Fressbare Blumen

Diskutiere Fressbare Blumen im Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen; Huhu, wir haben in unserem Garten letztes Jahr noch mehr Rasen gemacht und nun überlege ich, ob ich dort mit Pflanzsteinen noch ein paar Blumen...

  1. Jabibo

    Jabibo Guest

    Huhu,

    wir haben in unserem Garten letztes Jahr noch mehr Rasen gemacht und nun überlege ich, ob ich dort mit Pflanzsteinen noch ein paar Blumen drauf unterbringen sollte... (da man ja im Garten diese 3er Regel einhalten sollte: 1 bebaut, 1 Acker und 1 Wiese... bisher haben sie nichts gesagt... denn unsere Wiese neben der Laube sieht man kaum, die 2. ist unter nen Baum (wo es glaube ich sogar erlaubt ist) und dann eben die 3. genau am Zaun, wo jeder schauen kann und wo letztes Jahr wegen unseren Schweins sogar Leute stehen geblieben sind, um zu kucken... denn wenn schon, denn schon... baue ich ihnen ein regelrechtes Dorf hin - denn nur ein paar Häuser wird ihnen ja langweilig xD)...

    Na ja, damit der Gartenchef nichts sagen kann, wollte ich da sone Pflanzsteine holen:
    http://www.bauhaus.at/fileadmin/images/tips/Pflanzsteine_05.jpg

    Nur was rein?
    Erst hatte ich an Kräuter gedacht... doch da habe ich dann noch weniger von... da Schweins die erstrecht lecker finden...
    Zumal Liebstöckel und Schnittlauch glaub ich nicht wirklich Schweinchen geeignet sind... wenn denn wollte ich ne richtige Auswahl machen x)

    Evtl eben Blumen :)
    Ich weiß aber nur Ringelblumen und Lavendel....

    Wobei noch ein Baum da drauf auch gut wäre... dann hätten die Nasen noch Schatten...

    Hat jemand Ideen, wie man es Schweinchenschick aufpeppen könnte? :)
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Freilandhibiskus und Rosen sind schick und fressbar!
    Ebenso Sonnenblumen.

    Ach ja, ist zwar keine Blume, aber rote Mangold schaut auch recht schick aus.
    Mein Vater hat auch tollen roten Hasel im Garten.
     
  4. #3 Pennywise, 27.02.2013
    Pennywise

    Pennywise Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    1
    Topinanbur fällt mir noch ein. Fressbar und schaut aus wie Sonnenblume - mehjährig ist er auch.

    Nur der vermehrt sich wie wild - also eher was für einen großen Topf. :popcorn:

    Wein geht auch. Die Trauben für euch die Äste ins Schwein.

    Himbeere und Brombeere. :blumen:
     
  5. #4 Jabibo, 27.02.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.02.2013
    Jabibo

    Jabibo Guest

    Rosen sind zu schnell weggefressen xD
    Hatte letztes Jahr oben eine auf der anderen Wiese... die Schweins dort wuseln und die haben sich förmlich auf die gestürzt... die hatte dort schon ein paar Jahr überlebt...
    Mal schauen, ob die dies Jahr nochmal austreibt. Doch ich glaube nicht dran.
    Musste sehr lecker gewesen sein xD
    Mich störte es nicht (ich steh nicht unbedingt auf Rosen, zumal ich mich eh immer nur kratze, wenn ich die im Blumenbeet sauber machen will) drum hab ich bei den Dornen und den Schweins auch irgendwie bedenken...

    Hibiskus ist ne tolle Idee... auf der anderen Wiese haben wir auch schon einen :)
    Habs aber noch nicht getestet, ob Schweins ihn mögen würden... weil sie an den nicht dran kommen...

    Was wunderbar auf der Wiese wächst und beständig bleibt - Lavendel.
    Dürften sie fressen... rühren sie aber kaum an :)

    Vielleicht sollte ich nen Hibiskus holen und ein wenig Lavendel ringsrum pflanzen :)

    Mageriten versuche ich auch grade im Topf zu ziehen... mal sehen ob das was wird... dann kommen die auch noch dazu :)

    Edit:
    Topi wurde mir aus dem Grund abgeraten auf die Wiese zu pflanzen xD
    Ich hab den jetzt im Blumenbeet... (das ist ringsrum mit Stein... sodass der ein paar Meter treiben müsste, um wo anders raus zu kommen) und werde dies Jahr versuchen viel schon früh zu geben :)

    An der Stelle wächst noch am Zaun entlang: 3 Minibüsche Bambus, 1 kleine winzige Johannisbeere und ne Himbeere (wenn ich mich recht erinnere... bisher nur ein Stiel mit 3 Blättern xD könnte auch Stachelbeere gewesen sein... hab die zeitgleich eingesetzt und einen aus versehen wieder mit abgemäht xD)
     
  6. Cate

    Cate Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    54
    Wiesensalbei, Beinwell (mögen meine aber nicht besonders)
    Gänseblümchen (zumindest die Wilden lieben und dürfen sie)
    Erdbeeren
     
  7. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.640
    Zustimmungen:
    369
    Den düfen die?
    Ist das ein besonderer? Lt Google, habe ich 2 von in Garten.
    Da könnte ich den ja schon auf die Wiese setzen :)
    Und wenn die Blüten runter fallen, auch net schlimm :D
     
  8. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Freilandhibiskus nur, weil der ja sonst im Winter hopps geht.
    Hibiskus an sich ist eine super Futterpflanze ( Blüten sind auch in vielen Futtermischungen enthalten). Meine Schweins finden die Blüten aber nur so lala, die fressen dann lieber die Chins.
     
  9. Jabibo

    Jabibo Guest

    Hibiskus, Salbei und Mangold sind bestellt :) (als Sämereien)
     
  10. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.640
    Zustimmungen:
    369
    Nein, meiner geht nicht hopps.
    Das sind richtig große Stämme schon.

    Vllt verwechsel ich nun auch was.
     
  11. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Topi würde ich in Kübeln oder Pflanzfolie ins Erdreich setzen, so wie man das mit dem Bambús auch macht ;)


    LG Claudia
     
  12. Jabibo

    Jabibo Guest

    Bambus hatte ich extra ne Sorte gekauft, wo bei stand, das er nicht wuchert - Horstbildend...

    Zumal der Nachbar seinen Rasen jede Woche mäht... kaum ist der 2cm hoch, wird wieder drüber gefahren... da hätten Ableger gar keine Chance... und bei uns auf der Wiese, fallen die Schweins über die her... weil die den sofort kahl fressen würden, wenn sie nur an meinen Bambus dran kommen würden... der ist auch grade mal 30-40cm hoch x)
     
  13. Jabibo

    Jabibo Guest

    Dürfen Schweins Kapuzinerkresse??? :)
     
  14. #13 Ca-rina, 07.03.2013
    Ca-rina

    Ca-rina Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    10
    Hi

    Ja dürfen sie aber ist zumindest hier nicht sehr beliebt ist auch etwas scharf.

    Schafgarbe würde mir noch einfallen, Echinacea, Sonnenblumen gibt es sehr viele Sorten, niedrig wachsende, rote, ganz dicht buschige Blüten usw.

    LG Carina
     
  15. TineG

    TineG Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    21.09.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Dürfen die nicht auch Frauenmantel? Kaninchen dürfen es zumindest
     
  16. Jabibo

    Jabibo Guest

    Ob viel oder wenig... das ist mit bei der Kapuzinerkresse recht egal... da unser Kompost da in der Nähe ist und ich ihn damit bepflanzen möchte :)

    War nur die Frage, falls Schweins an die Blümchen kommen :)

    Ganz dunkel war mir so, als wenn sie es dürfen :) war mir aber nicht mehr ganz sicher.

    Danke schön :)

    Sonnenblumen versuche ich dies Jahr auch nochmal.
    Letztes Jahr wollten sie nicht so recht...
     
  17. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. max

    max Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    517
    Also wenn du einen Baum suchst, wo du irre viel Zweige füttern kannst, empfehle ich dir das hängende Weidenkätzchen. Sobald man was abschneidet, wächst es mit doppelter Kraft wieder nach. Wird auch gern gefressen.

    Ausserdem bildet so ein Bäumchen nach gewisser Zeit einen riesen Pilz (ähnlich einem Regenschirm) - viel Schatten für Schweinchen.
     
  19. Jabibo

    Jabibo Guest

    Darf man den auch in ner Gartensparte?

    Da sind so einige Baumarten "verboten"... immerhin soll man ja viel ernten etc.
    Wir dachten bisher an Birne (2x Kirsche und 2x Apfel haben wir schon)...

    Aber trotzdem danke für den Tip :)

    Wenn Haselnuss nicht so buschig wäre, dann hätte ich unseren kleinen Winzling umgesetzt...
     
Thema:

Fressbare Blumen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden