Freilaufgehege - Boden?

Diskutiere Freilaufgehege - Boden? im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo liebe Foris, ich plane im Moment schon einen riesigen Freilauf für meine Schweinchen für den Sommer. Am liebsten hätte ich gerne einen...

  1. Sassy

    Sassy Paradiesschnuten

    Dabei seit:
    23.05.2012
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    49
    Hallo liebe Foris,

    ich plane im Moment schon einen riesigen Freilauf für meine Schweinchen für den Sommer. Am liebsten hätte ich gerne einen großen Freilauf aus Holz, den ich dann auch wieder zusammenklappen kann und im Winter irgendwo unterbringen kann. Habe da auch schon was gefunden, das passen könnte. Allerdings haben wir bei uns im Garten keine Wiese ... nur doofen Lehmboden und ab und an mal Moos. Darauf möchte ich die Schweinchen aber nicht laufen lassen, da im Herbst auch oftmals an den feuchten Stellen irgendwelche Pilze wachsen. Ist mir also einfach zu gefährlich. Jetzt habe ich überlegt eine Art Boden unter das Freigehege zu machen. Hatte an Teichfolie oder diese Wachstischdecken gedacht, aber da habe ich Angst, dass die Schweinchen diese anfressen.

    Habt ihr vielleicht eine bessere Idee?
    Würde mich über Antworten freuen :-)
    LG Sassy
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 piper_1981, 19.03.2013
    piper_1981

    piper_1981 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    17
    hm , würde da denn Gras wachsen , wenn du welches aussähst?
     
  4. Sassy

    Sassy Paradiesschnuten

    Dabei seit:
    23.05.2012
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    49
    Nein leider nicht! Das wurde schon so oft versucht, hat nie was gebracht. Ist immer wieder kaputt gegangen :(
     
  5. #4 meerschweinchen82, 19.03.2013
    meerschweinchen82

    meerschweinchen82 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    95
    Ich würde Platten verlegen und / oder Rindenmulch ausstreuen, vielleicht noch einen Teil mit Kunstrasen auslegen.
     
  6. #5 Süße_Schnuten, 19.03.2013
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Also alles an Plastikzeug würde ich nicht nehmen dazu - sprich keine Folie, Tischdecke etc. Da läuft ja nix ab...

    Pinienrinde überstreuen ;) Oder eben so pur lassen wies ist - die Schweine laufen gerne auf Erde ;)
     
  7. #6 piper_1981, 19.03.2013
    piper_1981

    piper_1981 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    17
    Habt ihr mal versucht ne Schicht Mutterboden drüberzumachen ?
    oder ne Bodenuntersuchung ??und dann gezielt das aussähen bzw düngen was eurem Boden fehlt?

    Wenn das zuviel Aufwand ist , würd ich verschiedene Bodenuntergründe hinstreuen , dann laufen die Schweinchen sich die Krallen direkt besser ab :
    Terrassenplatten, Steine, Steinchen , Sand, Rinde , vll etwas erhöht eine kleine Stelle Mutterboden mit Gras anzüchten ,
     
  8. Sassy

    Sassy Paradiesschnuten

    Dabei seit:
    23.05.2012
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    49
    Okay danke für eure Tipps :-)

    @Süße Schnuten: Also meinst du wirklich ich kann sie auf den Boden setzen? Fressen die dann nicht das doofe Moos? Und was ist mit den feuchten Stellen, an denen im Herbst Pilze wachsen? Ist das egal? Ich dachte das wäre zu gefährlich.
     
  9. #8 Glubschi, 20.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2013
    Glubschi

    Glubschi Reuschenberger Schnuten

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    67
    nein meeris fressen kein moos.;) meine sitzen auch nur auf erde, an manchen lieblingssitzecken ist hobelspäne/streu ausgelegt. auf der gesamten laufstrecke haben wir pinienrinde und rindenmulch verteilt. anso nsten hab ich paar steinplatten liegen zum krallen abwetzen.;) würde nichts aus plastik auf dem boden auslegen sonst läuft das regenwasser nicht ab.pilze sind nicht so dramatisch. hatten im gehege auch viele pilze wurden aber nie angerührt. hab im herbst aber alles entfernt. baumstämme und äste finden die wutzen auch toll. selbst gebastelte steintunnel sind auch beliebt.
     
  10. Sassy

    Sassy Paradiesschnuten

    Dabei seit:
    23.05.2012
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    49
    Super, vielen Dank, Tanja! Jetzt muss ich nur noch ein passendes Außengehege finden :-). Ideen? Hab mir schon ein paar Sachen angeguckt, weiß aber nicht, ob ich davon überzeugt bin ;-). Es soll auf jeden Fall ausreichend Platz bieten, aus Holz sein, sicher! sein und am besten irgendwie zusammenklappbar, damit ich es im Herbst/Winter gut unterbringen kann.
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 whenwecared, 02.04.2013
    whenwecared

    whenwecared Guest

    Falls du noch nichts gefunden hast, Plüschnasen baut und bietet Freigehege an.
    Die Elemente sind glaube ich zu hoch, sind ja für Kaninchen gebaut, aber sie nehmen auch Aufträge an.
    Einfach sagen wie du das haben möchtest u. dann sagen sie dir wie Teuer das ungefähr ist.

    Homepage lautet plueschnasen.de

    Liebe Grüße :-)
     
  13. Sassy

    Sassy Paradiesschnuten

    Dabei seit:
    23.05.2012
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    49
    Danke für den Tipp der Seite :) habe bereits ein passendes Gehege gefunden. Trotzdem vielen Dank! Werde die Seite auf jeden Fall nicht vergessen ;) ist ja auch interessant bezüglich Häuschen :)
     
Thema:

Freilaufgehege - Boden?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden