Gala hat´s geschafft

Diskutiere Gala hat´s geschafft im Unsere Meerschweinchen Forum im Bereich Meerschweinchen; Bei mir gab es einen Neuzugang, leider sehr krank, was ich bei Abholung nicht sah, aber zuhause dann...... [img] Eitrige Äuglein.......

  1. #1 Mottine, 14.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2016
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    Bei mir gab es einen Neuzugang, leider sehr krank, was ich bei Abholung nicht sah, aber zuhause dann......

    [​IMG]

    Eitrige Äuglein....

    [​IMG]

    hockte nur zusammengekauert herum

    [​IMG]

    Hier tröstete Chusi.....

    [​IMG]

    ....hier Valerie

    [​IMG]

    ....auch Rasha

    [​IMG]

    Oder lagen so

    [​IMG]

    leider stellte sie das Fressen nach Tagen ganz ein

    [​IMG]

    Ab und an konnte Vicco sie zu etwas freiwilliger Breiaufnahme animieren

    [​IMG]

    Auch Lexa gab sich Mühe.....

    [​IMG]

    ......so das sie nicht immer nur alleine hockte.

    Ich weiß nicht genau, was es war. Binnen 2 Tagen ging es Gala so schlecht, das sie 2 Wochen Doxi bekam und gepäppelt werden mußte. Sie nahm ab, hatte weniger, als sie gewogen hatte, als sie zu mir kam.
    Die Augen wurden nach Salbe besser, aber was große Sorgen machte: sie knackte laut hörbar beim Atmen, so als knackste man mit den Fingernägeln gegeneinander. Das war so laut, das man es trotz TV/Radio ununterbrochen hören konnte.

    Also Medizin, Zusätze, inhalieren, Rotlicht, wärmen, päppeln, AB.........Infusionen mit Kochsalzlösung......mehrfach hatte sie schrecklich gekrampft......und dann bekam sie keine Luft mehr. Sie hatte Schnappatmung, bewegte sich nicht mehr, hockte aufgeplustert mit halb geschlossenen Augen da und zeigte eine schlimme Flankenatmung, so das sie sich beim Luftholen in der Taille so zusammen zog, wie eine Sanduhr.
    Sie hatte Untertemperatur, eisige Füße und Ohren, blaue Zunge und Mundschleimhaut und ihr Herzschlag war bradikat, unter 60 Schläge die Minute, apathisch, zuerst war die Lunge noch frei, dann hörbar, dann fast ganz zu.....

    Montag dann TÄ´tin, um sie zu erlösen. TÄ´tin hatte Filme gesehen, sah sie nun vor sich und sagte, ein Wunder, das sie das WE überhaupt überlebte.

    Als TÄ´tin dann die Spritze aufzog konnte ich nur noch weinen, 2 Wochen umsonst gekämpft, dachte an die kleine Happy......und Gala war noch weniger in der Hand......und dann drehte meine TÄ´tin sich zu mir um und sagte, sie versuche es nochmal mit Baytril.
    Gibt man so jungen Tieren nicht, weil es Wachstumsschäden (Knochen, Knorpel) verursachen kann.......kann, muß nicht.

    Ok, und wie wirkt sich das aus? Hat Gala dann unterschiedlich ausgebildete Gliedmaßen, Längenwachstum?

    Nein, wenn würde sie evt. kleinwüchsig sein........ok, lieber klein und ein Leben, als tot!

    Sollte das AB aber nicht bis Di früh wirken, nun war Montag früh, dann........

    Und Wahnsinn, 3 Std. nach Gabe......lief eine kleine Gala durch den EB und knabberte mal hier, mal da.........nun weinte ich vor Freude.......und ich reduzierte das Päppeln langsam.

    Da ich diesmal nicht selber spritzen konnte, zudem mußte Herz und Lunge überprüft werden, fuhr ich nun 2 Wochen lang zum TA, mußte am WE zum Notdienst.

    Mit Kaufpreis kam Gala nun auf 230€..........aber sie lebt! Problem/Angst/Gefahr war noch, das nach dem Absetzen vom AB ein Rückschlag hätte kommen können, was auch das Ende für sie bedeutet hätte........aber sie hat nun von 240g (sie hatte ja abgenommen) auf 385g zugenommen und verhält sich wie ein Baby es nunmal tut:
    sie flitzt herum, steckt die andren mit ihrem popcornen an, futtert und ich schon handzahm.

    Nun ist sie 7 Tage ohne Ab ohne eine Verschlechterung zu zeigen: Augen klar, kein Knacken, Lunge frei, Herzschlag und Temperatur normal.

    Also stelle ich sie Euch nun vor....nochmal so wir mit Happy, das hätte ich nicht ertragen.......

    [​IMG]

    Valerie zeigt, wo Heu rumliegt

    [​IMG]

    Freu´, Gala knabbert an der Möhre, endlich

    [​IMG]

    Valerie findet Gala spannender, als Vicco es müßte

    [​IMG]

    Im Gänsemarsch geht es auf alle Etagen

    [​IMG]

    Für Euch ein Meerie das Heu frißt, für mich ein Meerie, das leben wird

    [​IMG]

    Nimm´ was Du magst, aber nimm´

    [​IMG]

    Alles für Dich, lange zu.....

    [​IMG]

    Was für ein Unterschied, Gala liegt bei Chusi und sieht nicht mehr krank aus

    [​IMG]

    Und ja.....

    [​IMG]

    ....ein Streíchelschwein

    [​IMG]

    Hey, mein Apfel

    [​IMG]

    Lecker , lecker....

    [​IMG]

    Zeig´, will auch...

    [​IMG]

    Ja, lecker lecker

    [​IMG]

    Was für eine Freude, ein Schwein essen zu sehen

    [​IMG]

    Oh, ein neuer Napf

    [​IMG]

    Was ist das?

    [​IMG]

    Lecker, mußte mal probieren

    [​IMG]

    Ja, mehr davon.....

    [​IMG]

    Hallo Lütte....

    [​IMG]

    Duales Streicheln

    [​IMG]

    Danke!

    [​IMG]

    Zweibein, wo ist.......(ich rufe Gala)

    [​IMG]

    mein Futter! (Gala antwortet, endlich mal dabei erwischt)

    [​IMG]

    Aber die Kamera ist keine Gurke.

    [​IMG]

    Fressende Schweine sind ein herrlicher Anblick.
     
    Bella, Nanouk, Conny und 4 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Esmeralda, 14.02.2016
    Esmeralda

    Esmeralda Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    2.171
    AW: Gala hat´s geschafft

    tolle Geschichte! Hut ab Mottine.

    Alles Gute für Euch!

    :wusel:
     
  4. jackie

    jackie Jedem Meeri mind. 1qm!

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    1.800
    AW: Gala hat´s geschafft

    Zunächst: es ist schön, dass es der Kleinen besser geht, und sie ist MEGA hübsch.

    Trotzdem muss ich sagen, dass ich absolut entsetzt bin, dass jemand so ein krankes Tier mit vereiterten Augen usw. in sein eigenes Rudel setzt und damit das Leben ALLER Tiere leichtfertig aufs Spiel setzt. Das find ich nachgerade unglaublich. Was hättest du denn gemacht, wenn du alle Schweinchen an Chlamydien oder sonst etwas Nettem verloren hättest??! Einen klassischeren Fall für eine ordentliche Quarantäne - mit einem erwachsenen Begleittier für das kranke Kleine - gibt es ja kaum. Ich hoffe wirklich, das nimmt niemand als Beispiel und setzt auch munter so offenkundig infektiöse Neuzugänge einfach ins eigene Rudel!

    Da hattest du echt mehr Glück als Verstand...
     
    Hermanns-Harem gefällt das.
  5. #4 Mottine, 14.02.2016
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    AW: Gala hat´s geschafft

    Mag sein, aber als ich sie holte, sah sie normal aus, am nächsten Morgen kam sie mir komisch vor, sofort TA und am 2. Tag ging´s los und dann saß sie schon bei den anderen.

    Und glaube mir, was ich Sorge hatte, gerade wegen Ansteckung etc. Und ich gebe Dir auch recht, nur saß sie ja schon in der Gruppe, sowas hatte ich in all´ den Jahren noch nicht gehabt. Aber alleine, so hätte sie es auch nicht geschafft.

    War alles blöd, mit Glück.
     
  6. #5 Elvira B., 14.02.2016
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.376
    Zustimmungen:
    4.642
    AW: Gala hat´s geschafft

    Ein tolles Bild

    [​IMG]

    Hach hat sich die Maus gemausert :slove2:
     
  7. #6 Picasso, 14.02.2016
    Picasso

    Picasso Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    564
    AW: Gala hat´s geschafft

    Liebe Mottine,
    ich freu mich sehr, dass es der kleinen Maus gut geht. Hut ab, vor Eurem Kämpfergeist.
    Manchmal braucht man Glück, nein, man braucht eigentlich immer Glück im Leben.
    Ich wünsche Dir noch ganz viel Spaß mit der Maus und eine tolle Gruppe.
     
  8. #7 B-Tina :-), 14.02.2016
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.344
    Zustimmungen:
    12.592
    AW: Gala hat´s geschafft

    Uff ...
    Freut mich, dass es der kleinen Quietschmaus so gut geht und den anderen Schweinchen natürlich auch!
    Offensichtlich fühlt Gala sich sehr wohl und scheint auch gar keine Angst vor Hunden zu haben.
    Weiterhin alles Gute!
     
  9. #8 Timubbi, 14.02.2016
    Timubbi

    Timubbi Guest

    AW: Gala hat´s geschafft

    schön, dass die Kleine es noch geschafft hat. Sie ist auch wirklich ein Zuckerstück


    Mit Tante Chusi mümmelt es sich doch am schönsten:heart:
    [​IMG]
     
  10. #9 Mottine, 14.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2016
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    AW: Gala hat´s geschafft

    Ja, ich bin auch froh, sie ist ein neugieriges zutrauliches Wutzi. Und das alles gut verlaufen ist. Glaubt mir, was habe ich zuhause und bei meiner TÄ´tin geweint, auch aus Sorger: meine anderen! Beruhigt hat mich dann etwas, das wenn, nach über 4 Wochen Anzeichen erkennen zu sein müßten, aber alle sind saufidel.

    @Timubbi
    Ja, Chusi zeigt immer gerne, wo das beste Futter versteckt ist. Aber Gala wie eine eins so erwischt zu haben, da bin ich auch froh.

    @Elvira B.
    Und sie hat noch diese schrille Babystimme.

    @B-Tina
    Nein, hat sie nicht, aber ich denke auch, wenn sie keinen Grund haben, also bedrängt oder gejagt werden, empfinden sie die Hunde nicht als Feind. Gala hat stundenlang dicht bei Lexa gelegen, die sie so wärmte, besser als immer nur Rotlicht. Ich denke, Körpernähe, Geruch, Herzschlag.....können auch beruhigen, trösten.
    Aber als es Gala besser ging, latschte sie Lexa immer hinterher, was dann aber einen bösen Knuff von Chusi zur Folge hatte, die schon an Lexas Pfoten "klebte". Ihre Lexa.
     
    Bella, B-Tina :-) und Elvira B. gefällt das.
  11. #10 birgit schneider, 14.02.2016
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    778
    AW: Gala hat´s geschafft

    Super schöne Fotos.

    Freut mich, das es die kleine Quietscherin geschafft hat.
     
  12. #11 Mottine, 14.02.2016
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    AW: Gala hat´s geschafft

    Ich danke Euch, das Ihr nicht "schimpft", sagte ja, hinterher.......aber nun nach über 4 Wochen bangen, mußte ich einfach mal reden, weil ich wirklich große Sorge hatte, sowas von müde war/bin, und meine Freude, sie schafft es, einfach teilen mußte!

    Freude teilen ist ja auch besser, als Leid ertragen. Und wie oft kam Happy in meinen Gedanken hoch.....zum Glück habe ich eine TÄ´tin, die zwar weiß, wann sie für das Tier entscheiden muß, auch wenn es dem Halter weh tut......aber auch Ideen hat, was "probiert", aber nicht auf Teufel komm´ raus...denn hätte das AB nicht angeschlagen......aber hat, und nun muß Gala gesund sein und bleiben und wird steinalt.
     
    Elvira B. gefällt das.
  13. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.461
    Zustimmungen:
    1.201
    AW: Gala hat´s geschafft

    Ich selbst habe einem Meeribaby mal Baytril geben müssen, das ich sonst verloren hätte und es hatte keine Schäden. Und so war es doch auch bei dir, wenn du sonst das Tier sicher verlierst, kannst du mit dem Versuch nur gewinnen.
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  14. #13 Mottine, 14.02.2016
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    AW: Gala hat´s geschafft

    Danke, das sagte meine TÄ´ti auch: kann, muß nicht.
    Und lieber klein, als nicht da.

    Schön zu hören, das Deines auch keinen Schaden genommen hat. Gesund und munter ist. Das beruhigt mich nun auch wieder etwas. Sie nimmt nun jeden Tag zu, kein Tag mit Abnahme oder selbes Gewicht wie Vortag.
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  15. heidi

    heidi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.906
    Zustimmungen:
    1.083
    AW: Gala hat´s geschafft

    Alles Gute weiterhin für die kleine Maus.
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  16. #15 Mottine, 14.02.2016
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    AW: Gala hat´s geschafft

    Danke, ich gebe mir weiterhin Mühe!
     
  17. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.461
    Zustimmungen:
    1.201
    AW: Gala hat´s geschafft

    Mavra ist letztes Jahr leider auf die RBB gegangen, aber sie wurde trotz Baytril mit 8 Wochen normal groß, selten krank und etwas älter als 6 Jahre. Das gleiche wünsche ich Dir für Gala.
     
    B-Tina :-) und Schweinchenfan gefällt das.
  18. Hexle

    Hexle Schweinchenversteher seit 1997

    Dabei seit:
    08.03.2002
    Beiträge:
    1.039
    Zustimmungen:
    406
    AW: Gala hat´s geschafft

    MEHR solche positiven Geschichten!
    Ich hungere danach, bei all den traurigen Schicksalen, die wir hier oft begleiten.

    Als ich anfangs las und sah, hatte ich Angst, das Du dir womöglich was in den Stall eingefangen hast. Aus lauter Liebe zu den Wutzen wird man manchmal unvorsichtig..
    Ich freu mich total für dich und Gala.

    Hexle
     
  19. #18 Hermanns-Harem, 15.02.2016
    Hermanns-Harem

    Hermanns-Harem Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1.314
    AW: Gala hat´s geschafft


    Tut mir echt leid, ich verstehe nicht, wieso dem Hund ein so schwerkrankes Meerschwein vor die Nase gesetzt werden muss.

    Was soll so etwas bringen - außer das dem Schweinchen das Herz in die Füße rutscht und son richtig fetten Streßschub zusätzlich erhält ?


    Muss das wirklich wegen eines Fotos sein ?
     
    Mücke und jackie gefällt das.
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Lucilla, 15.02.2016
    Lucilla

    Lucilla Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    29.04.2014
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    627
    AW: Gala hat´s geschafft

    Ich freue mich für dich.
    Hast es wirklich verdient, daß alles gut ausgegangen ist.
    Und Gala ist ein so süßes kleines Schweinchen.
    Es ist schön, so etwas positives zu lesen.
     
  22. #20 Mottine, 16.02.2016
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    AW: Gala hat´s geschafft

    @Hermanns-Harem
    Mußt nicht alles verstehen, damit habe ich kein Problem.
    Ich habe mehrfach gesagt, das sie bei Lexa angekuschelt ruhiger saß, alleine mit Untertemperatur in einer Ecke.......wäre auch nicht gut gewesen. Und von Streß war da keine Reden........Herz in die Hose gerutscht, na klar, denn seit es ihr gut geht, klebt sie an Lexa wie Chusi.

    Es wird leider oft vergessen: ein Tier kann eine bessere Amme sein, als der Mensch. Aber egal, wird immer einer anders denken........

    @Traudl
    Das hört sich ja gut an. Also bin ich da nun auch wieder in "guter Hoffnung".
     
    Lucilla gefällt das.
Thema:

Gala hat´s geschafft

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden