Freilaufgehege verzogen.

Diskutiere Freilaufgehege verzogen. im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Foris Es mag mit Ende Jannuar vielleicht noch ein wenig früh sein, aber ich wollt schonmal mit der Planung anfangen. Ich habe für meine...

  1. #1 renawitch, 24.01.2009
    renawitch

    renawitch Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    2.101
    Hallo Foris

    Es mag mit Ende Jannuar vielleicht noch ein wenig früh sein, aber ich wollt schonmal mit der Planung anfangen.
    Ich habe für meine vier Nasen ein zusammenklappbares Aussengehege, dass sie im Sommer tagsüber nutzen können. Mit der Funktion bin ich auch sehr zufrieden. Die Nachbarskatzen und auch der Jack Russel unserer Nachbarn haben es nicht knacken können :fg:

    Mein nerviges Problem ist aber, dass ich das Gehege jeden Frühling neu renovieren muss weil sich die Dachlatten, aus denen es gebaut ist, über den Winter total verziehen. :mist:
    Dieses Jahr ist es so heftig, dass ich es wohl komplett neu bauen muss.
    Mein altes Gehege habe ich mit "Lutschfestem" Wetterschutzlack behandelt. Trozdem scheint Feuchtigkeit ins Holz gedrungen zu sein weil es jetzt völlig windschief steht und der Deckel nicht mehr richtig passt.

    Was macht Ihr mit euren "Dachlattenausläufen", damit sie gut in Form bleiben?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Regina

    Regina Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    0
    Zum Winter abbauen und auf jeden Fall trocken lagern. Die einzelnen Elemente möglichst passgenau übereinanderstapeln, mit einer stabilen Platte abdecken und (insbesondere an den Ecken) gleichmäßig beschweren.

    LG Regina
     
  4. #3 renawitch, 24.01.2009
    renawitch

    renawitch Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    2.101
    naja, ich bau es im Herbst ab und lagere es zusammengestapelt in der Garage.
    Leider ist da aber nicht soviel Platz vorhanden als dass ich die einzelnen Elemente an den Ecken beschweren könnte.
     
  5. #4 Regina, 25.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2009
    Regina

    Regina Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    0
    Ich beschwere nicht die einzelnen Elemente. Sondern ich decke den Stapel mit einer stabilen Platte ab und beschwere das ganze an den Ecken mit je einer "Gehweg"-Platte (diese normalen grauen Betonplatten).
    Wieviele Elemente hast du denn bzw. welche Ausmaße haben die? Ich habe die normalen die man bei "Drahtversand" bestellen kann. Die sind nur 1m x 0,5m und nehmen dann halt auch nur diesen Platz ein. Und selbst wenn man größere hat oder je 2 fest verbunden hat kann man doch davon Dutzende übereinanderstapeln?

    LG Regina
     
  6. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Freilaufgehege verzogen.

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden