Frisst kein Heu mehr

Diskutiere Frisst kein Heu mehr im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo Community! Da ich hier neu bin, hoffe ich, dass es in Ordnung ist, ein neues Thema für mein Problem zu öffnen. Mein Meerschweinchen -...

  1. #1 Guineapig, 09.12.2009
    Guineapig

    Guineapig Guest

    Hallo Community!

    Da ich hier neu bin, hoffe ich, dass es in Ordnung ist, ein neues Thema für mein Problem zu öffnen.

    Mein Meerschweinchen - mittlerweile 6 Jahre alt - frisst seit knapp einer Woche kein Heu mehr, obwohl es dies vorher in großen Mengen getan hat. Ich gebe ihm zwar nach wie vor Trockenfutter und Abends Salat, Gurke etc., aber nicht in so großen Mengen, als dass es keinen Hunger mehr auf Heu haben könnte - es ist normalerweise ein ziemlicher Vielfraß.

    Weiß jemand evtl, woran das liegen könnte?

    Danke schonmal im Vorraus!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anoulie, 09.12.2009
    Anoulie

    Anoulie Guest

    Hast du die Heumarke gewechselt? Oder hat es vielleicht Probleme mit den Zähnen?

    (Und wohnt dein Meerschweinchen alleine?)
     
  4. #3 caroline, 09.12.2009
    caroline

    caroline Guest

    Hallo hier im Forum!
    Ich habe genauso angefangen hier, mit meinen Problemen und tolle Ratschläge bekommen!! Ich wurde mit Deiner Maus zum Tierarzt gehen und sie mal durchschecken lassen. Wenn sie nicht genug Heu frisst ist das wirklich nicht gut für ihre Verdauung. Wenn sie zum Beispiel Schmerzen beim Fressen hat geht sie noch an ihr lieblings Futter, der Rest bleibt aber liegen. Bei meiner alten Dame war es damals zumindest so. Wäre also ratsam schnell zum Tierazt zu gehen.
     
  5. #4 Guineapig, 09.12.2009
    Guineapig

    Guineapig Guest

    Nein, die Heumarke habe ich nicht gewechselt; von Zahnproblemen wüssste ich auch nichts - wir waren das letzte mal beim Tierarzt vor ca. zwei Monaten.

    Mein Meerschweinchen ist seit knapp einem halben Jahr alleine, ja.
     
  6. #5 Anoulie, 09.12.2009
    Anoulie

    Anoulie Guest

    Dann würde ich trotzdem mal mit ihr zum Tierarzt fahren. Man kann ja auch ohne diese "Werkzeuge", die Tierärzte so haben, z. B. die Backenzähne gar nicht richtig sehen.

    Und deinem Meerchen würde ich auf jeden Fall einen neuen Partner besorgen! Es ist absolut nicht artgerecht, ein Meerchen alleine zu halten - auch, wenn es schon älter ist. Im "schlechtesten" Fall wird sie bis zu acht Jahre alt oder älter, und muss dann auch so lange alleine sein... das ist wirklich nicht schön für sie. Schau dich doch mal bei Notstationen oder hier im Forum bei den Anzeigen um, da sind oft auch ältere Meerchen dabei.
     
  7. #6 schweinchenshelly, 09.12.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.843
    Zustimmungen:
    637
    Warum das? Dass das Quälerei ist, ist dir schon bewusst, oder?

    Hast du mal anderes Heu probiert? Wie frisst das Schweinchen denn das Gemüse? Problemlos? Oder lässt es da öfters mal etwas fallen?
     
  8. #7 Guineapig, 09.12.2009
    Guineapig

    Guineapig Guest

    Es ist ein Er ;)

    Hmm, habt ihr denn sonst keine Idee? Zum Tierarzt will ich eigentlich nur im Notfall gehen...vielleicht sollte ich einfach erstmal das Heu in der Raufe durch Neues austauschen, vielleicht liegt es ja an dem Jetzigen.

    Einen Partner für ihn besorgen geht leider nicht; ich habe zwei Geschwister, von denen der eine schon weg ist und die andere nächstes Jahr weggeht, und auch ich bin in eineinhalb Jahren weg. Und meine Eltern wären sowieso nicht besonders begeistert, wenn mein Meerschweinchen dann noch da ist; geschweigedenn ein weiteres..

    /edit: @Über mir: Bitte? Das zweite Meerschwein ist nunmal vor einem halben Jahr gestorben, was soll ich machen. Wenn nunmal bald alle weg sind, kann ich schlecht ein weiteres besorgen.
     
  9. #8 Anniebaby, 09.12.2009
    Anniebaby

    Anniebaby Guest

    also zähne beim Tierarzt nachgucken würde ich auf jeden fall machen.

    zudem wird dem schweinchen das allein sein schon sehr auf den magen schlagen. es sollte auf jeden fall ein neuer partner oder eine partnerin (is dein Schweinchen männlich oder weiblich?) her. alles andere is wirklich quälerei für dein schweinchen und das darfst du nicht zulassen das es so alleine ist.

    frist es denn sont ganz normal?
     
  10. #9 Anniebaby, 09.12.2009
    Anniebaby

    Anniebaby Guest



    Dann tu dir selbst und vorallem dem schweinchen einen gefallen und suche ein neues artgerechtes zuhause für ihn.
    Denn ich bin da jetzt mal ganz ehrlich: Wenn du dich nicht drum kümmern willst, sprich nich zum tierarzt gehen willst und keinen neuen partner dazuholen möchtest sondern nur durch heuauffüllen alle probleme gelöst haben willst dann is dir dabei nicht zu helfen und dein schweinchen tut mir leid.

    Sorry meiner ehrliche meinung.
     
  11. #10 schweinchenshelly, 09.12.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.843
    Zustimmungen:
    637
    Naja, dagegen, dass eines stirbt, kannst du natürlich nichts machen. Aber jedes Meerschweinchen braucht einen Partner! Deine Argumentation verstehe ich nicht. Was hat das mit deinen Geschwistern zu tun? Wenn du weg gehst, nimm doch deine Meerschweinchen mit. Wo ist da denn das Problem? Damit haben doch deine Eltern und deine Geschwister nichts zu tun. Zumal eineinhalb Jahre noch lange hin sind. Ich bin auch vor ca. 1,5 Jahren ausgezogen und habe einen Teil meiner Schweinchen mitgenommen.

    Wenn du kein weiteres holen willst, dann gib es, deinem Tier zu liebe, ab. Das ist dann das einzig richtige, auch wenn es schwer fällt.
     
  12. #11 caroline, 09.12.2009
    caroline

    caroline Guest

    Dann kauf morgen doch einfach mal neues Heu ( hättest Du in einer Woche aber schon mal ausprobieren können) und wenn er das nicht frisst, geh zum Tierarzt, falls er Schmerzen beim Fressen hat ist das echt nicht lustig und schau dich mal nach einem neuen Zuhause für ihn um. Meine Meinung!
     
  13. Piper

    Piper Guest

    Also ich würde mir auch überlegen, den Kleinen an jemanden anderen abzugeben, der ihn artgerechter halten kann und auch die Möglichkeit hat, mit dem Racker zum TA zu gehen, so tust Du ihm jedenfalls keinen Gefallen.
     
  14. #13 Josefine, 09.12.2009
    Josefine

    Josefine Guest

    Huhu,

    ich würde auch schnell zum TA gehen, Jakob verweigerte auch das Heu und der TA hat herausgefunden, das er ein Zahnschweinchen ist. Dein Schweinchen kann durchaus schon an Hunger leiden und Verdauungsprobleme bekommen, geh also bitte zum TA mit ihm.

    Ist dein Schweinchen kastriert? Das macht eine Vergesellschaftung einfacher, egal ob du noch eins zu dir holst oder ihn abgiebst. Manche Notstationen leihen auch ein Tier bis zum Tod deines Böckchens aus, das wäre doch eine Idee wie du deinem Tier ein schönes Leben in Gesellschaft bieten kannst.

    Nur bitte lass ihn nicht alleine, so schwer es ist, wenn du keins mehr willst, gib ihn in gute Hände ab und gib ihm das, was du ihm nicht bieten kannst. Das wäre ein schöner Dienst an ihn.
     
  15. #14 hoppla, 09.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2009
    hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Ich würde auch postwendend zu einem wirklich kompetenten TA gehen ( Problem: Der nette Doc um die Ecke muss nicht immer besonders viel Ahnung haben)...
    Dieser muss mit Maul-und Wangenspreitzer und Otoskop nachschauen.
    Viele TAs schauen nur mal grob rein, sehen nix und die Tiere verrecken dann ziemlich elendig!
    ( Ist mir selbst auch passiert, das Tier wäre beinahe ziemlich fies zu Grunde gegangen)

    Ich habe hier auch eine ältere Dame ( über 6 jahre), die plötzlich Zahnprobleme bekam. Das kommt eben vor.
    Fressen Meerschweinchen kein Heu, kann es ganz flott zu Folgeerkrankungen kommen, die schnell das Ende bedeuten!
    Heu ist das A und O!

    Das Böckchen bekommt hoffentllich noch etwas anderes als Gurke und Salat, oder? Da ist außer Wasser nix sinnvolles enthalten. Kaum Vitamine, kaum Rohfaser. Das ist nur als Leckerchen gut!
    Bzgl. Trockenfutter - wenn das Tier schon kein Heu frisst, sollte dies natürlich qualitativ um so hochwertiger sein! Also kein buntes Mischfutter, Körnerfutter usw.

    Bzgl. Partner: Schau hier mal nach einer Notstation:
    http://www.meerschweinforum.de/forumdisplay.php?f=62

    Da das Tier ja schon ein halbes Jahr alleine sitzt, ist es ja wirklich dringlich, dass es einen Kumpel bekommt!
    Frag doch hier mal nach, ob jemand einen Platz hat:
    http://www.meerschweinforum.de/forumdisplay.php?f=101

    Ist der denn kastriert ( Bitte, sag ja! :nuts:) ?
    Sonst wird es echt schwierig...

    Es einfach alleine aussterben zu lassen, ist absolut indiskutabel!
    Wir möchten im Alter ja auch nicht alleine in unserer Wohnung auf den Tod warten. Ohne jeglichen Sozialkontakt....
     
  16. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Fränzi, 09.12.2009
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Hallo

    und herzlich willkommen im Forum!

    Ja!

    1. Ist er alleine und frass daher vermutlich weniger Heu als vorher. Dadurch haben sich seine Zähne zu wenig abgenützt und wachsen jetzt hinten (das siehst Du von aussen nicht) zu einer Brücke zusammen (schräge Verbindung beider Zahnreihen). Mit der Zeit kann er dann überhaupt nichts mehr fressen und verhungert.

    2. 6 Jahre alt = kritisches Alter, Zahnprobleme oder andere gesundheitlichen Störungen sind da ziemlich wahrscheinlich.
    Du musst ihn sofort vom TA untersuchen lassen, denn "einfach so" kannst Du ihn nicht weiterhin unbehandelt lassen und darauf hoffen, dass er "sowieso bald stirbt."

    Sozial lebende Rudeltiere wie Meerschweinchen (oder Wellensittiche, Chinchillas, Mäuse, etc.) darf man nicht alleine halten. In der Schweiz und Oesterreich ist dies bereits per Gesetz verboten; in Deutschland kommt dieses Gesetz hoffentlich auch bald!

    Wenn man Tiere halten will, übernimmt man eine Verantwortung, die bis ans Lebensende andauert. Ein eindeutig krankes und noch dazu vereinsamtes Tier einfach nicht zu behandeln, ist verantwortungslos!

    Da Du aufhören willst mit der Tierhaltung (was völlig legitim ist, dafür muss sich niemand entschuldigen), ist es Deine Pflicht, einen guten Platz für den armen, alten Herrn zu suchen!

    Bitte schreibe ihn hier im Forum aus und hoffe darauf, dass ihn jemand aufnimmt.
    Falls dies nicht klappt, könntest Du versuchen, ihm ein Leihschweinchen zu finden, das anschliessend wieder zur Züchterin/Notstation zurück darf, wenn Dein alter Herr gestorben ist.
    Es gibt einige Züchter und/oder Notstationen, welche so etwas anbieten.

    Es ist gut, dass Du hierher gefunden hast ins Forum, um Dich zu informieren.:top:
    Jetzt ist es an Dir zu beweisen, dass Du Verantwortung übernehmen kannst und dafür sorgst, dass es Deinem Schweinchen wieder besser geht.
     
  18. #16 Anoulie, 09.12.2009
    Anoulie

    Anoulie Guest

    Wo wohnst du denn, Guineapig? Und - wie schon gefragt wurde - ist dein Böckchen kastriert? Lebt er in Außen- oder Innenhaltung?

    Wenn du in anderthalb Jahren ausziehst (genau wie ich, übrigens) hast du zwei Möglichkeiten:
    a) dem Schweinchen einen neuen Partner suchen und beide dann mitnehmen, wenn du ausziehst
    b) deinem Schweinchen einen schönen neuen Platz mit Artgenossen suchen

    Das, was du im Moment machst ("Stirbt ja eh bald, neues Schwein lohnt sich nicht") ist nicht absolut inakzeptabel.
     
Thema: Frisst kein Heu mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen frisst kein heu mehr

    ,
  2. meerschweinchen frisst kein heu

    ,
  3. meerschweinchen fressen kaum heu

    ,
  4. meerschwein frisst kein heu,
  5. meerschweinchen fressen kein heu mehr,
  6. altes meerschweinchen frisst kein heu mehr,
  7. frisst kein heu,
  8. meerschweine essen kein heu mehr,
  9. meerschweinchen will kein heu fressen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden