Fütterung so ok?

Diskutiere Fütterung so ok? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo zusammen, ich hab da mal eine Futterfrage......... da ich nicht komplett aufs Trockenfutter verzichten möchte nun die Frage ob...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Yvonne01, 01.03.2010
    Yvonne01

    Yvonne01 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,

    ich hab da mal eine Futterfrage.........

    da ich nicht komplett aufs Trockenfutter verzichten möchte nun die Frage ob folgende Mischung ok ist......
    zu erwähnen wäre noch das es nebenher immer mal wieder noch etwas frisches gibt was halt so übrig ist. Aber nicht täglich.....

    Bisher hab ich immer Cavia Corn gemischt mit verschiedenen Kräutern und trocken Gemüse und Co. von Cavialand.

    Nun würde ich gerne von dem Cavia Corn wegkommen und auf eine Mischung aus Wiesengraspellets (groß) und veschiedener Kräuter und trocken Gemüse und co umsteigen.

    Ist das möglich? bekommen sie durch diese Fütterung auch noch genügend Nährstoffe und vit. C. die sie benötigen?
    Natürlich gibt es nebenher noch große Mengen Heu und auch ca. 2-3 mal die Woche was frisches wie karotte, paprika, gurke, selerie oder fenchel
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Katty

    Katty Guest

    Wenn du auf die Gesundheit deiner Schweinchen achtest, dann bitte täglich Gemüse oder als Leckerchen auch mal was an Obst.

    Das ist das erste was ich ändern würde.

    Das du das Trockenfutter weg lässt ist so OK. Wobeo Wiesengraspellets doch auch sehr viel Getreide enthalten, oder?
     
  4. Abby

    Abby Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.733
    Zustimmungen:
    15
    Also man sollte schon täglich Gemüse füttern.
    Ich würde dann wohl lieber das getrocknete Gemüse weglassen.

    Hast du denn Innen- oder Außenhaltung?
     
  5. #4 schweinchenshelly, 01.03.2010
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.846
    Zustimmungen:
    637
    Wiesengraspellets sind Wiesengraspellets. ;) Also im Normalfall einfach nur getrocknetes, gepresstes Gras.

    Getrocknetes Gemüse gibt es hier nur in sehr kleinen Mengen, lieber mehr rohfaserreiches wie Blätter oder getrocknetes Gras und Kräuter (auch wenig, je nach Sorte).

    Gemüse sollten sie täglich bekommen, nicht nur alle 2-3 Tage. Das ist schon wichtig.
     
  6. #5 Petersilchen, 01.03.2010
    Petersilchen

    Petersilchen Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    305
    Ich kann mich den Anderen nur anschließen: die tägliche Gemüseration ist wichtig, damit die Wutzis alle nötigen Nährstoffe bekommen. Wenn du dein TroFu umstellen willst würde ich darauf achten, dass du nicht zu viele Kräuter hinein gibst. Diese enthalten viel Calzium, was zu Blasenproblemen führen kann.
     
  7. "manu"

    "manu" Guest

    FriFu ist TroFu, gleich welcher Art, auf jeden Fall vorzuziehen und sollte täglich gefüttert werden!

    Im Sommer Gras, Giersch, Löwenzahn, im Winter eben gekauftes. Meeris müssen ja ständig fressen, damit die Nahrung im Darm weiter transportiert wird. Wenn das nun immer durch TroFu geschieht, dürfte die Gefahr doch recht groß sein, dass sie zu dick werden.

    LG

    Manu
     
  8. #7 Fränzi, 01.03.2010
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Nein, nur mit 2 - 3 mal pro Woche Grünfutter erhalten sie zu wenig Vitamin C.

    Das getrocknete Gemüse enthält zwar Rauhfasern, aber Vitamine sind da nicht mehr viel enthalten, schon gar nicht Vitamin C.

    Wieso fütterst Du nur so selten Frischfutter?
     
  9. #8 birgit schneider, 02.03.2010
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    778
    Huhu,

    jepp - ich schließe mich an ;-)

    Wenn Du "sparen" möchtest, dann - bei Innenhaltung eher noch am TroFu.

    FriFu solltest Du echt tägl. füttern - meine 12 bekommen jeden Tag 5 verschiedene Gemüsesorten.

    Geht halt ins Geld, aber so ist das halt *grins*
     
  10. Bunas

    Bunas Guest

    Schade, dass sich die Threaderstellerin nicht mehr gemeldet hat...
     
  11. #10 Yvonne01, 09.03.2010
    Yvonne01

    Yvonne01 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    2
    Huhu Ihr Lieben,

    ich habe es vielleicht etwas blöd geschrieben..... Es ging mir nur über die Winterzeit in der das Frischfutter doch recht teuer ist...

    ansonsten gibt es bei mir auch mehr frisches.....

    Bisher füttere ich immer morgens etwas Trockenfutter und abends Frischfutter.... Heu ist natürlich immer vorhanden.....
    Über den Winter hab ich jetzt etwas weniger frisches gefüttetert... und daher meine Frage...

    Ok dann ist meine Frage auch schon beantwortet... ;) Bald ist es ja eh wieder besser mit Großmengen an Frischem kaufen ;)
     
  12. #11 schweinchenshelly, 09.03.2010
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.846
    Zustimmungen:
    637
    Das ist halt so. Wenn man nach Saison kauft und nicht auf Paprika und Gurke besteht, geht es aber.
     
  13. Abby

    Abby Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.733
    Zustimmungen:
    15
    Ist nicht böse gemeint aber wenn man sich für seine Tiere kein Frischfutter leisen kann sollte man sich überlegen, vielleicht nicht so viele Tiere zu halten.

    Oben hast geschrieben dass es 2 - 3 mal pro Woche Frischfutter gibt, jetzt schreibst aber, dass es täglich was gibt.
    Wenn es täglich was gibt, ist es ok. Es muss/soll ja nicht eine halbe Gurke pro Schweinchen sein. Eine Karotte und ein oder zwei Stückchen Fenchel oder Salat oder Paprika oder Apfel ist auch ok :-)
     
  14. #13 Yvonne01, 09.03.2010
    Yvonne01

    Yvonne01 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    2
    Bitte richtig lesen ich habe gerade geschrieben das ich in der Winterzeit weniger fisches füttere...... aber danach wieder mehr!

    ich kann mir die Tiere sehr wohl leisten aber manchmal muss man eben kurzfristig sparen wenn etwas unvorgesehenes passiert. Aber dies muss ich hier wohl nicht breit treten.
     
  15. #14 nickidaniel, 09.03.2010
    nickidaniel

    nickidaniel Guest

    hi, sorry, aber grad im winter brauchen sie mehr gemüse als im sommer. im sommer reicht es durchaus wenn du eben nur 2-3 mal die woche was an gemüse gibst, sie sollen ja für den nächsten winter dann keine probleme bekommen wenn man wieder komplett umstellen muss. im sommer is ganz ganz viel gras wichtig, löwenzahn, kräuter und co. was halt so auf der wiese wächst und nich giftig is. natürlich nicht direkt am strassenrand sammeln und auch schauen ob eventuell in der nähe ne wiese is wo der bauer sein heu macht, das is dann garantiert ungespritzt, da sind dann genug vitamine und nährstoffe drin die die meeris brauchen. daher is es im sommer nicht schlimm, nur wenn sie täglich von der wiese gras bekommen, wenn man ihnen nur 3 mal die woche oder so gemüse gibt.

    das muss man sich aber wirklich vorher überlegen ob man sich die tiere auch im winter leisten kann und auch mal zwischenfälle mit einplanen. gegebenfalls leg dir im sommer geld beiseite was du an futter sparst, dann hast du es für den nächsten winter.
     
  16. #15 Canadia, 09.03.2010
    Canadia

    Canadia Guest

    Hast Du vielleicht einen türkischen Gemüsehändler bei Dir? Dort kann man mal fragen, ob man kurz vor Ladenschluß Gemüse günstiger bekommt oder auf dem Wochenmarkt bekommt man auch immer etwas :-)

    LG
    Birgit
     
  17. #16 Sabusab, 10.03.2010
    Sabusab

    Sabusab Guest

    Nun, wenn ich es richtig gelesen habe, ging es dir mit diesem Thread darum, heraus zu finden ob die Fütterung so in Ordnung ist.
    Du hast die Antwort bekommen: ist sie nicht, weil die Schweine zu wenig Frischfutter bekommen.
    Also ist es nun an dir, die Konsequenz daraus zu ziehen und zu gucken, ob du mit dieser Information etwas machst oder nicht.
    Und zu sagen, dass das ja nur im Winter so ist, weil's so teuer ist, ist eine Ausrede die bei mir so gar nicht geht. Ich verdiene auch nicht viel, aber die Schweine kriegen jeden Tag Frischfutter. Dann hätte man vielleicht nur die Hälfte der aktuellen Schweine holen sollen, die dann aber auch im teureren Winter optimal ernähren können.
     
  18. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Yvonne01, 10.03.2010
    Yvonne01

    Yvonne01 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    2
    es geht hier um ein paar Monate höchstens 4 und nicht um Jahre!!!!! und auch nicht um jeden Winter sondern nur um die jetzige Zeit.

    ich habe bereits vor 5 treads geschrieben das ich meine Antwort erhalten habe und es nicht geht. daher werde ich die FrischFütterunbg NICHT reduzieren.

    Thema ist von meiner Seite aus erledigt.

    ich habe lediglich gefragt und da mir meine Schweine wichtig sind werde ich eher woanders sparen als am Frischfutter. Da ich ja nun weis das es nicht gut ist.
     
  20. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Auf Wunsch closed.
     
Thema:

Fütterung so ok?

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden