Verfügung haben und diverse Gemüsesorten dann langsam anfüttern ( eine Liste mit den bekömmlichen Gemüse / Obst Sorten findest Du acuh bei diebrain.
     
  19. #18 Biensche37, 08.11.2010
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    ZITAT:.im salat ist genug wasser, da brauchen sie nicht unbedingt extra flüssigkeit.

    Das ist definitiv falsch. Wasser muss den Meerschweinchen immer zur Verfügung stehen. Egal ob sie Frischfutter bekommen, oder nicht!


    bine
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Mampfi

    Mampfi Guest

    ich hab auch nicht geschrieben, dass sie kein wasser brauchen. ich wollte damit nur sagen, dass sie den tieren nicht mit gewalt flüssigkeit eintrichtern braucht. wenn sie durst haben, trinken sie von allein.
     
  22. #20 Kerstin, 08.11.2010
    Kerstin

    Kerstin Tierfreundin :)

    Dabei seit:
    28.06.2004
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    50
    wow

    :heart: schön dass es Menschen wie dich gibt :heart:

    wenn du sie gesund und durch kriegst was ich hoffe und denke dann hast du bestimmt auch viel Freude mit den Süßen :)

    Meeris sind tolle Haustiere :heart:

    hol dir den größten Käfig den die haben !!! am besten sind 140er Käfige :) oder man baut selber :)

    naja und das Wichtigste ist ja schon gesagt :) HEU HEU HEU und www.diebrain.de empfehle ich auch immer :) naja und dann halt Frischfutter imer langsam dran gewöhnen in kleinen Mengen :) und Kohl dürfen sie NICHT, da das bläht ! (außer kleine Menge Kohlrabi und Broccoli-die gehen)

    so und ich würde deine Nicht auf JEDEN FALL Nochmal über ihre Fehler aufklären !!!!! :boese: Nicht dass all ihre Freundinnen die Selbe Tierquälerei begehen :autsch:
     
Thema:

Ganz schnell einige Antworten bitte

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden