"frühreifes" Meeri,oder normal???

Diskutiere "frühreifes" Meeri,oder normal??? im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, ich hätte da mal eine Frage.:aehm: Meine Winky hat vor 19 Tagen zwei süße Babys zur Welt gebracht. Mittlerweile wissen wir, das die beiden...

  1. Winky

    Winky Guest

    Hallo,
    ich hätte da mal eine Frage.:aehm: Meine Winky hat vor 19 Tagen zwei süße Babys zur Welt gebracht. Mittlerweile wissen wir, das die beiden ein Männchen und ein Weibchen sind. Gelesen habe ich, dass Weibchen mit ca 4 und Männchen mit ca 6 Wochen geschlechtreif werden. Nun benimmt sich das Männchen(Black Hawk) schon seit drei Tagen total mergwürdig, gurrt und brummt mit wackelnem Hinterteil hinter Winky und auch Tootsie(kleines Weibchen) hinterherr . Erst dachte ich dem passt was nicht, dass er vielleicht Angst hat. Dies macht er aber auch, wenn keine lauten Geräusche vorhanden sind und die zwei Damen genüsslich fressen.
    Ist das normal,oder übt er schon mal das Werben?

    Güße Nicole &Rasselbande
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alexandra T., 30.08.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Nicole

    Er ist am üben. Er macht momentan alles nach was die "grossen" tun. Geschlechtsreif ist er mit 19 Tagen noch nicht.
    Tja, "Meerschweinchen sein" muss auch erst gelernt werden.

    Gruss
    Alexandra
     
  4. #3 Nicole K, 30.08.2001
    Nicole K

    Nicole K Cavialand.de

    Dabei seit:
    20.08.2001
    Beiträge:
    4.072
    Zustimmungen:
    6
    Hallo un d ACHTUNG!

    Böcke werden teilweise schon mit 4!!! Wochen geschlechtsreif. SChau mal auf meiner Homepage unter Zucht/Geshclechtsreife nach, da steht einiges drüber. http://www.cinderella.purespace.de
     
  5. Inge

    Inge Guest

    hallöchen
    Vorsicht!!!!!
    eins meiner böckchen hat mit 3 wochen seine mutter erfolgreich gedeckt, das war ja was....
    also beobachte ihn bloß gut
    http://www.gulliver.de.vu
     
  6. #5 Christian, 02.09.2001
    Christian

    Christian Guest

    Hi,
    gehoert habe ich auch schon davon das ein Boeckchen im Alter von 4 Wochen schon decken kann, aber waere es nicht zu frueh wenn ich dann die Boeckchen im Alter von 'fast' 4 Wochen von dem Muttertier entferne?

    MFG
    Christian
     
  7. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Alexandra T., 03.09.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo allerseits

    19 Tage sind nicht ganz 3 Wochen. Nach meiner Erfahrung noch etwas früh zum decken. Es kann passieren - kann ich auch nicht ausschliessen. Meiner Erfahrung nach decken die Böcke erfolgreich mit 28 Tagen. Wen das Böckchen aber etwa 4 Wochen bei seiner Mutter bleiben kann, ist dies nur zu seinem Vorteil. Zudem, wer seine Meerschweinchen beobachtet, wird bemerken wann das Böckchen geschlechtsreif ist.

    Gruss
    Alexandra
     
  9. Winky

    Winky Guest

    Hallo zusammen,

    endlich hab ich mal wieder Zeit :)
    Mein wahrscheinlich ziemlich früh übenes kleines Böckchen versucht es zwar immer wieder seine Mama zu besteigen, sie wehrt dies jedoch (bis jetzt) immer erfolgreich ab. Am Mittwoch mußte ich abends noch unerwartet zum TA, da die Kleine (das Weibchen, übrigends nenne ich sie mittlerweile Luzy) ganz fürchterlich an der Nase geblutet hat und mir das schon ein bisschen viel Blut war.:runzl: Gott sei dank war es nichts ernsthaftes.:) Sie ist beim Auslauf wohl gegen etwas gerannt und da die Schnute gut duchblutet ist, das auch bei kleinen Verletzungen heftig bluten kann. Mußte ihr dann 2 Tage Mediz. zur Bildung roter Blutkörp. eintröpfeln.
    TA hat gesagt, dass es selten vorkommt, dass ein 3 Wochen altes Meeri schon zeugen kann, es aber vorkommen kann. Man muß sie halt dann, wenn die Versuche zunehmen schon früher trennen (4Wochen) weil die sonst ohne Rücksicht drauf los legen.:p
    Morgen werden die zwei Kleinen 4 Wochen und ich werde sie wahrscheinlich trennen. Meine Schwester nimmt den Kleinen zu sich und möchte ihn mit einen Partner zusammen halten.

    Jetzt die Frage, ist es besser ein zweites ganz junges Böckchen oder ein älteres kastriertes Böckchen dazu zu geben? Sie möchte eines aus den Tierheim nehmen. Da haben die aber nur ältere Meeris.

    Viele Grüße
    Nicole&Rasselbande

    PS: Unglaublich, wie schnell die wachsen :eek2:
     
Thema:

"frühreifes" Meeri,oder normal???

Die Seite wird geladen...

"frühreifes" Meeri,oder normal??? - Ähnliche Themen

  1. meeri frißt nicht

    meeri frißt nicht: habe vor 14 tagen ein weiteres böckchen gekauft. 9 wochen alt.nach erfolgreichem vergesellschaften. war alles ok.. verstehen sich alle...
  2. Neugeborenes Meeri

    Neugeborenes Meeri: Hallo, meine 9 Monate alte Meeridame ist gerade zum 2 ten mal Mutter gewurden... um schnell zum Thema zukommen.. meine Meeridame ist kerngesund...
  3. trächtiges fund meeri

    trächtiges fund meeri: hi ich habe seit 2 wochen ein (mittlerweile 2)meerschweinchen das ich unten im schuhkarton gefunden habe . es stellte sich heraus das sie trächtig...
  4. Lungenentzündung: Meeri kann Temperatur nicht halten

    Lungenentzündung: Meeri kann Temperatur nicht halten: Hallo ihr Lieben, hab mal wieder nen Problemfall. Zum Patienten: Snow,5 Monate und ein kleiner Kastrat. Vorgeschichte: Donnerstag Nachts um 1 ist...