frisst nicht und Durchfall

Diskutiere frisst nicht und Durchfall im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; War heute mit Bunny beim Tierarzt, sie hat seit heute morgen Durchfall und frisst nichts. Die Tierärztin hat einen Kotabstrich untersucht und zu...

  1. Cory

    Cory Guest

    War heute mit Bunny beim Tierarzt, sie hat seit heute morgen Durchfall und frisst nichts. Die Tierärztin hat einen Kotabstrich untersucht und zu viele Hefen festgestellt. Zähne sind in Ordnung, sie ist nicht aufgegast. Habe jetzt Nystatin gegen die Hefen, Dimeticon zur Vorbeugung gegen Aufgasung und Herbicare Plus zum Päppeln bekommen.
    Das Päppeln geht eher mühsam, sie ist zwar aktiv und munter, wehrt sich aber. Habt ihr Tipps für mich?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 squsi76, 24.01.2013
    squsi76

    squsi76 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    14
    Wie machst du den Päppelbrei? Nur mit dem Pulver? Mach ihn schmackhafter mit z.B. Babygläschen, Schmelzflocken oder püriertes Gemüse. Vielleicht mag sie das lieber.
     
  4. Cory

    Cory Guest

    sind solche zusätzlichen Zutaten denn bei Hefen im Darm verträglich?
     
  5. #4 McLeodsDaughters, 24.01.2013
    McLeodsDaughters

    McLeodsDaughters Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    97
    Ich rühre den Päppelbrei hier immer mit Babygläschen (Frühkarotte - Kartoffel gibt es hier, reine Karotte hab ich hier noch nicht gefunden). Fast nur mit Gläschen, wenig Wasser.

    Die Mischung wurde hier sogar freiwillig gefressen, ein Schwein hier verweigert Spritzen ganz, aber solang sie dann aus der Schüssel frisst, ist es ja ok.
     
  6. Cory

    Cory Guest

    Aus der Schüssel frisst sie leider gar nicht, aber nach dem Päppeln eben (grade mal 2,5ml Herbicare mit ein bisschen Möhre) hat sie gerade einen halbe Heuhalm geknuspert. Danach wollte sie zwar nicht mehr, aber ich werte das als gutes Zeichen.
     
  7. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.563
    Zustimmungen:
    1.715
    Hast Du Pellets oder die Vitakraftböller zu Hause? Ich gebe z.B. kaum noch Critical Care oder anderes Päppelzeug, sondern weiche Pellet und Böller auf. Das wird hier komplett freiwillig aus dem Napf gefuttert. Ich verfeiner das ganze zwischendurch noch mit aufgeweichte Gemüsebällchen (Cavialand) und Schmelzflocken.

    Von Obst(-gläschen) würde ich jetzt die Finger lassen. Alles was (Frucht-)Zucker enthält, sollte bei Hefen vermieden bzw. stark reduziert werden. Das ist die Nahrung der Hefepilze.
     
  8. #7 Mira, 24.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2013
    Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    3.250
    Zustimmungen:
    2.338
    Bei Hefen sollten nicht zu viele Kohlenhydrate ins Schwein, also z.B. kein Obst (Zucker). Du könntest den Päppelbrei z.B. mit frischen Kräutern anreichern (Dill, Petersilie), Dill wirkt Blähungen entgegen. Getrocknete Kräuter, Heu, etwas Fenchel, wenig Möhre geben, bis der Durchfall weg ist. Gurke, Paprika, Salat erst mal weglassen. Wenn möglich verschiedene Heusorten anbieten, um den (Heu-)Appetit zu wecken.

    @McLeodsDaughters : Reinen Baby-Möhrenbrei im Glas gibts z.B. von Hipp.
     
  9. Cory

    Cory Guest

    Hab nur noch Bunny Young Pellets da, die fütter ich nicht mehr, allerdings gab es die beim Vorbesitzer damals... gehen die auch dafür?
    Gemüsebällchen hab ich nicht, kann nur Gemüse pürieren...
     
  10. #9 McLeodsDaughters, 24.01.2013
    McLeodsDaughters

    McLeodsDaughters Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    97
    @Mira: Ich weiß, aber bei uns in den Supermärkten suche ich das vergeblich...
     
  11. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.563
    Zustimmungen:
    1.715
    Ja, die Pellets kannst Du auch nehmen. Weiche sie mit Wasser auf und mische da das Rodicare mit drunter. Vielleicht mag er das lieber, als das reine Rodicare.

    Rodicare wird hier übrigens von allen Schweinen völlig ignoriert. Hier wird lieber das Critical Care genommen.
     
  12. #11 squsi76, 24.01.2013
    squsi76

    squsi76 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    14
    Wenn sie so wenig nimmt, dann solltest du auf jeden Fall oft päppeln. 2,5 ml ist echt viel zu wenig. Ich päppel immer so 15 - 20 ml pro Mahlzeit, aber das kommt eben auch immer auf das Tier bzw. die Krankheit an. Aber Vitakraft Böller solltest du dir echt holen. Die sind super dafür und werden eigentlich immer gerne genommen. Ich nehm auch fast keinen reinen Päppelbrei mehr. Man kann auch Bio Getreidebrei von Milupa dazu mischen. Geht auch gut und schmeckt wieder anders.
     
  13. Cory

    Cory Guest

    Huhu, hab ja kein Rodicare da, sondern Herbicare... hab jetzt eben aber mal ein paar Pellets untergemischt, und das Ganze mit Fencheltee (ganz dünner) zubereitet. Hat leider nix gebracht, wieder nur 2,5ml... danach ist sie so aufgeregt mit Kopfschlagen, dass ich keine Chance mehr habe... werd es in ein bis anderthalb Stunden wieder probieren, wenn nur so Minimengen reingehen muss es ja ziemlich oft sein.
     
  14. #13 Chrissi89, 24.01.2013
    Chrissi89

    Chrissi89 Guest

    Püriere Gemüse und mische das Herbi Care etwas drunter.

    Hat du auch Schmerzmittel bekommen?
     
  15. Cory

    Cory Guest

    Nein, Schmerzmittel hab ich nicht bekommen... würde das denn nicht noch mehr auf den Magen schlagen? Sie ist ja auch nicht aufgebläht...
     
  16. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.563
    Zustimmungen:
    1.715
    Mit Heri-Care hab ich hier das gleiche Problem. Wird auch nicht genommen. Wenn ich päppeln muß dann nur mit Critical Care sonst hab ich keine Chance.

    Schmerzmittel wäre aber wirklich nicht schlecht. Bauchschmerzen wird sie auch ohne Blähungen haben. Bei Durchfall hat man Bauchschmerzen, das kennen wir Zweibeiner ja auch.

    Dann sollte sie auch viel Flüssigkeit bekommen. Trinkt sie denn alleine? Bei Durchfall trocknen die Tiere schnell aus.
     
  17. Cory

    Cory Guest

    Werde morgen nach Schmerzmittel fragen. :)
    Trinken tut sie auch nicht allein, ich geb immer was mit der Spritze beim Päppeln.
     
  18. #17 McLeodsDaughters, 24.01.2013
    McLeodsDaughters

    McLeodsDaughters Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    97
    Ich hatte hier Critical Care, hab dann aber getreidefreies Pulver bei Kaninchenwerkstatt.de entdeckt :) Wird auch gern gefressen und riecht lecker :fg:
     
  19. kaba

    kaba Guest


    Die Schmelzflocken hätte ich bei Hefen weggelassen.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Cory

    Cory Guest

    Okay, die hab ich sowieso nicht im Haus gerade, peppe das Ganze gerade nur mit Pellets und Gemüse auf :)
     
  22. #20 McLeodsDaughters, 24.01.2013
    McLeodsDaughters

    McLeodsDaughters Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    97
    Hast du Gurke?

    Meine Schweine, die bisher gepäppelt werden mussten, haben zumindest immer das innere der Gurke gefressen.
     
Thema:

frisst nicht und Durchfall

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden