Gaaaaanz dringend Hilfe!!!!!!!! Baby

Diskutiere Gaaaaanz dringend Hilfe!!!!!!!! Baby im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Unser Mädel hat 3 Babys bekommen. Eines ist naja sehr klein wenig Fell u zu schwach zum Läufen. Hab jetzt schon 2 mal Milch gegeben( pre) ist auch...

  1. #1 Dropstine, 08.06.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.06.2013
    Dropstine

    Dropstine Guest

    Unser Mädel hat 3 Babys bekommen. Eines ist naja sehr klein wenig Fell u zu schwach zum Läufen. Hab jetzt schon 2 mal Milch gegeben( pre) ist auch munterer aber ich hab Angst. Was wie oft wieviel, bitte helft!

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yuliah

    Yuliah Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    59
    Hi,

    wieviel wiegen die Kleinen denn? Trinkt sie auch bei Mama mit?
     
  4. #3 Dropstine, 08.06.2013
    Dropstine

    Dropstine Guest

    Die andern 2 sind ok. Unsere Küchenwaage ist recht ungenau. Zwischen 20 u 30 würd ich sagen. Also das auf dem Bild. Aber es läuft nicht u wird dadurch nicht mitgesäugt
     
  5. #4 Manu911, 08.06.2013
    Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    6.313
    Zustimmungen:
    615
    Ohweh, mit viel Glück kannst du es schaffen aber es bedeutet natürlich viel Arbeit.

    Zum Einen würde ich versuchen die Mama herauszunehmen und das Kleine anzulegen. Die erste Milch ist sehr wichtig, sie enthält die ganzen Abwehrstoffe.
     
  6. #5 Dropstine, 08.06.2013
    Dropstine

    Dropstine Guest

    Unsere Mama ist sehr Scheu.... Das würde sie net verkraften wenn ich sie zwinge. Sind alle 2 Stunden 1 ml ok?
     
  7. Yuliah

    Yuliah Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    59
    Hmm, hört sich nicht so gut an, kenne mich aber auch nicht aus mit Nachwuchs.. ich denke füttern musst du da sicherlich jede Stunde oder jede zweite. Ich hoffe, es meldet sich noch einer von den Züchtern, die kennen sich besser aus,

    20-30 g ist extrem kritisch, denke ich. Eventuell zum Tierarzt, wenn es sich nicht bewegt und so schwach ist? Aber warte mal Antworten ab, von denen, die mehr Ahnung haben..
     
  8. #7 Manu911, 08.06.2013
    Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    6.313
    Zustimmungen:
    615
    Bezüglich der weiteren Ernährung solltest du dir z.B. Humana Heilnahrung (Drogerie oder Apotheke) besorgen und dann muss oft gepäppelt werden. Die Kleinen trinken ja sehr häufig bei der Mutter und das Bauchi muss immer gut gefüllt sein.

    Sprich am Besten alle 2 Stunden am Anfang und das heißt auch nachts.

    Wenn es dann mal was zugelegt hat und auch nebenher mal am Heu knabbert kann man das auf alle 3-4 Stunden erhöhen und nach ner Woche nochmal ein wenig hochsetzen aber zu Beginn wird das gebraucht.


    Bezüglich der Menge ist es schwer etwas zu sagen. Ich habe mal gelesen 10 Mahlzeiten mit je 0,5 ml wären das Minimum die rein müssten auch gegen den Willen des Babys.

    Wichtig ist dann auch das warm halten, das Kleine darf nicht auskühlen, also vielleicht ein Snuggle Safe rein oder ne Wärmflasche (nicht zu heiß und mit Handtüchern einpacken) dazu. Du kannst auch Fenchel- oder Kamillentee noch dazu geben aber wichtiger ist eben die "Milch".

    Nur wie gesagt, wenn es irgendwie klappen sollte wäre die Kolostralmilch der Mutter ganz wichtig für die Abwehrkräfte und die weitere Entwicklung.

    Vielleicht lässt sich ansonsten ja auch eine Amme finden, sofern das Baby trinken möchte aber nicht darf. Wobei das von Hand zufüttern und päppeln damit trotzdem nicht direkt ausfällt bei dem geringen Gewicht.

    Ich drück euch die Däumchen!
     
  9. #8 Dropstine, 08.06.2013
    Dropstine

    Dropstine Guest

    Ja hoffentlich bald. Es bewegt sich schon u meckert auch rum. Nur läuft eben nicht u sieht hintenrum net ganz fertig aus
     
  10. #9 babette, 08.06.2013
    babette

    babette Guest

    Ganz ehrlich? Ich wuerde sofort zum ta fahren.

    Viel glueck!
     
  11. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Das ist aber die Gefahr groß, dass das Baby die Milch in die Lungen bekommt.
    Ich wäre da sehr vorsichtig.

    Hast du einen Tierarzt der ins Haus kommt? Dem Zwerg Transportstress zu zumuten kann schnell sein Todesurteil sein....

    ....ich würde mir aber auf jeden Fall eine funktionierende Küchenwaage zulegen! Das ist wirklich wichtig!
    Wenn es tatsächlich zwischen 20-30g wiegt, dann hat es kaum eine Chance, so traurig wie das ist.....
    Mehr als zufüttern und warmhalten kann man kaum tun....
    Alles Gute!
     
  12. #11 Dropstine, 08.06.2013
    Dropstine

    Dropstine Guest

    So hab mir ne bessere Waage besorgt. Es wiegt 45 Gramm. Aber irgendwie macht's kein Häufchen. Trotz massage
     
  13. #12 Martina A., 08.06.2013
    Martina A.

    Martina A. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    1
    Bei einem Geburtsgewicht unter 50 g hat es kaum Überlebenschancen, zumal es ja eindeutig nicht ausgereift ist. Selbst wenn du es füttern kannst, ist die Gefahr sehr groß, daß es nicht richtig schluckt und Milch in die Lunge bekommt, was lebensbedrohlich ist.

    Du kannst versuchen, die anderen Babys kurzfristig von der Mama wegzunehmen, damit das Kleine an die Zitzen kommt und in Ruhe trinken kann.
     
  14. #13 Dropstine, 08.06.2013
    Dropstine

    Dropstine Guest

    Ja so rum könnte es funktionieren.... Ich Versuch alles
     
  15. #14 rosinante, 08.06.2013
    rosinante

    rosinante Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    2.071
    Zustimmungen:
    2.900
    Wo kommst du denn ungefähr her?

    Vielleicht gibt es eine erfahrene Notstation in deiner Nähe, die dich unterstützen kann. Sei es, mit einer Amme, oder vielleicht kann jemand bei dir vorbeikommen.


    LG
    Rosi
     
  16. #15 Glubschi, 08.06.2013
    Glubschi

    Glubschi Reuschenberger Schnuten

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    67
    Was ich leider schon zweimal erfahren musste war, dass wenn die Babies keinen Saugreflex haben, dann schaffen sie es leider nicht. Das ist leider so und kommt immer wieder vor.. :( Es sieht auch nicht fertig aus, es hätte sicherlich noch einige Tage gebraucht bevor es hätte auf die Welt kommen sollen. Aber daran kann man jetzt nichts ändern.

    Du kannst versuchen alle 2 Stunden es zu päppeln. Ich würde dennoch versuchen die Mutter einzufangen, möglichst behutsam, vielleicht mit einem Handtuch überwerfen, dadurch sieht sie nichts und du kannst sie behutsam einfangen. das Baby braucht die erste Milch von der Mutter, da sind Abwehrstoffe enthalten die es zwingend braucht... ansonsten wird die kommende Zeit für das Baby auch sehr kritisch, da es sehr schnell krank werden kann.
    Mutter + Babies sehr eng setzen... auch wenn es sicherlich unschön ist aber am Anfang reicht eine Transportbox! So müsen die Babies nicht weit laufen und verschwenden keine Energie.
    Nach jedem Füttern Bauchmassage machen solange wie es eben notwendig ist. Ich habs bei meinen Päppelchen so gemacht, dass ich sie auf nem Tuch sitzen hatte und den Bauch massiert hab und das richtig After, dann arbeitet sich das alles langsam nach unten. Am Anfang braucht es aber 1-2Tage bis das Futter unten wieder ankommt ;) Bei meinen beiden war es unterschiedlich, manchmal konnte ich eine halbe stunde massieren und es kam nichts, dann wieder nur 5 Minuten, aber sie haben es dann trotzdem geschafft.

    Unbedingt warm halten, irgendeine Form von Wärme die von unten kommt ist super! Ich hab in die Transportbox in die hintere Ecke ein Wärmepad reingelegt darüber ein Handtuch, damit sie es nicht anknabbern... das obere Gitter hab ich weggelassen, weil klettern schaffen sie da noch nicht und dann ein Handtuch locker drüber legen. Meine beiden hatte ja so ihre Mama verloren und das Handtuch hatte noch den Geruch von der Mama. Das bot ihnen Schutz und sie fühlten sich wohl und warm.

    Ansonsten darauf vorbereiten dass das Kleine es nicht schafft. :mist: So traurig es auch ist, aber ich kann dir aus Erfahrung sagen, dass so Winzlinge es meistens nicht schaffen. Dann aber bitte nicht der Mutter wegnehmen, sondern lieber in der gewohnten Umgebung bei Mama und Geschwister friedlich einschlafen lassen... das ist besser als es zum TA zu schleppen. Tut mir Leid dass so zu sagen. Versuch es einfach so gut du kannst, mehr kannst du wirklich nicht tun. :mist: und ich weiß wie gesagt wie ausweglos die Situation ist....
     
  17. #16 Dropstine, 08.06.2013
    Dropstine

    Dropstine Guest

    Ich Wein jetzt schon... Hab es auch im Gehege. Mit einem warmen kräuterkissen. Es bemüht sich so sehr zur Mama zu kommen. Aber es kommt nicht vom Fleck u Mama beachtet es nicht. Ich hab Angst das sie es im Haus versehentlich erstickt o gar tötet? Ich weiß das nicht. Ich bin so hilflos....
     
  18. #17 Glubschi, 08.06.2013
    Glubschi

    Glubschi Reuschenberger Schnuten

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    67
    Töten tun Meerschweinchen nicht. Es kann natürlich passieren wenn es nicht läuft, dass die anderen drüber treten...
    Deshalb wäre wie gesagt besser eng setzen, damit die Babies nicht weit zur Mama müssen.
     
  19. #18 Dropstine, 08.06.2013
    Dropstine

    Dropstine Guest

    Ok das mach ich. Wir wohnen in oschatz zwecks Nothilfe. Ist nordsachsen
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Dropstine, 08.06.2013
    Dropstine

    Dropstine Guest

    Na toll hab sie jetzt umgesetzt. Käfig im Käfig quasi. U die anderen 2 gleich gewogen. Eins 76 Gramm u das andere auch nur um die 45 :heulen:
     
  22. #20 rosinante, 08.06.2013
    rosinante

    rosinante Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    2.071
    Zustimmungen:
    2.900

    Du könntest einen neuen Thread aufmachen mit deiner Postleitzahl im Titel, dann wird vielleicht jemadn hilfreiches drauf aufmerksam!

    Oder schau mal ins Notschweinchen Forum, da stehen die PLZ ja meist dabei. Dann kannst du selber jemanden kontaktieren, der heute nicht ins Forum schaut.


    LG
    Rosi
     
Thema:

Gaaaaanz dringend Hilfe!!!!!!!! Baby

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden