Füttert ihr Gras "von gestern"?

Diskutiere Füttert ihr Gras "von gestern"? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo wollte mal fragen wie ihr das handhabt. Sammelt ihr immer nur für eine Portion und geht dann nochmal los? Sammelt ihr für 1 Tag oder...

  1. Dyro

    Dyro Grinseschwein-Besitzerin

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    wollte mal fragen wie ihr das handhabt.
    Sammelt ihr immer nur für eine Portion und geht dann nochmal los?
    Sammelt ihr für 1 Tag oder sogar für 2 oder mehrere Tage?

    Ich hab mal gelesen, dass man das gepflückte Gras sofort füttern soll und hab deswegen immer nur portionsweise gesammelt.
    Kann ich denn auch mal mehr sammeln und das liegen lassen?

    Wie macht ihr das?:verw:

    Lg
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Charakterschweinchen, 30.04.2011
    Charakterschweinchen

    Charakterschweinchen Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    99
    Ich sammel den normalen Rasen immer zum gleich Fressen.
    Habe aber auch schon eine ganze Tüte 20-30 cm langes festes Gras (im späten Sommer) gesammelt und auf dem Boden getrocknet. Das hat wunderbar funktioniert.
     
  4. #3 schwelke, 30.04.2011
    schwelke

    schwelke Guest

    Ich sammel das Gras immer am Abend und verfüttere es am nächsten und am übernächsten Tag. Frau Meier empfiehlt sogar auf ihrer HP, das Gras lieber am Vorabend zu flücken, da es dann am nächsten Tag nicht taunass ist und eine Verdauungsprobleme macht. Lt Fr Meier schadet es nicht, wenn das Gras leicht angewelkt ist.
    Quelle: http://www.fraumeier.org/
     
  5. #4 evasschweineparadies, 30.04.2011
    evasschweineparadies

    evasschweineparadies Guest

    Das restl. frische Gras vom Abend wird spätesten am nächsten frühen morgen verfüttert-solange es nicht welk ist und die Nacht im Kühlen verbracht hat-sonst we damit-2 tage altes Gras?-No-Go!:dage:


    LG Eva
     
  6. #5 squsi76, 30.04.2011
    squsi76

    squsi76 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    14
    Ich sammel immer für 2 Tage und hatte noch nie Probleme, auch nicht mit nassem/feuchtem Gras. Ich feuchte es sogar extra an und lager es dann in diesen Einkaufsfaltboxen in einem kühlen Raum. Bleibt wunderbar frisch, gärt nicht oder ähnliches und die Wutzen hatten noch nie Probleme damit.
     
  7. #6 wilderacker, 30.04.2011
    wilderacker

    wilderacker Guest

    Ich sammele auch immer so, dass es am selben Tag noch verfüttert wird. Manchmal ist es so viel, dass es noch für den nächsten Tag reicht.

    Hat den Schweinen nie geschadet.
     
  8. nati

    nati Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    47
    Hi!

    Ich sammele am Abend (sofern es nicht geregnet hat) einen riesigen Korb voll Gräser, Löwenzahn, Giersch etc...

    Die Hälfte wird dann als Abendmahlzeit verfüttert, die zweite Hälfte im Keller trocken ausgebreitet und am nächsten Morgen verfüttert.

    Damit hatte ich noch nie Probleme und die Tiere bekommen tolles Draußenfutter, ohne dass es von der Nacht taufeucht oder gar -nass ist.

    Liebe Grüße, nati
     
  9. Cate

    Cate Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    54
    ich verfüttere, wenn es kühl & luftig gelagert ist, 2 Tage lang von einer Sammlung
     
  10. #9 JeanLuc&Cathrine, 30.04.2011
    JeanLuc&Cathrine

    JeanLuc&Cathrine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    415
    Gras wird grundsätzlich gleich verfüttert. Löwenzahn gebe ich spätestens nächsten Morgen. Länger will ich es nicht aufheben- habe auch gar nicht zu viel Platz.
     
  11. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Ich lagere das Gras seit Jahren im Kühlschrank in der Tüte. Aber nach spätestens 1-2 Tagen ist eh nix mehr da, bei soviel Viechers.:rofl:
    In der Regel sammel ich alle 2 Tage.
     
  12. #11 Daisy-Hu, 30.04.2011
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.559
    Zustimmungen:
    3.065
    Ich sammele immer für 2 Tage.Da hatte ich noch keine Probleme.
    Lagere es nebendran in einem offenen Karton.Und mache es auseinander.
     
  13. #12 Angelika, 02.05.2011
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.117
    Zustimmungen:
    2.954
    Taunasses Gras schadet nicht, wenn es gleich verfüttert wird - Tieren in Außenhaltung föhnt morgens auch keiner die Wiese trocken (meine Schweine früher lebten im Sommer immer draußen und waren bei Tagesanbruch im Freien.
    Wichtig ist, dass es nicht gären kann.
    Meine Kollegin pflückt mir öfters Giersch aus ihrem Garten, morgens vor der Arbeit, der ist dann auch nass von Regen oder Tau, hält sich aber locker in Plastiktüte mit Luftlöchern im Kühlschrank mehrere Tage.
     
  14. #13 cuddles, 02.05.2011
    cuddles

    cuddles *notmeerivermittlerin*

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    6.453
    Zustimmungen:
    49
    Ich sammel alle 2-3 tage, da sgras hält sich locker, sogar ohne kühlschrank. Es darf nur nicht in einer tüte liegen. Ich häufe das im schweinchenzimmer aus. Länger wie 3 tage würd ich es aber auch nich liegen lassen
     
  15. #14 bollerjahn, 02.05.2011
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    7
    Ich sammel meistens am Abend für eine Portion zum Gleichverzehr und eine Portion für den nächsten Morgen...
     
  16. Dyro

    Dyro Grinseschwein-Besitzerin

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die vielen Meinungen. :blumen:
    Ich hatte mal irgendwo gelesen dass man Gras sofort pflücken sollte, da es wohl schnell gären würde und bin immer wie ne blöde nach Hause gedüst :rofl:

    Hab nun auch noch was von gestern gehabt und ihnen das gegeben - ging auch gut. HAt keiner gemeckert oder Bauchschmerzen bekommen. :popcorn:
     
  17. #16 schwelke, 03.05.2011
    schwelke

    schwelke Guest

    Wenn man langes hartes Gras (von Futterwiesen) ein wenig luftig liegen lässt passiert nichts. Wenn man kurzes weiches Gras bis zum nächsten Morgen liegen läßt, dann fängt es an zu gären- oder Gras aus dem Rasenmäher. Das sollte man im Übrigen gar nicht geben, da es sehr gequetscht wird und schon nach ein bis zwei Stunden anfängt zu gären.
    Kürzeres, sehr weiches Gras sehr locker und grosflächig gelagert, gärt auch nicht bis zum nächsten Tag, wird aber bis dahin sehr trocken.
     
  18. #17 Schweinchenfan, 05.05.2011
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.988
    Zustimmungen:
    2.094
    Sammle meistens für 2- 3 Portionen - davon gibt es einen Teil sofort und den Rest später u. am nächsten Morgen.
    Hält sich wunderbar in einer dicht verschlossenen Schüssel. Wenn es ziemlich feucht ist, lege ich die Schüssel mit 1 - 2 Blättern Küchenrolle aus, dann "schwitzt" es nicht.
    So bleibt das Gras auch über Nacht schön frisch, ohne zu welken.
     
  19. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Moore-Schweinchen, 05.05.2011
    Moore-Schweinchen

    Moore-Schweinchen Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.02.2011
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    Ja, so mache ich das.
     
  21. pfesel

    pfesel Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.12.2005
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    12
    .... soso, ist das so bei euch Hessen? :eek::nut::lachkrampf:
     
Thema:

Füttert ihr Gras "von gestern"?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden