Fütterung ausreichend???

Diskutiere Fütterung ausreichend??? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo! Ich habe da mal ne frage zu der Fütterung der Schweine, denn ich will ja das sie uns lange erhalten bleiben... Also ich füttere den...

  1. #1 Alex246, 02.12.2009
    Alex246

    Alex246 Guest

    Hallo!

    Ich habe da mal ne frage zu der Fütterung der Schweine, denn ich will ja das sie uns lange erhalten bleiben...

    Also ich füttere den Beiden:
    Trockenfutter (körnerfutter), Möhren (täglich), Apfel, Gurke und Paprika (alle zwei bis drei tage)

    Ich lese immer Heu ist wichtig, aber bei mir bekommen die das recht selten da ich kein Heu vertrage, gibt es da alternativen oder reicht dieses ab und zu aus (ca. alle 14 tage)?

    Wäre dankbar für schnelle Antworten damit ich alles richtig machen kann bzw. verbessern kann
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schweinchenshelly, 02.12.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.846
    Zustimmungen:
    637
    Willkommen im Forum!

    Leider musst du wohl die Ernährung komplett umkrempeln:ungl::

    Heu muss nicht nur täglich, sondern wirklich 24h zu Verfügung stehen! Das ist absolutes Grundnahrungsmittel und unumgänglich bei der Schweinchenhaltung. Alternativen sind schwierig, event. ginge das http://agrobs.de/produkt/Pre Alpin Compact. Ist den Heu sehr staubig, sodass du darauf reagierst? Vielleicht lässt sich was staubärmeres finden.

    Außerdem brauchen sie täglich Gemüse, nicht nur Möhren. Für ausgewachsene Tiere ca. 100g am Tag. Ich gebe immer ca. 4-5 Gemüsesorten, können auch mehr sein.

    Körnerfutter meinst du hoffentlich nicht wörtlich. Körner im Sinne von Getreidekörnern brauchen Schweinchen nicht, sondern schaden nur. Am besten suchst du mal nach Trofu oder Trockenfutter hier im Forum, da findest du viele Informationen. Es gibt auch gutes, ich füttere auch etwas selbst gemischtes, aber mit "Körnern" hat das nichts zu tun. Wenn du richtiges Körnerfutter aus dem Supermarkt oder dem Zooladen fütterst, solltest du das nach und nach absetzen und durch gesünderes ersetzen. Als Beispiele schau mal hier: http://cavialand.de/500707974113a6001/500707974113aa807/index.php
     
  4. Mampfi

    Mampfi Guest

    :eek: heu ist das wichtigste überhaupt!!!! das brauchen sie täglich, immer!!! da gibt es leider keine alternative. das körmerfutter brauchst du nicht. sie werden davon nur dick. täglich ca. 10 % des eigengewichtes des schweins an frischfutter. also bei 2 schweinen, nehmen wir mal an sie haben beide 1kg, wären das 200g an frifu. möhren sind ganz gut, gurke auch, aber nicht zu viel, da ist sehr viel wasser drin und das kann zu durchfall führen. apfel auch nicht so viel, generell eher weniger obst, macht durch den zucker auch dick. paprika, sellerie, fenchel, brocolli, salat...da gibt es echt viel was du füttern kannst
    am besten du liest dich hier mal ein http://www.diebrain.de/I-futter.html
     
  5. #4 Alex246, 02.12.2009
    Alex246

    Alex246 Guest

    oh, okay dann mache ich doch fast alles falsch...aaaahhh....
    doch doch..körnerfutter... aber warum gibt es denn dann sowas in den ganzen läden zu kaufen wenn es doch gar nicht gut ist??? verstehe ich nicht...

    na ja ich brauch das heu nur zur riechen dann schnühren sich bei mir die atemwege zu und bei kontakt fängt es gleich zu brennen und jucken an... daher geb ich das selten.... da muss ich wirklich noch seeeehhhhrrr viel lesen hier im forum....

    dachte eigentlich von zuviel obst und gemüse bekommen sie durchfall daher hab ich eher weniger gegen und alle zwei tage den napf mit 4 sorten voll gehauen, hab mich aber auch schon gewundert warum die ihr körnerfutter nicht so wirklich anrühren...:uhh:
     
  6. #5 Kischali, 02.12.2009
    Kischali

    Kischali Glatthaarfanatikerrin

    Dabei seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    41
    gibt medikamente die du nehmen kannst. mein ex ist hoch allergisch gegen hunde und hat selber 2. er nimmt morgens eine tablette und dann gehts ihm gut.

    naja die firmen wollen nur geld machen. ihnen gehts nur selten um das wohl der tiere. beispiel diese kleinen hamsterkäfige die es gibt. ein hamster obwohl er klein ist braucht viel platz. in der industrie zählt halt meistens leider nur der umsatz.
    im forum findest du aber ein paar anbieter bei denen du gesundes trockenfutter kaufen kannst! davon aber auch nicht zu viel sonst hast übergewichtige schweinchen.
     
  7. #6 schweinchenshelly, 02.12.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.846
    Zustimmungen:
    637
    Wenn es mit Heu so gar nicht geht, kannst du sie vielleicht draußen halten und jemand anderen Heu füttern lassen? Ohne geht es wirklich überhaupt nicht. Das aus meinem Link staubt überhaupt nicht, weil es so gepresst ist, aber selbst das ist nicht ideal.

    Meerschweinchen brauchen Kontinuität beim Füttern. Nur alle 2 Tage und dann ganz viel ist leider der falsche Weg.

    Warum solches Trofu verkauft wird? Weil es Leute gibt, die es für viel Geld kaufen. Gerade die ganzen Sachen mit Getreide sind spottbillig in der Herstellung, werden aber von bestimmten Marken teuer verkauft.
     
  8. Panya

    Panya Streichelzoo-Besitzerin

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    6
    wie viele sachen gibt es zu kaufen, die überhaupt gar nicht gut sind? zigaretten kann man ja auch überall kaufen, nur mal als beispiel.

    :ungl: oh weh... da musst du dir was einfallen lassen. heu muss immer da sein...
    eröffne doch mal einen thread, ob dir jemand besonders staubarmes heu empfehlen kann.
     
  9. #8 Kischali, 02.12.2009
    Kischali

    Kischali Glatthaarfanatikerrin

    Dabei seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    41
    wie gesagt gibt medikamente gegen ...
     
  10. #9 Alex246, 02.12.2009
    Alex246

    Alex246 Guest

    Oh man... ich hasse diese hersteller jetzt schon... ich fühl mich richtig schlecht deswegen weil ich den beiden nix gutes tu..:wein::wein:

    Mein mann könnte aber der will ncihts mit den tieren zu tun haben außer stänkern :rofl: da sind die männer ja jut drin :rofl:

    draußen geht leider nicht da wir in einer wohnung leben... na ja da muss ich dann wohl irgendwie durch...

    wie heißen diese medikamente??? und bekomme ich die auch ohne rezept???
     
  11. #10 Kischali, 02.12.2009
    Kischali

    Kischali Glatthaarfanatikerrin

    Dabei seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    41
    uff war iregdnwas mit C. sonst geh doch einfach mal zu nem arzt der verschreibt es dir dann schon!

    viele von uns haben am anfang fehler gemacht.

    mein freund hat auch nur gestänkert, und jetz kümmert er sich besser um meine schweinchen als ich :eek3: .
    am anfang hieß es " tu das essen auf die 1. etage wenn sie nicht hochgehen sollen sie verrecken" .
    nun war ich paar tage weg und er musste sich kümmern.
    Jetz kommts! die schmeißen ihr haus immer um .. er gehts mehrfach täglich jetz hin und stellt es wieder auf. verteilt frischfutter nur auf korkröhren damit es nicht voll streu ist ... wenn die schweinchen es dann runterschmeißen legt er es wieder drauf ....
    die trinknäpfe macht er 3 mal täglich sauber, obwohl ich gesagt hab das muss er nicht.
    aber es heißt immer noch : das sind blöde viecher.
    ja klar desswegen geht er direkt nach dem aufstehen hin und wechselt das wasser, :eek3: .

    männer halt :rofl::rofl:
     
  12. #11 Manu911, 02.12.2009
    Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    6.413
    Zustimmungen:
    692
    Ich denke als Erstes muss man rausfinden auf was genau du reagierst dann kann man zum Einen mit Medikamenten behandeln und zum Anderen kann man ggf. eine Desensibilisierung durchführen lassen damit die Allergie künftig nicht mehr so extrem auftritt. Wenn du hauptsächlich auf den Staub reagierst hilft dir vielleicht auch schon eine Atemmaske und du kannst das Heu dann auch etwas anfeuchten damit der Staub nicht weiter aufgewirbelt wird.
    Einzige Alternative wäre wie schon gesagt wurde Außenhaltung (dann aber mit Schutzhütten und es müssen mindestens 3 Tiere sein) und da vielleicht jemanden der dir die Heugabe abnimmt.

    Heu ist auf jeden Fall das Wichtigste überhaupt. Die Fasern sorgen dafür dass die Zähne sich abnutzen (welche sonst dauerhaft wachsen würden) und sie halten auch den Darm auf Trab. Heuersatz gibt es in dem Sinne nicht. Klar gibt es Heucobs und andere Produkte die aus Heu hergestellt werden aber die langen Heufasern können sie nicht ersetzen. Heu sollte daher immer in ausreichender Menge und rund um die Uhr zur Verfügung stehen.

    Obst sollten sie tatsächlich nicht so oft bekommen wegen dem Fruchtzucker und der Säure die Obst enthält. Gemüse allerdings ist sehr wichtig für die Vitaminversorgung. Rote Beete, Sellerie, Paprika, Tomaten, Eisbergsalat, Möhren, Gurke, etc. es gibt so viele tolle Gemüsesorten da kannst du einfach mal wildern und schauen was sie gerne mögen. Aber bitte langsam anfüttern, also immer mit kleiner Menge beginnen und dann wenn sie es gut vertragen langsam steigern.

    Trockenfutter, naja es gibt auch gesundes Trockenfutter das dann aus getrocknetem Gemüse und so weiter besteht aber in der Regel besteht Trockenfutter das man so kaufen kann hauptsächlich aus Getreide, Zucker, teilweise Eiern und anderen Dingen die eigentlich nicht ins Meerschwein gehören.
     
  13. #12 dreamer, 02.12.2009
    dreamer

    dreamer Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    cetirizin zum beispiel heißt ein medikament. das ist rezeptfrei.
    frag mal in der apotheke nach antihistaminika. ich nehm die im sommer wegen allergie. und sonst nen arzt fragen da hab ich dann aerius bekommen.

    und solange frag doch deinen freund ob er das nicht machen könnte. für ein frühstück oder so.
     
  14. Husqi

    Husqi Guest

    Einfach zum Arzt (wurde schon ein Allergietest gemacht?) und Antiallergika verschreiben lassen (gibt es zwar auch rezeptfrei, kosten dann aber ordentlich mehr (zumindest die meisten).

    Habe auch eine starke Gräserpollenallergie und reagiere besonders beim Ausmisten und beim neu Einstreuen, hat schon geholfen, dass die Schweine jetzt nach dem Umzug nur noch im Arbeitszimmer stehen.

    Auch beim Heu kommt es dann noch auf die Qualität an, eben sehr staubig und viele feine Fisselstücke ist meist ein heftiger Allergieauslöser, als wenn man schön lange Heufasern hat ohne Heumehl usw.

    Nur muss es eben ständig zur Verfügung stehen (beim Tierarzt war mal 1 Frau mit 2 Baby-Schweinchen, hat sich gewundert wieso die 2 denn seit Wochen Durchfall hatten... waren schon mehr tot als lebendig und dann kam raus: Wie Heu? Ne das bekommen die bei mir nicht...).

    Vielleicht hilft es auch, wenn du Heu in relativ geschlossenen Heuraufen fütterst, z.b. die aus Holz mit Klappe, also keine riesen offenen Dinger.
     
  15. #14 Alex246, 02.12.2009
    Alex246

    Alex246 Guest

    Ich füttere vita verde alpenwiesen heu von vitakraft hatte schon anderes heu von andere anbietern und das war noch schlimmer...
    na ja ich habe neurodermitis und da kann man so gesehen mit einer desensi beginnen aber das dauert... ich werde einfach mal in der apotheke nachfragen, aber das ändert ja noch nichts an der tatsache das ich eigentlich die ganze ernährung umstellen muss... das bekomme ich denk ich mal aber schon hin... brauche nur son bar futterhilfen was das trofu angeht (marke,shop) und dann denk ich mal geht das schon klar :gruebel:
     
  16. #15 Tippel3, 02.12.2009
    Tippel3

    Tippel3 Die Wetzerbande

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    5
    :verw:
    Die freien kosten gewöhnlich nicht mal die Hälfte im Gegensatz zu den verschreibungspflichtigen! :gruebel:

    Ich denke erst mal sollte man herausfinden wogegen genau du allergisch bist. Heu, darin enthaltene Kräuter, Staub.... lässt sich über einen Allergietest hoffentlich raus finden.
    Aber wie hier schon steht Heu ist mit das wichtigste überhaupt. Die Idee mit der Maske ist doch erstmal schon nicht schlecht. Vielleicht hilft das ja erst mal auch ein bisschen.

    Gutes TroFu findest du zum Beispiel in diesen Shops:
    http://www.cavialand.de/index.php
    http://www.quiekers-nagerheim.de/

    Den Link zu diebrain hast du ja auch schon bekommen. Auf der Seite gibt es auch eine FriFu-Liste wo so einiges zu den verschiedenen Sachen steht.
     
  17. #16 Kischali, 02.12.2009
    Kischali

    Kischali Glatthaarfanatikerrin

    Dabei seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    41
    genau das wars! das nimmt mein ex weil er hoch alergisch ist gegen hunde und seine 2 nicht abgeben wollte. ihm gehts damit bestens

    lol 20 tabletten kosten grad mal 1,99€ . hätte das für teurer gehalten. gleich mal in der roten liste nachlesen :P
     
  18. #17 Anoulie, 02.12.2009
    Anoulie

    Anoulie Guest

    Trockenfutter brauchst du eigentlich gar nicht, wenn sie drinnen leben und nicht zu dünn sind. Dann ist auch gutes TroFu eigentlich überflüssig.

    Sonst noch ein paar Tipps, da du ja noch nicht so viel Erfahrung hast (will nicht sagen, dass du das machst, aber es kann ja sein :nut: ):
    - kein Brot (enthält zu viel Zucker und Stärke, oft auch Schimmelsporen)
    - keine Salzlecksteine (sind überflüssig und wenn ein Stück abbricht, können die Meerchen sehr schnell daran sterben)
    - zur Abnutzung der Zähne sollte man ungespritzte (!) Obstbaum- oder Haselnusszweige anbieten
     
  19. #18 Alex246, 03.12.2009
    Alex246

    Alex246 Guest

    :mist: hab bisher ab und an auch mal getrocknetes Brot gefüttert :mist:
    okay das lassen wir dann mal weg :nuts:
    na ja werde mal das trofu von Cavialand - Gourmet Cavia Korn Mix bestellen und ausprobieren und bei dem Heu kann ich da bei dem von vitakraft bleiben??? Oder ist das nicht gut genug??? :verw:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 schweinchenshelly, 03.12.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.846
    Zustimmungen:
    637
    Heu von Vitakraft ist schon in Ordnung, nur ein bisschen teuer (arg teuer). Aber wenn du darauf nicht so stark reagierst, lohnt sich das auch für dich.
     
  22. #20 Alex246, 03.12.2009
    Alex246

    Alex246 Guest

    Mir ist so gesehen egal was es kostet, nur gut muss es sein... das ich ja nicht noch das falsche heu nehme....hab gar nicht gadacht das man bei Schweinen auch sooooo viel verkehrt machen kann...man ist immer der annahme ein bisschen futter rein und wasser und dann is das okay...aber na ja man kann sich auch bei den Schweinchen irren...:nut:
     
Thema:

Fütterung ausreichend???

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden