Fuchsferkel

Diskutiere Fuchsferkel im Unsere Meerschweinchen Forum im Bereich Meerschweinchen; Die ist ja ganz entspannt im offenen Bereich, sehr schön :hüpf::hüpf:

  1. Helga

    Helga mit einer tollen Meerschweinerei

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    3.199
    Zustimmungen:
    3.047
    Die ist ja ganz entspannt im offenen Bereich, sehr schön :hüpf::hüpf:
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #422 Ahrifuchs, 17.08.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    1.841
    So, ich wollte mal Bericht erstatten, wie sich die Dinge entwickeln. Nachdem die Kotprobe keinerlei Auffälligkeiten aufwies, habe ich Marian+Hanni rübergesetzt zu den Alteingesessenen :juhu:

    Am Anfang war es wirklich lustig. Pepchen ist Hanni bestimmt 5 Minuten lang einfach polonaisenartig hinterher gelaufen, nicht aufdringlich, nicht aggressiv - einfach nur in Schrittgeschwindigkeit direkt hinten dran. :D Die Geräusche waren herrlich. Irgendwann dann hat Pepchen Marian entdeckt, hat blitzartig von Hanni abgelassen und ist (das ist so süß) losgerannt in Richtung Marian!
    Marian hat seine Freunde gleich wieder erkannt. Auch das Gehege, er wusste sofort, dass jetzt wieder alles gut ist. Buntstift, Pepe und Dingo wussten auch sofort, mit wem sie es zutun hatten:cool:
    Hanni schläft dann oft neben dem Haus von Pepe und er lässt es auch zu.

    Marian ist ein komplett verändertes Schwein seit der Aktion. Obwohl er der Kastrat ist, zählt er doch mehr zur Gattung "liebevolle Lusche" und könnte sich mit B-Tina's Turbi gut zusammentun. Soll heißen, die Mädels sind an gewissen Tagen ... selbst für sich verantwortlich :fg: und auch sonst ließ er sich immer einschüchtern und wegdrängen.
    Nun aber lässt er das nicht mehr mit sich machen! Buntstift ist ein Mobber. Muss man klar so sagen. Alles außer Pepe wird gemobbt , gepiesakt - Aber eher harmlos, d.h. kein übermäßiges Jagen oder beissen, aber da wird doch schon mal der Eine oder Andere Schnapper oder Kopfnuss verteilt. Aber jetzt lässt das Marian nicht mehr mit sich machen, er stellt sich seitlich und brommselt, Buntstift ist ganz verwirrt :autsch::rolleyes:

    Bunststift fing dann auch zeitig an, Hanni etwas zu pisaken - Wegschicken, penetrant hinterherlaufen (nicht wie bei Pepchen) , und Marian kommt immer an und geht dazwischen... Stellt sich vor Buntstift und brommselt. Das macht er nur bei Hannikleinschwein :heart:

    Er vollzieht zwar nach wie vor nicht den Akt (muss lachen), aber brommselt allgemein oft, popcornt dabei... Er ist total glücklich, und war ja vorher schon unser Gute-Laune-Garant. Das ist echt extrem, er ist so glücklich mit Hanni! Die beiden sind oft gemeinsam unterwegs, und spielen miteinander. Marian hat sie vorhin angebrommselt, sie legt sich dann ganz platt hin, ähnlich wie man es von Katzen kennt "ich ergebe mich", dann hat Marian sich kurz umgedreht und sie sprintet los um auf ihm aufzureiten, er popcornt dabei und sie rennen einfach umher :D
     
    Mira, Helga, HanniNanni und 6 anderen gefällt das.
  4. #423 Ahrifuchs, 17.08.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    1.841
    Nun speziell zu Hanni....die überrascht und begeistert mich einfach total. Insbesondere mit dem Wissen um ihre Vorgeschichte.

    Das, was hier bemerkt wurde, zieht sich definitiv fort. Dass sie sich im "offenen bereich", weitab von Häusern und co. sehr sicher fühlt. Ich habe sie reingesetzt und sie war so, als wäre sie schon immer da gewesen. Fing sofort (im Beisein aller 4 Schweine) an Heu zu fressen, Gemüse, ist rumgelaufen.
    Und das beste: Die lässt sich überhaupt nicht einschüchtern! Total selbstbewusst die Kleine.
    Anfangs ist sie kurz zur Seite (bzw noch immer manchmal) wenn Buntstift blitzartig den Kopf in ihre Richtung dreht... nur um dann direkt weiterzufressen, ist ihr alles egal. Auch wenn ich mich im Zimmer bewege oder so bleibt sie meist sitzen und ist recht entspannt.

    Und vorhin habe ich gesehen, dass sie sich jetzt aktiv gegen den Bunten stellt :cool: Sie entspannte in der Ecke, Buntstift kam schon im typischen "Stunk machen"-Laufstil (Stunkstift) und was macht sie? Fängt einfach an zu brommseln und guckt ihn dabei an... nichtmal auf eine böse Art, aber doch so, dass Buntstift nur da saß und dumm geschaut hat...:totlach: Danach hat er eine ruckartige Bewegung gemacht (halbes Popocornen) und ist umgekehrt....Das macht sie nur, wenn er sich auf den Weg macht und Stunk will. Ansonsten ordnet sie sich einfach unter. Aber lässt sich nicht unterbuttern. :heart:

    Beim Leckerlie-Verteilen kommt sie sogar auch schon in meine Richtung. Läuft dann (recht schnell) mit den anderen los, ist dann aber durch die Schweinemenge doch etwas verschüchtert und bleibt dann doch weiter hinten. Klaut sich dann von allen Schweinen was zusammen. :schimpf::fg: Aber die sind echt toll, lassen sie machen und gehen nicht auf sie los. Alles total harmonisch, so, als wäre sie schon immer hier!
     
    Mira, Helga, HanniNanni und 8 anderen gefällt das.
  5. #424 Marshmallow, 17.08.2019
    Marshmallow

    Marshmallow Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    1.574
    Da hast du wirklich einen Glückstreffer gelandet. Ich freue mich so für euch! :juhu: und bloß nicht mit Fotos von den Süßen geizen :rofl:
     
    B-Tina :-) und Ahrifuchs gefällt das.
  6. Silvia

    Silvia Glücksschweinchen

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    329
    Sehr schön das es so gut klappt mit allen zusammen. So ein unkomplizirtes Schweinchen ist eine Bereicherung
    Für alle. So ein agiele 5 Gruppe macht viel freude und abwechslung, ich wünsche Euch viel spass und das alle
    Gesund und munter alt werden dürfen.
     
    B-Tina :-) und Ahrifuchs gefällt das.
  7. #426 B-Tina :-), 17.08.2019
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.505
    Zustimmungen:
    13.045
    Danke für die tolle Beschreibung, ich kann mir das richtig gut vorstellen! :top:
    Freue mich auch riesig mit Euch!! :juhu:
    Auf eine ganz lange, glückliche gemeinsame Zeit. :wusel::wusel::wusel::wusel::wusel:
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  8. Helga

    Helga mit einer tollen Meerschweinerei

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    3.199
    Zustimmungen:
    3.047
    Das hört sich ja fantastisch an und Du schreibst auch so begeistert! Ist das herrlich, und das freut mich so :juhu::juhu:
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  9. #428 Ahrifuchs, 18.08.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    1.841
    Sobald Zweibein das Zimmer betritt stehen sie da...in der Hoffnung, etwas zu essen zu bekommen :rolleyes:

    07CBFAC0-613C-4772-AE62-CD52FEB45AEA.jpeg EF5D3877-9780-40B7-8F16-784D29640070.jpeg

    Kleinschwein und der Bunte wieder..:nuts:

    6111BED5-0733-4708-8FEB-FBA77DFC9DAB.jpeg DB39368F-689D-4EC0-ADA9-91F570BAEABF.jpeg
     
    B-Tina :-), Marshmallow, HanniNanni und 7 anderen gefällt das.
  10. #429 HanniNanni, 18.08.2019
    HanniNanni

    HanniNanni Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    09.11.2017
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    661
    Kenne ich. Manchmal schleiche ich schon, in der Hoffnung, sie hören mich nicht.Sie haben uns im Griff:eek:.
     
    Helga und Ahrifuchs gefällt das.
  11. #430 Marshmallow, 19.08.2019
    Marshmallow

    Marshmallow Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    1.574
    Hannibals mittendrin, wie schön zu sehen :top:
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  12. #431 Ahrifuchs, 21.08.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    1.841
    Man soll es ja nicht beschwören und erst gestern habe ich mich noch gefreut, wie unglaublich harmonisch alles ist. Dann gestern Abend fing es schon an .. Kurz gesagt: Seit gestern Nachmittag/Abend habe ich Stunk im Gehege.

    Fing damit an, dass Pepe (Ja, Pepe, die sonst total lieb, gutmütig ist) sich vor Hanni gestellt hat (hat sie aber schon oft, und das hat Hanni nie was ausgemacht), irgendwie anders als sonst - Der bloße Blick reichte, dass Hanni extrem schnell wegrannte, ins Eck und anfing starke, angsterfüllte Geräusche von sich zu geben, Pepe blieb sitzen und hat sie eisern angeschaut. Dann hat Hanni Kleinschwein sogar noch mit den Zähnen geklappert vor Angst, im Angesicht von Penelope...

    Gerade war ich drüben, Mittagessen verteilen. Eigentlich war bis dahin alles ok, aber dann war Kleinschwein wieder in der Nähe von Pepe. Pepe ging dann voll auf sie los, hat sie sogar weggejagt, richtig schnell - Hanni ist wieder weg und klappert seit 20 Minuten mit den Zähnen, hat das Fell aufgestellt und versteckt sich an einem Haus um die Ecke... Und Buntstift hat es mitbekommen, dass Hanni quasi "zum Abschuss bereit" erklärt wurde von Pepe und ist gleich hin und hat sie unter Druck gesetzt und ihr Angst gemacht. Die sitzt jetzt im Gehege, zittert, klappert und hat große Angst. Verstehe ich nicht. Auch nicht, woher diese Angst jetzt kommt - Sie war so selbstbewusst, egal ob mal angestubst wurde oder das typische, normale Wegjagen war, aber das hier war anders... Ich hoffe, dass es nur eine Laune ist. Die leidet richtig, sie hat ja eh so Angst, weil sie ja völlig zerbissen wurde in dieser Massenhaltung.

    Auf jeden Fall läuft Pepchen auch mit einem Blick rum, bei dem man ja selber schon fast Angst bekommt... Brommselt über eine große Fläche hinweg und hat Kleinschwein dabei im Blick (brünstig war sie erst) Habe zu ihr gesagt, Penelope, so kenne ich dich gar nicht! Zu den anderen ist sie wie immer.
     
  13. #432 Löwenzahn, 21.08.2019
    Löwenzahn

    Löwenzahn Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    2.932
    Was macht der Herr denn in dieser Situation? Er sollte kleine Streitigkeiten dulden aber spätestens beim Zähneklappern rigoros einschreiten. Bei Brünstigkeit besteigen bei uns auch Weibchen die anderen Weibchen mal und laufen auch hinterher. Gejage kann ich das aber nicht nennen, es nervt die verfolgte Wutz eher. Zähneklappern ist dabei nicht zu hören. Bei Rangstreitigkeiten, wurden meist von Peppermint angezettelt, ist unser gemütlicher Ferrari FF sofort hellwach und schreitet ein, auch Uschi ist gleich zur Stelle. Wenn es keine gesundheitlichen Probleme für Pepes Reaktion gibt weiß ich auch nicht warum das nun so gekommen ist. Das Gebrommsel wird vorbeigehen und dann auch die Gruppe wieder harmonisch sein. Wenn es einige Zeit gut ging können sie nicht aus heiterem Himmel für immer zerstritten sein. Das wird schon wieder werden.

    Andreas
     
    Ahrifuchs und Helga gefällt das.
  14. #433 Ahrifuchs, 21.08.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    1.841
    Bin auch ratlos.. Danke für deine netten Worte. Ich hoffe, dass sich das wieder legt.
    Nun, als Hannikleinschwein hinter dem Haus saß (so richtig um die Ecke geguckt, Zähneklappernd) kam Marian dann vorbei, hat sie im Gesicht abgeleckt und dann war es gut. Aber so richtig gegen Pepe geht er nicht vor. Sie ist wirklich die Chefin... Das wollte sie schon immer sein und gibt auch nicht nach, sie wickelt Marian um den Finger, in dem sie ihn kuschelt oder ableckt und die beiden waren auch mal beste Freunde. Herrje.

    Echt schlimm. Mein Freund hat mir erzählt, nachdem er Kleinschwein wieder in's Gehege gesetzt hat (sie hat ihren Nagersaft bekommen) , war erst alles normal. Selbst neben Aggroschwein Buntstift hatte sie keine Angst. Dann fing Penelope wieder an zu brommseln, aber nicht wirklich aggressiv, und auch nicht dicht dran an ihr, aber schon so, dass sie es sieht, und sie fing wieder zu klappern an. Vielleicht ist Penelope auch eifersüchtig, weil Hanni extrem gut beim Rest der Gruppe ankommt. Penelope will immer die Beste, schönste und beliebteste sein (kein Witz) Ach Pepchen...
     
  15. Helga

    Helga mit einer tollen Meerschweinerei

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    3.199
    Zustimmungen:
    3.047
    Ich hab leider keine gute Idee :autsch::daumen:
     
  16. Meeri

    Meeri Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.07.2010
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    937
    Was ist denn Nagersaft? :gruebel:
     
  17. #436 Ahrifuchs, 21.08.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    1.841
  18. Meeri

    Meeri Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.07.2010
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    937
    Ah ok, danke.
     
  19. #438 Ahrifuchs, 22.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    1.841
    :aehm: Nach wie vor Zähneklappern, am Heu wird zwar ruhig gemeinsam, zu fünft gefressen, aber in "freier Wildbahn" herrscht absolute Unruhe. Was bei mir nie der Fall war.

    Pepe hat mal wieder gebrommselt(direkt Kleinschwein angebrommselt), dieses hat Angst bekommen inklusive KLappern, aber hat sich auch ganz leicht gegen sie gestellt, vielleicht zu viel für Pepes Geschmack. Sollte sich vielleicht mehr unterwerfen, weiß nicht.

    Naja, auf jeden Fall wird es noch schlimmer. Gerade war sie im Haus, Dingo kommt her, brommselt auch um sie herum, auch schön seitlich damit er noch größer wirkt, stand auch etwas erhöht und hat sie dann aus dieser erhöhten (noch immer brommselnd) Position angesprungen. Richtig heftig, wie eine Schlange die einen Satz macht. Sowas habe ich noch nicht gesehen. :runzl: Dabei hat er sich auch die ganze Zeit normal verhalten. Ich hoffe so, dass das nicht so bleibt... Vorallem, dass Dingo jetzt auch noch anfängt mit dem Kram..


    Kleinschwein Hanni ging dann ins Haus schlafen, dann wird sich halt ganz dicht dran gelegt. Nicht an sie, aber schon an das Haus, sie quietscht dann permanent. Wirkt schon ein bisschen provokativ.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #439 B-Tina :-), 22.08.2019
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.505
    Zustimmungen:
    13.045
    Uff ... vielleicht mal Bachblüten (Rescue-Tropfen) versuchen ...

    Bei der letzten Vergesellschaftung hier hat Fenja die Lulu auch heftig angesprungen. Hätte ich niemals gedacht, wie gefährlich ein Meerschwein aussehen kann.
    Letztlich haben sie sich arrangiert.

    Ich drücke die Daumen, dass bei Euch bald wieder Ruhe und Harmonie einkehrt!! :daumen:
     
    Wassn und Ahrifuchs gefällt das.
  22. #440 Ahrifuchs, 22.08.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    1.841

    Danke für den Tipp und die guten Wünsche :-) im Moment ist das echt doof für die Mäuse :aehm::danke:
     
    B-Tina :-) gefällt das.
Thema:

Fuchsferkel

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden