Fragen zum EB

Diskutiere Fragen zum EB im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Bald möchten wir mit dem Bau unseres EB beginnen. Ich hab da allerdings noch ein paar fragen. kann mir einer von euch sagen wo ich günstig...

  1. #1 Nelemaus, 15.04.2010
    Nelemaus

    Nelemaus Guest

    Bald möchten wir mit dem Bau unseres EB beginnen. Ich hab da allerdings noch ein paar fragen.
    kann mir einer von euch sagen wo ich günstig plexiglas oder etwas vergleichbares bekomme?
    spricht etwas dagegen das " grundgerüst" aus Sperrholz anzufertigen? wir möchten diesen mit pvc ausstatten, aber was ist mit den seitenwänden? sollte ich die lackieren oder so? oder bringt das nichts?
    lg, nelemaus
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mel90

    Mel90 Guest

    Wir haben unser Plexiglas immer beim Baumarkt namens T*o*o*m geholt. War immer am günstigsten und bei uns sind es auch die eizigen die ihn sägen.

    Lackieren würde ich persönlich immer. Mehrere Schichten und auch recht hoch. Eine Freundin hat Kaninchen, und da sah es schon nach einigen Wochen nicht mehr so nett aus.
     
  4. Lucylu

    Lucylu Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    71
    In einem Baumarkt wirst du sicher alles finden um einen EB zu bauen. Die Seitenwände würde ich auch lackieren. Bei meinem EB habe ich alles lackiert, mit Kinderspielzeuglack, ist für die Wutzen ungiftig. Zum misten und abwischen geht das prima.
    Ob Das Sperrholz für das Gerüst tauglich ist? Hmm, ist das nicht zu schwach? Ich habe OSB-Holz genommen mit einer dicke von 1.5cm.
     
  5. Mel90

    Mel90 Guest

    Was ist OSB-Holz? :fg:
     
  6. #5 Nelemaus, 15.04.2010
    Nelemaus

    Nelemaus Guest

    also ich muß vielleicht dazu sagen, das wir den ganzen raum als bodengehege nutzen,dh, das sperrholz dient nur als schutz für die wand.dann ist es doch ok wenn es nicht so dick ist, oder? was bezahlt man denn so bei dem t.baumarkt für plexiglas. wißt ihr das zufällig noch?
     
  7. Lucylu

    Lucylu Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    71
    OSB-Platten sind Mehrschichtplatten, die aus langen, schlanken Spänen hergestellt werden. Diese Platten sind Wasserresistent.
     
  8. Lucylu

    Lucylu Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    71
    Wenn es als Bodengehege genutzt wird, reicht Sperrholz.
     
  9. kat_79

    kat_79 Guest

    Hallo,
    ich hab neulich im I-net irgenwo mal als Ersatz für Plaxiglas diese gewellten Plastikdächer gesehen. Sprich einfach einen Streifen in gewünschter Höhe abgeschnitten und biegsam ist es auch noch.
    Wellplastik heißt das Zeug, kostet ca. 7€ der qm gibst in Platten und als lfm zu kaufen.
    Ich fand das ganz toll!! Bei diesem EB war die Front schön geschwungen und das sah total klasse aus, wäre mit Pexiglas so gar nicht gegangen.
    LG Katja
     
  10. #9 Nelemaus, 15.04.2010
    Nelemaus

    Nelemaus Guest

    gute idee.ist das denn auch nicht zu instabil, also wenn die sich mal dagegenstellen?
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. kat_79

    kat_79 Guest

    Hi,
    die Stabilität kann ich leider nicht beurteilen, habs ja selbst bloß gesehen:rofl:
    Bin aber Dauergast im Baumarkt, wenn ich dran denke guck ich mal nach.
    Aus dem Bauchgefühl raus würde ich sagen, das es schon hält. Hab gerade mal auf unsere Kellerüberdachung geguckt ist leider was anderes :nut:

    Gruß Katja
     
  13. #11 elfriede0815, 15.04.2010
    elfriede0815

    elfriede0815 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    29.01.2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    das günstigste plexi passgenau geschnitten gibts immer noch bei hbholzmaus

    http://hbholzmaus.eshop.t-online.de/epages/.shorturl

    unter [email protected] kannste Dir von Herrn Bröcker auch direkt ein Angebot für Plexiplatten in der gewünschten Größe anfordern. Der ist wirklich sehr nett.

    Stärke empfehle ich nicht unter 2mm. Ich hab hier 2,5mm dicke Platten und bin zufrieden
     
Thema:

Fragen zum EB

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden