Fütterung nach Operation/Narkose

Diskutiere Fütterung nach Operation/Narkose im Krankheit (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo zusammen Heute haben wir unseres 6-wöchiges Meerschweinchen Bubble junior beim TA kastrieren lassen. Es hat die Narkose und Operation...

  1. Yvonne

    Yvonne Guest

    Hallo zusammen

    Heute haben wir unseres 6-wöchiges Meerschweinchen Bubble junior beim TA kastrieren lassen. Es hat die Narkose und Operation sehr gut überstanden. Sein Kollege Speedy hat Bubble junior dorthin tapfer begleitet.

    Gemäss TA sollen wir Bubble junior vorerst für 1 Woche auf Tüchern lassen, damit die Wunde besser verheilt. Die Fäden müssen nicht gezogen werden, denn sie sollen sich mit der Zeit selber auflösen. Somit sitzen die beiden nun im Käfig auf einem Badefrottetuch und fühlen sich sehr wohl dabei.

    Nun zu unserer Frage. Können wir Bubble junior nach der heutigen Narkose und Operation wieder sofort mit allem füttern oder gibt es da noch etwas spezielles zu beachten? Was habt ihr so für Erfahrungen gemacht betr. der Wundkontrolle und Nachbehandlungen?

    Für eure Ratschläge und Infos danken wir im Voraus bestens.

    Liebe Grüsse aus der Schweiz von Yvonne und Andi mit Bubble junior und dem Feriengast Speedy.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ellen

    ellen Guest

    Hallo,
    ich habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht, ihnen in den ersten Stunden nur Heu (und natürlich Wasser) anzubieten und je munterer sie wurden dann auch Feuchtfutter (in unserem Fall war es Gurke wegen der Flüssigkeit) hinzuzunehmen.
    Meine Beiden haben das sehr gut selbst geregelt, sobald sie die Augen halbwegs geöffnet hatten, fingen sie das mümmeln an.
    Ob das nun die optimale Vorgehensweise ist, weiß ich allerdings nicht.

    Grüßkes
    ellen
     
  4. #3 Kätchen, 28.08.2001
    Kätchen

    Kätchen Guest

    Hallo Yvonne,

    als mein Schweini damals operiert worden ist mußte er auch auf ein Handtuch und durfte am Op-Tag nur Heu und Wasser bekommen. Am nächsten Tag durfte er wieder alles fressen was schmeckte.
    Ein befreundetes Schwein durfte am gleichen Tag wieder alles futtern was es wollte.
    2 unterschiedliche Aussagen vom gleichen Tierarzt! Bommel hat´s jedenfalls nicht geschadet gleich wieder was zu fressen zu bekommen. Wichtig ist auf jedenfall Heu.
    Alles gute fürs Schweinchen

    Kätchen mit Punky und Connor
     
  5. Goldie

    Goldie Guest

    Nach der OP

    Hi Yvonne,
    vor einiger Zeit wurde unser Böckchen auch im Alter von 6 Wochen kastriert. Alles verlief problemlos. Vom TA gab es keine besonderen Instruktionen, daher setzte ich das kastrierte Meeri noch am selben Tag zu den Weibchen in den Käfig zurück. Ich wusste es damals noch nicht besser (dieses tolle Forum kannte ich noch nicht :D ). Die Wunde heilte - trotz Einstreu und Stroh - innerhalb von wenigen Tagen komplikationslos. Und gefressen hat er alles was die Anderen auch bekamen - noch am OP-Tag.
    Jetzt würde ich es sicher nicht mehr so sorglos machen und ein frischoperiertes Meeri für 3-4 Tage nur auf Tücher setzen.
    Liebe Grüße und alles Gute für Bubble junior
    Michaela
     
  6. #5 sabine und thomas, 29.08.2001
    sabine und thomas

    sabine und thomas Guest

    Hallo Yvonne!
    Ersteinmal Herzlichen Glückwunsch zu Bubble jun..
    Also er kann, wenn er nach der Narkose wieder voll da ist, alles fressen was er mag. In Sachen Wundkontrolle müßt Ihr, soweit wir wissen, in erster Linie auf Abzeßbildung achten. Ansonsten wird sich der kleine Kerl bestimmt gut von der leidigen Angelegenheit und Euch bestimmt viel Freude machen
    Viele liebe Grüße
     
  7. #6 Nicole K, 29.08.2001
    Nicole K

    Nicole K Cavialand.de

    Dabei seit:
    20.08.2001
    Beiträge:
    4.072
    Zustimmungen:
    6
    Hall Yvonne,

    hier ein Auszug aus meiner HP: (www.cinderella.purespace.de) ist zwar auf Kastrationen bezogen, aber vom Prinzip her passt es ja trotzdem.

    Man sollte meinen, dass ein Bock nach solch einem Eingriff Tage braucht, um wieder auf die Beine zu kommen. Jedoch ist dies selten der Fall. Nach wenigen Stunden laesst die Narkose wieder nach. In dieser Aufwachphase sollte man sehr genau darauf achten, dass das Tier nicht auskuehlt. Also entweder auf eine Waermflasche betten oder ein Rotlicht aufstellen. Futter und Wasser sollten erst wieder angeboten werden, wenn das Tier vollstae ndig wach ist, um ein Verschlucken zu vermeiden.

    Ganz wichtig ist es, das frisch operierte Tier von seinen Genossen zu trennen und NICHT auf Streu zu setzen. Am besten eignen sich Handtuecher oder Zeitung mit einer Lage weicher Tuecher (Zewa o.ae.) darueber. Durch die Streu koennten Infektionen ausgeloest werden, was schwere Vereiterungen nach sich ziehen kann. Die Tuecher sollten moeglichst 2-3 x tae glich gewechselt werden. Auch das Heu ist in einer Raufe besser aufgehoben. Die Isolation sollte man bis nach dem Entfernen des Nahtgutes beibehalten.

    Trotzdem muss die Wunde jeden Tag genau kontrolliert werden, da sie sich gerne entzuendet. Da Meerschweinchen so kurze Beine haben, befindet sich die Operationswunde sehr nah am Boden, und dementsprechend auch den Keimen und Bakterien. Durch vorsichtiges Abtasten der OP-Gegend kann man schnell Verhaertungen, austretendes Sekret oder gar Eiter feststellen. In beiden Faellen sollte man sofort den Tierarzt kontaktieren.

    Sollte sich ein Tier einen Faden selbst ziehen, ist das kein Grund zur Panik. Das passiert schnell einmal. Einfach die Wunde weiterhin genau beobachten und den Kaefig noch sauberer halten. Eventuell auch mit Wundbalsam Spray von Plantavet mehrmals taeglich bespruehen.

    Hin und wieder kommt es vor, dass sich die Wunde trotz aller Hygienemassnahmen entzuendet. In den meisten Faellen bildet sich dann ein }Eiterabzess, der entweder von alleine aufgeht oder vom Tierarzt eroeffnet wird. Dann heissft es taeglich 2-3 x ausdruecken und mit z.B. Betaisadonna Loesung (der Tierarzt wird Ihnen Anweisungen geben) spuelen. Dies eine schmerzhafte, aber notwendige Behandlung, die den Besitzer einige Ueberwindung kostet, wenn er sie selbst durchfuehren moechte.

    Ein Tip: Meerschweincheneiter stinkt zum Himmel. Am besten die Behandlung draussen durchuechren und Handschuhe verwenden, da der Geruch nur schwer wieder von den Fingern abgeht.

    Wahrscheinlich wird vom Tierarzt eine zusae tzliche Antibiotikabehandlung gewaehlt. Fuer die Wundbehandlung an sich wird oftmals Novugen Salbe genommen, die direkt nach dem Ausdruecken und Spuelen, in die Wunde gedrueckt wird. Abzesse sind sehr hartnaeckig und muessen von innen heraus heilen. Solange sollte der Bock weiterhin auf Tuechern gehalten werden. Jedoch sind Abzesse nicht die Regel.


    Vielleicht hilft es dir ja ein wenig.
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fütterung nach Operation/Narkose

Die Seite wird geladen...

Fütterung nach Operation/Narkose - Ähnliche Themen

  1. veränderte Leber - Darmtätigkeit anregen? Fütterung?

    veränderte Leber - Darmtätigkeit anregen? Fütterung?: Hallo! Eins meiner Schweinchen (7 Jahre) hat eine veränderte Leber. Dies wurde bei einem Ultraschall festgestellt. Die Folge daraus ist, dass...
  2. Tod bei Gasnarkose

    Tod bei Gasnarkose: Guten Tag, Heute früh habe ich meine 2 Böckchen zum kastrieren geschafft. Nun rief mich die Tierarztpraxis an, dass einer leider sofort beim...
  3. Brauche Daumendrücker für Blasenstein OP morgen

    Brauche Daumendrücker für Blasenstein OP morgen: Meine Omi Lenchen, 7 Jahre alt ist ein Blasenschweinchen. Sie bekommt in den 3 Jahren, die ich sie pflege (aus der Tiernothilfe aufgenommen),...
  4. Meerschweinchen Operation

    Meerschweinchen Operation: Hallo, mein Meerschweinchen hat an der Linken Schulter leider einen Tumor. Dieser ist ca. so groß wie ein 5 ct Stück und laut TA bösartig. Er ist...
  5. Wiese Esel Meerschweinchen Fütterung

    Wiese Esel Meerschweinchen Fütterung: Hallo ich hoffe der Titel ist nicht allzu irreführend :wusel:. Es geht darum das ich seit einiger Zeit im grünen wohne und in der Wiesefütterung...