Fütterung von Kopfsalat

Diskutiere Fütterung von Kopfsalat im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Habe mal weiter unten gelesen, dass einige den Meerschweinchen Kopfsalat füttern. Also ich habe damit schon vor einigen Jahren nur schlechte...

  1. corina

    corina Guest

    Habe mal weiter unten gelesen, dass einige den Meerschweinchen Kopfsalat füttern. Also ich habe damit schon vor einigen Jahren nur schlechte Erfahrungen gemacht und gebe meinen "Kleinen" nie Kopfsalat. Auch hat mir bis jetzt jeder Tierarzt davon abgeraten und in jedem Buch steht, dass man das lassen soll. Bei mir war es so, dass das Meeri Durchfall bekam obwohl ich nur kleine Mengen davon zum Futter gab. Auch lasse ich die Salatgurke ganz weg, dass war auch nicht gesund. Es gibt ja zum Glück noch ganz andere Sachen die ich mit ruhigem Gewissen füttern kann.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 niquisa, 30.07.2004
    niquisa

    niquisa Guest

    Hallo,

    ic hfüttere Kopfsalat - schon einfach deshalb weil unsere Nachbarn uns mit frischem aus dem Garten versorgen. Allerdings nur wenig.

    Auf gekauftem Treibhaus Kopfsalat sollte man verzichten, wegen dem Nitratgehalt.

    Gurke könnte ich meinen gar nicht vorenthalten - ist absolute oberste Lieblingsspeise. Es gibt aber immer auch höchstens 2 cm dicke Scheiben pro Tier/Tag.
     
  4. #3 happybumblebee, 30.07.2004
    happybumblebee

    happybumblebee Guest

    Und Eisbergsalat?

    Ich gebe meinen Meeris Eisbergsalat, ist das auch schädlich?

    Und wieviel Grünzeug (Möhre, Gurke etc.) ist gut für die Meeris???
     
  5. corina

    corina Guest

    Ich stand eben schon vor der Situation, dass eines meiner drei Meerschweinchen die Gurke nicht vertrug. Leider kann ich ja nicht gut, denn anderen beiden Gurke füttern und dem dritten nicht. Ansonsten würden Sie die Salatgurke auch mit Freuden verspeisen. :-)
     
  6. #5 Elfriede, 30.07.2004
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Hy,

    Nitrat im Salat wird unter Sonneneinstrahlung abgebaut. Wenn er also nicht zu oft verfüttert wird, vorher einige Stunden Sonnenlicht bekommen hat, nicht gespritzt wurde und nicht aus dem Treibhaus stammt, kann er meiner Meinung nach verfüttert werden.

    LG Elfriede :winke:
     
  7. angie

    angie Guest

    huhu!

    eisbergsalat kannst du ohne bedenken füttern :D
    meine lieben ihn *gg*

    die menge an frischfutter pro tier richtet sich nach dem gewicht des tieres.
    man gibt ca. 10% des gewichtes an frischfutter pro tag ;)
    wenn ein schwein also 800g wiegt sollte es ca. 80g frischfutter pro tag bekommen<;)
     
  8. #7 happybumblebee, 30.07.2004
    happybumblebee

    happybumblebee Guest

    Eisbergsalat

    Das ist gut, meine Meeris reißen ihn mir immer schon fast aus der Hand. Sie mögen ihn sogar noch lieber als Gurke! :p

    Danke für den Tip mit den 10%, ich muss die 2 erst mal wiegen. Leider ist unsere Waage kaputt... :p
     
  9. Jessya

    Jessya Guest

    Bei meinen beiden gehört Eisbergsalat fast zur Grundausstattung... ohne geht hier fast gar nicht. Es gibt nur eins, was die beiden noch lieber mögen... Chicoree!! Da muss man nach meiner Erfahrung aufpassen, das die Tierchen sich nicht zu sehr dran gewöhnen und dann nix anderes mehr wollen (so wie bei Katzen und whikas:D )
     
  10. Kate

    Kate Guest

    Hallo!

    Ich glaube nicht, dass Kopfsalat Durchfall verursacht bei Meerschweinchen. Es sei denn, du hast ihn nass gegeben. Es gibt auch noch die Möglichkeit, dass die Schweinchen etwas anderes hatten.

    Kopfsalat enthält wohl viele Nitrate und deswegen soll man ihn nicht füttern. In kleinen Mengen denke ich, ist er jedoch nicht schädlich.
    Meine bekommen allerdings keinen Kopfsalat, weil sie andere Sachen bekommen wie Paprika, Chinakohl, Brokkoli, Gurke, Möhren, Apfel, Fenchel und noch viel mehr.

    Wie zeigte sich denn das, dass die Gurke nicht vertragen wurde?
     
  11. corina

    corina Guest

    Salü,

    Also damals sagte mir der Tierarzt, dass Kopfsalat am Durchfall Schuld sei. Ich hatte mein erstes Meerschweinchen mit 8 Jahren und daher weiss ich, dass ich nichts Nasses usw. füttern darf.

    Bei der Salatgurke bekam eines meiner Meeris auch Durchfall, allerdings kann es auch daran gelegen haben, dass ich mein Schätzchen von jemand anderem übernommen habe und er villeicht vorher nie Gurke zum Essen bekam. Trotz Durchfall (auch blind war er) ging es ihm wieder gut und wurde dann doch noch ganze acht Jahre alt. Leider ist es jetzt schon am 7. August ein Jahr her, dass mein Büebel tot ist. Darf gar nicht daran denken sonst fang ich wieder an zu heulen.

    Um aufs Thema Gurke zurückzukommen: Einfach aus diesen Gründen, lass ich die Gurke weg und füttere lieber anderes. Auch lieben meinen Kleinen heiss und innig die glattblättrige Petersilie.
     
  12. Alibi

    Alibi Guest

    Zu den vielen Nitraten im Kopfsalat möchte ich mal noch mal anmerken:

    Wenn er gekauft wurde und vor allem wenn er aus dem Gewächshaus stammt hat er viele Nitrate. Man könnte isch Kopfsalat aber bedenkenlos im Garten oder aufm Balkon ziehen. Da wird man nie so düngen wie in der Gemüseindustrie üblich.
     
  13. Snoopy

    Snoopy Guest

    Bitte füttert ihn lieber nicht!!!
    Aus leidvoller eigenen Erfahrung mußte ich mir es schriftlich geben
    lassen (durch eine Obduktion) das der Kopfsalat mit zu hohem
    Nitratgehalt schuld am Tod 5er Tiere war.
    Ich hatte die Obduktion damals veranlasst da 5 meiner vor Gesundheit trotzenden Tiere nacheinander ohne voranzeichen
    plötzlich verstarben und das Ergebniss hebe ich mir sozusagen
    als Wahrnung noch heute auf

    Gruß
    Tina
     
  14. Kate

    Kate Guest


    Petersilie solltest du auch nur in Maßen füttern, also bloß nicht zu viel, denn die enthält viel Calcium. Kann daher zu Blasensteinen führen.

    Gurke kannst du ruhig geben, auch wenn du damit schlechte Erfahrungen gemacht hast. Ich weiß zwar nicht, was mit dem Schwein genau war, das davon Durchfall hatte, aber es gibt tausend Gründe für Durchfall.
    Durchfall kann jedes Schwein bekommen, egal was es zu essen bekommt. ;)
     
  15. #14 meerie-biggi, 05.08.2004
    meerie-biggi

    meerie-biggi Guest

    @Snoopy

    Was hat denn der Salat "in" deinen Meeries ausgelöst?
    Konnte der TA es bennen?
     
  16. #15 Settergirl, 05.08.2004
    Settergirl

    Settergirl "Danke Milka-Maus"

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    26
    Hallo

    meine Tiere bekommen regelmäßig Kopfsalat überhaupt im Winter. Meine mögen den Eisberg nicht gerne. Kopfsalat hingegen wird gern gefressen. Da Filou und Schlemin ziemlich dünn sind experimentiere ich da auch nicht mit dem Eisbergsalat herum. Meine Tiere bekommen auch fast jeden Tag eine Gurke und es gab noch nie Durchfall oder ähnliches.

    Ich hatte die letzten 7 Jahre keine Probleme, keine ungeklärten Todesursachen, keine Krankheiten die auf Nitratbelastung schließen lassen würden oder sonstiges. Und somit verfüttere ich ihn weiter.

    Ob man Kopfsalat verfüttert oder nicht muss jeder selbst entscheiden.
     
  17. Monica

    Monica Guest

    also ich habe meine Meeries bis jetzt immer mit Kopfsalat gefüttert und es hat noch nie Probleme gegeben und mit Gurken auch nicht :D
    Hab ehrlich gesagt auch noch nie etwas davon gehört, dass das schädlich sein sollte...:verw:

    LG, Monica!
     
  18. dixi

    dixi Guest

    Im Sommer leben meine Schweinis zu 70 % von Kopfsalat:o
    Wir essen hauptsächlich Kopfsalat und dann bekommen die Schweinis auch immer davon.
    Das machen wir seit mehr als 8 Jahren so.
     
  19. #18 minisams, 06.08.2004
    minisams

    minisams Guest

    nochmal zum Eisbergsalat

    Hallo,
    also meine zwei sind auf Eisbergsalat genauso verrückt wie auf Gurke...wehe wenn sie die morgens nicht sofort nach dem aufstehen in ihrem Käfig finden ;)
    Ich denke jeder muss selbst für seine Süßen entscheiden, was sie am besten vertragen. Schließlich ist jedes Schwein anders und verträgt bestimmt das Fressen auch anders!
    LG
    Daniela
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Rebecca, 06.08.2004
    Rebecca

    Rebecca Guest

    Ich muss mal was ganz doofes fragen:

    Warum soll der gekaufte Salat bei Meeris ungesund sein, aber bei uns Menschen nicht? Dann dürften wir ja auch keinen Salat essen, da wir im Endeffekt ja auch eine große Menge auf einmal essen.
     
  22. #20 Farya, 06.08.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.08.2004
    Farya

    Farya Guest

    Wir wiegen ungefähr das 60-100 fache von einem Meerschweinchen - essen von daher auch mehr ;)
    Also mehr als ein Meerschweinchen, klar, aber wenn man es verhätnismäßig ausrechnet essen wir viel weniger salat.
    Auserdem haben Meerschweinchen doch eine ganz andere Verdauung. Die haben einen viel empfindlicheren Magen.
    Die dürfen ja zum Beispiel auch keine Cola trinken oder sowas :D
    Es sind eben keine "Allesfresser" wie wir Menschen, und auf ihren zarten Magen können Nitrate schonmal mehr schlagen.

    Wenn du umrechnest, ein Meerschweinchen frisst etwa 10% des Körpergewichtes an Gemüse pro Tag. Das wären dann in etwa 80-130 Gramm bei einem ausgewachsenen Meerschweinchen.
    Sagen wir, die hälfte davon verfütterst du mit Kopfsalat, sind dann etwa 50 Gramm im durchschnitt.

    Dann Rechne das auf den Menschen, ein Mensch der 70 Kilo wiegt isst dann das 70-fache von einem Meerschweinchen das 1000 Gramm wiegt. Das sind dann 35 x 1000 Gramm - wären 3500 Gramm (3,5 Kilo).
    Und jetzt erzähle mir nicht, dass du über drei Kilo Salat am Tag isst :p
    Da würden dir doch auch die Nitrate auf den Magen schlagen.

    Ich hoffe das war jetzt nicht zu verwirrend, ich wollte dir eben die Gründe nennen, warum wir Menschen vom Nitrat nicht krank werden, bzw. Durchfall bekommen ;)
     
Thema:

Fütterung von Kopfsalat

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden