Gängige Preise für Urlaubsbetreuung

Diskutiere Gängige Preise für Urlaubsbetreuung im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Wenn ich hier falsch bin.. ihr wisst schon, verschieben. Ich biete für meine verkauften Tiere immer an, sie im Urlaub zu versorgen. Bisher...

  1. Nanu

    Nanu Kinnkrauler

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    13
    Wenn ich hier falsch bin.. ihr wisst schon, verschieben.

    Ich biete für meine verkauften Tiere immer an, sie im Urlaub zu versorgen.
    Bisher kams nie dazu. Nun habe ich drei meiner Ehemaligen bekommen.
    Wenn die Besitzer zurück sind, regeln wir das finanzielle.
    Aber wie soll das aussehen?
    Trofu, massig Heu und Einstreu haben sie mitgebracht.
    Bei sovielen Tieren machen drei mehr auch nicht viel mehr Arbeit.
    Wieviel kann ich also berechnen?

    Falls dieser Fred nicht öffentlich werden soll, bitte AW per PN an mich ;)
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Annika

    Annika Allons-y Alonso!

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    3.888
    Zustimmungen:
    104
    Hallo,

    ich würde nur die Grünfutterkosten berechnen und da würde ich mal so sagen, pauschal 1 - 2 € pro Tag, weil so teuer ist das Frifu ja momentan nicht.
     
  4. Asrael

    Asrael Guest

    ich würde es auch nach frifu preisen berechnen.

    1,50 pro tag fänd ich auf jeden fall angemessen!
     
  5. #4 viggolivlover, 03.07.2008
    viggolivlover

    viggolivlover Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    2
    Hallo!
    Ich bekomme in 2 Wochen das erste Mal Urlaubsschweinchen und berechne nur 50ct pro Tier und Tag für Grünfutter und Heu. Da wir viel Gemüse selbst anbauen, denk ich, reicht das aus. Wenn das nicht der Fall wäre, würde ich 1€ verlangen.
    Einstreu und andere anfallende Kosten werden dann je nach Gebrauch im Nachhinein berechnet.

    Viele Grüße
    Maria
     
  6. #5 Talulah, 03.07.2008
    Talulah

    Talulah Guest

    Hallo,

    ich handhabe es so, das Urlaubspflege im vorraus zu bezahlen ist.
    Preis pro Tag und Tier 1,50 €
    Die Besitzer müßen nur die Tiere bringen sonst nichts.
    Dann habe ich noch einen Zettel auf dem steht falls ein TA Besuch zu machen wäre, das die Besitzer sich damit einverstanden erklären das sie die Kosten übernehmen.

    vg - Talulah


    http://www.vondersommerheide.de
    http://www.das-heimtierparadies.de
     
  7. #6 Talulah, 03.07.2008
    Talulah

    Talulah Guest

    Urlaubspflege........

    Hallo,

    ich handhabe es so, das Urlaubspflege im vorraus zu bezahlen ist.
    Preis pro Tag und Tier 1,50 €
    Die Besitzer müßen nur die Tiere bringen sonst nichts.
    Dann habe ich noch einen Zettel auf dem steht falls ein TA Besuch zu machen wäre, das die Besitzer sich damit einverstanden erklären das sie die Kosten übernehmen.

    vg - Talulah


    http://www.vondersommerheide.de
    http://www.das-heimtierparadies.de[/QUOTE]
     
  8. Nanu

    Nanu Kinnkrauler

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    13
    Doppelt :-)
     
  9. Annika

    Annika Allons-y Alonso!

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    3.888
    Zustimmungen:
    104
    Find ich aber ganz schön viel, wenn nur die 7er Gruppe bei dir wäre, wären das schon 10,50 pro Tag und wenn sie dann eine Woche bei dir sind....so viel verursachen sie nie und nimmer an Kosten...ich habe damals bei einem Hund 5 - 10€ pro Tag genommen, wenn ich ihn in Pflege hatte, aber da hatte man ja auch einen viel größeren Arbeitsaufwand...
     
  10. AndiHH

    AndiHH Guest

    Das mit dem TA fiel mir auch gleich als erstes noch als wichtiger Punkt ein. Hier isses sicher sinnvoll auf nummer sicher zu gehen - und sich ein schriftliches ok geben zu lassen.
     
  11. #10 Olivia_Stein, 03.07.2008
    Olivia_Stein

    Olivia_Stein Guest

    bei den spritpreisen u. dem teurer gewordenen einstreu, etc. 2 Euro pro tag pro tier all inclusive (ausgenommen evtl. ta-kosten, logisch)
    sie bekommen auch das gleiche essen wie meine schweinchen,dh. auch mal ein paar kräuter pallets u. kräuter u. die gibts ja nicht für nothing

    bezahlung bei abholung
     
  12. Celi

    Celi Guest

    Bei mir: Bezahlung der Urlaubsbetreuung bei Abholung. Allerdings lasse ich mir vor Reiseantritt 20,00 € "Kaution" geben für evtl. notwendig werdende Tierarztbesuche, die es natürlich wieder gibt, wenn ich sie nicht gebraucht habe (habe ich auch noch nie, zum Glück).
    Ansonsten: 1,50 € pro Tier und Tag.

    Ich habe auch schon gehört, dass manche 2,00 € im Winter und 1,00 € im Sommer nehmen (wg. Frischfutter).

    LG
    Andrea
     
  13. #12 SoulDream, 03.07.2008
    SoulDream

    SoulDream Wutzenhalter

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    8
    Hallöchen,

    ich biete ja nun shcon einige Jahre Urlaubbetreuung für Kleintiere an und meine Preise sind eigentlich geblieben:
    1-2,50€ (je Nach Tierart und Jahreszeit) pro Tag und Tier plus eine einmalige Kaution von 30€ für einen evtl. Tierarztbesuch oder falls die Leute ihre Tiere bei mir "abladen" wollen. Gab es übrigens auch schonmal. Tiersrzt geht auf Rechnung des Halters.

    Meine Kosten sind alle inkl. Frischfutter, Heu, Einstreu und Käfigreinigung. Einzigst das TroFu, sofern welches gefüttert wird, müssen die Besitzer in ausreichender Menge mitbringen. Bei Kaninchen ist ein Impfausweis und eine gültige Impfung Pflicht!


    Bezahlt wird im Voraus! Kaution gibt es bei Nichtgebrauch natürlich zurück.


    Achja... ich nehme Tiere nur in Betreuung die augenscheinlich gesund sind, bzw bei chronischen Krankheiten, wenn dies vorher angegeben wurde.


    Ich glaub das war es in Kurzfassung :-)
     
  14. #13 Olivia_Stein, 03.07.2008
    Olivia_Stein

    Olivia_Stein Guest

    ich bekomm für 1 euro auch im sommer kein schweinchen satt, weil ich keine eigene wiese habe u. auch keinen garten,wo ich selbst anbauen kann
    letztes jahr kostete im sommer eisbergsalat oft nur 19 cent, jetzt 59 wenn das keine rechtfertigung ist,die preise zu erhöhen,dann weiß ichs nicht. und ich möchte bestimmt keinen gewinn machen! aber ich kauf auch frifu wie radiccio,basilikum, oregano usw. als leckerbissen der kostet dann eben mehr, als wenn man "nur" futtermöhren gibt. denn sollens ja so gut wie meine eigenen haben.
     
  15. Cate

    Cate Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    54
    Ich nehme für das erste Tier ( Katergorie Meerli/ Kanin/Chin) 1 Euro und jedes weitere 50 ct. Dazu ppro Tag 50 ct pro Streu, Heu und Futter. Wenn mein Käfig benutzt wurde, dann noch 2 € Endreinigung.
    Hamster / Mäuse / Schildis haben eine 1€ Pauschale pro Tag,
    Hunde am Tag (24Std) 10 Euro oder entsprechend günstiger.

    Natürlich müssen nötige Impfungen vorhanden sein und das Tier nicht ansteckend krank!

    Bei mir gänzlich Fremden verlange ich die Hälfte des Preises im voraus, sonst erst hinterher.
     
  16. Annika

    Annika Allons-y Alonso!

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    3.888
    Zustimmungen:
    104
    Hab ich auch nicht und ich hab Frifukosten von maximal 1,50 pro Tag bei 9 Tieren (7 Meerschweinchen + 2 Kaninchen), meistens eher weniger sogar. Ich habe am Montag für 10,80 eingekauft und das reicht eine Woche und sie kriegen nicht nur Karotten. Also ich könnte mir 1,50 pro Tier und Tag nicht leisten...Leute mit mehr als 2 bis 4 Schweinis wären dann ja echt aufgeschmissen sozusagen, wenn sie mal 14 Tage weg sind...da bin ich ja sehr froh, dass ich das mit meiner Urlaubspflege auf Gegenseitigkeit mache und ich nur das Futter etc. bezahle und Tierarzt natürlich, falls notwendig.
     
  17. #16 Knoeti, 03.07.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.07.2008
    Knoeti

    Knoeti Guest

    Ich fände 1 bis 1,50 Euro pro Tier und Tag aber auch angemessen, da man ja nicht nur Futter kauft und zubereitet, sondern auch ausmistetet, die Schweine tüvt und die Näpfchen täglich reinigt, Auslauf aufbauen und reinsetzen etc.
    Ich habe öfter mal 2 Urlaubsschweine meiner Freundin, das sind schon so 15 bis 20 Minuten pro Tag zusätzlich und das Ausmisten, was ja auch min. 30 Minuten dauert mit allem drum und dran. Für "Fremde" für das ich nicht unbedingt kostenlos machen und dann nur die reinen Futterkosten berechnen..

    Wenn man es sich dann heutzutage überhaupt noch leisten kann mal 2 oder 3 Wochen in den Urlaub zu fahren, dann muss man diese Kosten für die Urlaubspflege halt mit einrechnen. Dann kann man sich jedenfalls darauf verlassen, dass es den Tieren gut geht und sie von jemandem mit Ahnung gehütet werden und nicht von der Oma von nebenan, der es nicht auffällt wenn ein Schwein tot in der Ecke liegt!
     
  18. Jule79

    Jule79 Guest

    Ich kenne einen Tierarzt mit Tierpension, dort kostet es pro Tag, pro Schwein 5,50 Euro! Das finde ich ziemlich übertrieben!
     
  19. Carla

    Carla Guest

    Ganz, ganz wichtig, noch vor der Preisregelung ist es, dass ihr euch einen Wisch unterschreiben lasst, wegen der Tierarztbesuche! Haben ja auch schon einige vorher geschrieben. Damit bin ich schon mal übel auf die Nase gefallen und hätte ohne meinen Vertrag 600 Euro selbst zahlen müssen. War zwar für einen Hund, aber Kosten sind Kosten und es kann bei allen Tieren teuer werden. Ich habe mir extra einen Vertrag entworfen, denn hier jeder unterschreiben muss, bevor er ohne seine Tiere geht.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 SoulDream, 03.07.2008
    SoulDream

    SoulDream Wutzenhalter

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    8
    Scheinen aber "normale" Preise zu sein.

    habe mich in diesem, wie auch im letzten Jahr mal in Pensionen und anderen privaten Urlaubspflegediensten umgeschaut.... da geht nichts unter 4€... einige sind sogar biszu 10€ pro Käfig max. 2 Tiere und das am Tag!!!
     
  22. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Auf jeden Fall einen Urlaubspflegevertrag abschließen! Wer Interesse hat, dem kann ich auch gern ein Muster schicken.

    Ich nehm auch 1,50 Euro pro Tier/Tag. Sollten es mehr Tiere sein, kann man sich ja auf einen Grundpreis pro Tag einigen. Bei kranken Tieren verlang ich immer etwas mehr (also die mehrmals am Tag medizinisch versorgt werden müssen).

    Kaution pro Tier für TA-Kosten: 25 Euro, die es dann auch wieder zurück gibt, wenn nix passiert ist bzw. mit der TA-Rechnung verrechnet wird.
    Bezahlt wird im Voraus.

    Ansonsten ist auch noch zu klären, was mit dem Tier passiert, wenn es wirklich sterben sollte. Beim TA lassen? Eingraben? Einfrieren für den Besitzer?

    Gruss, Sabine
     
Thema:

Gängige Preise für Urlaubsbetreuung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden