Frühkastration - Wie heilt sie richtig?

Diskutiere Frühkastration - Wie heilt sie richtig? im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr Lieben! :) Ich habe ja jetzt seit ein paar Tagen zwei neue Schweine im meinem EB. Der kleine Mann wurde frühkastriert, genauso wie...

  1. Piggie

    Piggie Guest

    Hallo ihr Lieben! :)
    Ich habe ja jetzt seit ein paar Tagen zwei neue Schweine im meinem EB. Der kleine Mann wurde frühkastriert, genauso wie mein leider inzwischen verstorbener Kastrat.
    Allerdings war bei Ihm die "Wunde" damals nicht mehr zu sehen.
    Bei Pepe sind noch die selbstauflösenden Nähte vorhanden, da seine Kastration erst vor kurzem war.
    Nun Frage ich mich die ganze Zeit, da ich nicht weiß wann eine Kastra nicht gut aus sieht, OB sie gut aussieht...
    Wie gesagt bei meinem anderen verstorbenen Kastraten war nix mehr zu sehen und ich kenne den Ablauf der Heilung nicht.
    Ich habe das gefühl, das der kleine Mann (Pepe) untenrum "geschwollen" ist. Was ja normal wäre nach einer OP.
    Wann sollte diese verschwinden? Ist es noch normal das er nach dem 5ten nach der Kastra noch geschwollen ist? Ich stell nachher mal ein Bild ein, ich weiß einfach nicht, wie der korekte Heilungsablauf einer früh kastra sein muss und bin mir deswegen nicht sicher wann ich zum Arzt sollte.
    Ich hoffe ihr könnt mich verstehen. Der kleine ist munter und quitschfidel - mümmelt heu und flitzt durchs Gehege und brommselt und macht einen auf "Chef". Also er macht einen gesunden und aktiven Eindruck. :-) Die Nähte sind auch sauber und alles ist in Ordnung. Bis auf die Schwellung.. ;)

    Kann mir einer von euch Meerschwein-Meistern kurz einen Heilungsablauf erklären?
    So im Schnitt damit ich weiß wann es aus der Norm gerät und ich lieber schnell zum arzt flitze? Darüber hab ich nämlich nichts gefunden.

    Vielen Dank und ich freue mich schon auf eure Erläuterungen. :danke:

    Achso, ich habe ihn frühkastriert vom Züchter und daher leider den ärtzlichen Hinweise deswegen nicht. Natürlich guck ich immer ob es gut aussieht und ob es sich entzündet etc - das war mir so schon klar, aber ich bin etwas beunruhigt wegen der Schwellung.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angelika, 31.07.2012
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.187
    Zustimmungen:
    2.993
    Ich hatte bei den jungen Kastraten eigentlich nur am OP-Tag eine Schwellung - oder wenn sie sich die Klammern selbst gezogen hatten, dann am betreffenden Tag.
    Lässt er die Wunden in Ruhe, oder manipuliert er dran rum?
    Sind die Wundränder sauber, ohne Sekret, ohne Rötung?
    Ist die Schwellung nur "Haut" oder kannst du eine Art Blase o. ä, ertasten darunter?
     
  4. Piggie

    Piggie Guest

    Hallo Angelika,
    Danke erstmal für die schnelle Antwort:

    Die Wunden lässt er in Ruhe, die fäden stören ihn überhaupt nicht.
    Ich habe einmal zwei bilder von den kleinen Froschschenkeln mal gemacht, damit du siehst wie es aussieht. Ich hab wie gesagt nicht so die Ahnung ob das eine Schwellung ist, oder der Mann von Natur aus so eine "spitze" GemächtForm hat.
    Jedenfalls fühlt sich alles normal an.

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  5. Piggie

    Piggie Guest

    Oder soll das so? Ich seh eben einfach zum ersten mal einen "frisch" Kastraten - daher bin ich mir nicht sicher ob das normal so soll. Sieht so komisch aus. :aehm::aehm::aehm:
     
  6. #5 Angelika, 31.07.2012
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.187
    Zustimmungen:
    2.993
    Sieht doch gut aus.
    Dass das so spitz wirkt, liegt daran, dass rechts und links die Hoden fehlen, die diese Körperpartie sonst "auspolstern" - später bildet sich an der Stelle dann Fettgewebe, dann sieht es anders aus.
     
  7. Piggie

    Piggie Guest

    Ahhh!! Danke!! :danke::blumen::blumen:
    Dann bin ich beruhigt - aber lieber zuviel Sorgen machen um ein Tier als zu wenig. :)
    :verlegen:
     
  8. #7 Süße_Schnuten, 31.07.2012
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Das sieht wirklich gut aus, wie es sein soll. In ein paar Tagen siehst du auch die Stcihstellen nicht mehr, die Fäden sind weg und in 2 Wochen siehste gar nichts mehr ;)
     
  9. Piggie

    Piggie Guest

    Danke auch an dich süße_schnuten! :blumen::blumen:
     
  10. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Süße_Schnuten, 31.07.2012
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Gerne - ich seh ja schomal öfter kleine und große Frisch-Kastraten ;)

    Grade bei den Frühkastren und den jüngeren sieht das meist so schön sauber und gut aus, eher bei den Großen kanns mal mehr anschwellen usw., da muss man dan aufpassen, dass es kein Abszess wird (Fettgewebe ist dann halt schon viel da), deswegen verstehe ich einfach nciht warum nicht alle TÄ auch FK machen ...

    Ich war auch letzte Woche mit 2 kleinen Jungs bei der FK, beide sind auch noch mit Fädchen umgezogen (beide aber auch meerlis-erfahrene Besitzer), einfach weil grade da die MFGs gut passten. Kommende Woche gehen auch 2 meiner Jungs wieder zur normalen Kastra (+6 externe ;)) und 2 kleine Jungs auch wieder zur FK und wenn die Wunden dann die Tage danach so aussehen wie auf deinen Bildern bin ich restlos zufrieden ;)

    :cheers:
     
  12. Piggie

    Piggie Guest

    Danke euch nochmal für die kompetente Beratung und Beurteilung! :)
    Pepes Nähte sind nun vollends veschwunden und der komisch freie Raum neben den ehemalingen.. naja ihr wisst was ich meine, sieht auch wieder besser aus. :)

    :cheers::blumen::blumen::blumen:
     
Thema:

Frühkastration - Wie heilt sie richtig?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden