Fragen zum Bau vom Gehege

Diskutiere Fragen zum Bau vom Gehege im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ,also mein Mann meinte er will mal schauen ob er mir nicht doch ein Bodengehege für meine Merris baut ! Damit es was ordentliches ist und...

  1. #1 Amarok801, 18.01.2009
    Amarok801

    Amarok801 Guest

    Hallo ,also mein Mann meinte er will mal schauen ob er mir nicht doch ein Bodengehege für meine Merris baut ! Damit es was ordentliches ist und nicht der Käfig mit dem Freilauf davor !

    Hab da natürlich jetzt einige Fragen zu !

    - Soll ein Bodengehege werden , wie groß muss/sollte sowas bei 2-4 Merris sein ! Platz wäre da für Bodengehege !
    - Oder wäre ein Etagenbau mittels Regal oder Schrank besser ?
    - Wollen noch eine 2 Etage einbauen , wie hoch muss die dann ungefähr vom Boden der unteren Etage weg sein !
    - Achja wie breit sollte die zweite Etage sein ,den es sollte nich über den ganzen Bereich der ersten Etage gehen und sollte man eine Reling/einen Zaun anbringen an der Seite wegen Fallgefahr und wie hoch sollte der sein !
    - Wie hoch sollten die Seitenwände des Eigenbaus sein bei 2 Etagen ?
    - Welches Holz , Kleber und Lacke/Farben verwendet man am besten !
    - Wie schütze ich das Holz am Boden am besten vorm Pipi (Plane, PVC-Boden oder ?) ? Einstreu von MultiFit soll noch drüber !
    - Wie befestig man am besten Trinkflaschen oder benutzt man besser einen Wassernapf ?
    - Welche Erfahrungen hab ihr beim Rampenbau , wie fertigt man sie am besten oder lieber kaufen !

    Würde mich über Antworten freuen ,da wir null Erfahrungen mit Bauen eines Eigenbaus haben !
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Amarok801, 18.01.2009
    Amarok801

    Amarok801 Guest

    Kann mir keiner Tips geben ????
    *nachobenschieb*
     
  4. #3 barbara rottler, 18.01.2009
    barbara rottler

    barbara rottler Schweine Mama

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    4
    Hallo
    Schaue mal auf meine HP
    Dort findest du auch eine Bauanleitung
     
  5. #4 Rose of Sharyn, 18.01.2009
    Rose of Sharyn

    Rose of Sharyn Guest

    Huhu :winke:
    wir planen gerade auch einen neuen EB, ich versuch mal dir ein paar der Fragen zu beantworten:
    Je mehr Platz die Muckels haben desto schöner ist es natürlich, aber es kommt ja immer drauf an wieviel Platz man zur Verfügung stellen kann/will. Optimal wären 0,5m² pro Schwein, abhängig davon wie sich diese aufteilen. Wir planen momentan 1,8x0,9m für 4 Schweinchen, sind also nur 0,4m²/Schwein. Da es aber ein Bodengehege auf Stelzen ohne Etagen-Schnickschnack wird mit ordentlich Rennstrecke, geht das. Rennstrecke ist enorm wichtig für die Schweinchen, unter 1,2m Länge ist Mist!

    Kleber verwenden wir gar keinen, als Holz eignen sich OSB-Platten wohl sehr gut. Die könnt ihr euch im Baumarkt zuschneiden lassen, sind günstig und stabil. Nur beim Verschrauben muss man überlegt vorgehen, da es (wie alle Spanplatten) ausreissen kann. Zum Lackieren bitte sogenannten Sabberlack nehmen. Den erkennst du an dem Bauklötzchen-Symbol auf der Dose, da steht "schweiß- und speichelecht" drauf. Unbedingt mehrmals streichen, zwischen den Streichvorgängen Oberflächen leicht anschleifen.

    Mit PVC haben wir gute Erfahrungen gemacht, unbedingt die Ritzen abdichten! Wenn ihr dafür Silikon verwendet nehmt Aquariumssilikon, das gibt es in Zoohandlungen im Aquaristikbedarf. Allerdings hält Silikon nicht sonderlich lange auf PVC und muss regelmäßig erneuert werden, als Alternative werden wir diesmal Viertelleisten nehmen. Die gibt es schon entsprechend behandelt im Baumarkt, sind eigentlich als Fussleisten gedacht :nuts: So als Tipp: Wenn du nicht alle Nase lang Staub wischen willst wie blöd, würd ich auf andere Einstreu umsteigen. Z.B. Allspan oder Tierwohl, die sind viel staubärmer und gibt es in Großpackungen.

    Die Flaschen lassen sich gut mit entsprechenden Halterungen befestigen, solche z.B. KLICK . Näpfe sind so eine Sache, manche hier schwören drauf. Für die Schweinchen ist das sicher angenehmer, aber Näpfe verschmutzen recht schnell. Ich persönlich möchte meinen Nasen nicht den halben Tag schmutziges Wasser zumuten während ich arbeiten bin.

    So, ich hoffen das hilft dir schon mal weiter :-)
     
  6. #5 Amarok801, 18.01.2009
    Amarok801

    Amarok801 Guest

    Danke für eure Hilfe ! :top:
     
  7. #6 Quieker, 18.01.2009
    Quieker

    Quieker Pelznasenhalter

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    256
    - Soll ein Bodengehege werden , wie groß muss/sollte sowas bei 2-4 Merris sein ! Platz wäre da für Bodengehege !
    Bei mir wird ab Dienstag auch gebaut und ich habe mich für die Maße 190 x 90 entschieden. Bei mir wohnen derzeit 2 Schweine. Es soll aber in naher Zukunft noch ein 3. oder 4. Schwein einziehen

    - Oder wäre ein Etagenbau mittels Regal oder Schrank besser ?
    Das weiß ich leider nicht, ich habe mich für ein Bodengehege entschieden.

    - Wollen noch eine 2 Etage einbauen , wie hoch muss die dann ungefähr vom Boden der unteren Etage weg sein !
    Etagen wird es bei mir vorerst nicht geben.


    - Achja wie breit sollte die zweite Etage sein ,den es sollte nich über den ganzen Bereich der ersten Etage gehen und sollte man eine Reling/einen Zaun anbringen an der Seite wegen Fallgefahr und wie hoch sollte der sein !
    Sorry, da kann ich dir nicht weiterhelfen. Ich schätze aber schon so gute 30 cm, damit die Meeris sich dort gut bewegen können.

    - Wie hoch sollten die Seitenwände des Eigenbaus sein bei 2 Etagen ?
    Meine Seitenwände sind 40 cm hoch, das müsste eigentlich auch mit Etage machbar sein.

    - Welches Holz , Kleber und Lacke/Farben verwendet man am besten !
    Ich habe beschichtete Spanplatte in 1,9 cm Dicke gewählt, Farbe weiß.

    - Wie schütze ich das Holz am Boden am besten vorm Pipi (Plane, PVC-Boden oder ?) ?
    Ich habe PVC gekauft, der wird dann mit doppelseitigem Klebeband befestigt. Ich bin auch mal gespannt, ob das gut so hält.

    Einstreu von MultiFit soll noch drüber !
    - Wie befestig man am besten Trinkflaschen oder benutzt man besser einen Wassernapf ?

    Ich denke ich werde einen Wassernapf anbieten. Falls ich aber noch irgendwo einen schönen Getränkehalter finden kann, werde ich diesen nehmen.

    - Welche Erfahrungen hab ihr beim Rampenbau , wie fertigt man sie am besten oder lieber kaufen !
    Ich brauche keine Rampe, da keine Etage. Aber ich denke, so etwas lässt sich mit einem Brett und kleinen Holzleisten und Ponalleim ganz einfach selber bauen.
     
  8. #7 Amarok801, 18.01.2009
    Amarok801

    Amarok801 Guest

    Danke , eure Antworten helfen mir schon gut !
     
  9. #8 jennyp., 19.01.2009
    jennyp.

    jennyp. Guest

     
  10. #9 Amarok801, 19.01.2009
    Amarok801

    Amarok801 Guest

    Danke das sind echt wertvolle Tips
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Sumpfdrache, 19.01.2009
    Sumpfdrache

    Sumpfdrache Guest

    Hi,

    Empfohlen werden 0,5m² pro Tier, das würde bedeuten, das dein EB min. eine Fläche von 2m² haben sollte, wenn du 4 Schweine da unterbringen willst. Wenn du wie ich eine totale MatheNull bist: http://www.knuddelgiraffe.de/meeri_calc.php , da kannst du die geplante Grösse des EB´s eingeben und dann wird ausgerechnet, wieviel QM das sind insgesamt sind und wieviel Qm pro Schwein.

    Wenn der Platz für ein Bodengehege da ist, würde ich dir auch zu einem solchen raten. Für die Schweine ist eine zusammenhängende Lauffläche immer besser, als das sie zwischen den Regaletagen wechseln müssen. Ausserdem sind Bodenbauten schlichtweg viel besser zu reinigen, weil man komplett reinsteigen und das Streu zusammenkehren kann, ohne sich zwischen die einzelnen Etagen quetschen zu müssen.

    Meine Etage ist 20 cm vom Boden weg. Viel geringer würde ich die Höhe nicht wählen, weil ja noch min. 2-3cm Einstreu dazu kommen, dann sind es nur noch 17-18cm hoch. Genauso sollte sie auch nicht viel höher sein, weil sonst der Schutzeffekt unter der Etage verloren geht.

    Meine ist 40cm breit und geht über die komplette Länge des Bodenstalles. Es kommt drauf an, wofür du die Etage nutzen möchtest. Wenn du sie bsp. auf die Gesamtfläche anrechnen möchtest, sollte sie min. 40cm breit und 60cm lang sein.
    Min. 40cm Breite deshalb, damit die Schweine noch bequem aneinder vorbei laufen können und keine Engpässe entstehen, die wiederum zu Streitereien führen könnten.
    Willst du damit aber nur einen Unterstand mit erhöhtem Sitzplatz bieten, reichen 30x30cm. Wenn du aber für alle 4 Schweine nur den Platz unter der Etage als Unterstand/Versteck anbieten willst (wie das bei mir der Fall ist) muss sie wieder länger werden. Ich habe auf meiner Etage ein Heubad, ausserdem befindet sich dort der Wassernapf und eine Tonröhre in der sie sich verstecken können. Unter der Etage ist Platz zum Verstecken und Ruhen, ausserdem hängt dort die Hängematte.

    Bei der Reling kommt es auch wieder drauf an, was du auf der Etage anbietest. Wenn du diese Einstreuen willst, solltest du eine Reling dranbauen, weil dir sonst das ganze Einstreu runter fällt. Wenn die Höhe nur 20cm beträgt, passiert dem Schwein nichts, sollte es dort runterspringen. Bei mir reichen 5cm, obwohl sie könnten, springen meine Schweine dort nicht drüber sondern nehmen den Abstieg. Wie das bei deinen Schweinen ist, wirst du ausprobieren müssen.

    Meine Seitenwände sind 30cm hoch, weil die ursprünglichen Bodenställe ohne zusätzliche Etage geplant waren. Auf der Etage sind sie nur 10cm. Mir ist noch kein Schwein aus dem EB rausgefallen, sie haben reges Desinteresse an dem Rest des Zimmers und sind keine Ausbrecher. Schlussendlich wirst du auch das ausprobieren müssen. Ich finde die geringe Höhe bei mir ganz gut, weil sie auf der Etage dann auch das komplette Zimmer im Blick haben können, wenn die Wände höher wären, kämen gar keine (visuellen) Eindrücke mehr von aussen. Aber jedes Schwein ist da anders und könntest eines erwischen, das die Freiheit geniesst und doch mal da raus hüpft. Deshalb würde ich sagen, das die Wand an der Etage auch min. 15-20cm hoch sein sollte. Man kann ja auch Fenster mit Hasendraht oder Plexiglas in die Wände reinbauen, damit sie noch was sehen. Oder die Wände der Bodenfläche in 25-30cm Höhe und an der Etage eben 45-50cm hoch (vom Boden). Das spart Holz und wirkt nicht ganz so wuchtig.

    Am stabilsten, günstigsten und am leichtesten zu verarbeiten sind OSB-Platten, hat auch gleichzeitig den Vorteil, das du es nicht nochmal extra lackieren musst, weil es durch die Leimtechnik schon vor (Spritz-)Nässe geschützt ist. Nachteil: OSB ist nicht so wahnsinnig hübsch. Da hilft auch lackieren nichts, die Struktur ist immer noch zusehen. Ich würde sagen, wenn du Wert auf das "Design" legst, nimmst du OSB für den Boden und die Etage und kaufst für die Aussenwände schöneres Holz, bsp. beschichtete Spanplatten (gibts in verschiedenen Farben) oder anderes Holz (z.B Fichte), das du noch lackieren kannst/solltest.

    Als Leim habe ich normalen Holzleim verwendet, aber dann alles 24h ausdünsten lassen. Das aber auch nur an der Bodenplatte, weil ich 2 OSB Platten mit einander verbinden musste. Beim Rest habe ich auf Leim verzichtet und nur geschraubt.
    Zum Lackieren nimmst du am besten "Sabberlack", im Fachausdruck nennt sich das Spielzeuglack, der ist ungiftig und verbreitet nicht so viele Dämpfe.

    Den Boden solltest du auf jedenfall endweder mit Teichfolie oder PVC. Ich hab Teichfolie und bin damit super zufrieden. Es reicht eine Stärke von 2mm, das ist die günstigste. PVC geht auch, aber da solltest du drauf achten, das dieser wenig bis gar keine Struktur hat, weil er sonst schlecht zu reinigen ist. Am Besten lässt du die Teichfolie 5-8cm an den Seiten des Bodens überstehen. Dann kannst du diese auch den Seitenwänden anbringen und hast somit eine "Wanne". Damit dir die Schweine die Teichfolie an den Wänden nicht abfressen, solltest du am Rand der Folie noch Leisten anbringen.
    Machst du die Teichfolie nur auf die Bodenplatte, läuft dir das Pipi in die Ritzen von Seitenwänden zu Bodenplatte und du hast nicht lange Freude an deinem EB.

    Ich habe Wassernäpfe, weil ich finde, das es für die Schweine angenehmer und natürlicher ist, ausserdem sind die Näpfe leichter zu reinigen. Ich habe diese Volgelmetallnäpfe 5cm über dem Boden an der Stallwand angebracht. Dann fällt auch kaum Streu rein und das Wasser bleibt sauber. Du kannst den Wassernapf aber auch auf einen Stein stellen. Dafür muss aber der Napf schwer genug sein, damit er nicht runter oder umgeschmissen wird.
    Bei Wasserflaschen verweise ich auf Barbara Rottler :wavey: : http://www.wutzenarchitekt.de/pages/nuetzliches-zubehoer.php?lang=DE auf der Seite ganz runter scrollen. So ähnlich habe ich es auch bei den Wassernäpfen gebaut.

    Ich habe keine Rampen sondern Baumscheiben an dem Aufgang zur Etage stehen. Die Scheiben sind 10-12cm dick, dann hüpfen sie erst auf die Baumscheibe und von dort aus bequem auf die Etage. Geht auch mit Steinen. Vorteil: deutlich weniger Platzverbrauch, über die Scheibe können sie auch drüber laufen und sie steht nicht im Weg, sie müssen sich mehr anstrengen, als würden sie einfach nur auf der Rampe auf die Etage kommen und bei den Baumscheiben kommt noch dazu, das sie dran nagen können. Bei Steinen hätte es den zusätzlichen Effekt, das die Krallen etwas mehr abgenutzt werden.
    Nachteil: Ältere oder kranke, geschwächte Schweine können durchaus Probleme bekommen, weil sie einfach nicht agil genug sind. Auch ist das nicht mehr anwendbar, wenn die Etage höher als 30cm ist. Und die Fläche des Steines oder der Scheibe muss gross genug sein, das ein Schwein a) bequem drauf Platz findet und b) Stein oder Scheibe beim Abstieg/sprung nicht verfehlt werden kann. Meine Baumscheiben haben einen Druchmesser von 22-25cm, das reicht aus. Weniger sollte es nicht sein.

    Hoffe ich konnte noch ein paar Ideen und Tipps beitragen. Viel Spass beim Bauen.

    Gruss Sumpfdrache
     
  13. #11 Amarok801, 19.01.2009
    Amarok801

    Amarok801 Guest

    Danke , alles sehr hilfsreich
     
Thema:

Fragen zum Bau vom Gehege

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden